XOne/PC Gears of War 4

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.594
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Ich gestehe, dass ich mich auf Gears 4 freute, aber noch während dieser Roboterfabrik abbrach.

Einziger Titel der Reihe den ich noch nicht durchgespielt habe... sollte ich bis Gears 5 mal nachholen.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
47.917
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
@Schnurres: Na, dieser Abschnitt ist ja nun relativ kurz....danach geht es eigentlich erst richtig los. Dennoch hat die Kampagne einige Schwächen....vor allem diese eingebauten Horde-Mode Abschnitte....braucht es imo nicht....
Sehe ich auch so, aber insgesamt fand ich Teil 4 sehr gut und mit der beste Teil der Reihe 😎
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.594
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Nach nur zwei Jahren endlich Akt 1 beendet ;D

Furchtbarer Akt... und dieses Tower Defense am Ende... schrecklich... mochte ich schon in Judgement nicht. Immerhin machte die anschließende Zwischensequenz Hoffnung auf Besserung.
 

Golvellius

L13: Maniac
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
3.704
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
Nach nur zwei Jahren endlich Akt 1 beendet ;D

Furchtbarer Akt... und dieses Tower Defense am Ende... schrecklich... mochte ich schon in Judgement nicht. Immerhin machte die anschließende Zwischensequenz Hoffnung auf Besserung.
Ich fand den ersten Akt extrem gelungen.
Zeigt den Planeten von seiner "sauberen" Seite als Folge der Zeit des Friedens nach der Zerstörung der Locust. Dass nicht nur eitel Sonnenschein herrscht kann man sich dennoch recht schnell denken und bekommt je länger man den Fort durchstreift umso mehr das Gefühl, das irgendetwas in der Luft liegt, obwohl abgesehen von den Robo-Wächtern alles ruhig ist. Fand die ganze Passage bis zur Ankunft in Kaits Dorf mörderspannend und würde einiges drum geben, das nochmal zum ersten Mal spielen zu können. Aber Geschmäcker halt. Zockst du weiter?
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.594
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Ich fand den Akt 1 gut, bis es anfing gegen die Robo-Wächter zu kämpfen. Also das Setting, was fast bunt ist und alles, sehr cool. Als Gegner find ich die Roboter so langweilig. Das führte dazu, dass ich letztes Jahr an der Stelle abbrach, wo man in einem Aufzug fuhr und auch Gegnerwelle auf Gegnerwelle kam.

Das nervte mich heute wieder extrem plus die ganze Flucht aus dem Komplex. Das Fort verteidigen war nett, aber dann gab es drei Wellen und so und das fand ich zu viel. Wie gesagt, in Judgement möchte ich diese Abschnitte auch nicht.

Ja, ich werde weiterspielen. Gears of War finde ich mittlerweile richtig cool und bis Teil 4 habe ich ja alle durch. Und ich will Teil 4 nicht noch rauszögern, bis 5 kurz vor Veröffentlichung steht.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
47.917
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Ich fand das mit den Robotern eigentlich sehr gut und abwechslungsreich(er), aber halt wie immer: Geschmackssache. :)

Denke mal, dass aufgrund der Größe (ich erwarte eine semi-open world ala God of War) vom 5. Teil wir schon wieder auch diese Art Gegner bekommen werden.
 

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
3.535
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13
@Schnurres: Na, dieser Abschnitt ist ja nun relativ kurz....danach geht es eigentlich erst richtig los. Dennoch hat die Kampagne einige Schwächen....vor allem diese eingebauten Horde-Mode Abschnitte....braucht es imo nicht....
Seh ich absolut genauso! Unterm Strich fand ich den 4.Teil klasse, auch meine Lieblings MS Franchaise.
Diese Stellung halten Abschnitte fand ich aber auch vollkommen überflüssig, vor allem in dieser Häufigkeit! Schade nur, dass nie ein Singleplayer DLC veröffentlicht wurde, ist ja klar- sonst interessieren mich DLCs eigentlich kaum bzw. nie...

Ich bin sehr auf den 5.Teil gespannt.
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.067
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Seh ich absolut genauso! Unterm Strich fand ich den 4.Teil klasse, auch meine Lieblings MS Franchaise.
Diese Stellung halten Abschnitte fand ich aber auch vollkommen überflüssig, vor allem in dieser Häufigkeit! Schade nur, dass nie ein Singleplayer DLC veröffentlicht wurde, ist ja klar- sonst interessieren mich DLCs eigentlich kaum bzw. nie...

Ich bin sehr auf den 5.Teil gespannt.
Die Idee des "Halte diese Stellung" finde ich super, aber sie wurde nicht so gut umgesetzt.

Das Anvil Gate in Teil 3 war super. Das war echt gut umgesetzt.
 

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
3.535
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13
Die Idee des "Halte diese Stellung" finde ich super, aber sie wurde nicht so gut umgesetzt.

Das Anvil Gate in Teil 3 war super. Das war echt gut umgesetzt.
Ja stimmt, es wurde schlecht und zu häufig umgesetzt... wenn man sowas vernünftig ins Spiel implementiert, kann es durchaus gut werden, aber in dieser uninspirierten Art und Weise ist das eher lästig als spaßig.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.594
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Endlich habe ich Gears of War 4 durchgespielt. Hätte ich mich damals von der Roboterfabrik mal nicht so abschrecken lassen.

