Zero Tolerance Kuriose und schockierende News - Teil 3

ZT Pin

Ihr befindet euch in einem ZT-Thread, entsprechend gelten hier folgende extra Regeln(Sonderregeln ggf. im Startpost sind mitzubeachten):

1) ZTF für Zero Tolerance Forums Provokationen/Beleidigungen/Bashes/Trollen/OffTopic/Spam/etc führen zur sofortigen Bestrafung in Form von Bans. Entscheidungen sind endgültig und nicht diskutierbar.

2) Gepflegte Diskussionskultur ist das Gebot! ZTFs koexistieren neben den normalen Foren. Wenn ihr mit den harten Regeln hier nicht klarkommt, nutzt die normal moderierten Foren.

bzgl. der Regeln hinsichtlich Politik verweisen wir auf unser Regelwerk

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
41.224
Switch
4410 0781 0148
Der wahre Skandal ist nicht, dass zwei Rapper die Anti-semitisches Gedankengut verbreiten, einen Award gewonnen haben, sondern dass zwei völlig talentfreie Arschlöcher für ihre "Kunst" ausgezeichnet wurden. Darüber spricht aber aufgrund des Skandals keiner.
Ich stimme zwar zu, dass die "Musik" nach meinem Geschmack kacke ist, aber die Diskussion sollte sich schon um die abartigen Sätze drehen, die "Musik" selbst ist imo keine Diskussion wert und über den Preis selbst würde ich persönlich gar nicht reden. Holocaustwitze (die sich über die ausgemergelten Körper der Opfer amüsieren) durch primitive Hantelbankrapper sind imo das letzte was deutsche Schulen derzeit brauchen.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
41.224
Switch
4410 0781 0148
Motiv unklar
Polizei erschießt Mann nach Attacke in Fulda

http://www.t-online.de/nachrichten/...izei-erschiesst-19-jaehrigen-fluechtling.html
Vor einer Bäckerei in Fulda hat es in der Nacht einen dramatischen Polizeieinsatz gegeben. Für einen 19-Jährigen endete er tödlich, ein Mann liegt im Krankenhaus.

Die Polizei in Fulda hat einen Randalierer erschossen. Der aus Afghanistan stammende 19 Jahre alte Flüchtling habe zuvor am frühen Freitagmorgen vor einer Bäckerei einen Auslieferungsfahrer mit Steinen und einem Schlagstock angegriffen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Fulda. Das Motiv des Angreifers sei unklar, für ein politisches Motiv gebe es aber keine erkennbaren Anzeichen. Ob der Angreifer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, ist bislang nicht bekannt. Der junge Mann lebte bis zuletzt in einer nahe dem Tatort gelegenen Flüchtlingsunterkunft.

Als die Beamten nach der Attacke gegen 4.20 Uhr am Tatort eintrafen, habe der Mann auch sie sofort mit Steinen und vermutlich einem Schlagstock attackiert. Daraufhin hätten die Polizisten zur Schusswaffe gegriffen. Die Bäckerei im Gewerbegebiet Münsterfeld hatte zu dem Zeitpunkt noch nicht geöffnet. Die Tat habe sich vor dem Laden ereignet.

Fahrer musste ins Krankenhaus

Thomas Bertz, Sprecher der Bäckerei, sagte am Vormittag: "Unseren beiden Mitarbeitern geht es den Umständen entsprechend gut, aber unser Fahrer musste ins Krankenhaus." Der Fahrer sei mit Steinen beworfen worden. Durch das Schaufenster der Bäckerei zog sich nach dem Vorfall ein Riss, zwei Einschlagstellen waren zudem zu erkennen.


Das hessische Landeskriminalamt (LKA) wurde zusätzlich als unabhängige Behörde in die Ermittlungen eingeschaltet. Das sei bei tödlichem Schusswaffengebrauch von Polizisten immer der Fall, erklärte ein LKA-Sprecher. Im Jahr 2017 habe die Polizei in Hessen in fünf Fällen auf Menschen geschossen, dabei seien zwei Menschen ums Leben gekommen.


