Film Once Upon A Time In Hollywood [Quentin Tarantino]

Birdie

L18: Pre Master
Thread-Ersteller
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
16.379
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Quentin Tarantino nun den Titel seines nächsten Filmes bekannt gegeben: Dieser lautet Once Upon A Time In Hollywood

In den Hauptrollen werden wir Leonardo DiCaprio und Brad Pitt sehen.


Quentin machte kurze Angaben zum Inhalt: Es wird eine Geschichte sein, welche 1969 in Los Angeles spielt - Hollywood befindet sich auf dem Höhepunkt der Hippie-Zeit.

Die Protagonisten in der Geschichte sind Rick Dalton, welcher von Leonardo DiCaprio dargestellt wird. Er ist der ehemaliger Star einer Western TV-Serie. Brad Pitt spielt dessen langjähriges Stunt-Double Cliff Booth. Beide befinden sich in einem Hollywood, welches sie nicht mehr wiedererkennen. Rick hat dabei eine sehr berühmte direkte Nachbarin… Sharon Tate.

Bekanntlich holte Kult-Regisseur Quentin Tarantino für seinen in Los Angeles angesiedelten Film zur Zeit der Hippie-Revolution und einer von Sektenführer Charles Manson angestifteten Mordserie neben den beiden schon genannten auch Stars wie Al Pacino, Kurt Russell, Bruce Dern und Margot Robbie vor die Linse der Kamera. Margot Robbie wird wie vermutet die Rolle der Schauspielerin Sharon Tate übernehmen, welche von den Manson-Anhängern ermordet wurde.
Der Start von Once Upon A Time In Hollywood soll am 08.08.2019 stattfinden.




Heute am 20.03.2019 erschein der erste Trailer

 
Zuletzt bearbeitet:

Pizza

L08: Intermediate
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
800
Ich talentierte Sau :lol:

Gefällt mir fast noch besser als der Original-Spruch...fast!

Der Film wird ein reines Fest :D
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
20.149
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90
Mit DiCaprio und Robbie 2 der aktuell besten Schauspieler und Pitt kann man auch anschaun - Trailer ist cool ich freu mich riesig :)

TH8 war leider etwas enttäuschend, mal sehen was Tarantino daraus macht.
 

Pizza

L08: Intermediate
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
800
Der Film wird sicherlich geil, aber der Trailer hat mich jetzt nicht so angemacht, um ehrlich zu sein. Da fand ich den Teaser besser.
Zudem weiß ich immer noch nicht, worum es da geht xD
 

Pizza

L08: Intermediate
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
800
Okay, hab mir den Trailer jetzt noch 3 mal angesehen...gefällt :D
Bin aber auf das Genre gespannt. Wird das sowas wie Pulp Fiction? Oder eher ne Hollywood-Satire?!

edit: Passt bloß auf, was ihr liest. Dieses Schundblatt von Spiegel hat mal eben den Twist gespoilert. So eine ****-Bande. (Zum Verständnis: Es war die Kritik zur Cannes-Premiere).
 
Zuletzt bearbeitet:

Pizza

L08: Intermediate
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
800
Im Übrigen sehr geile Anspielung auf Scarface im Trailer, sogar auf Meta-Ebene mit und ohne
Pacino
 

Birdie

L18: Pre Master
Thread-Ersteller
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
16.379
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Der Applaus nach der Vorführung in Cannes war ja sehr verhalten - Die dortige Hysterie vor der Vorstellung wurde nach der Vorstellung bei weitem nicht erreicht - Aber was ist schon Cannes - Ein Film ohne wirkliche Handlung, der dann 160 Minuten geht, mag die meisten dort wohl ehr vom Campus fernhalten und das kommt weniger gut an - Dazu das auferlegte Spoilerverbot, welches viele Socialmedia-verliebte in ihrem Handeln dann auch noch einschränkte kann dazu auch auf die Stimmung geschlagen haben.
 

Pizza

L08: Intermediate
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
800
Der Applaus nach der Vorführung in Cannes war ja sehr verhalten - Die dortige Hysterie vor der Vorstellung wurde nach der Vorstellung bei weitem nicht erreicht - Aber was ist schon Cannes - Ein Film ohne wirkliche Handlung, der dann 160 Minuten geht, mag die meisten dort wohl ehr vom Campus fernhalten und das kommt weniger gut an - Dazu das auferlegte Spoilerverbot, welches viele Socialmedia-verliebte in ihrem Handeln dann auch noch einschränkte kann dazu auch auf die Stimmung geschlagen haben.
Also ich hab gelesen, dass er 7 Minuten standing ovations hatte...was extrem viel ist. :D
Bei RT steht der Film momentan bei 100%.
Das Spoilerverbot finde ich auch völlig richtig. Die Presse sollte sich mal selbst fragen, warum Tarantino zu solchen Mitteln greifen muss. Einfach nur peinlich die Buh-Rufe durch die Kritiker. Aber passt zu unserer Zeit.
 

Birdie

L18: Pre Master
Thread-Ersteller
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
16.379
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Also ich hab gelesen, dass er 7 Minuten standing ovations hatte...was extrem viel ist. :D
Bei RT steht der Film momentan bei 100%.
Das Spoilerverbot finde ich auch völlig richtig. Die Presse sollte sich mal selbst fragen, warum Tarantino zu solchen Mitteln greifen muss. Einfach nur peinlich die Buh-Rufe durch die Kritiker. Aber passt zu unserer Zeit.
7 Minuten - Das hab ich später auch bei RTL gehört - Die Toneinspieler aus dem Kinosaal, welchen zwei Radiosender unabhängig von einander abspielten ging ehr in die Richtung 'höffliches Klatschen' und nicht wie dieser Sender sagt 'frenetischer Applaus'. Aber das ist halt auch Ansichtssache. Ein 'Kritiker' meinte dazu noch 'Ein Tarantino und wie er uns immer noch erzählt sein letzter - da sind die Erwartungen wohl extremst hoch gewesen.......'
Wird eh geschaut - Egal was die da gegensätzliches.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.071
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Spoiler? Also mal ehrlich, dass Ding fängt mit "Once upon a time..." an. Ein Märchen... das wird geschichtlich genauso akurat wie Inglorious Basterds (u.a. was die mit Hitler machten).

Manche erwarten, dass der Tate-Mord ultrabrutal gezeigt wird. Andere das er gar nicht gezeigt wird oder gar nicht stattfindet.. Werden DiCaprio und/oder Pitt Teil der Sekte oder werden es die Helden oder läuft alles nebenher/beiläufig ab?

Man weiß es nicht nach den Trailern und das ist doch cool.
 
Top Bottom