Danach wurde es ja besser, wenn auch das Ende recht abrupt kam... als würde was fehlen. War ein sehr gutes Gears of War, auch wenn mir die Verteidigungsabschnitte aufn Keks gingen (außer der letzte). Neue Charaktere waren ok, mal,sehen wie sich das so entwickelt.

Optisch bin ich brutal zufrieden... das Spiel sieht unheimlich gut aus und läuft immer flüssig... auch die Wettereffekte... richtig krass alles. Vom Gameplay bleibt Gears sich auch treu und ich denke man hat aus den Judgement-Fehlern gelernt.

Mit den Robotern komme ich wirklich nicht klar und als die Soldaten Anfang von Akt 5 auftauchten, ahnte ich schlimmes. Nachdem Coletrain und Baird dabei waren, wurde es ultragenial. Also mit dem Mech da rumzulaufen und alles zu plätten, war eine echte Genugtuung. Gerade die größeren Viecher, die mit normalen Waffen schon ne Herausforderung waren.

Als ich vorm Endboss stand, war mir gar nicht bewußt, dass das der Endboss war. Fand den Kampf dann gut, wunderte mich aber, dass man direkt die Mutter fand. Da sucht man viel zu lange Marcus Fenix, kämpft sich ne Mine runter und alles...dann wird erzählt, dass das andere Nest doppelt so groß sei. Ich hatte Angst, dass man wieder so lange unterwegs sein wird... und dann nimmt man Mech, geht zur richtigen Stelle, haut den Endboss um und Spiel vorbei. Abrupter als ich es erwartet hätte.

Will mich da gar nicht so beschweren, weil nochmal so ne lange Suchaktion hätte ich auch nicht gebraucht. Fand es nur seltsam.
 

FatalFury

L02: Beginner
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
37
72% Spielespass für diese Beleidigung an Gears of War. WAS zum Geier geht den da ab?
Ich hab das Spiel erst kürzlich nachgeholt und müsste wirklich fast weinen.

Die haben tatäschlich einen kinderfilm drauß gemacht. Von Scarface zu Spykids.
Und ich dachte metal gear survive wäre die schlimmste fortsetzung.
 

Birdie

L18: Pre Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
15.572
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer


The Coalition kündigt ein neues 4 OSOK Event an und holte die grobe Kelle gegen Quitter raus.

Quitter sind schon immer eines der größten Themen in Gears of War gewesen und wir hören euer stetes Feedback laut und deutlich, dass wir mehr Maßnahmen gegen Quitter ergreifen sollen.

Während wir XP-Strafen, CR-Strafen und ständig steigende zeitliche Sperrungen bereits umgesetzt haben, die auf frühes Beenden basieren, wollen wir weiterhin alles tun, was wir können, um das Beenden von Gears 4 abzuschrecken. Ab Montag verdoppeln wir unsere Strafen, um schnelle Gerechtigkeit zu schaffen – und diesmal wirklich schnell.

Diejenigen von euch da draußen, die alle ihre Spiele beenden und nur sehr selten aufgrund eines unvermeidlichen Problems aus einem Spiel aussteigen, haben nichts zu befürchten. Für diejenigen von euch, die sich entscheiden, sich von einem fairen Kampf zurückzuziehen und aufzuhören, wird es eine immer größere Anzahl von Strafen geben. Für diejenigen, die wütend ein Spiel einfach quitten, gibt es eine Sperre von mehreren Wochen oder sogar Monaten.

Wir werden weiterhin die Auswirkungen auf die Match-Quit-Raten dieser neuen Änderungen beobachten und euer Feedback anhören. Quitter, du wurdest gewarnt!


Quitters have always been one of the biggest topics in Gears of War, and we hear your continued feedback loud and clear on wanting more action taken against quitters.

While we have XP debt, Credit debt and ever-increasing time suspensions based on quit behavior, we want to continue to do all we can to dissuade quitting in Gears 4. Beginning on Monday, we’re doubling down on our penalties to deliver swift justice – fast.

For those of you out there who complete all your matches and only drop from a match very rarely due to an unavoidable issue, you’ll be just fine.

For those of you who decide to back out from a fair fight and quit, there will be an ever stronger barrage of penalties. For those who have been quitting rampantly, you may find your next suspension lasts several weeks or even months.

We’ll continue to monitor the impact on match quit rates these new changes have and listen to your feedback. Quitters – you have been warned.

Alle Infos in der aktuelle Whatsup Meldung
 

Birdie

L18: Pre Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
15.572
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Mit der Ankündigung der Gilded RAAM Challenge hat The Coalition auch bekannt gegeben, dass Gears of War 4 nun nicht mehr mit neuen Skins und Charakteren unterstützt wird und man sich voll und ganz auf Gears 5 konzentrieren wird.

Das der Titel nicht unterstützt wurde kann sicher keiner behaupten - Man würde sich lächerlich machen - Es wurden neben den zahlreichen Events und Challenges auch 269 Charaktere und 2.384 zusätzlichen Waffenskins geliefert. Dazu kann man schon sagen, dass der Entwickler sehr viel Liebe zu seinem Spielt hat/hatte.
 
Top Bottom