PS5 PlayStation 5

DeinVater

L20: Enlightened
Seit
21 Sep 2006
Beiträge
21.533
PSN
DEIN_VATER_CW
Natürlich fände ich 4k 60fps geil.
Aber die aussage oben ist absoluter bullshit, sorry.
Welche Aussage? Das 1080p auf einem 4K TV nicht mehr fein aussieht? Das ist ein Fakt und keine subjektive Meinung von mir. Jedes Pixel muss 4fach gestreckt werden natürlich geht da die "Feinheit" verloren, das ergibt sich aus der beschriebenen Ursache.

Selbst Filme in FULL HD sehen nicht mehr gut aus, deswegen muss minimum 1800p her. Ist fast schon 4K Niveau und man hätte noch Puffer für höhere Frames und Effekte. 4K brauch ich sicher nicht zumindest nicht nativ, aber 1080p also ich bitte dich.

🙄
 

VenomSnake

L16: Sensei
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
11.139
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
Welche Aussage? Das 1080p auf einem 4K TV nicht mehr fein aussieht? Das ist ein Fakt und keine subjektive Meinung von mir. Jedes Pixel muss 4fach gestreckt werden natürlich geht da die "Feinheit" verloren, das ergibt sich aus der beschriebenen Ursache.

Selbst Filme in FULL HD sehen nicht mehr gut aus, deswegen muss minimum 1800p her. Ist fast schon 4K Niveau und man hätte noch Puffer für höhere Frames und Effekte. 4K brauch ich sicher nicht zumindest nicht nativ, aber 1080p also ich bitte dich.

🙄
Naja ob jetzt 1080p 65zoll oder 4k 65 zoll ist auch egal. Die pixelgröße bleiben gleich. Von 720p auf 1080p sah das ganze schon schlechter aus.
 

Emotion

L12: Crazy
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
2.989
Xbox Live
EmotionDB
PSN
EmotionDBL
PS5: Sony spricht über Next Generation Pläne / PS5 als Spielekonsole positioniert / Ladezeiten-Beispiel unter 1 Sekunde

21.05.19 - Sony ist in einem Strategiepapier näher auf die Pläne mit seiner Next Generation Konsole bzw. PS5 eingegangen.

Darin spricht Sony von seiner nächsten Hanrdware als "Spielekonsole" - genau wie damals bei der PS4 scheint Sony Gaming in den Mittelpunkt zu rücken und die Hardware keinesfalls als Multimedia-System für zig Anwendungen zu positionieren.

Sony umschreibt die PS5 mit folgenden Eigenschaften:

- "Wir werden die Power der neuen Technologie nutzen, um vollkommen transformative und immersive Spielerlebnisse zu bieten.

- Wir werden die Abwärtskompatibilität nutzen, um unsere Community schneller und nahtloser als je zuvor auf Next Gen umzustellen.

- Wir bieten eine stabile Umgebung für die Schöpfer von Inhalten."

Bei der Erläuterung der nahtlosen Funktion der PlayStation verwendete Sony den Satz "jederzeit, überall, ohne Unterbrechungen". Weiter teilt Sony über die Konsole mit, dass die beiden Schlagworte für die zukünftige Ausrichtung der PlayStation sind "immersive" und "seamless" sind.

In einer Pressemitteilung geht Sony hierauf näher ein: "Immersives" Erlebnis durch drastisch erhöhte Grafik-Rendering-Geschwindigkeiten, erreicht durch den Einsatz von weiter verbesserter Rechenleistung und einer angepassten ultraschnellen, breitbandigen SSD.

Sony hält außerdem fest, dass die Spiele für die PS5 auf Blu-ray, als Download und via Streaming angeboten werden sollen - der Kunde soll die Wahl haben, wie er am liebsten seine Spiele konsumieren will.

Abschließend nannte Sony noch ein Beispiel für eine Ladezeit, die sich auf der PS5 drastisch verkürzen soll: Während das Laden einer Spider-Man-Szene auf der PS4 Pro 8,10 Sekunden dauert, sind für denselben Vorgang auf der PS5 nur 0,83 Sekunden notwendig. Dieser Wert kann sich aber noch weiter verringern, da sich die Konsole noch in Arbeit befindet.

