PS4/XOne/PC No Man's Sky

DureaL

L12: Crazy
Seit
27 Sep 2008
Beiträge
2.186
PSN
DureaL1987
Mit dem neuen Patch ist mir das Spiel jetzt dreimal innerhalb von ner Stunde abgestürzt.

Edit: Und nochmal. Ist absolut unspielbar geworden...
 
Zuletzt bearbeitet:

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Beiträge
5.660
PSN
Spidey_264
Das ist natürlich ärgerlich. Hab mittlerweile 20 Stunden gezockt und hatte erst einen Absturz. Sollte mich wohl glücklich schätzen. Das scheint sehr stark zu variieren.
 

CEIsar

L13: Maniac
Seit
26 Jul 2007
Beiträge
3.347
Xbox Live
CEIsar
34h und keinen einzigen Absturz.Ein paar bugs,ja.Aber nichts schweres und ein Neustart hier und da hat auch mal geholfen.Find's immer noch endgeil :)
 

tnt4life

L14: Freak
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
5.100
PSN
tnt_2k8
Der Tipp mit dem Scanner ist übrigens genial @Spidey264
Hab nen B-, A- und S-Aufsatz für meinem Scanner. Mache pro Tierscan ca. 110.000 Units(240.000 bei seltene Tiere) und im Schnitt 50.000 für jede Pflanze.
Ich wette, man kann da noch mehr Units rausholen.
Kann man eigentlich auch 3 S-Upgrades draufklatschen. Und wenn ja, macht es Sinn?
 

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Beiträge
5.660
PSN
Spidey_264
Der Tipp mit dem Scanner ist übrigens genial @Spidey264
Hab nen B-, A- und S-Aufsatz für meinem Scanner. Mache pro Tierscan ca. 110.000 Units(240.000 bei seltene Tiere) und im Schnitt 50.000 für jede Pflanze.
Ich wette, man kann da noch mehr Units rausholen.
Kann man eigentlich auch 3 S-Upgrades draufklatschen. Und wenn ja, macht es Sinn?
Man kann immer nur drei Upgrades des gleichen Typs installieren, bevor alles überlastet wird (dann muss man eine Komponente wieder deinstallieren, die unwiderruflich verloren geht, also besser ein Auge darauf haben ;). Ich habe Scanner, Analysevisier, den Wellenverwerter (oder wie das Ding heißt, ist eine herstellbare Technologie) und drei S-Scanner-Upgrades in einem schönen Rechteck innerhalb meines 24-Slot-Tools angeordnet. Dadurch bekommt man noch einen kleinen Bonus. Für große Kreaturen bekomme ich so knapp 420.000 Units. Würde also schon sagen, dass es sich lohnt. :v:

Ist außerdem eine prima Alternative zum Farmen, weil ich sowieso lieber erkunde, als irgendetwas anzubauen. Nichtsdestotrotz hat mich auch der Basenbau schön völlig in seinen Bann gezogen. Ich habe meine Basis an den Rand eines Kraters gebaut, in dem ein abgestürzter Frachter liegt. Außerdem erheben sich jedes Mal Flugsaurier in die Luft, wenn ich mich ihr nähere (startende Flugkreaturen gibt es auch erst seit dem NEXT-Update). Einfach nur spektakulär! Habe mittlerweile alles verglast, damit ich immer einen schönen Ausblick habe. :)

Uff, also mittlerweile hat das Spiel echt seine Krallen in meine Freizeit geschlagen. 25 Stunden in knapp einer Woche ... alter Schwede ... das ist für meine Verhältnisse extrem für eine so kurze Zeit. xD Obwohl ich sehr früh raus muss, sitze ich meistens doch noch bis halb eins und zocke.

Ich bin restlos begeistert, ganz besonders von den vielen kleinen Überraschungen, die man so erlebt. Wartet mal ab, wie die Planeten in roten, grünen und blauen Systemen aussehen. Da sind ein paar richtig heftige Kinnladenkracher dabei. Manchmal scannt man einen Planeten, der als tot und verlassen gekennzeichnet ist und im Anflug merkt man, dass überall 80 Meter hohe Bäume stehen und alles in einem monochromatischen Filter gehalten ist. Das sieht so unfassbar geil und außerirdisch aus, dass man es selbst gesehen haben muss. Mit einem Mal sieht alles nur noch grau-rot-schwarz aus. Und nein, das ist kein Grafikfehler, sondern so gewollt. Tot und verlassen my ass. ;) Generell trifft man jetzt viel häufiger auf regelrecht gigantische Fauna und Flora, wie die hier, z. B.:



Unten sieht man, wie zwergenhaft das Spielermodell daneben erscheint. xD

Und hier ein Beispiel für den monochromatischen Filter:



Diese Vielfalt erschließt sich einem aber erst, wenn man auch andere Systemtypen anfliegen kann. In gelben Systemen gibt es im Endeffekt nur die langweiligsten Biome. Von daher lege ich jedem ans Herz, seinen Warpantrieb möglichst schnell zu verbessern.

