Microsoft Microsoft First und Second Party Lineup und Diskussions-Thread

Ikarus

L09: Professional
Seit
5 Nov 2008
Beiträge
1.166
Es gibt doch genügend neue Spiele: Assassin's Creed Valhalla, Yakuza: Like a Dragon, Gears Tactics, Tetris Effect Connected, Call of Duty: Black Ops Cold War, etc.

Wären diese Spiele denn besser, wenn diese "nur" auf der Xbox Series X | S laufen würden? Wohl kaum.
Mir scheint da geht es wohl eher im den "Exklusiv-Gedanken" als um neue Spiele.
 

crazillo

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Thread-Ersteller
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
10.102
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Sony ist in der Tat so stark wie noch nie aus den Startlöchern gekommen. Ich habe es ihnen nach den starken Vorgänger-Releases ehrlich gesagt gar nicht so stark zugetraut. Andererseits hatten sie auch seit 2017 oder so keine neuen Spiele mehr angekündigt. 2021 wird schon wichtig, dass Xbox mehr bringt. Der Juli-Showcase hat halt auch nur Brotkrumen hingeworfen. Ausführlichere Vorstellungen der Spiele wie Hellblade 2, Avowed, Fable oder das The Initiative-Game würden helfen mehr Begeisterung zu halten. Nicht nur solche Schnipsel. Man muss dringend das Pacing dieser großen Shows verändern.
 

KZO

L02: Beginner
Seit
4 Nov 2020
Beiträge
41
Die Hardware ist 1a, AK / Gratis-Updates + Gamepass sind auf jeden Fall Pro-Argumente, aber ein oder zwei "Kracher" zum Launch gehören trotzdem zum Pflichtprogramm. In der Hinsicht hat MS nun mal nicht geliefert, darüber darf es keine zwei Meinungen geben :nix:

Für die One gab es immerhin Ryse, Forza 5 & Dead Rising 3 zum Launch - Nicht alles die Knaller schlechthin, aber für Launchtitel völlig ausreichend. Anfang 2014 kam Titanfall, im Herbst dann Forza Horizon 2, die Halo MCC & Sunset Overdrive. Insgesamt also schon deutlich mehr.

Hinter 2021 steht nämlich auch eher ein Fragezeichen, als das man schon jetzt vor lauter Euphorie Freudensprünge macht. Covid-19 hat vieles sicherlich komplizierter gemacht bzw. tut dies immer noch, aber andere Hersteller schaffen es trotzdem, ihre PS halbwegs auf die Straße zu bringen. Zwar wurde im Juli einiges angeteased, aber das hatte unter dem Strich zu wenig Wow-Effekt.

Ich bin mir sicher, dass die nächsten Shows mehr "Fleisch auf den Rippen" haben, bis jetzt war das halt alles noch sehr durchwachsen.
 

Canada

L13: Maniac
Seit
26 Sep 2004
Beiträge
3.106
Wenn MS unbedingt was für den Launch hätte zurückhalten wollen, dann wären Wasteland3 und Tell Me Why alle erst im November rausgekommen. Was offensichtlich nicht passiert ist.
Ein Multiplattform Titel und ein Nischengame, so zweifellos gut sie auch sein mögen, eignen sich nicht als Vorzeigetitel. Es gibt einen Grund, warum sich Monster Energydosen mit dem Masterchief in Supermärkten weltweit stapeln.

Zum Launch macht es keinen Unterschied und es hätte auch mit Halo nicht einen gewaltigen Unterschied gemacht - der Vertrauensvorsprung von Sony beim Käufer durch die Playstation 4 ist gewaltig.

Aber nächstes Jahr, wenn der Otto-Normal-Verbraucher zugreift, muss Xbox einfach ein paar exklusive Hammer für den Gamepass haben.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.947
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Was haben denn der One Ryse und co zum Launch gebracht? Nichts. Launchtitel sind sowas von egal auf Sicht. Für uns ist es wichtig und ich hätte gerne Halo und ein Forza oder anderes Großes gehabt. Sony hat das klar viel besser gemacht.

Wenn wir im Juli hier sitzen und bis auf paar kleinere Game Pass-Titel immer noch nichts angekündigt/veröffentlicht ist und es kaum neue Infos gibt, dann haben wir ein Problem.
 

Ikarus

L09: Professional
Seit
5 Nov 2008
Beiträge
1.166
Ich erwarte Halo: Infinite im ersten Halbjahr 2021 (2. Quartal).