Neben einem Slide liegt die Demo auch als kurzes Video vor, der auch das Level Streaming auf PS4 Pro und PS5 verglichen wird:

21.05.19 - Sony ist in einem Strategiepapier näher auf die Pläne mit seiner Next Generation Konsole bzw. PS5 eingegangen.

Darin spricht Sony von seiner nächsten Hanrdware als "Spielekonsole" - genau wie damals bei der PS4 scheint Sony Gaming in den Mittelpunkt zu rücken und die Hardware keinesfalls als Multimedia-System für zig Anwendungen zu positionieren.

Sony umschreibt die PS5 mit folgenden Eigenschaften:

- "Wir werden die Power der neuen Technologie nutzen, um vollkommen transformative und immersive Spielerlebnisse zu bieten.

- Wir werden die Abwärtskompatibilität nutzen, um unsere Community schneller und nahtloser als je zuvor auf Next Gen umzustellen.

- Wir bieten eine stabile Umgebung für die Schöpfer von Inhalten."

Bei der Erläuterung der nahtlosen Funktion der PlayStation verwendete Sony den Satz "jederzeit, überall, ohne Unterbrechungen". Weiter teilt Sony über die Konsole mit, dass die beiden Schlagworte für die zukünftige Ausrichtung der PlayStation sind "immersive" und "seamless" sind.

In einer Pressemitteilung geht Sony hierauf näher ein: "Immersives" Erlebnis durch drastisch erhöhte Grafik-Rendering-Geschwindigkeiten, erreicht durch den Einsatz von weiter verbesserter Rechenleistung und einer angepassten ultraschnellen, breitbandigen SSD.

Sony hält außerdem fest, dass die Spiele für die PS5 auf Blu-ray, als Download und via Streaming angeboten werden sollen - der Kunde soll die Wahl haben, wie er am liebsten seine Spiele konsumieren will.

Abschließend nannte Sony noch ein Beispiel für eine Ladezeit, die sich auf der PS5 drastisch verkürzen soll: Während das Laden einer Spider-Man-Szene auf der PS4 Pro 8,10 Sekunden dauert, sind für denselben Vorgang auf der PS5 nur 0,83 Sekunden notwendig. Dieser Wert kann sich aber noch weiter verringern, da sich die Konsole noch in Arbeit befindet.


Neben einem Slide liegt die Demo auch als kurzes Video vor, der auch das Level Streaming auf PS4 Pro und PS5 verglichen wird:
 

Coreian

L15: Wise
Seit
22 Sep 2004
Beiträge
8.173
PSN
Coreian
Welche Aussage? Das 1080p auf einem 4K TV nicht mehr fein aussieht? Das ist ein Fakt und keine subjektive Meinung von mir. Jedes Pixel muss 4fach gestreckt werden natürlich geht da die "Feinheit" verloren, das ergibt sich aus der beschriebenen Ursache.

Selbst Filme in FULL HD sehen nicht mehr gut aus, deswegen muss minimum 1800p her. Ist fast schon 4K Niveau und man hätte noch Puffer für höhere Frames und Effekte. 4K brauch ich sicher nicht zumindest nicht nativ, aber 1080p also ich bitte dich.

🙄
Sorry, das stimmt einfach nicht.
Die Qualität in 1080p ist absolut in Ordnung wenn man normale Sitzabstände einhält (gibt ja manche die setzen sich 1m vor ihren 65" :lol: )
Aber vielleicht hast du auch eine schlechte Glotze?
Auf meinem 65" Oled ist aus 2,5 - 3m entfernung alles Glasklar und scharf.
 

DeinVater

L20: Enlightened
Seit
21 Sep 2006
Beiträge
21.533
PSN
DEIN_VATER_CW
Dir fehlt vielleicht der Vergleich zu 4K wenn du in 1080p zockst. Und nochmals...
Das ist FAKT! Da gibt es kein, nein das stimmt nicht. Das eine ist nativ und das andere wird gestreckt, das ist keine Meinung. Kann sein das es dich so nicht stört dagegen sage ich nichts, aber meine Aussage stimmt und ist belegbar.

