Switch Nintendo Switch - Launch, Hardware und Allgemein

Seit
16 Sep 2010
Beiträge
693
Xbox Live
Henne777
Interessiert vielleicht keinen hier, aber ich benutze weder auf dem Handy noch auf der Switch eine Folie. Ich hab zwar Kratzer auf der Switch aber die stören mich überhaupt nicht, sobald das Display an ist sieht man sie sowieso nicht mehr. Muss im Endeffekt jeder selbst wissen wie er/sie es hand habt, mich stören diese Folien sehr, vor allem die geänderte Gleiteigenschaft aber auch die schlechteren Farben.
 
Seit
19 Apr 2009
Beiträge
86
Ich habe eine Frage an euch: meine beiden Joycons funktionieren nicht mehr richtig. Sowohl die Knöpfe als auch die Sticks funktionieren, wie sie gerade lustig sind. Manchmal muss man 5-6 Mal drücken, bis etwas passiert. Manchmal klappt es dann ganz normal. Neu kalibriert und verbunden habe ich bereits. Die 12 Monate Garantie sind leider abgelaufen. Gibt es hier irgendwie Kulanz von Nintendo? Spiele vernünftig spielen ist nicht mehr möglich, leider.

Habt ihr eine Idee?

Viele Grüße
 
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
21.609
Interessiert vielleicht keinen hier, aber ich benutze weder auf dem Handy noch auf der Switch eine Folie. Ich hab zwar Kratzer auf der Switch aber die stören mich überhaupt nicht, sobald das Display an ist sieht man sie sowieso nicht mehr. Muss im Endeffekt jeder selbst wissen wie er/sie es hand habt, mich stören diese Folien sehr, vor allem die geänderte Gleiteigenschaft aber auch die schlechteren Farben.
Hab auf meiner diablo switch panzerglas drauf. Da sind nich nur die gleiteugenschaften besser geworden, sondern auch die farben sind nicht schlechter bzw. Anders.
 
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.188
Ich habe eine Frage an euch: meine beiden Joycons funktionieren nicht mehr richtig. Sowohl die Knöpfe als auch die Sticks funktionieren, wie sie gerade lustig sind. Manchmal muss man 5-6 Mal drücken, bis etwas passiert. Manchmal klappt es dann ganz normal. Neu kalibriert und verbunden habe ich bereits. Die 12 Monate Garantie sind leider abgelaufen. Gibt es hier irgendwie Kulanz von Nintendo? Spiele vernünftig spielen ist nicht mehr möglich, leider.

Habt ihr eine Idee?

Viele Grüße
Die Joycon entfalten sich meiner Meinung nach als sehr instabile Controller mittlerweile. Hab jetzt schon 3 ausgetauscht. Im Freundeskreis sind es schon zwei Fälle, wo beide Joycons aus verschiedenen Gründen ausgetauscht werden müssten. Zudem nutzt sich die Oberfläche der Sticks extrem schnell und sie werden so glatt, dass man schnellere Spiele nicht vernünftig steuern kann. Deswegen habe ich mir für meine neue Switch einfach zwei Stickkappen gekauft, damit ich im Smash HH keine Probleme habe.

Die Verbindungsprobleme am Anfang waren eine Sache, aber dass Nintendo gerade bei den Controllern nicht aufpasst, hätte ich nicht für möglich gehalten.
 
Seit
9 Okt 2013
Beiträge
5.752
Xbox Live
OmegaFantasyX
PSN
DarkEnigmaX
Switch
2625 6035 6615
Ich habe eine Frage an euch: meine beiden Joycons funktionieren nicht mehr richtig. Sowohl die Knöpfe als auch die Sticks funktionieren, wie sie gerade lustig sind. Manchmal muss man 5-6 Mal drücken, bis etwas passiert. Manchmal klappt es dann ganz normal. Neu kalibriert und verbunden habe ich bereits. Die 12 Monate Garantie sind leider abgelaufen. Gibt es hier irgendwie Kulanz von Nintendo? Spiele vernünftig spielen ist nicht mehr möglich, leider.

Habt ihr eine Idee?

Viele Grüße
Meinen Joycon, den ich nach Ablauf der Garantie eingeschickt habe, haben sie mir kommentarlos ersetzt und nen neuen zugeschickt. Versuchen kannst du es allemal. Stimme aber voll und ganz zu, dass die Joycon Nintendos instabilsten Controller bisher sind. Hatte nie Probleme mit N's Controllern (außer bei Eigenverschulden, aber gut das ist ja dann mein Bier).
 

Aurion

L09: Professional
Seit
13 Jun 2006
Beiträge
1.109
Steam
chieftainDOA
Ich muss sagen das mir die lausige Verarbeitung der Joycons mittlerweile tierisch auf den Sack geht, Komme kaum noch ordentlich zum Spielen, bin nurnoch am durchreinigen. Das hat mir gerade schon bei Smash einiges versaut vorallem da ichs kaum noch schaffe die richtig sauber zu bekommen. Ausserdem ist der Rumble bei euch auch so extrem laut?
 