Am 17.12.2020 wird es zu Halo: Infinite auch ein Community Update geben.
"Das Jahr soll mit einer ziemlich starken Note beenden werden."
 

muri23

L12: Crazy
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
2.160
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Die sollen 343 einfach komplett dicht machen und Halo Bungie zurück geben......die letzten Halo teile wwaren doch alle eher Mau.....kein Vergleich mehr zu den alten Teilen. Aber da scheint ja mächtig was im argen zu liegen
Na den 5er fand ich aber schon stark, gerade im Multiplayer.
Ich fand auch das Gameplay von Infinite dufte...nur optisch sah es eher so aus wie ein One Game, insofern eher unterwältigend...als dann noch die Info kam, dass RayTracing irgendwann nachgerreicht wird war klar dass es verschoben wird.
Die Leute bei 343 sind nicht schlecht, vielleicht sollten die einfach mal was anderes als Halo machen, gilt auch für Coalition.
Gerne mal was anderes, nicht immer die gleichen Marken melken.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.947
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Dieses „mal was anderes machen“... geht mal davon aus, dass die Leute, die bei 343/The Coaltion arbeiten, eben primär an Halo/Gears arbeiten wollen. Es wundert sich bei Turn10 auch keiner, dass die nur Rennspiele machen.

Natürlich können Studios erweitert werden (Playground). Auch halte ich es dank Xbox neuer Strategie für möglich, dass etwa Coalition mal was fernab von Gears macht, wenn das Studio es möchte.

Das Thema ist aber gar nicht mehr so wichtig. Als Xbox nur 6 Studios hatte, nervten diese Spezialstudios, die sich zwischen Forza Horizon, Forza Motorsport, Halo und Gears abwechselten. Jetzt sind es aber 23 Studios mit 35 Teams, da könnte man sich selbst solche Spezialstdio leisten und hätte trotzdem genug Abwechslung.
 

KiteeX

L11: Insane
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
1.839
Dieses „mal was anderes machen“... geht mal davon aus, dass die Leute, die bei 343/The Coaltion arbeiten, eben primär an Halo/Gears arbeiten wollen. Es wundert sich bei Turn10 auch keiner, dass die nur Rennspiele machen.

Natürlich können Studios erweitert werden (Playground). Auch halte ich es dank Xbox neuer Strategie für möglich, dass etwa Coalition mal was fernab von Gears macht, wenn das Studio es möchte.

Das Thema ist aber gar nicht mehr so wichtig. Als Xbox nur 6 Studios hatte, nervten diese Spezialstudios, die sich zwischen Forza Horizon, Forza Motorsport, Halo und Gears abwechselten. Jetzt sind es aber 23 Studios mit 35 Teams, da könnte man sich selbst solche Spezialstdio leisten und hätte trotzdem genug Abwechslung.
Von The Coalition würde ich tatsächlich gern mal was neues sehen. Sehr gutes Studio, welches Grafisch sehr gut abliefert.
Mal schauen ob nach Gears 6 wieder ein Gears kommt.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.947
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Von The Coalition würde ich tatsächlich gern mal was neues sehen. Sehr gutes Studio, welches Grafisch sehr gut abliefert.
Mal schauen ob nach Gears 6 wieder ein Gears kommt.
Ganz klar Xboxs bestes Unreal-Studio. Ursprünglich hieß es, dass mit Gears 6 die neue Geschichte nicht auserzählt sein wird.

Aufgrund des Führungswechsels kann ich mir alles vorstellen. Teil 6 und erstmal fertig und was neues. Aber genauso, dass das Team innerhalb Gears mehr experimentiert, da Ferguson sehr klassisch unterwegs war.
 

KiteeX

L11: Insane
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
1.839
Ganz klar Xboxs bestes Unreal-Studio. Ursprünglich hieß es, dass mit Gears 6 die neue Geschichte nicht auserzählt sein wird.

