PS4/PC Ni No Kuni II: Revenant Kingdom

Yalen

L06: Relaxed
Seit
23 Nov 2017
Beiträge
365
Nach langem überlegen hab ich es jetzt mittendrin abgebrochen, weil es mich einfach nicht mehr motivieren konnte.
Soundtrack ist mir teils zu eintönig und hat absolut keinen wiedererkennungswert, war nach 20H Spielzeit genervt und gelangweilt vom OST.
Story war belanglos, gehe auch nicht davon aus, dass sich da noch was tut.

Es gab zwei Lichtblicke und zwar der Artstyle und das KS.
Artstyle sieht traumhaft schön aus wie ein Gemälde.

KS hat nach und nach an Tiefe zugelegt, war positiv überrascht.
Trotzdem ist noch Luft nach oben, da es hauptsächlich aus button mashing besteht.

Bin nun sehr skeptisch was Level 5 betrifft, beim nächsten Mal überlege ich es mir ein zweites mal und lasse mich nicht von der lächerlich hohen Wertung manipulieren. Aufjedenfall der schlimmste Fehlkauf 2018.
 
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
8.062
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Die negativen Stimmen hört man ja nicht nur nier, sondern auch an anderen Stellen. Echt schade, ich habe sogar die Limited Edition des Vorgängers mit dem Spellbook, aber war schon die ganze Zeit bei Teil 2 ziemlich skeptisch. Aber mit Dragon Quest XI gibt es ja mehr als eine gelungene Alternative für ein "märchenhaftes" japanisches Rollenspiel, die ich dann auch ziehen werde.
 
Seit
1 März 2009
Beiträge
5.140
Hab erst jetzt Zeit für das Spiel. Kann jemand Erfahrung mit dem Expert-Schwierigkeitsgrad? will zwar entspannt zocken aber es muss etwas fordernd sein, sonst macht es mir zu wenig Spaß. Hab zuerst auf Schwer angegangen aber die ersten Kämpfe waren viel zu einfach, ka ob es jetzt wegen der Einführung so war oder der Schwierigkeitsgrad "schwer" einfach noch extrem leicht ist.
 
Seit
1 März 2009
Beiträge
5.140
Mist, sollte folgendermaßen heißen(nie am frühe Morgen etwas schreiben^^:

Hab erst jetzt Zeit für das Spiel. Hat jemand Erfahrungen mit dem Expert-Schwierigkeitsgrad gesammelt? Will zwar entspannt zocken aber es muss etwas fordernd sein, sonst macht es mir zu wenig Spaß. Hab zuerst auf "schwer" angefangen aber die ersten Kämpfe waren viel zu einfach, ka ob das jetzt wegen der Einführung/Anfang oder ob der Schwierigkeitsgrad "schwer" so extrem leicht ist
 
Seit
1 März 2009
Beiträge
5.140
So, kurze Rückmeldung für jene die auf Experte zocken wollen, ja es ist immer noch einfach, würde sagen es ist der normale Schwierigkeitsgrad. Bin extra nicht am Grinden um es etwas fordernder zu haben. Hab jetzt 15 Stunden auf der Uhr und bin jetzt im Kapitel 6. Finde die Grafik im HDR-Modus und speziell in der Casino-Stadt sehr geil(würde es nur nicht so flimmern, leider ist das AA nicht so gut). Bisher ein schönes nettes JRPG
 
Seit
1 März 2009
Beiträge
5.140
Ist zwar ein Monolog aber für jene die es in Expert zocken wollen, ab Kapitel 6 gehts richtig ab. Da das KS ziemlich gut ist, macht es trotz einen Unterschied von 10 bis 15 Level einfach Laune und das Gefühl die Endgegner besiegt zu haben ist vergleichbar mit Nioh, DS usw... Also bockt schon richtig
 
Seit
1 März 2005
Beiträge
18.620
Das Spiel gibt es akt. Für 24€ bei Amazon, die PE für 35€....überlege die ganze Zeit mit das noch zu holen...hab mich eigentlich mit Spidy, Detroit und DQ11 gut eingedeckt...Aber 24€ für'n JRPG...hört sich nicht so verkehrt an.
 
Seit
29 Jan 2011
Beiträge
140
PSN
ExSeth
So, konnte Gestern auch endlich anfangen. Hab jetzt 9 Spielstunden runter und hab relativ früh den Schwierigkeitsgrad hochgeschraubt. Empfand es doch als zu einfach.
Das KS gefällt mir bis jetzt sehr gut, der Grafikstil ist, find ich, sehr gut gelungen. Der Soundtrack, ja, an einigen Stellen sehr schön an andere Stellen empfand ich es eher als nervtötend. Bin mal gespannt, was das Spiel noch her gibt. Hab aber auch durch die Weltkarte wieder lust auf WoFF bekommen ☺️
 
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
6.737
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
nachdem ich es vor einigen Monaten mal mittendrin beendet habe, konnte ich mich wieder aufraffen das Spiel weiterzuspielen. Und was soll ich sagen, nach dem Patch und den neuen Schwierigkeitsgraden macht das Kampfsystem doch einiges her. Die Kämpfe gegen die "starken" Monster sind auf "schwer" wirklich fordernd und mit stupidem Buttonmashing kommt man hier nicht mehr weit. Selbst das Knuffisystem weißt nun auch zu überzeugen. Einzig die Charaktere sind etwas blass, hier hätte ich mehr erwartet. Mein komplettes Review folgt dann im "was habe ich gespielt" Thread.
 
Top Bottom