Meist erschießen Polizisten nur Tiere

In etwa 99 Prozent der Fälle richte sich der polizeiliche Schusswaffengebrauch in Hessen wie auch bundesweit aber gegen kranke, verletzte oder gefährliche Tiere, sagte der Sprecher. Im Jahre 2017 habe es in Hessen 1243 derartige Fälle gegeben.



Mann entreißt Mutter ihr Kind und springt vor Zug!

https://www.bild.de/regional/duesseldorf/wuppertal/mann-mit-kind-unter-zug-55378016.bild.html
Wuppertal (NRW) – Irrsinniger Vorfall am Hauptbahnhof Wuppertal. Ein Mann entriss am Donnerstagabend einer Familie ihr Kind (5), legte sich mit dem Jungen vor einen einfahrenden Zug!

► Die Eltern aus Wuppertal hielten sich mit ihren drei Kindern (1, 3, 5) an einem der Gleise auf. Um 18.08 Uhr, so die Polizei, griff plötzlich ein Inder (24) den Fünfjährigen, sprang mit ihm ins Gleisbett und lief einem einfahrenden Zug entgegen.

Eine Polizeisprecherin zu BILD: „Der Mann ist völlig unvermittelt auf die Familie zugegangen und hat sich wortlos den kleinen Jungen gegriffen. Dann sprang er vom Bahnsteig ins Gleis Nummer fünf und lief der einfahrenden S-Bahn der Linie 9 entgegen. Der Fahrer machte eine Notbremsung. Kurz vor dem Zusammenprall warf sich der polizeibekannte Mann aus Gelsenkirchen mit dem Kind in den Armen zwischen die Schienen. Doch der erste Waggon überrollte beide. Wie durch ein Wunder hat der Junge nur Schürfwunden. Der Mann blieb unverletzt. Er wird jetzt auf seinen psychischen Zustand hin untersucht.“

Der Junge kam ins Krankenhaus. Zeugen hielten den polizeibekannten Gelsenkirchener bis zum Eintreffen der Beamten fest.

Eine Mordkommission ermittelt. Die Ermittler vermuten einen erweiterten Suizidversuch, wie die Polizei am Freitag erklärte.

Nach BILD-Informationen soll der Inder am 12. März 2010 eingereist sein. Obwohl er abgelehnt wurde, bekam er offenbar eine Aussetzung der Abschiebung bis zum 12. Mai 2018. Wollte er mit der Tat seiner Abschiebung entgehen?









 
Zuletzt bearbeitet:

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Posts
21.148
Ich stimme zwar zu, dass die "Musik" nach meinem Geschmack kacke ist, aber die Diskussion sollte sich schon um die abartigen Sätze drehen, die "Musik" selbst ist imo keine Diskussion wert und über den Preis selbst würde ich persönlich gar nicht reden. Holocaustwitze (die sich über die ausgemergelten Körper der Opfer amüsieren) durch primitive Hantelbankrapper sind imo das letzte was deutsche Schulen derzeit brauchen.
Jemand der solche Texte verfasst:

Diese Syrer vergewaltigen dein Mädel, Bitch
Sie sagt, „Lass mich in Ruhe!“, doch er versteht sie nicht
Zerlege dich, gab mir Testo
Mach' dein Bahnhofsghetto zu Charlie Hebdo
Deutschen Rap höre ich zum Einschlafen
Denn er hat mehr Windowshopper als ein Eiswagen, ah
Und wegen mir sind sie beim Auftritt bewaffnet
Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen
Ich tick' Rauschgift in Massen, ficke Bauchtaschenrapper
Wenn ich will, macht Genetikk ein Auslandssemester, ah
Wenn Farid bei dir einläuft mit Pumpgun
Suchst du Anis im Wald, als wärst du Heilkräutersammler
Dann kommt ein deutscher Gammler und bumst dich im Wald schnell
Und nimmt dich von hinten wie Bullen die Handschell'n (ah)
JBG 3, die Muskelpakete
Doch keiner von uns kann Ali Huckepack heben

[Farid Bang:]
Dieses Album kommt, weil ihr wieder Ansagen braucht
Fuck mich ab und ich ficke deine schwangere Frau (ah)
Danach fick' ich deine Ma, die Flüchtlingsschlampe
JBG 3, keine 08/15-Bande
[Kollegah:]
Dieses Album kommt, weil ihr wieder Ansagen braucht
Fuck mich ab und ich stopfe dir 'ne Pumpgun ins Maul
Dreißig Kilo auf dem Rücksitz, Schlampe
JBG 3, keine 08/15-Bande

[Kollegah:]
Staiger befriedigt seine Frau nicht, ich meine schon
Und er meint, er wär' kein Hurensohn, ich meine schon
Sieh, wie der Bosscock deine Tochter zur Frau macht
In Clips, die sie in zwei Jahren erst offiziell schau'n darf
JBG bedeutet: scheiß auf komplexe Songtexte
JBG heißt, es wird stumpf und hart wie Betonklötze
Komplette Zerfickung für Anis Ferchichi
Denn der Hund hat mehr Herrchen als der Bart von Sinan-G
Ich leb' die Pate-Trilogie und trag' die Rolex-Day-Date-Watch
MOK ist nur'n Running Gag wie die Slomo in Baywatch
Und Jennifer Rostock schwingt nach 'ner Schelle den Kochtopf
Bringt dann die Säcke zum Kompost und blowt den prächtigen Bosscock
Sidos Schwestern geb' ich hardcore
Sie wollen den Cumshot nicht teil'n, also spritz ich straight in den Deckenventilator
Schnips' Zigarren in Sierras Face aus meinem Lamborghini
Ehe seine Ma rufen kann, „Halt, der Kleine hat Bronchitis!“

[Farid Bang:]
Dieses Album kommt, weil ihr wieder Ansagen braucht
Fuck mich ab und ich ficke deine schwangere Frau (ah)
Danach fick' ich deine Ma, die Flüchtlingsschlampe
JBG 3, keine 08/15-Bande
[Kollegah:]
Dieses Album kommt, weil ihr wieder Ansagen braucht
Fuck mich ab und ich stopfe dir 'ne Pumpgun ins Maul
Dreißig Kilo auf dem Rücksitz, Schlampe
JBG 3, keine 08/15-Bande
sollte keine Plattform bekommen. Dabei geht es nicht um den anti-semitischen Inhalt, sondern den allgemeinen Dünnschiss. Und der Skandal um diese eine Zeile gibt ihnen nun sogar noch Publicity. Würde man sie einfach kurz und knapp mit der Begründung "die Musik ist schlecht, die Texte minderwertig" von solchen Veranstaltungen ausschließen, wäre ihnen mehr geschadet als wenn man nun die Situation zu einem Skandal hochstilisiert und täglich über sie berichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
41.224
Switch
4410 0781 0148
Jemand der solche Texte verfasst:



sollte keine Plattform bekommen. Dabei geht es nicht um den anti-semitischen Inhalt, sondern den allgemeinen Dünnschiss. Und der Skandal um diese eine Zeile gibt ihnen nun sogar noch Publicity. Würde sie einfach kurz und knapp mit der Begründung "die Musik ist schlecht, die Texte minderwertig", wäre ihnen mehr geschadet als wenn man nun die Situation zu einem Skandal hochstilisiert und täglich über sie berichtet.

Ich kannte die kompletten Texte nicht wirklich. War wohl auch besser so :ugly: Meine Güte ist das schlecht und abartig.
 

InZaNe

L13: Maniac
Seit
2 Sep 2009
Posts
4.198
PSN
Dr_Sterbehilfe
Steam
MizzDepression
Ich kannte die kompletten Texte nicht wirklich. War wohl auch besser so :ugly: Meine Güte ist das schlecht und abartig.
Ist doch in Deutschland sowieso ein Flächenbrand. Während in Amerika der klassische Gangster Rap so gut wie verschwunden ist, hat man sich hier in den letzten 25 Jahren vom ordentlichen HipHop dahin zurück entwickelt.
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.381
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Jetzt weiß ich langsam was und wen KIZ in ihren Texten parodiert, echt wahnsinnig schlechtes Zeug.