Ich liebe das Spiel einfach!
 
Zuletzt bearbeitet:

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Beiträge
5.660
PSN
Spidey_264
wow.. sieht echt geil aus. Kann es kaum erwarten dahin zu fliegen!!
Zum Glueck kann man jetzt relativ einfach diese ganzen Blaupausen kaufen. was ich super finde :)
Auf jeden Fall! Das ist eine der besten Verbesserungen. Wenn ich daran denke, dass ich das letzte Warpantrieb-Upgrade in Version 1.3 erst nach knapp 70 Stunden erhalten habe. -.- Jetzt kann sich die Warpantriebe einfach in der Raumstation für Naniten kaufen und muss dann nur noch die Materialien für den Bau sammeln. Endlich ist das nicht mehr an Stufe 10 des Meilensteins gebunden, bei dem man ZEHN FUCKING MAL die gesamte Fauna eines Planeten scannen musste, um den Iridium-Antrieb zu erhalten ... Gott, das war vielleicht furchtbar. Und auch total unverständlich, weil die meisten Spieler so nie ein blaues System gesehen haben.

Finde ich absolut richtig, dass sie das über den Haufen geworfen haben. Den Frachter hat man früher auch erst sehr spät bekommen. Jetzt rettet man einfach einen vor Piraten - bäm, hier dein kostenloser Frachter. Tolle Änderung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sushi72

L04: Amateur
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
184
Xbox Live
SushiDS
PSN
SushiDS
Jawohl, endlich kann ich auch Fregattentreibstoff herstellen. :goodwork:
Das geht bei mir immer noch nicht. Was muss man denn da genau machen? Am Terminal zeigt er mir nichts an und der Flottenheini rückt auch nichts raus. Oder muss ich mit einem anderen Frachter neu starten?

Wenn ich ein neues Multiwerkzeug kaufe, werden meine alten Erweiterungen mit übernommen oder fange ich wieder neu an?
Ich habe schon ein paar bessere gefunden, traue mich aber nicht zu wechseln...

Fragjanur,
Sushi
 

Sushi72

L04: Amateur
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
184
Xbox Live
SushiDS
PSN
SushiDS
So, ich habe den Flottenkontrollraum gelöscht, nochmal mit dem Navigator gesprochen und einen neuen Raum angelegt und siehe da: ES FUNKTIONIERT! Juhu! Endlich Flottenmissionen...
 

Maxxwell

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2006
Beiträge
4.153
PSN
Maxxwell
kennt jemand ein gutes Tutorial zum bauen? Verstehe bei manchen Elementen nicht wie ich die zusammengebaut bekomme bzw. ob es überhaubt geht.
 

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Beiträge
5.660
PSN
Spidey_264
Leider nein, die meisten Tutorials konzentrieren sich momentan noch auf die effektivsten Möglichkeiten zum Anbauen und Geldverdienen. Ich kann gerne mal Ausschau halten und ein Tutorial posten, wenn ich was in der Richtung finde. Da NEXT so viele Aspekte von No Man's Sky komplett neu gestaltet, finden die ganzen alten Tipps und Tricks im Grunde so gut wie keine Anwendung mehr.
 

CEIsar

L13: Maniac
Seit
26 Jul 2007
Beiträge
3.347
Xbox Live
CEIsar
Nachdem ich jetzt so etwa 60 Stunden auf dem Tacho habe nutzt sich das Spielgeschehen schon etwas ab.Ich sollte mir evtl mal ein Forschungsschiff besorgen und grössere Sprünge machen und auch nicht zu lange in einem System verweilen.Ich bin halt erst vielleicht 6000-7000 LJ weit gesprungen weil ich viele Nebenaufgaben gemacht habe,vornehmlich um Nanits zu farmen.Die Welten ähneln sich alle noch zu sehr und sehen noch recht"normal" aus im Vergleich zu anderen verrücktem Scheiss,den ich (hier z.B) auf Bildern sah.

Ist schon trotzdem noch cool aber momentan läuft es so ab: springe in ein System und besuche die Raumstation,hole mir irgendeinen Auftrag um die Motivation aufzubringen Planeten anzufliegen,orte dort noch ne Ruine (die mit Abstand nie wieder so viel einbrachten wie die 26 Millionen,die ich einmal mit nem item gemacht habe),fliege ein bischen umher auf der Suche nach anderen Bauten,scanne die Umgebung (super Tip,das mit dem Scanner aufrüsten) und mache mich auf den Weg ins nächste System.Da ich momentan nur einen Jäger (mit recht kleinem Inventar) steuere habe ich auch nur maximal 200 LJ pro Sprung.Evtl wechsel ich wieder in mein Shuttle und baue den Hyperdrive weiter aus.Ganz am Anfang des Spiels wurden mir noch wahnsinnig geile (und zu dem Zeitpunkt wahnsinnig teure) Schiffe unter die Nase gerieben mit massig Slots,auch bei Jägern.Aber seit vielen Stunden finde ich sowas leider nicht mehr.

