PlatformWAR PC ULTIMATE Gaming - road to Master Race ...

  • Thread starter Deleted23728
  • Start date
  • 5.466
  • 173.160

PlayerOne

L14: Freak
Seit
2 Apr 2007
Beiträge
6.859
Für so wenig Geld echt eine Ansage.
wenig geld? 400-500 zur zeit das schon nen guter brocken bedenkt man das man vor zwei generationen schon ne xx80 für fast den selben preis bekommen hat

und mittel klasse?
xx60/ti war noch nie mittel klasse echer einsteiger model und eine stufe über den low end xx50/ti die echer nicht für gamer gedacht waren
low: xx50/ti
einsteiger: xx60/ti
mittel klasse xx70/ti
ober klasse: xx80/ti
high end: titan xyz
änliche einstuffung leis in xx20/25 gibt bei nvidia schein seit mehr als 10jahren

at 3060tit wow noch ne gpu die nicht zu kaufen ist :/
langsam wird lächerlich was pc hardware angeht nicht nur was den preis sonder auch die verfügbarkeit angeht...
ich möchte auch nichts von angebot und nachfrage hören die.... zur 20xx zeiten waren die läden voll von dennen
laden hüter in den erste monaten als die 10xx serie noch verkauft wurde und keiner der händler hat groß die preise gedrückt ober meiner "angebot und nachfrage"
diesen spruch hört man komischer weise nur wenn sich nen produkt verkauft nicht wenn es staub ansetzt im regal
 

FatalFury

L12: Crazy
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.155
Du hast nicht unrecht ABER gerade wo eine RTX 2060 für die NextGen reicht, kann man sich schon sehr günstig was zusammen bauen.
CPUs sind auch günstig wenn man nicht das neuste will und das neuste ist gar nicht mal nötig um mit der NextGen mitzuhalten.
 

FatalFury

L12: Crazy
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.155
Es wird eine Mega Welle geben an PCs die wie die PS5/XSX aufgebaut sein werden: Mini Gamer PCs -> ab 632 Euro.



Auch die zweiteilung des Mainboards wie bei der XSX wird bestimmt eine Rolle spielen und die Kühlung der One X.
 

sektor

L09: Professional
Seit
12 Sep 2007
Beiträge
1.038
Xbox Live
SoH SEKTOR
PSN
mantis1980
Steam
sohsektor
Es wird eine Mega Welle geben an PCs die wie die PS5/XSX aufgebaut sein werden: Mini Gamer PCs -> ab 632 Euro.



Auch die zweiteilung des Mainboards wie bei der XSX wird bestimmt eine Rolle spielen und die Kühlung der One X.
Rohrkrepierer! Das wurde doch schon mal versucht, und ging mächtig in die Hose. Aber wer‘s braucht...
 

FatalFury

L12: Crazy
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.155
Dann müssen die aber auch reine Pro Spiele bringen (oder ein eigener Modus dafür), sonst ist das ganze recht witzlos. Ein für den Endkunden teurer Witz wahrscheinlich.
Nein Sony hat da einen Plan, das PS5 Pro DevKit ist extrem Skalierbar. So wie ich das verstanden hab, wird für die PS5 Pro programmiert und dann einfach und super leicht an PS5 angepasst und sogar an PS4.

Mal im ernst, eine PS5 Pro mit zwei GPUs wird für den PC ein ernstes Problem werden. Da dann das Spiel anzupassen wird schwer und benötig Brutal viel PC Power.

EDIT:
batman arkham knight @ PC hat einen 12GB Patch heute bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

FatalFury

L12: Crazy
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.155
Hätte nicht gedacht wenn ich die Tests so lese, das die 3080 in 4K auf dem niveau der 6900XT wäre :awesome: und mit RT ja einiges schneller ;)
Freut mich als 3080 Käufer natürlich :goodwork:

Die neuen AMD- und Nvidia-Grafikkarten sind zwar sehr schnell, benötigen dafür aber auch verhältnismäßig viel Energie. Während sich die GeForce RTX 2080 Ti noch mit 270 Watt begnügte, will die GeForce RTX 3090 schon 350 Watt haben. Bei der RTX 3080 sind es 320 Watt, bei Radeon RX 6900 XT und RX 6800 XT immer noch 300 Watt.

Mit 270 Watt ist die Radeon RX 6900 XT 8 Prozent schneller als die Radeon RX 6800 XT und liegt damit 5 Prozent vor der GeForce RTX 3080 und nur noch 1 Prozent hinter der GeForce RTX 3090 zurück. Demzufolge holt Nvidia das Leistungsplus gegenüber AMD nicht nur aus der GPU-Architektur, sondern auch aus der abermals höheren Leistungsaufnahme. In den sieben neuesten Spielen, die in diesem Fall nicht auch noch einmal getestet werden konnten, wäre eine Führung für AMD die Folge gewesen.


:uglylol:
 

FatalFury

L12: Crazy
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.155
Das mag ja alles sein, nur AMD war eben viel schwächer, sehr sehr viel schwächer und das ist vorbei. Und ich kenne keinen Profi PCler der den hohen Stromverbrauch gutheißt oder egal ist. AMD wurde eben wegen dem Stromverbrauch ausgelacht und als nicht kaufbar eingestuft. Nach wenigen staubwochen muss immer mehr gethrottelt werden, die Kühlleistung darf keinen micrometer mehr abweichen da immer am Max Limit gearbeitet werden muss. Man kann kein OC mehr betreiben. Das gesamte System wird Heiß, CPU, RAM bekommen die Hitze auch mit.

Schaut man hier auf die Umfrage:
Wie wichtig ist dir die Leistungsaufnahme deines Rechners?

so ist die Frage des Verbrauchs einer der Wichtigsten Punkte überhaupt. Bin ich an der Kotzgrenze oder nicht.
Wenn man aber sein Wissen von DF (Werbeträger) und Nvidia Marketing Videos bezieht ist es egal.

Nvidia feiert in jedem Showcase den Stromverbrauch (und hat damit AMD BRUTAL Vorgeführt) nur bei der 30xx blieben sie still und haben es vollkommen nicht angesprochen und deshalb und nur deshalb ist es dann egal.


BTW: Im Options Menu von CP2077 gibt es auch das "AMD DLSS" aber klar kein vergleich zu DLSS 2.1 (dennoch immerhin).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom