Serie Game of Thrones (Spoilertags für S8 & Keine Buchspoiler)

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
54.259
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Und hier wurden gerade über reale Vorbilder zu den Geschehnissen der aktuellen Folge gesprochen.

Hör auf hier den Aushilfsmod zu spielen Freundchen. Den hier scheint dein Verständnis ähnlich fehlgeleitet zu sein wie Danarys Faschismus zu unterstellen.

:nix:
Du willst mir vorschreiben wie ich meine Postings zu verfassen habe. Wenn dir meine Postings nicht gefallen gibt es die Ignorierfunktion.

Die Ursprungsfrage war ob es reelle Beispiele gibt. Belph zitiert diesen Post und zählt eines auf. Du zitierst seinen Post und zählst eine andere Schlacht auf. Ich zitiere euch beide und schaue ob sie aus meiner Sicht passen.

Wenn dir also nicht gefällt, dass Leute die Ursprungsfrage im Bezug auf GoT diskutieren, dann ignoriere sie doch einfach. Dann kannst du gerne weiterhin im Thread Game of Thrones Schlachten der Weltgeschichte aufzählen und brauchst keine Postings lesen die einen Bezug zu Game of Thrones aufstellen.


___
___


Um zum Thema zurück zu kommen:

@Belphegor666:

Scheinbar war das Massaker so brutal, dass am Ende es keiner wirklich gewollt hat nach eigener Darstellung:

Tilly hat Magdeburg haben wollen, zur Lehre für alle Rebellen und als festen Punkt in Deutschlands Mitte; die lebende Stadt, nicht den Haufen von Trümmern und Leichen. Er kann für den Brand nichts, wie immer der geschehen sein möge.“[11]
 
Zuletzt bearbeitet:

ChoosenOne

L12: Crazy
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
2.712
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Du willst mir vorschreiben wie ich meine Postings zu verfassen habe. Wenn dir meine Postings nicht gefallen gibt es die Ignorierfunktion.

Die Ursprungsfrage war ob es reelle Beispiele gibt. Belph zitiert diesen Post und zählt eines auf. Du zitierst seinen Post und zählst eine andere Schlacht auf. Ich zitiere euch beide und schaue ob sie aus meiner Sicht passen.

Wenn dir also nicht gefällt, dass Leute die Ursprungsfrage im Bezug auf GoT diskutieren, dann ignoriere sie doch einfach. Dann kannst du gerne weiterhin im Thread Game of Thrones Schlachten der Weltgeschichte aufzählen und brauchst keine Postings lesen die einen Bezug zu Game of Thrones aufstellen.
Wtf ...

Das ganze ging los weil DU mir vorschreiben wolltest wie ich meine posts ...

Ach weißte was, lass gut sein und beherzigen deine eigene Ratschläge und ignorier das.

Der thread wurde deswegen schon genug aus der Bahn geworfen und ich glaub die Leute haben kein Interesse daran deinem Narzissmus zu folgen

:nix:
 

Viva

L07: Active
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
572
Mein Senf zur Folge:

ja Dany wird die Mad Queen bla bla ... war eh klar und für jeden RTL 2 bei dem Plot absehbar. Ich denke hier wurde schon alles gesagt und zurecht an der Entwicklung kritisiert.

Größte Enttäuschung war der Clegane Bowl. Das war Marvel Cinematic Universe vom feinsten 👍 Man vergleiche mit dem Duell Brienne vs Hound... anhand dieser beiden Fights sieht man den Unterschied zum "neuen" GOT im Vergleich zum Alten.

Einzige Szene die ich hart gefeiert habe war das Wegpulverisieren der Golden Company. Das fand ich Konsequent und hat wieder an alte Tage erinnert.
Zudem wurde in der Folge auch Mal die wahre Macht eines Drachen demonstriert so wie ich mir das vorstelle. Entgegen jeder Logik mit dem lächerlichen Ballista Gedöns.

Gut aber letztendlich eine richtig miese Staffel.
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
54.259
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Wtf ...