Aufgrund des Führungswechsels kann ich mir alles vorstellen. Teil 6 und erstmal fertig und was neues. Aber genauso, dass das Team innerhalb Gears mehr experimentiert, da Ferguson sehr klassisch unterwegs war.
Genau deswegen würde ich gern mal ein neues Projekt von dem Studio sehen. Etwas neues welches technisch so gut abliefert wie Gears.
So sehr ich Gears mag, aber denke es wäre besser nach Gears 6 die Reihe erstmal ruhen zu lassen.
 

muri23

L12: Crazy
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
2.160
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Wäre schlecht für uns Gamer, da der amerikanische Konzern sichtlich versucht, ein Monopol zu erstellen - like "Trump"-Art. Anders kann man sich imo nicht die letzten Jahre erklären. Und ganz ehrlich: Wenn ich mir das schlechte Launch LineUp der neuen Xbox anschaue, frage ich mich, wieso die überhaupt dieses Jahr erscheint. MS hat meiner Meinung nach in den letzten 8 Jahren nicht viel Bedeutsames gebracht und obwohl 2020 und 2019 unterirdisch an guten Games war, gibt es selbst zum Launch der neuen Xbox nichts Großes. Anstatt selber etwas auf die Reihe zu kriegen, werden lieber Entwickler gekauft, die seit Jahrzehnten auf anderen Konsolen erfolgreich(er) sind. Ganz nachdem Motto: Hauptsache man nimmt anderen Firmen die Entwickler/Games weg.
Insofern kann man als Gamer nur hoffen, dass es nicht der Fall sein wird. Und was damals mit Scalebound passierte, weil das Studio nicht so wie Microsoft wollte, wissen wir..

edit: Warum sollte man japanische Entwickler aufkaufen, die viel lieber für PlayStation und Nintendo in der Vergangenheit produzierten??@Schnurres
Das dient nur dazu, um der Konkurrenz Games wegzunehmen. Während Sony seit PS3 Zeiten nur Entwickler kaufte, mit denen sie eine persönliche Verbindung und schon vorige Exclusives hatten(wie mit Killzone-Macher/Insomniac, LittleBigPlanet-Studio ect), geht Microsoft als einer der reichsten Konzerne einfach zu irgendwelchen Entwicklern und kauft sie auf, siehe Minecraft oder das aktuellste Studio. Das ist für Niemanden gut.

Zu den Übernahmen:

MS übernimmt nicht einfach nur die Studios.
Sie versorgt sie mit Manpower, Budget und gibt ihnen kreative Freiheiten.
Ich sehe hier nichts verwerfliches.
Außerdem werden auch neue Studios gegründet und Xbox bekommt eine ganze Menge auf die Reihe (um in deinem Sprachgebrauch zu bleiben)...343i, The Coalition, The Initiative, das zweite RPG Studio von Playground, etc - Games wie Sea of Thieves, Halo, Gears, FlySim oder Forza würde es ohne Microsoft gar nicht geben...müssen sie dir gefallen? Nö, widerspricht aber klar deiner Aussage.
Auch besteht oft eine gemeinsame Historie (Playground, UndeadLabs, Bethesda, etc) ist aus meiner Sicht nicht aber das Entscheidende.
Entscheidend ist eher, Sie schließt die Gamer nicht aus!!!

Von anderen Gamern etwas wegnehmen kann gar keine Rede sein.
Du sagst Xbox nimmt anderen Gamern was weg?


Wird Zeit für einen harten Reality-Check:
Die Games erscheinen für einen lächerlich kleinen Preis im Gamepass und das Day One - das ist 4theplayers
Dazu wird der PC nicht ausgeschlossen, selbst auf Android per Mobile / Cloud.
Du brauchst also keine Xbox um jedes Xbox-Game zu spielen.
Xbox verschließt sich auch nicht Steam, sie lässt den Gamern die Wahl.

Bei der PS5 dagegen werden in der Regel andere Plattformen - somit auch Gamer ausgeschlossen, nur langsam und sehr zaghaft öffnet man sich dem PC - was ja genau genommen ein noGo ist laut dem Hardcore Zorny.
Und bei den Third Deals, seien es komplette Spielmodi, DLCs, oder zeitexklusive Games? -Wer schließt hier Gamer aus?-
AAA Games kommen ausschließlich auf einer Plattformen und das für schlappe 80 Schleifen.
Glückwünsche gehen an die PS5 Digital Käufer raus :lol:
Dann die Nummer mit den Savegames und dem Trophäen Guide hinter einer Paywall, der kostenpflichtigen Cloud, dem nicht kompatiblen Controller (trotz dem gleichen Layout), den schwammigen Aussagen bezüglich der variablen Leistung, der Informationspolitik, dem Klotzdesign (war das nicht bei der Bone der mega Kritikpoint?), dieses we believe in Generartions Fiasko aka Lastgen wie die PS4 bremst auf einmal die NextGen nicht aus (lol) und ein Tool um weitere Mitspieler je nach Game zu suchen/finden gibts immer noch nicht...Sony ist nicht the White Knight of Gaming.

