PS5 PlayStation 5

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.740
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Ich habe vor 2 Tagen einen Vergleich mit DLSS Nachschärfen oder 4k native beim neuen Doom gesehen. Interessanterweise sah nachgeschärft schärfer und besser aus und hatte weniger Kantenflimmern und sauberere Ränder. Mit anderen Worten: Gute Upscaling-Technologien können mitunter nicht nur ressourcenschonender, sondern auch hübscher sein.
DLSS 2.0 ist echt heftig und freu mich das Control es mit dem nächsten DLC bekommt :goodwork:
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
21.286

Tommy1985

L13: Maniac
Seit
6 Feb 2013
Beiträge
3.169
PSN
TommyW_No7

GenDesign nun nicht mehr Playstation exklusiv.

Danke Sony.
Verstehe nicht das Problem damit, wenn Spiele nach ein paar Jahren der Exklusivität auch auf anderen Plattformen veröffentlicht werden, um so nochmal Geld damit zu machen. Auf der PS4 wird Sony daran wohl jetzt nicht mehr viel verdienen. So kann man immerhin nochmal Einnahmen generieren. Und alle PS4 Besitzer, die Interesse an diesen Titeln hatten, werden ihn schon gekauft und gespielt haben. Probleatisch würde ich es erst finden, wenn Sony ihre Titel zum Release auch auf anderen Plattformen veröffentlichen würde und somit die Exklusivität von vorneherein aufgeben würde.
 

RWA

L20: Enlightened
Seit
1 März 2005
Beiträge
20.037
Nein, war es nicht. Die Playstation verliert damit ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Die Spiele von Ueda waren zwar keine Megaseller, dafür aber ziemlich besondere und "unique" Spiele, die man nun nicht mehr exklusiv für die Playstation erscheinen.

Zwar wird das Spiel sehr wahrscheinlich auch für die Ps5 kommen, ausser Epic will das Spiel nur für EGS bringen, trotzdem nicht mehr exklusiv.

Epic scheint btw auch kein schlechter Publisher zu sein. Übernehmen die kompletten Entwicklungskosten und der Profit wird 50:50 geteilt, abzüglich aller Kosten.
 

Tommy1985

L13: Maniac
Seit
6 Feb 2013
Beiträge
3.169
PSN
TommyW_No7
Nein, war es nicht. Die Playstation verliert damit ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Die Spiele von Ueda waren zwar keine Megaseller, dafür aber ziemlich besondere und "unique" Spiele, die man nun nicht mehr exklusiv für die Playstation erscheinen.

Zwar wird das Spiel sehr wahrscheinlich auch für die Ps5 kommen, ausser Epic will das Spiel nur für EGS bringen, trotzdem nicht mehr exklusiv.

Epic scheint btw auch kein schlechter Publisher zu sein. Übernehmen die kompletten Entwicklungskosten und der Profit wird 50:50 geteilt, abzüglich aller Kosten.
Aber war die exklusive Zusammenarbeit zwischen Ueda und Sony nicht ohnehin begrenzt und lief mit The Last Guardian aus? Hab das irgendwie im Hinterkopf...ähnlich wie bei Quantic Dreams.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
21.054
Xbox Live
darthsol1203
PSN
darthsol1203
Ein Trend der sich fortsetzt. Es wird immer unattraktiver, ein Spiel auf nur einer Plattform zu veröffentlichen. Muss man nicht mögen, andererseits: Der Kauf eines Gaming-PCs käme für mich eh nie in Frage, und wenn ich die Wahl habe: entweder ein neues Ueda Spiel für PS5 und PC oder gar kein Ueda Spiel, bevorzuge ich lieber ersteres.
 

RWA

L20: Enlightened
Seit
1 März 2005
Beiträge
20.037
Ein Trend der sich fortsetzt. Es wird immer unattraktiver, ein Spiel auf nur einer Plattform zu veröffentlichen. Muss man nicht mögen, andererseits: Der Kauf eines Gaming-PCs käme für mich eh nie in Frage, und wenn ich die Wahl habe: entweder ein neues Ueda Spiel für PS5 und PC oder gar kein Ueda Spiel, bevorzuge ich lieber ersteres.
Wenn man sich die VKZ von Sony und Nintendo Spiele so anschaut, dann kann man den Eindruck bekommen, dass es sich noch nie so gelohnt hat, wie in der heutigen Zeit.