Das ganze ging los weil DU mir vorschreiben wolltest wie ich meine posts ...

Ach weißte was, lass gut sein und beherzigen deine eigene Ratschläge und ignorier das.

Der thread wurde deswegen schon genug aus der Bahn geworfen und ich glaub die Leute haben kein Interesse daran deinem Narzissmus zu folgen

:nix:
Nein, ich habe nur deinen Posting zum Bezug zu Game of Thrones gestellt und gemeint, dass die Beispiele im Bezug nicht passen. Und jemand der einen persönlich angeht und mit Begriffen wie Narzissmus um sich schmeißt sollte eher die Ignorierfunktion beherzigen.

Wenn du mich noch weiter persönlich beleidigst melde ich dich.


Edit: Ich muss echt über die Ironie lachen, dass jemand mit dem Nickname ChoosenOne und einem Anakin Darth Vader Avatar, welcher hier mit Begriffen wie Narzismus um sich wirft,

ausgerechnet Dany so verteidigt.


Mein Senf zur Folge:

ja Dany wird die Mad Queen bla bla ... war eh klar und für jeden RTL 2 bei dem Plot absehbar. Ich denke hier wurde schon alles gesagt und zurecht an der Entwicklung kritisiert.

Größte Enttäuschung war der Clegane Bowl. Das war Marvel Cinematic Universe vom feinsten 👍 Man vergleiche mit dem Duell Brienne vs Hound... anhand dieser beiden Fights sieht man den Unterschied zum "neuen" GOT im Vergleich zum Alten.

Einzige Szene die ich hart gefeiert habe war das Wegpulverisieren der Golden Company. Das fand ich Konsequent und hat wieder an alte Tage erinnert.
Zudem wurde in der Folge auch Mal die wahre Macht eines Drachen demonstriert so wie ich mir das vorstelle. Entgegen jeder Logik mit dem lächerlichen Ballista Gedöns.

Gut aber letztendlich eine richtig miese Staffel.
Die Anderen kritisieren hier, dass der Plot nicht absehbar war. "Zu absehbar" ist quasi neu als Kritikpunkt. :kruemel:
 
Zuletzt bearbeitet:

ChoosenOne

L12: Crazy
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
2.712
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
@Naru

Ich habe danarys nicht verteidigt, da scheint deine Wahrnehmung wieder "besonders" zu sein.

Viel mehr möchte ich darauf nicht eingehen.
Wär schön wen du dies gleich tust und diesen Dialog der den Rest hier eher stört endlich beendest...

:nix:
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
54.259
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Wie Dany, setzt die Diskussion fort, in dem man mir antwortet, aber Schuld sind nur die Anderen, dass die Diskussion weitergeführt wird.

"Sansa hat Varys umgebracht"

Wenn du mir antwortest bist alleine du für verantwortlich, genauso bin alleine ich verantwortlich, dass ich daraufhin dir antworte. Das ist die Moral der Geschichte.

Du kannst also nicht einfach mir antworten und von mir die Moral postulieren, dass ich bitte aufhören soll eine Diskussion weiterzuführen, an die du dich eigens nicht hälst, in dem du mir antwortest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.983
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Mein Senf zur Folge:

ja Dany wird die Mad Queen bla bla ... war eh klar und für jeden RTL 2 bei dem Plot absehbar. Ich denke hier wurde schon alles gesagt und zurecht an der Entwicklung kritisiert.

Größte Enttäuschung war der Clegane Bowl. Das war Marvel Cinematic Universe vom feinsten 👍 Man vergleiche mit dem Duell Brienne vs Hound... anhand dieser beiden Fights sieht man den Unterschied zum "neuen" GOT im Vergleich zum Alten.

Einzige Szene die ich hart gefeiert habe war das Wegpulverisieren der Golden Company. Das fand ich Konsequent und hat wieder an alte Tage erinnert.
Zudem wurde in der Folge auch Mal die wahre Macht eines Drachen demonstriert so wie ich mir das vorstelle. Entgegen jeder Logik mit dem lächerlichen Ballista Gedöns.

