Xbox360 Herr der Ringe 360

Jack

L18: Pre Master
Seit
7 Aug 2004
Beiträge
16.829
Xbox Live
jack cw
TheExorzist schrieb:
Hab die Demo ein paar Minuten angezockt und sie dann gleich wieder gelöscht. Komm mit Staregiespielen auf der Konsole einfach sowas von nicht klar... :shakehead:

Jo hab ich auch gemacht.
Das ding ruckelt und vorallem die Steuerung - ein Analogstick ist einfach nicht so schnell und präzise wie eine Maus und auch das Tempo erlaubt nicht wirklich strategisches Vorgehen, fands nich so pralle.
 

Syntron

L05: Lazy
Seit
6 Mai 2006
Beiträge
298
Voldemort-360 schrieb:
Also ist das Spiel eher nicht so empfehlenswert? Überlege es mir zu kaufen....ist die Grafik nicht NextGen? Auf den Screenshots siehts jedenfalls super aus!

Wenn man Strategiespiele mag, dann kann man durchaus Sapß mit dem Game haben.
Zur Grafik : Generell ganz nett, schöne Details etc. ... Aber die Schatten, arg ... sehr grob, pixelig und kantig :blushed:.
Einfach mal die Demo antesten, mir fielen die Schatten einfach zu oft zu negativ auf.
 

Hazuki

L18: Pre Master
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
15.342
Also ich weiß gar nicht was einige haben, es gibt nur im Tuturial ein paar Nachladehänger und im eigentlichen Game Offline sowie Online gar keine Ruckler!

Die Steuerung finde ich sehr gelungen , bisher die beste bei einem Konsolen Strategiegame da haben die sich echt Gedanken gemacht!

Vorallem Online ist das Game ohne Zweifel erhaben und macht eine Menge Spass :)
 

seienchin

L12: Crazy
Seit
25 Jul 2005
Beiträge
2.932
Ich sehe, dass hier anscheinend niemand außer mir das Game hat. Deshalb werde ich doch mal n Test von mir hier posten, um euch doch noch vom Game zu überzeugen.

1. Graphik: 7/10
Die Figuren sind alle Recht detailiert und machen auch beim zoomen noch eine gute Figur. Die Landschaften sind teilweise atemberaubend. Besonders das Wasser sieht sehr fein aus. Das wahre Highlight sind aber die Animationen und Effekte: Wenn Sauron mit einem Hieb 5 Rohirrin circa 50 meter weit schleudert und zerschmettert kommt echtes "Herr der Ringe Feeling" auf. Auch die unterschiedlichen Todesanimtionen die einem besonders beim Fernkampf auffallen haben mir sehr gut gefallen.
Leider hat das Spiel 2 große Schwächen: Das Ruckeln stört den ansonsten schönen Eindruck der Graphik und leider gibt es recht viele Klippingfehler zu bestaunen. Vor allem die Otifanten (Große Kriegselefanten) verschwinden dauernd halb in Mauern und sterben in dem sie samt Turm im Boden verschwinden.
Trotzallem kann man sagen das die Graphik angemessen ist und das "Herr der Ringe Feeling" gut unterstreicht.

2. Sound 9/10
Gut, hier kann man bei einem Herr der Ringe Spiel fast nichts falsch machen. Die Melodien sind wie immer Genial und die Sprachausgabe auch im Deutschen tadellos. Hier hat EA Spitzen Arbeit gemacht. Mir hat nur das letzte Bisschen Dramatik gefehlt, da einige Soundeffekte im Verhältnis nicht laut genug sind, wie z.B. der Nazgul-Schrei.

3. KI 4/10
Diesen Punkt kann man normalerweise mit dem Punkt 4. Atmosphäre zusammenfassen aber bei diesem Spiel muss man imo aber eine Trennlinie ziehen, da man das Spiel hauptsächlich wegen des "Herr der Ringe Feelings" spielen würde.
Wie dem auch sei die Ki des Spieles versagt nicht völlig aber ist dennoch alles andere als zeitgemäß.
In den Kampangen merkt man wegen der geskripteten Ereignisse nichts davon aber im Gefecht merkt man der Ki an, dass sie einfach nur Blöd ist.
Der Gegner produziert immer Massen an Feinden und seine einzigen Taktiken sind Rushen oder dich mit einer Welle zu überrenen wo die besten Einheiten immer am Schluss kommen. Diese Muster sind auf allen Schwierigkeitsgeraden gleich, weshalb sich doch eine gewisse Monotonie einstellt. Besonders schlimm ist aber das der Gegner seine Einheiten erst nach einer viertel Stunde anfängt aufzrüsten, weshalb die Rush Versuche der Ki am Anfang lächerlich einfach abzuwehren sind.
Das größte Problem ist aber, dass die KI sich den Maps nicht anpassen kann. Wenn ich Helms Klamm gegen 3 Schwere Gegner Verteidige ist das ein Kinderspiel. Nach einer halben Stunde (!) sah ich zum ersten mal Belagerungsmaschinen.... In Minas Tirith wollten die Orks nicht durch das zerstörte Tor eindringen und blieben lieber draußen stehen und ließen sich masakrieren. Auch nutzt die Ki niemals besondere Formationen wie das "Stachelschwein" oder den "Schildwall".
Die schwache KI kann manchmal jeglichen Spielspass zermürben.