Aber war die exklusive Zusammenarbeit zwischen Ueda und Sony nicht ohnehin begrenzt und lief mit The Last Guardian aus? Hab das irgendwie im Hinterkopf...ähnlich wie bei Quantic Dreams.
Ueda war nach einem Geldbeber/Publisher aus, Sony hätte hier ohne weiteres die selben Bedingungen bieten können. Für Remedy gilt das gleiche. Man hätte hier das 1st Party Lineup mit solchen Investitionen füllen können. Nun ist es Epic geworden.
 

RWA

L20: Enlightened
Seit
1 März 2005
Beiträge
20.037
Vielleicht hatte man auf Seite von Sony einfach keine Lust auf eine weitere "unendliche Geschichte" à la "The Last Guardian"?
Bei Sony hat man akt auf so einiges keine Lust. An allererster Stelle scheint gute Kommunikation zu stehen...

Dass man wieder in so ein Entwicklerloch, wie bei TLG, fallen würde, halte ich für eher unwahrscheinlich. Man wollte damals zu viel und die Ps3 war einfach zu komplex. Die PS5 ist nun ein ganz anderes Sytsem, das viel entwicklerfreundlicher ist, als die Ps3. Sony hat auch immer betont, dass man auch in Spiele investiert, die nicht unbedingt megaseller sind, wie Ico, SotC oder TLG. Das scheint alles keine Rolle zu spielen.

Epic hat aus meiner Sicht richtig gute Deals an Land gezogen und die drei Studios sind auch mehr als talentiert. Bin mir sicher, dass sich das für alle lohnen wird.
 

Stephan

L03: Novice
Seit
1 Jul 2006
Beiträge
58
Vielleicht hatte man auf Seite von Sony einfach keine Lust auf eine weitere "unendliche Geschichte" à la "The Last Guardian"?
So kreativ die Werke auch sind, verglichen mit Sonys First Party wirkten die Spiele spätestens mit The Last Guardian doch ziemlich stümperhaft ... allein das Managementgeeier seid PS3-Zeiten mit dem Titel ... jeder andere hätte die Reißleine gezogen.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
21.054
Xbox Live
darthsol1203
PSN
darthsol1203
Bei Sony hat man akt auf so einiges keine Lust. An allererster Stelle scheint gute Kommunikation zu stehen...

Dass man wieder in so ein Entwicklerloch, wie bei TLG, fallen würde, halte ich für eher unwahrscheinlich. Man wollte damals zu viel und die Ps3 war einfach zu komplex. Die PS5 ist nun ein ganz anderes Sytsem, das viel entwicklerfreundlicher ist, als die Ps3. Sony hat auch immer betont, dass man auch in Spiele investiert, die nicht unbedingt megaseller sind, wie Ico, SotC oder TLG. Das scheint alles keine Rolle zu spielen.

Epic hat aus meiner Sicht richtig gute Deals an Land gezogen und die drei Studios sind auch mehr als talentiert. Bin mir sicher, dass sich das für alle lohnen wird.
Manchmal denke ich mir, Sony ist einfach nicht so wahnsinnig begeistert davon dass MS jetzt schon so einen Hype um die Next Gen macht, wo Sony noch zwei große PS4 Titel in der Pipeline hat.
 

Cohen

L15: Wise
Seit
26 Aug 2005
Beiträge
9.833
Xbox Live
Jak Rocket
PSN
Jak_Rocket
Switch
7111 8615 9617
Bei Sony hat man akt auf so einiges keine Lust. An allererster Stelle scheint gute Kommunikation zu stehen...

Dass man wieder in so ein Entwicklerloch, wie bei TLG, fallen würde, halte ich für eher unwahrscheinlich. Man wollte damals zu viel und die Ps3 war einfach zu komplex. Die PS5 ist nun ein ganz anderes Sytsem, das viel entwicklerfreundlicher ist, als die Ps3. Sony hat auch immer betont, dass man auch in Spiele investiert, die nicht unbedingt megaseller sind, wie Ico, SotC oder TLG. Das scheint alles keine Rolle zu spielen.