Gut aber letztendlich eine richtig miese Staffel.

Also...

Mich störte schon, wie mit der angeblich so krassen Goldenen Kompanie umgegangen wurde. Quasi für mich eine Linie, eine Überraschung zu bringen damit man eine Überraschung hat.

Der mächtige Drachen gefiel mir ebenso, wobei dann direkt wieder die Fragen kommen, wieso man die Folge davor, Nachtkönig-Folge, Eisseefolge etc. davon nichts sah. Aber hey, der untote Drache konnte in einer Folge die Eismauer einreißen und in Staffel 8 kann sich Jon vor ihm hinter eine, Schutthaufen retten. Aber in Episode 5 sieht man wiederum, wie sogar Mauern explodieren.

In der Tat war vom Bruderkampf auch eher enttäuscht was Umsetzung angeht. Ok, der Mountain war als älterer Bruder immer eine Fehlbesetzung, wirkte nun ohne Helm fast schon lächerlich. Und als dann vom Hound die Augen ausgedrückt wurden (kennen wir ja schon)... drückt der Mountain nur mit halber Kraft und auf einer Seite gar nicht richtig, da der Hound danach ein Auge noch öffnen kann, um zu sehen wo der Gegner steht und so den Selbstmord-Stunt vollführen kann.
 

CoolGamer0815

L13: Maniac
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
3.798
Nein, ich habe nur deinen Posting zum Bezug zu Game of Thrones gestellt und gemeint, dass die Beispiele im Bezug nicht passen. Und jemand der einen persönlich angeht und mit Begriffen wie Narzissmus um sich schmeißt sollte eher die Ignorierfunktion beherzigen.

Wenn du mich noch weiter persönlich beleidigst melde ich dich.


Edit: Ich muss echt über die Ironie lachen, dass jemand mit dem Nickname ChoosenOne und einem Anakin Darth Vader Avatar, welcher hier mit Begriffen wie Narzismus um sich wirft,

ausgerechnet Dany so verteidigt.




Die Anderen kritisieren hier, dass der Plot nicht absehbar war. "Zu absehbar" ist quasi neu als Kritikpunkt. :kruemel:
Ich glaube, man kann niemals allen Recht machen.
Die einen jammern weil keines der Fan Theorien wahr geworden sind.
Die anderen jammern weil ihre Entwicklung nicht sichtbar genug war, So das selbst solche wie der Frauentausch Andreas es verstehen könnten.
Wiederum gibt es Helden für die es so offensichtlich war, weil die Oma 'ne Glaskugel besitzt :kruemel: .
Könnt ihr mal mit dem jammern aufhören?

Ich hätte mir zb auch gewünscht das Cersei anders draufgeht, da sie schon seit Anbeginn mein Liebling in der Serie ist.
Aber es ist anders gekommen und ich akzeptiere es, so war es überraschender

Also wenn die Serie doch so kacke ist, dann Frage ich mich wie ihr all die Jahre das alles ertragen könntet??

Wie das nervt

@Naru
Varys hat sich mit seine verdorbene Spielchen selbst ans Messer geliefert und er hat seinen Verräter Tod verdient.
Ob nun Sansa schuld ist oder nicht spielt danach auch keine Rolle mehr
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
54.259
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
@Naru
Varys hat sich mit seine verdorbene Spielchen selbst ans Messer geliefert und er hat seinen Verräter Tod verdient.
Ob nun Sansa schuld ist oder nicht spielt danach auch keine Rolle mehr
Verdient hat er das, dennoch hat Dany ihn getötet und niemand anderes.

Genauso führe ich eine Diskussion, aber ich bin nicht für verantwortlich, dass der Andere auch das Bedürfnis hat das letzte Wort haben zu müssen und die Person von mir dann Erwartungen pflegt an die er eigens nicht hält. Ich habe dieses Bedürfnis auch, aber ich schiebs nicht auf andere.
 