Funfact: warum ist eig die LightSpeed ZauberSSD der PS5 in nahezu allen Games langsamer als die StangenwareSSD der Xbox? xD
Stattdessen echauffiert man sich über eine verbuggte Version des 120fps Modus von Dirt5 :fp:
Manchmal geht das Fanboisim echt zu weit.

Was Xbox besser machen muss?
Neue und vor allem wertige Games.
Zum Start der Konsole hätte ich mir auch ein besseres Lineup gewünscht.
Die übernommenen Studios sind aber erst 2018 bis 2020 dazu gekommen und hatten teils noch laufende Verpflichtungen.
Das respektiert Microsoft und ich bin Ok damit.
Außerdem haben sie Halo verkackt, ok.
Aber hatten auch den Mut, das Teil zu verschieben, obwohl sie wusten, dass sie Prügel und Spott kassieren.
Der Qualität wirds gut tun und ich kann damit leben.
Mich versorgt die Xbox, dank Gamepass vorzüglich mit Games und meine Pile of Shame ist nicht gerade klein.
Insofern kann ich erstmal damit leben, dass wir bei Xbox Top Multis, teils überragend aufgewertet lastgen Games und eben den Gamepass haben.

Ausblick
2021 haben wir jede Menge gutes Zeug am Start:
The Medium - Halo Infinite - The Ascent - Stalker 2 - CrossfireX - Scorn - FlySim sowie Unangekündigte.
Sie haben jetzt 23 Studios, darunter absolute Topleute und Veteranen des Gamings.
Ich habe keine Zweifel, dass sie abliefern werden.
Braucht aber ihre Zeit, dieser Meinung ist auch euer Jimbo aka richtige nextGen Games erst ab 2022 - bis dahin crossGen Veröffentlichungen.
Also mach mal bitte die Augen auf, bevor du mit der Stirn voraus durch den Shitstorm läufst.
 
Zuletzt bearbeitet:

JustClaerNorris

L17: Mentor
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
12.579
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Ich sage ja immer noch das Wolfenstein 3 nächstes Jahr kommt.

Wolfenstein 2 ist dann 4 Jahre alt und genau deshalb halte ich das für sehr wahrscheinlich.
4 Jahre sind genug Zeit und da sie mit der ID Tech keine eigene Engine schreiben müssen, würde es mich doch wundern, wenn es nicht im nächsten Jahr kommen würde.

So absurd und brutal Wolfenstein 2 doch ist, ich habe selten ein Spiel gespielt in dem es so gut menschelt wie in Wolfenstein 2.
Eigentlich fällt mir auf die Schnelle nichts ein.
 

John4

L07: Active
Seit
14 Dez 2015
Beiträge
519
Xbox Live
juve5885
Ich spekuliere mal auf folgenden MS Lineup für 2021:

Psychonauts 2
Flight Sim (Konsole)
Halo
Forza Motorsport 8

Evtl. könnte es noch Starfield schaffen und ich rechne mit der zweiten Outer Worlds Erweiterung bis zum Sommer.
 

BASH4YOU

L12: Crazy
Seit
18 Mai 2014
Beiträge
2.948
Xbox Live
BASH4Y0U
PSN
IBASH4YOU
Meine Vermutungen für 2021

Spring:

The Ascent
The Medium
Scorn
Psychonauts 2

Fall:

Halo Infinite
FlySim
Age of Empires 4

Holiday:

Stalker 2
Forza Horizon 5
Starfield / Wolfenstein 3 (Zumindest ein dicker Bethesda Titel)

Dazu halt neue Updates zu Sea of Thieves, The Outer Wolrds, Minecraft usw
 

1Seppel23

L14: Freak
Seit
12 Jul 2007
Beiträge
6.232
Xbox Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
Meine Vermutungen für 2021

Spring:

The Ascent
The Medium
Scorn
Psychonauts 2

Fall:

Halo Infinite
FlySim
Age of Empires 4

Holiday:

Stalker 2
Forza Horizon 5
Starfield / Wolfenstein 3 (Zumindest ein dicker Bethesda Titel)

Dazu halt neue Updates zu Sea of Thieves, The Outer Wolrds, Minecraft usw
Ich denke vor Forza Horizon 5 kommt erstmal Forza 8
 
  • Lob
Reaktionen: Edu
Top Bottom