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.188
Seit
1 Mai 2017
Beiträge
538
Ich muss sagen das mir die lausige Verarbeitung der Joycons mittlerweile tierisch auf den Sack geht, Komme kaum noch ordentlich zum Spielen, bin nurnoch am durchreinigen. Das hat mir gerade schon bei Smash einiges versaut vorallem da ichs kaum noch schaffe die richtig sauber zu bekommen. Ausserdem ist der Rumble bei euch auch so extrem laut?
Musste meine Joy Con noch nicht einmal sauber machen. Und ich hab die Switch seit Launch und zocke jeden Tag. Liegt wohl an dir :nix:
 
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.088
Musste meine Joy Con noch nicht einmal sauber machen. Und ich hab die Switch seit Launch und zocke jeden Tag. Liegt wohl an dir :nix:
Das hat bei den JoyCons einfach viel mit Glück zu tun. Ich hatte selbst seit Launch einen perfekten rechten JoyCon und einen Linken, der beim vibrieren gescheppert hat und nicht 100%ig in der Schiene saß. Der Rechte ist mir kaputt gegangen, neu gekauft, der sitzt jetzt auch nicht mehr perfekt.
 
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
6.287
Xbox Live
KayJay
Steam
K-Jay
Ich muss sagen das mir die lausige Verarbeitung der Joycons mittlerweile tierisch auf den Sack geht, Komme kaum noch ordentlich zum Spielen, bin nurnoch am durchreinigen. Das hat mir gerade schon bei Smash einiges versaut vorallem da ichs kaum noch schaffe die richtig sauber zu bekommen.
Tägliches Hände Waschen soll helfen. :v:
 
Seit
1 Mai 2017
Beiträge
538
Das hat bei den JoyCons einfach viel mit Glück zu tun. Ich hatte selbst seit Launch einen perfekten rechten JoyCon und einen Linken, der beim vibrieren gescheppert hat und nicht 100%ig in der Schiene saß. Der Rechte ist mir kaputt gegangen, neu gekauft, der sitzt jetzt auch nicht mehr perfekt.
Sorry, aber damit Joy Cons nicht verdrecken braucht es kein Glück! :nix:
 

Aurion

L09: Professional
Seit
13 Jun 2006
Beiträge
1.109
Steam
chieftainDOA
Sorry, aber damit Joy Cons nicht verdrecken braucht es kein Glück! :nix:
Normalerweise Antworte ich ungern auf Schwachsinn, aber damit du was lernst erkläre ich dir das mal gerne. Das Problem nennt man "Drifting Joy-Cons" und ist ein weitverbreitetes Problem der durch die Architektur des Switchcontrollers und kann ausgelöst werden wenn ein Staubkorn ins innere des Joy-Cons gerät. Das kann dir selbst bei übertriebener Hygiene passieren.

Hab den Joy-Con jetzt aber mal komplett demontiert und den Stick ordentlich mit Alkohol durchgereinigt. Ich hoffe jetzt hab ich erstmal ein bisschen Ruhe

Der Rumble ist manchmal gewollt laut...
Ah ok war mir nicht sicher ob das so sein soll. Dachte ich frag einfach mal ob das normal oder eine Kinderkrankheit ist.
 
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
21.609
Normalerweise Antworte ich ungern auf Schwachsinn, aber damit du was lernst erkläre ich dir das mal gerne. Das Problem nennt man "Drifting Joy-Cons" und ist ein weitverbreitetes Problem der durch die Architektur des Switchcontrollers und kann ausgelöst werden wenn ein Staubkorn ins innere des Joy-Cons gerät. Das kann dir selbst bei übertriebener Hygiene passieren.

Hab den Joy-Con jetzt aber mal komplett demontiert und den Stick ordentlich mit Alkohol durchgereinigt. Ich hoffe jetzt hab ich erstmal ein bisschen Ruhe



Ah ok war mir nicht sicher ob das so sein soll. Dachte ich frag einfach mal ob das normal oder eine Kinderkrankheit ist.

Ach so nennt man das? Also wenn die Sticks langsam nachziehen bzw. nich sofort nach loslassen wieder in die neutrale Stellung schnappen? Hab das Problem vor ner Weile gegooglet, weil bei uns 2 (inzwischen 3) Joycons davon betroffen sind, aber dazu nix gefunden.

Wenn das durch Staubeinlagerung kommt (auch wenn ich mir grad nich erklären kann, wie das da reinkommen soll, sieht für mich recht abgedichtet aus...), kann man dieses Problem dann theoretisch durch aufschrauben selbst lösen, ohne einzuschicken?
 

Aurion

L09: Professional
Seit
13 Jun 2006
Beiträge
1.109
Steam
chieftainDOA
Ach so nennt man das? Also wenn die Sticks langsam nachziehen bzw. nich sofort nach loslassen wieder in die neutrale Stellung schnappen? Hab das Problem vor ner Weile gegooglet, weil bei uns 2 (inzwischen 3) Joycons davon betroffen sind, aber dazu nix gefunden.