1080p sieht einfach nicht mehr fein aus auf einem 4K TV.
 

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.816
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Naja ob jetzt 1080p 65zoll oder 4k 65 zoll ist auch egal. Die pixelgröße bleiben gleich. Von 720p auf 1080p sah das ganze schon schlechter aus.
Also Du solltest Dir das Thema mal wirklich live anschauen. Der Unterschied ist erheblich. Wir reden hier von 4 mal so vielen Pixeln, Du erkennst selbst in der Entfernung kleinste Details, auch Staub und Partikeleffekte spielen in einer ganz anderen Liga. Zudem hast Du bei einen guten TV noch HDR, was ebenfalls viel ausmacht. In jeden Fall wirkt selbst Supersampling 1080p danach einfach matschig und unscharf obwohl man vorher zufrieden war.
 

Coreian

L15: Wise
Seit
22 Sep 2004
Beiträge
8.173
PSN
Coreian
Also ich kenne 4k material von der PS4 Pro.
Sehe ich häufig beim Kumpel.
Bei mir selbst habe ich Planet Erde II in 4k HDR angeschaut.

Und trotzdem ist die Bildqualität von Blueray, Netflix oder meiner Vanilla PS4 absolut in Ordnung.

Ich wage sogar zu behaupten das von 10 leuten von CW denen ich ein Game bei mir von der Couch aus zeige 8-9 nicht mit sicherheit sagen könnten ob das spiel auf einer Vanilla oder Pro konsole läuft.

Aber lassen wir das, habe euren Standpunkt verstanden.
eure Pro muss sich ja irgendwie gelohnt haben :coolface:
 

Birdie

L19: Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
17.743
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer

4K Filmmaterial nur im Streaming - Glaube ich nicht.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.474
  • Lob
Reactions: Avi

daMatt

L18: Pre Master
Seit
22 März 2007
Beiträge
15.783
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Bei selber zoll grösse sind dann vier 4k pixel genauso groß wie ein 1080p pixel. Also ändert sich doch kaum was. Das macht das skallierung ja deswegen so einfach. Bzw man muss ja gar nicht skallieren.
Das ist totaler Quatsch. 4K bleibt 4k, also 3840x2160. Pixel bleibt Pixel. Die 1080p (1920x1080) müssen hochskaliert werden, um diese Auflösung zu füllen. Höhe und Breite also jeweils versoppelt (oder Auflösung als ganzes verfierfacht) werden. Das geht gar nicht ohne Interpolation. Also muss dazu gerechnet werden, was eigentlich gar nicht da ist. Das mögen manche Fernseher besser kaschieren können als andere. Aber insgesamt sieht man das sehr Wohl. Und bei Spielen kann das ebenfalls noch durch Techniktricks ebenfalls kaschiert werden, weil die Bilder ja erst erzeugt werden müssen. Bei Filmen geht sowas aber schlecht, da ist das Bild einfach da.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
36.613
Eine Octa-Core Ryzen, eine Navi-GPU irgendwo zwischen 10 - 12 TFLOPS und irgendwas bei 24GiB GDDR6/HBM/DDR4 und einer SSD. Mutmaßliche Leistungsaufnahme zwiwchen 150 - 180 Watt. Das 2020 in einen Handheld.

Die Blamage geht hier definitiv nicht in Richtung Sony.
 

FatalFury

L05: Lazy
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
294
Echt, Sony kann euch sowas als Highend verkaufen. Wie Krass.
Die 8 oder 7 Kerne, der PS4 wurden von 2 Kerne @ Intel Platt gemacht.

Die GPU der PS4 Pro kann mit der PS5 mithalten ....
Die Specs der PS5 gehen nur in einem Handheld gut. Alles andere ist Selbstmord.

Navi noch kein Architektursprung, Raytracing-Hardware fraglich

Dass Navi bei der Architektur noch keinen großen Sprung gegenüber den Vorgängern macht, deutet sich einmal mehr an.

