Film Once Upon A Time In Hollywood [Quentin Tarantino]

tnt4life

L14: Freak
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
5.100
PSN
tnt_2k8
Der Film wird klasse.
Tarantino ist der letzte oder auch einzige Filmemacher, der seine Geschichten ohne CGI und ähnlichen Tamtam am besten auf die Leinwand zaubern kann. Cast, Dialoge, Flair, praktische Effekte bzw. Requisiten, alles over the top. Der schwächste Tarantino ist immernoch besser als 9 von 10 Filme aller anderen Filmemacher.
Er ist einfach ein Genie, denn er hat das Hirn, aber auch die gewisse filmische Vernarrtheit, die Ihn seine Filme so gut machen lässt. Ein Filmnerd und Perfektionist.
Außerdem finde ich, dass die Schauspieler, die in seinen Filmen mitspielen, immer über sich hinauswachsen. Siehe Jackson, Foxx, Madsen, DiCaprio, Keitel , Roth, Russel, und und und.
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
20.182
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90
Der Film wird klasse.
Tarantino ist der letzte oder auch einzige Filmemacher, der seine Geschichten ohne CGI und ähnlichen Tamtam am besten auf die Leinwand zaubern kann. Cast, Dialoge, Flair, praktische Effekte bzw. Requisiten, alles over the top. Der schwächste Tarantino ist immernoch besser als 9 von 10 Filme aller anderen Filmemacher.
Er ist einfach ein Genie, denn er hat das Hirn, aber auch die gewisse filmische Vernarrtheit, die Ihn seine Filme so gut machen lässt. Ein Filmnerd und Perfektionist.
Außerdem finde ich, dass die Schauspieler, die in seinen Filmen mitspielen, immer über sich hinauswachsen. Siehe Jackson, Foxx, Madsen, DiCaprio, Keitel , Roth, Russel, und und und.
Kannman so untermauern - imo einer der wenigen aktuellen Regisseure der den Begriff „Film“ perfekt interpretiert. Ich sage immer gern der Orson Welles der 2000er.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.768
PSN
MC-dee__
Bin noch sehr skeptisch.
Aber ich mag auch nicht alle seine Filme.
Die Trailer haben mir bisher nicht gefallen.
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
20.182
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90
Nach 2012 endlich wieder DiCaprio in einem Tarantino und diesmal sogar in der Hauptrolle :banderas:

Bin aber noch mehr auf Robbie gespannt, imo die Actress der letzten 5-6 Jahre mit dem größten Potenzial.
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
3.355
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Naja, gewinnen ja eher selten Hollywood Filme ^^
Edit: hatte deinen beitrag falsch gelesen (gewinnen nur Holywood filme), daher ignorier bitte den nächsten absatz.
Nein, sonst hätte ja Once Uppon a time gewonnen.
Dieses Jahr hat Parasite gewonnen, ein geselschaftskritischer thriller aus Südkorea.

Wobei ein großer Hollywood Streifen der in Cannes gewonnen hat, ja Pulp Fiction war .... :nix:


OUaT hat die Kritiker gespalten hinterlassen. Ein teil hat den Film gefeiert, der andere hat den streifen als inhaltslose Kulisse und overhyped kritisiert.
Bin gespannt wie ich den Film finden werde.

Aber nein, die ersten kritiken waren überhaupt nicht berauschend.
 

Pizza

L09: Professional
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
1.009
Kann jemand kurz ein paar schlechte Kritiken verlinken? Hab bisher nur gutes über den Film gelesen
 

MrMet

L14: Freak
Seit
14 Jul 2007
Beiträge
6.020
Xbox Live
Metroid1989
PSN
Metroid-89
Steam
Metroid89
Discord
MrMet#0175
Edit: hatte deinen beitrag falsch gelesen (gewinnen nur Holywood filme), daher ignorier bitte den nächsten absatz.
Nein, sonst hätte ja Once Uppon a time gewonnen.
Dieses Jahr hat Parasite gewonnen, ein geselschaftskritischer thriller aus Südkorea.

Wobei ein großer Hollywood Streifen der in Cannes gewonnen hat, ja Pulp Fiction war .... :nix:


OUaT hat die Kritiker gespalten hinterlassen. Ein teil hat den Film gefeiert, der andere hat den streifen als inhaltslose Kulisse und overhyped kritisiert.
Bin gespannt wie ich den Film finden werde.

Aber nein, die ersten kritiken waren überhaupt nicht berauschend.
https://www.rottentomatoes.com/m/once_upon_a_time_in_hollywood

jup, die kritiker sind richtig gespalten.
 

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
13.008
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Hab ihn gestern auch gesehen und empfand ihn als den besten von Tarantino seit Pulp Fiction. Von den Socken gehauen hat mich aber vor alle DiCaprio. Finde das war gar seine bisher beste Leistung überhaupt.

Ne 10/10 will ich ihm vorerst aber nicht geben. Dafür fällt mir der Film nach dem “6 months later” Schnitt generell ein bisschen zu sehr ab. Sowohl von der Erzählweise (wirkt ab da ein bisschen seltsam da es plötzlich, wieso auch immer, Timestamps und einen Erzähler gibt) als auch inhaltlich (fand das Ende ein bisschen zu überdreht). Für alles davor gibts von mir ne glatte 10/10.

Eventuell pass ich aber nach der zweiten Sichtung auf 4k meine Wertung/Meinung nochmal an.
 
Top Bottom