Wenn das durch Staubeinlagerung kommt (auch wenn ich mir grad nich erklären kann, wie das da reinkommen soll, sieht für mich recht abgedichtet aus...), kann man dieses Problem dann theoretisch durch aufschrauben selbst lösen, ohne einzuschicken?
Es kann sich ein Staubkorn unter dem Joy-Con absetzen durch die Bewegung der Abdichtung kann es passieren das der Staub unter diese gerät und ins innere wandert. In der Regel kann man die Abdichtung mit feinem Werkzeug anheben und versuchen das Korn mit Druckluft und etwas Reinigungsalkohol rauszutreiben. Das Ausbauen ist etwas komplizierter da man den Akku ausbauen muss und dann einige Kabel abziehen muss. Da ist dann Feingefühl gefragt. Der Stick verklemmt, dass ist ziemlich unschön aufzubekommen. Ich würde wirklich erstmal erstere Methode versuchen. gibt aber auch einige Videos auf Youtube darüber. Das Problem bei ersterem ist dass die Abdichtung aber etwas ausleiern kann.
 
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
21.609
Stimmt ist nur ein "Problem" wenn die Spielfigur nicht richtig oder verzögert reagiert, weil der Stick nicht ordentlich in die Ausgangsposition zurückspringt :v:

Auch in Menüs ist es total geil, wenn der Cursor immer 2, statt nur 1 Feld nach unten klicken will :kruemel:

Btw. bin ich mir gar nicht sicher, ob das nun echt ein Staubkorn ist, was da iwie eingedrungen ist, oder ob es einfach ne Alterserscheinung bei den Joycons sein könnte, oder vielleicht sogar durch den Transport der Switch (trotz Schutztasche) passieren kann.
 
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.562
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
So, nach 6 Wochen ist das Mcable Gaming eingetroffen - zumindest eines von zwei bestellten. Dass einige Amerikaner nicht wählen können war mir bekannt, bis zwei zählen hatte ich fast allen noch zugetraut. Wie auch immer...


Wie schon ergoogelt, greift das mCable Gaming am besten bei nativen Auflösungen. Ganz eindeutig feststellbar ist eine kleine Veränderung im Kontrast und ein manchmal übereifriger Nachschärfe-Effekt. Ergebnisse:

- FAST RMX: Skaliert und schärft anscheinend intern schon, denn mit mCable ist das gesamte Bild sehr flimmernd und die Kanten extrem überschärft. Bei 720p + mcable gibt es ein leicht besseres Bild als bei 1080p ohne Kabel, aber keine riesigen Unterschiede.

- Rocket League: Fällt eindeutig regelmäßig unter 720p. Das Bild ist mit 1080p unerträglich überschärft, bei 720p ist die BIldqualität enorm schwankend. Deutlich sichtbar am Gitter über dem Spielfeld.

Taiko & Puyo Puyo Tetris: Verschlechterungen an der Schrift, minimale Verbesserungen bei den Kanten (1080p nativ).

ABER!

Ich habe mir das Kabel ja für Zelda BOTW geholt. Und hier ist der Unterschied wie Tag und Nacht.
1080p: Die Farbverläufe stimmen nicht mehr und das Bild fängt enorm an zu flimmern, insbesondere an den Gras-Kanten - eindeutig, dass die Switch hier intern schon skaliert und doppelt skalieren ergibt so ein schlechtes Ergebnis.

720p: Kann beinahe mit dem native 4K Bild von cemu mithalten. Das ganze Bild ist sehr angenehm - allgemein ein wenig "weicher", was natürlich an der 720p Auflösung liegt. Aber das Bild / Kantenflimmern ist beinahe komplett weg! Insgesamt ist die Bildqualität massiv besser als z.B. in Xenoblade 2, was ja von Haus aus eine enorm aggressive Kantenglättung einsetzt.

Es gibt noch wenige unsaubere Kanten, die aber nur noch beim genauen Hinsehen auffallen (z.B. die kleinen grauen Türmchen, auf denen gerne mal eine Kiste oder ein Krog-Stein liegt. Auch die Schrift im Menü wird geglättet, was im ersten Moment merkwürdig aussieht - die Zahlen haben sehr dünne Bereiche und diese werden auf ein helles Grau geglättet und die Buchstaben t und f sind etwas ungewohnt abgerundet. Fast als ob man einen xBRZ-Filter in einem 2D-Spiel auf dem SNES oder einem vernünftigen PS1-Emu aktiviert. Insgesamt ist die Bildqualität aber wirklich top.

Bis heute wollte ich mit dem zweiten Playthrough warten, bis Cemu die 4k sauber packt, aber das mcable macht einen so guten Job, dass ich das jetzt vorziehe.



Die nächsten Tage kann ich noch Smash, Pokemon, Splatoon2 und ein wenig Mario Odyssey testen. Bei Rayman bin ich selbst auf das Ergebnis gespannt.
 
Top Bottom