Das Gerücht um eine Steigerung auf 5.120 Shader-Einheiten bei Navi wurde außerdem dementiert. Die Vega-GPUs bieten derzeit bis zu 4.096 Shader-Einheiten wie zum Beispiel bei der Radeon RX Vega 64. Ohne größere Architekturänderung wäre diese Zahl auch bei Navi denkbar.

 

Montalaar

L15: Wise
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
8.819
Hat mit der PS4 auch gut geklappt, warum sollte man dafür Kosten aufwenden?
Welche Mehrkosten treten den auf?
Alleine schon weil die Spiele größer werden und heute schon manche nicht mehr komplett auf BD passen, sollte man auf UHD wechseln.
Bei selber zoll grösse sind dann vier 4k pixel genauso groß wie ein 1080p pixel. Also ändert sich doch kaum was. Das macht das skallierung ja deswegen so einfach. Bzw man muss ja gar nicht skallieren.
Interpolieren ist das Wort das du suchst.
 

VenomSnake

L16: Sensei
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
11.139
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
Also Du solltest Dir das Thema mal wirklich live anschauen. Der Unterschied ist erheblich. Wir reden hier von 4 mal so vielen Pixeln, Du erkennst selbst in der Entfernung kleinste Details, auch Staub und Partikeleffekte spielen in einer ganz anderen Liga. Zudem hast Du bei einen guten TV noch HDR, was ebenfalls viel ausmacht. In jeden Fall wirkt selbst Supersampling 1080p danach einfach matschig und unscharf obwohl man vorher zufrieden war.
Ging doch darum wenn der ausgangssignal 1080p ist oder nicht? Also wenn man mit vanilla ps4 spielt. Dann ist es doch egal ob fullhd tv oder 4ktv.

@Montalaar genau das meinte ich danke :)
Dir fehlt vielleicht der Vergleich zu 4K wenn du in 1080p zockst. Und nochmals...
Das ist FAKT! Da gibt es kein, nein das stimmt nicht. Das eine ist nativ und das andere wird gestreckt, das ist keine Meinung. Kann sein das es dich so nicht stört dagegen sage ich nichts, aber meine Aussage stimmt und ist belegbar.

1080p sieht einfach nicht mehr fein aus auf einem 4K TV.
Ich glaube ich komme erst jetzt dahinter was du meinst xD Gegenüber 4K ausgabe sieht natürlich fullhd schlechter aus. Ich dachte du meinst das 1080p Signal suf einem 4ktv schlechter sei als auf einem fullhd tv. Mein fehler :fp: :coolface:
 
Zuletzt bearbeitet:

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.816
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Echt, Sony kann euch sowas als Highend verkaufen. Wie Krass.
Die 8 oder 7 Kerne, der PS4 wurden von 2 Kerne @ Intel Platt gemacht.

Die GPU der PS4 Pro kann mit der PS5 mithalten ....
Die Specs der PS5 gehen nur in einem Handheld gut. Alles andere ist Selbstmord.

Navi noch kein Architektursprung, Raytracing-Hardware fraglich

Dass Navi bei der Architektur noch keinen großen Sprung gegenüber den Vorgängern macht, deutet sich einmal mehr an.

Das Gerücht um eine Steigerung auf 5.120 Shader-Einheiten bei Navi wurde außerdem dementiert. Die Vega-GPUs bieten derzeit bis zu 4.096 Shader-Einheiten wie zum Beispiel bei der Radeon RX Vega 64. Ohne größere Architekturänderung wäre diese Zahl auch bei Navi denkbar.

Also Highend gibts auf dem PC ja auch nicht mehr nach Deiner Logik, bis auf die Anschaffungskosten 😅 Der Grafikvorsprung war nie geringer als er heute ist. Nächste Gen wird er marginal sein und das Zusammenspiel der Komponenten wird entscheidend sein.
Mach Dir mal keine Sorgen. Wenn die PS5 kommt, wirst Du keine schöneren Spielewelten woanders sehen, egal wieviel Geld Du auf den Tisch legst. Und ja, es gibt nur einen Store 😁👍
 
Top Bottom