Nicht jeder neue HipHop/Rap ist so schlecht, aber der Mist verkauft sich halt wahnsinnig gut. Geht mal zu Saturn und schaut euch die Charts an bzw. beobachtet welche Alben die Kids kaufen. Größtenteils Kollegah und Co.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Posts
21.148
Wie gesagt, diese „Künstler“ müsste man einfach kommentarlos von jeder Veranstaltung ausladen. Alles andere bedeutet genau die Publicity, die sie mit ihrem Bullshit provozieren wollen. Also nicht darüber reden und gut ist.
 

Hatschii

L14: Freak
Seit
15 März 2008
Posts
6.554
Solange Jugendliche in solchen Raptexte lediglich "coole" Mucke als Ausdruck pubertierenden Rebellionsgehabes sehen, ist's halb so wild - auch wenns natürlich übel ist, dass solche kriminellen Loser mit ihrer Scheisse, die sie als kunst betiteln, ausgezeichnet werden und gutes Geld damit verdienen.

Das Gefährliche an diesen subversiven Gewaltzeilen ist die Radikalisierungsgefahr, wenn sich wegen ihrer Lebensumstände frustrierte und kulturell ohnehin schon negativ geprägte junge Männer damit identifizieren, sich beim Hören Hassphantasien hingeben und schlimstenfalls irgendwann austicken und was anstellen.
 
Seit
3 Dez 2001
Posts
4.331
PSN
Pesthauch666
Ich stimme zwar zu, dass die "Musik" nach meinem Geschmack kacke ist, aber die Diskussion sollte sich schon um die abartigen Sätze drehen, die "Musik" selbst ist imo keine Diskussion wert und über den Preis selbst würde ich persönlich gar nicht reden. Holocaustwitze (die sich über die ausgemergelten Körper der Opfer amüsieren) durch primitive Hantelbankrapper sind imo das letzte was deutsche Schulen derzeit brauchen.
Sagen wir es mal so, diejenigen "Musiker" die im deutschen Rap wirklich kommerziell erfolgreich sind, sind eben genau Leute von solchem Schlag. Niveaumäßig eben unterste Schublade, aber genau das ist offenbar bei den Kids heute gefragt :alt:

Ich kann nur mal wieder die Folge der Arte-Sendung "Durch die Nacht" mit 'Haftbefehl' und Oliver Polak empfehlen. Der Fremdschämfaktor bei der Folge mit dem intelligenzgehandicapten Gangsterrapper, dessen Fans wohl überwiegend Kinder sind, ist recht hoch. Meine Hochachtung mit welcher Contenance Oliver Polak sich dabei zurückgehalten hat. Er hätte jede Gelegenheit gehabt, den selbsternannten Gangsterrapper bei vielen von dessen nicht gerade auf geistiger Reife, Bildung oder überhaupt Allgemeinwissen schließenden Äußerungen bloßzustellen, hat dies aber (weitestgehend) unterlassen und sich den Rapper einfach um Kopf und Kragen reden lassen. Er hätte nämlich sicherlich zahlreiche Gelegenheiten gehabt, ihm den Kopf zu waschen, wie es zuvor in der gleichen Sendung schon Moritz Bleibtreu mit dem Pseudo-Comedian Oliver Pocher gemacht hatte.

... allein die Kommentare des Videos xD


der echo ist doch sowieso ein vkz-award, oder?
deswegen hat ein echo-gewinn doch eh nix mit kunst o.ä. zu tun :nix:
Das ist es ja gerade. Oder wie es in einem Kommentar des Stern so schön geschrieben wurde:

Elend in der Mehrzweckhalle: Sitzen, gucken - und bloß nicht zu genervt aussehen

Echo 2018: Das waren drei Stunden Riverdance und Rap, Helene und Halali, Campino und Konsorten, Männer mit Mützchen, Muckis und Malereien im Gesicht - so lief die Preisverleihung.
[...]
Der Echo dreht sich nicht um die Kunst, sondern um den Kommerz. Nicht die Melodien, sondern der Mammon zählt. Nicht der künstlerische Ansatz, sondern der monetäre Absatz. Um es noch einmal zu verdeutlichen: Das ist ungefähr so, als würden beim "Guide Michelin" nicht die tollsten Restaurants prämiert, sondern jene, die die meisten Pommes, Burger, Gyrosplatten und Brathähne verkaufen. Sterne für McDoof also, für KFC oder Heiße Hexe.

