Xbox360 Halo 4

Seit
5 Apr 2009
Posts
10.659
XBOX Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Ich bin mal gespannt ob die Propheten wieder dabei sind.
Sie wurden zwar besiegt, aber nicht vernichtet.

Wenn die mitbekommen, dass die Menschen wieder gegen ihre Götter kämpfen, dann sind sie bestimmt wieder ganz schnell mit am Start.
Ich hoffe sie lassen die Brutes Zuhause ;-)

Könnte echt wieder ein interessanter Konflikt werden:
Menschen & Eliten vs. Blutsväter und Propheten
und dann darf man die Bedrohung der Flood nicht vergessen.

Mal gucken wie und ob es wieder Halo Ringe geben wird.
Ein Halo Maintitel ohne Halo wäre :ugly:
 
Seit
20 Nov 2005
Posts
2.571
XBOX Live
Counti
PSN
Counti
Steam
mcpokev
Eben nur auf der Arche. Die Flood besteht also weiterhin, wenn auch ohne den uns bekannten Gravemind.

Die Flood ist und bleibt der Ur-Feind. Ich bin gespannt welche Rolle die Vorläufer in Halo 4-6 spielen werden und ob geklärt wird wo alles Leben herkommt.
 

daMatt

L16: Sensei
Seit
22 März 2007
Posts
12.072
XBOX Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Vorläufer? Wieso Vorläufer? Ich denke die sind bereits noch länger "verschwunden" wie die Blutsväter.

A pro pos Vorläufer. Dieser "Zeitlose" aus Kryptum. Das war doch anscheinend ein Vorläufer, oder nicht. Und ich meine, genau dieser Zeitlose ist der Gravemind, kann dass sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
20 Nov 2005
Posts
2.571
XBOX Live
Counti
PSN
Counti
Steam
mcpokev
Vorläufer? Wieso Vorläufer? Ich denke die sind bereits noch länger "verschwunden" wie die Blutsväter.
Die Blutsväter haben gegen die Vorläufer Krieg geführt und sie vernichtet.

A pro pos Vorläufer. Dieser "Zeitlose" aus Kryptum. Das war doch anscheinend ein Vorläufer, oder nicht. Und ich meine, genau dieser Zeitlose ist der Gravemind, kann dass sein?
Der Zeitlose war kein Gravemind.

Vorläuferß :-? Man man man, ihr sprecht mir echt in Rätseln hier :lol:
Vor den Menschen gab es die Blutsväter und vor den Blutsvätern gab es die Vorläufer. Diese sollen die Menschen/Blutsväter und anderen Völker alle erschaffen haben. Die Vorläufer waren mehrere Millionen Jahre alt.
 
Zuletzt bearbeitet:

daMatt

L16: Sensei
Seit
22 März 2007
Posts
12.072
XBOX Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Also falls dich derlei Hintergrundwissen interessiert, dann kann ich nur empfehlen, die Blutsväter Saga zu lesen. Oder alternativ und umsonst: Die Terminals in Halo 3. ;)

Die Vorläufer (im Original: Precursors) sind eine sehr alte, mysteriöse Spezies, die noch älter ist als die Blutsväter (Forerunner).
Man weiß nur sehr wenig über diese Spezies, aber sie waren eine hochentwickelte Lebensform, sogar noch weiterentwickelt als die Blutsväter. Die Blutsväter glauben, es waren die Vorläufer, die alles Leben im Universum schufen. Die Blutsväter betrachten sich als die Erben der Vorläufer und wollen deren Werk (Leben erschaffen und überwachen) fortführen. Man weiß nicht was mit den Vorläufern geschehen ist, aber sie sind "vor Ewigkeiten" verschwunden.
 
Seit
20 Nov 2005
Posts
2.571
XBOX Live
Counti
PSN
Counti
Steam
mcpokev
Man weiß nicht was mit den Vorläufern geschehen ist, aber sie sind "vor Ewigkeiten" verschwunden.
Klar weis man es. Die Blutsväter haben sie vernichtet.

Genau deshalb wird spekuliert das die Vorläufer die Flood als "Failsafe"-Plan erschaffen haben. Das ist das, was der letzte Vorläufer (der Zeitlose) auch andeutet:

"We meet again, young one. I am the last of those that gave you breath and shape and form, millions of years ago.

I am the last of those your kind rose up against and ruthlessly destroyed.