Zuletzt bearbeitet:

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
13.884
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Bitte tut euch nichts an, wenn es nächste Woche vorbei ist ... Das ist ja fast schon obsessiv, wie hier geschrieben wird ... über eine TV-Serie ...
Wenn du kein Interesse an der Grundfunktion eines Forums hast, ist das dein gutes recht. Wirft aber die Frage auf, was du hier so regelmäßig tust. Man könnts glatt obsessiv nennen.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.983
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Die Leute diskutieren drüber, da die sich mal in die Serie verliebt haben und das Universum mögen. Natürlich guckt man es dann auch zuende, denn es sagt auch keiner, dass aus GoT die schlimmste aller Serien wurde.

Und ja, wir haben nun eine Staffel, wo viele unzufrieden sind. Sogar im Express gab es heute ein Kommentar zu GoT und das es nicht mehr die Serie von damals sei.

Mich wundert eher, wieso es den großen Aufschrei nicht schon in Staffel 7 gab.
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
22.393
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Mich wundert eher, wieso es den großen Aufschrei nicht schon in Staffel 7 gab.
Weil es jetzt modern es ist zu hassen. Momentan gibt es bei dieser Staffel 6.1 und 6.8 als Wertungen bei IMDB. Die absolut lächerliche 7x06 Folge bekam ein 9.1 als Wertung.
Das ist absolu bescheuert.
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
13.884
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Die Leute diskutieren drüber, da die sich mal in die Serie verliebt haben und das Universum mögen. Natürlich guckt man es dann auch zuende, denn es sagt auch keiner, dass aus GoT die schlimmste aller Serien wurde.

Und ja, wir haben nun eine Staffel, wo viele unzufrieden sind. Sogar im Express gab es heute ein Kommentar zu GoT und das es nicht mehr die Serie von damals sei.

Mich wundert eher, wieso es den großen Aufschrei nicht schon in Staffel 7 gab.
Es gibt keinen Grund dich fürs Diskutieren zu rechtfertigen. Ist von solchen Leuten nur ein Versuch den Inhalt mit einfachen Mitteln zu relativieren, indem man den Autoren irgendwelche negativen Eigenschaften zuschreibt, damit ihnen und ihren Ansichten die Glaubwürdigkeit genommem wird.

Aufschrei gab es schon bei 7, vor allem bei der Mission hinter der Mauer war es ähnlich stark sogar im Mainstream. Eine allgemeine Diskussion über die Qualität gibt es sogar schon seit Staffel 5, die kam damals aber noch nicht so groß bei Twitter und co an. Logisch, damals waren es maximal fragwürdige Entwicklungen, wo nicht abzusehen war, wie sie mit dem Rest der Zeit umgehen werden.

@RamsayBolton
Du machst es dir viel zu einfach mit dem "hip zu hassen". Als ob jeder der Kritiker ein Hater wäre. Nicht der Unsinn schon wieder...
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
22.393
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
@RamsayBolton
Du machst es dir viel zu einfach mit dem "hip zu hassen". Als ob jeder der Kritiker ein Hater wäre. Nicht der Unsinn schon wieder...
Ein normaler Abfall der Wertungen wäre ja normal. Selbst die Battle of Winterfell Folge hatte noch eine 8.1. The Last of the Starks mit einer absolut starken Tyrion/Varys Szene bekam dagegen nur eine 6.1. Warum? Wegen Euron alleine?
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.983
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Ja, ich erinnere mich, dass Staffel 5 nicht so gut wegkam und viele dann erleichtert waren, dass es in Staffel 6 wieder aufwärts ging.

Muss mir mal die 5te Staffel nochmal ansehen... was da Thema war.
 

VenomSnake

L15: Wise
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
9.407
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
Bitte tut euch nichts an, wenn es nächste Woche vorbei ist ... Das ist ja fast schon obsessiv, wie hier geschrieben wird ... über eine TV-Serie ...
:goodwork:xD

aber wenn es um destiny geht bist du auch so drauf :coolface:


Weil es jetzt modern es ist zu hassen. Momentan gibt es bei dieser Staffel 6.1 und 6.8 als Wertungen bei IMDB. Die absolut lächerliche 7x06 Folge bekam ein 9.1 als Wertung.
Das ist absolu bescheuert.
das sind butthurt bewertungen.

edit:
was ich bei der folge verpasst habe
brennt daenerys eigentlich wirklich alles und jeden ab? oder waren das nur teile? ist confirmed das ALLE in kings landing gestorben sind?
 