Epic hat aus meiner Sicht richtig gute Deals an Land gezogen und die drei Studios sind auch mehr als talentiert. Bin mir sicher, dass sich das für alle lohnen wird.
Einerseits schade, da genDesign doch im Schnitt alle 7 Jahre ein Spiel raushaut, andererseits sind heute mit Apple, Amazon, Google, Epic und wer weiß wen ich noch vergessen habe am Spielemarkt und es ist eine umtriebene Konkurrenz um IPs, Spiele. Da können wir noch froh sein, dass Epic noch Multispiele zulässt.

So lange die Spiele kommen und den größtmöglichen Kundenkreis offen stehen, dann habe ich kein Problem.

Die Zeiten ändern sich halt.
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.939
Wie man das ganze aber, im Vorfeld schon hätte entgegenkommen können! Wenn die letzten LastGen Projekte, der eignen aaa Schmieden. Eben eine nochmals bessere angepasste AK Version, schon im Vorfeld mit eingeplant hätten.

Denke da an nicht runterkompromierten Entwickler Asstes und Texturen dazu ne prise 60fps/16AF etc. . Hoffe einfach, das Sony mit der PS5+Pad+Kühlung sprich der Vorstellung -noch was nachliefert! ?
 

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.806
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Sony hat doch bereits bestätigt das man mehr Kohle in First Party Titel und exklusive Inhalte investieren wird. Man kann sich nicht alles sichern. Ich kann Entwickler wie Remedy oder Platinum verstehen wenn man unabhängig bleiben möchte. Klar gibts auch Gegenteile wie zB. Bungie, die Seit der Loslösung von MS auch starke Probleme hatten und haben oder Insomniac, die nach ihren Fremdgängen als Sony Second Party gemerkt haben das man sich als First Party unter Sonys doch am wohlsten fühlt. Für Sony macht es keinen Sinn jeden Preis für halbgare Studios auszugeben, wer weiß ob sich der Deal mit Kojima überhaupt gelohnt hat.

Bzgl. AK: Das die Sony eigenen Studios Patches bzw. sogar Upgrades für die PS5 bringen steht für mich ausser Frage. Bei Ubi gehe ich auch davon aus das relativ schnell nachepatcht wird um alte Games auf 4k60FPS zu bringen. Bin mal gespannt ob Take2 für GTA5 und RDR2 nochmal die Hand aufhalten oder einfach mal nen Patch bringen.
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.939
Genau das gleiche, dachte man mit Erscheinen der PS4/Pro! Also schön das du diesbezüglich, so Positiv bist, aber nein -größtenteils nein. GTA5 schon mal gar nicht! Weder für Geld, noch für lau.

Würde mich gerne täuschen und für GTA, sogar sofort Geld auf den Tisch legen.
 

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
9.221
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Ein Stück weit sind Lake (Remedy) und Ueda (GenDesign) mit ihren langen Entwicklungszyklen sicherlich vergleichbar für das grüne und blaue Lager. Die Spiele waren dann schon etwas besonderes, aber auch keine Multimillionenseller. Ich finde die jetzige Lösungen mit Epic super. Alle Spieler kommen in den Genuss der neuen Werke dieser äußerst talentierten Studios und zwar auf ihrer Lieblingsplattform. Das Überleben im AA- bis AAA-Markt ist schwierig, und Epic füllt hier eine gute Lücke mit einem fair erschienenen Deal.

Die Remedy-Gerüchte waren genauso Käse wie alles zu Bethesda im Januar oder Silent Hill kürzlich. Ihr solltet wirklich realistischer werden. Gerade bei Remedy, einem an der Börse gehandelten Unternehmen, welches mehrmals gesagt hat, dass man gerne die größeren Zielgruppen auf mehreren Plattformen erschließen will, waren die Gerüchte sehr unwahrscheinlich.
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
14.366
PSN
HoemBOY
Manchmal denke ich mir, Sony ist einfach nicht so wahnsinnig begeistert davon dass MS jetzt schon so einen Hype um die Next Gen macht, wo Sony noch zwei große PS4 Titel in der Pipeline hat.
Ich glaube Sony ist momentan etwas moderner unterwegs und geben vereinzelt und zeitnah größere zentrale Informationen. Quasi ähnlich wie Apple. Zum Release bekommt dann quasi jeder Youtuber dann eine PS5 zum unpacken und reviewen und es geht dann komplett in die Breite.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
42.702
Es gibt nichts moderneres als sich exklusive Inhalte zu sichern

Die Insomiac Übernahme war gut, aber da muss jetzt noch mehr kommen
 
Top Bottom