I am the last Precursor.

And our answer is at hand."
 
Seit
17 Jun 2009
Posts
712
XBOX Live
Hypertrooper
PSN
Hypertrooper
The Timeless One/Primordial ist ein Flood-Gravemind.
"How can you be the last of anything?" the Didact asked. "I see now that you are nothing more than a mash-up of old victims infected by the Flood. A Gravemind. Were all the Precursors Gaveminds?"
 
Seit
25 Feb 2010
Posts
11.734
Warhouse

You look to the left and see nothing but industrial, man-made surfaces. A glance to the right, however, reveals space as far as the eye can see. As you wander around one of the exposed platforms on a mysterious mining ship, you become captivated by the dramatic vista.

After working your way through the numerous levels, stairs, and crates that litter the outer deck, you sneak a furtive glance inside the spacecraft, which reveals the sounds and shape of a half-constructed mech. Curiosity gets the better of you, and you decide to venture down the vessel’s tight and twisted corridors for a closer look.

We hope you have a weapon because if your experience is anything like ours, you’re going to need it.

By the way, welcome to Warhouse.

The original concept for Warhouse (which is a working title and not the final name) was to build a smaller level catered to Slayer. It was born from the idea that a symmetrical map doesn't have to be generic. We wanted it to feel like something memorable, from an interesting and unseen part of the Halo universe, that tells a story.

We explored several ideas for the theme, including a space platform, a spooky science experiment, and a jungle-bound UNSC facility for bio research. We settled on the space-platform idea, which eventually evolved into a stratospheric gas–mining ship. This idea offered not only more explanation for gravity, but also greater opportunities for orienting players.

Inspiration for this map came from a wide variety of places, including oil refineries, giant mechs from films and cartoons, NASA imagery of gas giants, naval shipyards, and aircraft carriers, to name a few. We also referenced numerous well-developed sci-fi places throughout its development.

Because Warhouse is a symmetrical map, our greatest challenge was making sure players know where they are at any given point, and yet having it make sense as an inspiring visual story. There are lots of complex mirrored paths which could be overwhelming, so we had to develop landmarks and key features to give players a sense of unique position.

Adding another layer of complexity to situational awareness was the fact that this map is made entirely of man-made surfaces, with no terrain. Answers came in the form of symmetrical design elements that fit within each side’s geometry and convince players that each side is visually very different.

We wanted this playspace to be similar competition-wise to older symmetrical maps in previous Halos, so we sought influence from those, and also from the industrial close-quarters combat in more recent games. There are many paths from the center room, allowing you to surprise opponents from unexpected directions and separate them from their comrades. There are also numerous over-and-under pathways that can be used to sneak up behind opponents who are holding their ground. Since this map is symmetrical, one team doesn't have an advantage over the other based on where they spawn or what part of the map they control.

If you are a fan of small-team, close-quarters combat, or you love wreaking havoc with effective, close-range infantry weapons, Warhouse is for you. If you’re not a fan of small-team, close-quarters combat, or you don’t love wreaking havoc with effective,
close-range infantry weapons, Warhouse is still for you. You’ll see. In Holiday 2012, of course. :)








 
Zuletzt bearbeitet:

daMatt

L16: Sensei
Seit
22 März 2007
Posts
12.072
XBOX Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Sweet. Geil wäre, wenn es einen Low-Gravity Bereiche gäbe. Und falls es (dazu noch) Bereiche im Vakuum geben sollte, dann wäre es oberfett, wenn man hier realisitischerweise keinen Sound hören würde. :)
 

Zaphod

L15: Wise
Seit
31 März 2005
Posts
9.203
XBOX Live
Zaphod CW
Steam
zaph4d
Sweet. Geil wäre, wenn es einen Low-Gravity Bereiche gäbe. Und falls es (dazu noch) Bereiche im Vakuum geben sollte, dann wäre es oberfett, wenn man hier realisitischerweise keinen Sound hören würde. :)
Meine Rede! Ein geiler Weltraumfriedhof mit unzähligem Shit der rumfliegt und guter Atmo :)
 

Montalaar

L13: Maniac
Seit
1 Jun 2009
Posts
4.739
Die Panzerungsfähigkeit in Reach, bei der immer noch ein paar Kinder rumheulen, weil man sich damit ab und an aus einem sonst sicheren Tod retten kann.