Die Fastfoodisten beim Echo heißen, ich kann es mir einfach nicht merken, Noriega und Cillit Bang? Die Protein-Pakete werden, bevor das mehrstündige Elend seinen Lauf nimmt, noch einmal befragt, was es denn nun auf sich hat mit deren Texten. Dabei geht Nova Meierhenrich mit jener Schärfe in den Dialog, den man auch von Gesprächen mit "Goodbye Deutschland"-Kandidaten kennt oder mit angetrunkenen Fußball-Fans, die sich das Trikot bekotzt haben. Na, wie konnte denn das passieren, hm? Wissen wir auch nicht, sagen Plisch und Plumm mit den dicken Bizepsen und den großen Pupillen: "Die Absicht war nie negativ, sondern nur fahrlässig." Hätten wir das also auch geklärt. Mausgerutscht, schwups, war da wieder so eine Hasszeile aus der Tastatur gekleckert. Dabei sind Prollega und Granit Bong doch - Achtung! - "in Frieden gekommen". Und wollten nur "ein schönes Zusammenkommen". Darauf einen Powerdrink.
[...]
https://www.stern.de/kultur/tv/echo...eckhalle-gekarrt---die-tv-kritik-7939260.html
Dem kann man eigentlich nichts hinzufügen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goodplayer

L14: Freak
Seit
14 Mai 2005
Posts
6.803
Eilmeldung
USA, Frankreich und Großbritannien starten Militärschläge gegen Syrien

https://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-3631.html
Die USA, Frankreich und Großbritannien haben in der Nacht zu Samstag mit Militärschlägen gegen Syrien begonnen. US-Präsident Donald Trump sagte in Washington, sie seien eine Vergeltung für den Einsatz chemischer Waffen durch die syrische Regierung unter Baschar al-Assad gegen das eigene Volk.
 

Goodplayer

L14: Freak
Seit
14 Mai 2005
Posts
6.803
Man merkt wie gut Russland die Raketen alle abfängt.
Marschflugkörper fliegen extra niedrig (unter 50m), um schwer erkannt zu werden.

Putin wird es zudem nicht riskieren, (unbeabsichtigt) amerikanische Flugzeuge zu attackieren, immerhin gab es vor ein paar Tagen erst Gerüchte, dass Jets eingesetzt werden könnten. Die russische Flotte in Syrien hat er nach den Tweets am Mittwoch auch schon einmal auf hoher See in Sicherheit gebracht:




Wahrscheinlich wurde Russland kurz vorher informiert, denn es gibt folgende Meldungen:

Several US-led missiles have hit #Damascus but air defenses have also knocked out many missiles. Clearly #Syria has prepared well for this attack. No word on #Russia yet/

The Syrian Army intercepted around 50 Tomahawk missiles, according to @KevorkAlmassian. #Syria

CONFIRMED: #Russia IS helping defend #Damascus from US-led missile attack.

Although US-led Air coalition hit Dumayr airbase in East #Damascus, all reports say that the airbase was already emptied out. #Syria



Auch andere Städte wurden anscheinend angegriffen:

Initially ONLY #Damascus attacked, I can now confirm #Hama and #Homs as well. Talk of a 4th city too. I am not sure

Several reports #Latakia has been hit by US-led attack, close to where #Russia’s main #Syria base is.
https://twitter.com/oulosP/status/984975467085271052

MAJOR! Russian jets have become active in the skies. They have left the Hmeimim airbase in #Latakia province. Not sure what their role is. #Syria
https://twitter.com/oulosP/status/984971661148610561



Dazu gab es auch mehrere Meldungen:

BREAKING!!!! With the US, #France and #Uk attacking #Syria, #ISIS have begun attacking the Syrian Army in south #Damascus!!!!!!
https://twitter.com/oulosP/status/984972019119910912