4. Atmosphäre 8/10
Wie man den Oben genannten Punkten entnehmen kann ist die Atmosphäre wirklich grandios. Man fühlt sich wie in Mittelerde. Die Helden geben den letzten Tick Atmosphäre, wenn z.B. Sauron stirbt und alle Einheiten in einem weiten Umkreis umgeschissen werden oder ein Fliegender Nazgul Feindliche Soldaten aufnimmt und von oben Fallen lässt. Grandios! Nur leider wird die Atmosphäre eben durch die Graphikfehler und die dumme Ki etwas gemindert. Auch verwundert es mich das Gondors Waldläufer über Mauern einen Pfeilhagel schiessen können, während die Elben Bogenschützen das Alle nicht können und Aragorn nicht auf einem Pferd reiten kann usw. Diese kleinen Ungereimtheiten stören natürlich nur echte "Herr der Ringe Fans" und sie sind zu verschmerzen.

5. Gameplay 8/10
Eigentlich ist "Schlacht um Mittelerde 2" Nur ein einfaches Echtzeit Strategie-Spiel mit Scharmützel Charakter. Durch die Helden, den Fertigkeiten-Baum (Mithilfe von Punkten, die man durch das besiegen von Gegnern erhält lassen sich besondere Helden oder Zauber rufen) und natürlich den einen Ring, bekommt das Spiel aber einen besonderen Charm. Der richtige Einsatz von Helden und Fertigkeiten kann jede Schlacht Wenden. Wenn plötzlich der Balrog im Lager des Feindes beschworen wird kann das schon einigen Tumult verursachen. Es sei denn der Gegner hat viele Bogenschützen und erschiesst den Balrog. Das Game ist wirklich aubalanciert. Man kann jedes Volk mit jedem Volk besiegen, und dass, obwohl die Völker unterschiedlicher nicht sein könnten. Einziger Wehmutstropfen ist die Fähigkeit Erdbeben, welche praktisch mit einem Mal das gesamte Lager des Feindes vernichten kann.
Die Steuerung überrascht auch positiv. Alles lässt sich relativ leicht bedienen. Natürlich geht es mit der Maus besser aber ich finde die Kontroller-Steuerung angenehmer und deutlich passender, da nun mehr die Strategie als die Geschwindigkeit der Mausbedienung für den Sieg ausschlaggebend sind.

Multiplayer: 7/10
Es gibt nur X-Box Live Multiplayer und die Matches laufen recht flüssig sind aber imo nichts besonderes, da die meisten Gegner entweder Gnadenlos auf Rush spielen oder eigene Spiele mit unfairen Bedingungen starten. "Herr der Ringe Feeling" findet man nur wenn man mit Freunden zockt wo man sich absprechen kann. Es gibt viel Kontroverse um das Rushen in der Community aber gerade bei diesem Spiel was so sehr von seiner "Herr der Ringe Atmosphäre" lebt macht das Rushen alles kaputt. Also Spass ist was ihr draus macht.
Gesamt: 7/10
Ich kann das Spiel nur jedem Herr der Ringe Fan empfehlen. Profi RTS Zocker vom PC sollten das Game vieleicht erst einmal antesten. Ladet nicht die Demo runter. Die ist zu beschnitten und ruckelt so stark das sie ienen denkbar schlechten Eindruck hinterlässt.
 

seienchin

L12: Crazy
Seit
25 Jul 2005
Beiträge
2.932
Bloodsight schrieb:
Danke für das Review :goodwork:

seienchin schrieb:
Ladet nicht die Demo runter. Die ist zu beschnitten und ruckelt so stark das sie ienen denkbar schlechten Eindruck hinterlässt.

die demo ruckelt nur? die vollversion nicht o.O? das wirft ja wieder ein anderees licht auf das spiel.
Doch!!! Die Vollversion ruckelt. Aber je nach Level unterschiedlich und es ist nicht soo arg wie in der Demo. Es gibt mehr Slowdons als Ruckler. Wenn hunderte Truppen gegeneinander kämpfen und man dann ein Monster in der Mitte beschwöer und alle Truppen fliegen durch die Gegend iläuft das Game nur noch in Schneckentempo was aber richtig cool ist, da die Charaktere dann in Zeitlupe durch die Luft fliegen! :D
 

Hazuki

L18: Pre Master
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
15.342
Sagt mal weiß jemand wie man das AUGE SAURONs bewegen kann wenn man es einmal ausgewählt hat ?
 

Becks

L16: Sensei
Seit
23 Sep 2002
Beiträge
10.635
PSN
cwBecks
Switch
6151 9608 1904
Ich wollte jetzt nicht extra einen neuen Thread aufmachen. Guckt euch mal diese fünf Minuten an, wenn ihr auf Herr der Ringe und Spiele aus dem Universum steht. Für einen 360/PS3-Titel sieht diese Demo schon verdammt gut aus. Wie gut, dass die Entscheider bei solchen Entwicklerstudios anscheinend ziemlich gut wissen, was die Fans da draußen wirklich wollen.

 
Top Bottom