Einen üblen Grafikglitch habe ich aud dem Frachter wenn ich dort Lagercontainer baue.Links und rechts schaut man dann in den Weltraum und an einer Stelle auch durch den Boden.Leider kann man da auch durchfallen und verendet im Nichts :ugly: Das war n Riesenschreck weil mein Exo Inventar (mitlerweile 48 slots oder so...wo ist das Limit?) zum bersten gefüllt war und ich an Board der Raumstation wieder gespawnt bin.Aber sobald ich meinen Frachter betrat war es gottseidank wieder da...

Der Grind hat aber stark nachgelassen weil ich basics im Vorbeigehen erledige (und einlagere) oder einfach kaufe weil Knete ist halt jetzt genug da.
 

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Beiträge
5.660
PSN
Spidey_264
Die krassen Planeten findest du ausschließlich abseits des vorgegebenen Pfades in roten, grünen und blauen Systemen. Einfach in der Galaxiekarte mal auf freies Erkunden gehen. Du wirst Augen machen. :)

Unbedingt den Warpantrieb upgraden! Für blaue Systeme brauchst du bspw den Iridium-Antrieb.

Wie gesagt, die gelben Systeme haben die mit Abstand langweiligsten Biome. Wenn du auf der Galaxiekarte nur stur der Linie Richtung Zentrum folgst, kommst du ausschließlich nur an gelben Systemen vorbei. Sobald du den Cadmium-Antrieb hast, solltest du mal ein rotes System anfliegen. Dort findest du bereits exotischere Planeten. In grünen und blauen Systemen wird es dann noch krasser. Ich war gestern auf einem schwarz-weiß Planeten mit 80 Meter hohen Pilzwäldern. Kam mir vor, wie in einem Sci-Fi-Film aus den 70ern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Beiträge
5.660
PSN
Spidey_264
Da ich momentan nur einen Jäger (mit recht kleinem Inventar) steuere habe ich auch nur maximal 200 LJ pro Sprung.Evtl wechsel ich wieder in mein Shuttle und baue den Hyperdrive weiter aus.Ganz am Anfang des Spiels wurden mir noch wahnsinnig geile (und zu dem Zeitpunkt wahnsinnig teure) Schiffe unter die Nase gerieben mit massig Slots,auch bei Jägern.Aber seit vielen Stunden finde ich sowas leider nicht mehr.
Die besten Schiffe, Frachter, Fregatten und Multitools findest du in wirtschaftlich florierenden Systemen. Einfach den Wirtschaftsscanner in deinem Schiff installieren, dann kannst du auf der Galaxiekarte schon erkennen, ob es sich lohnt, ein System anzufliegen. In Systemen, die als "Florierend, Boomend, Gedeihend" usw. bezeichnet werden, findest du in der Regel immer S- und A-Klasse-Schiffe, -Multitools und -Frachter (wobei du unter Umständen natürlich etwas warten musst ;) ).

Wenn du bereits einen Frachter besitzt, kannst du auch abgestürzte Schiffe nutzen, um den Preis bei Verhandlungen zu drücken. Ich habe zwei schrottreife S-Schiffe im Hangar, bei denen außer dem Impulsantrieb und den Startdüsen alles im Eimer ist. Wenn ich die aber gegen ein anderes Schiff eintausche, bekomme ich halt 10 Mio. und mehr "Rabatt". Es lohnt sich daher, ein paar Schrottkisten nur notdürftig zusammenzuflicken (wie gesagt Impulsantrieb und Startdüsen, damit sie abheben können) und auf dem Frachter zu lagern. So muss man sich auch nicht von einem liebgewonnenen Schiff trennen.

Hierbei sei auch erwähnt, dass ALLE Schiffe gerufen werden können, wenn sie funktionsfähig und aufgetankt sind. Wenn du also ein Schiff siehst, das dir gefällt, musst du nicht dein Lieblingsschiff dafür hergeben, um den Preis zu drücken, sondern kannst einfach ein anderes rufen und schnell wechseln. Das funktioniert selbst dann, wenn das Schiff vorher noch im Frachter-Hangar geparkt war.

Ich für meinen Teil habe "erst" 35 Stunden gespielt, aber besitze dennoch schon ein A-Klasse-Multiool mit 24 Slots und einen A-Klasse-Jäger mit 30 Slots. Das macht das Spielerlebnis erheblich angenehmer. :)

Und dass die Motivation nach einer Weile flöten geht, ist doch völlig normal und bei so ziemlich jedem Spiel so. Wenn du auf ein Ziel hinarbeiten willst, kannst du ja auch weiter dem Atlas-Pfad oder der Story folgen.
 
Top Bottom