PlatformWAR Microsoft vs. Nintendo vs. Sony

Montalaar

L16: Sensei
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
10.436
Was für Kinder gut ist, kann für Erwachsene nichts schaden :kruemel:
Hab so meine Zweifel das ein Kindersitz für einen Erwachsenen was Gutes ist......
Aber schädliche Auswirkungen waren auch nicht das Thema.
mal kurz hier reingeschaut, die üblichen Verdächtigen wieder am Start und gleich wieder zum Planschbecken mit meiner Kleinen. Und selbst wenn sie ins Planschbecken reinkackt, ist das nur halb so viel Dünnschiss wie hier verbreitet wird :coolface:
Meine Kackt auch gerne ins Planschi.....also die Schildkröte.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.721
Die Möglichkeit zu haben, kann schnell in einen inneren Zwang ausarten der den Spieler belastet.
Optionen sind immer gut. In absolut jedem Bereich des Lebens. Da hilft dir auch deine pseudo-Psychologie, die du hier seit langer Zeit zu verbreiten versuchst, nicht.


Ist ja eh nur dazu da, um die PCler auf das PS5-exklusive Horizon 2 zu locken. Einmal Blut geleckt und schon kommen sie angekrochen. :D
Dann haben sie mit dem schlechten Port ordentlich versagt.
 

Musame

L10: Hyperactive
Seit
17 Sep 2012
Beiträge
1.282
Es ist God of us 2 deshalb fließen ja deine Tränen täglich :banderas:
Es scheint dich ja wirklich hart getroffen zu haben, denn komischerweise fällt hier schon seit Tagen kein Wort mehr zu The disappointment of Us 2, stattdessen geht es seit etlichen Seiten wieder mal nur um eines nämlich Breath of the Göttlichkeit und des Haters Tränen :banderas:

Vllt. hast du ja Glück & Sony gibt den ganzen Sony Fanboy Petitionen nach und ändert die schlechte Story oder es wird ein PS5 Port angekündigt, dann wird vllt. sogar mal wieder irgendwann über diese herbe Ohrfeige an alle TLOU Fans geredet :banderas:
 

Ashrak

L18: Pre Master
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
16.315
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Es scheint dich ja wirklich hart getroffen zu haben, denn komischerweise fällt hier schon seit Tagen kein Wort mehr zu The disappointment of Us 2, stattdessen geht es seit etlichen Seiten wieder mal nur um eines nämlich Breath of the Göttlichkeit und des Haters Tränen :banderas:

Vllt. hast du ja Glück & Sony gibt den ganzen Sony Fanboy Petitionen nach und ändert die schlechte Story oder es wird ein PS5 Port angekündigt, dann wird vllt. sogar mal wieder irgendwann über diese herbe Ohrfeige an alle TLOU Fans geredet :banderas:
Wenn über The Brainwashed of Us 2 gesprochen wird, dann doch meist im Detail darüber, wie extrem es bei der Fanbase gefloppt ist und einen Userscore von 3,4 abgegriffen hat. :) :pcat: :nyanwins:
 

aTTaX_Kenny

L08: Intermediate
Seit
1 März 2010
Beiträge
890
Xbox Live
aTTaX Kenny
PSN
aTTaX_Kenny
Wenn über The Brainwashed of Us 2 gesprochen wird, dann doch meist im Detail darüber, wie extrem es bei der Fanbase gefloppt ist und einen Userscore von 3,4 abgegriffen hat. :) :pcat: :nyanwins:
Hört doch auf, die armen Schlümpfe, haben 7 Jahre darauf gewartet. Abbberrr aber die Grafik ist Hollywood, alle die was gegen die Story sagen haben keine Ahnung :coolface:
 

Hasenauge

L16: Sensei
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
10.032
Optionen sind immer gut. In absolut jedem Bereich des Lebens. Da hilft dir auch deine pseudo-Psychologie, die du hier seit langer Zeit zu verbreiten versuchst, nicht.
Die Psychologie ist traditionell tief in der Philosophie verwurzelt. Und die Philosophen wussten schon vor Jahrhunderten, dass Deine Aussage in ihrer Absolutheit nicht stimmt. Die einfachste Widerlegung ist das Gleichnis von Buridans Esel:

„Ein Esel steht zwischen zwei gleich großen und gleich weit entfernten Heuhaufen. Er verhungert schließlich, weil er sich nicht entscheiden kann, welchen er zuerst fressen soll.“

Weiterhin lassen auch sog. moralische Dilemma in der Ethik erhebliche Zweifel aufkommen ob es wirklich in jeder Situation von Vorteil ist, Handlungsoptionen zu besitzen. Andere Fragestellungen aus der Medizinethik verdeutlichen, dass Entscheidungsmöglichkeiten durchaus zu problematische Konsequenzen führen können (Stichwort Designerbaby), usw.

Der PCler gleicht nun in gewissem Sinne Buridans Esel. Die Fülle an Möglichkeiten erschlägt ihn, schwächt seine Entscheidungskraft und führt dazu dass er in seinem Bestreben nach Perfektion zwanghaft frickelt anstatt zu zocken.
 
Top Bottom