Zuletzt bearbeitet:

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
13.884
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Ein normaler Abfall der Wertungen wäre ja normal. Selbst die Battle of Winterfell Folge hatte noch eine 8.1. The Last of the Starks mit einer absolut starken Tyrion/Varys Szene bekam dagegen nur eine 6.1. Warum? Wegen Euron alleine?
Du beschränkst die Diskussion künstlich auf irgendwelche online Wertungen. Wie die genau zustande kommen kann ich auch nicht sagen. Bei den aktuellen Folgen gibt es ja viel mehr einzelne Ereignisse (Tode etc) die bestimmte Fanboys zb sicher mit Mistwertungen vergelten wollen.

Fakt ist doch aber, dass hier und auch an vielen anderen Stellen im Netz wo Fans und Zuschauer diskutieren, auch damals sehr kontrovers über die Folge speziell, aber auch über die Qualität allgemein diskutiert wurde. Dass es zur finalen Season noch mehr und stärkere Reaktionen gibt ist nur logisch. Man hat sich früher immer gefragt "Wie sie das wohl noch erklären?" oder "Wie sie das wohl in der Zeit noch rüberbringen wollen?". Wäre ja ungewöhnlich wenn damals genau so viel drüber geredet worden wäre, wenn man den Machern noch den benefit of doubt geben konnte.
So viel hat sich in den 2-3 Jahren jetzt auch nicht geändert in Sache Medienkritik im Netz. Hat also nix mit plötzlichem hip werden von Hate zu tun, das hätte es damals genau so gegeben.
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
11.349
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
was ich bei der folge verpasst habe
brennt daenerys eigentlich wirklich alles und jeden ab? oder waren das nur teile? ist confirmed das ALLE in kings landing gestorben sind?
Gestorben sind nicht alle. Man sieht in Tyrions Szenen wie Leute aus der Stadt fliehen aber man sieht öfters das die ganze Stadt brennt. Neben dem Feuer von Drogon explodieren auch die Drachenfeuer Lager.
 

Silverhawk

L15: Wise
Seit
26 Apr 2006
Beiträge
8.031
Meine Ansicht zur Folge etwas ausführlicher:

Auch wenn ich damit aus der Art schlage...Folge 5 gehörte für mich in punkto Dramatik zum Besten was die Serie zu bieten hatte.

Ähnlich geschockt und mitgenommen war ich nicht mehr seit der roten Hochzeit.
Es war endlich mal wieder eine Folge, die Überraschungen bot und nicht so vorhersehbar war.

Sicher, über die typische Hollywood-(Un-)Logik muss man hinwegsehen können, da waren die Macher viel zu sehr auf Effekthascherei aus.

Vor allem beim Kampf von Jamie gegen Euron oder bei Ariya- Die Unverbrennbare.

Dennoch...ich hätte mit allem gerechnet nur nicht mit dem Verhalten von Daenerys.
Nicht etwa, weil ich sie für gut und edel hielt.

Meiner Meinung nach war sie schon immer einer der grausamsten und heuchlerischsten Charaktere der Serie.
Ich finde auch nicht, dass ihre Entwicklung zu schnell kam.

Es gab nämlich gar keine Entwicklung. Man muss schon 7 Staffeln lang Tomaten auf den Augen gehabt haben, um nicht zu sehen wie kalt diese Frau im Grunde ist, und das sie jederzeit bereit war für Ihre Ziele über Leichen zu gehen.
Mehr als einmal hat sie damit gedroht, die Dörfer und Städte von Westeros zu zerstören, Menschen zu töten, Frauen zu schänden usw. usf.
Und immer mit einem irren Leuchten in den Augen. Augen voller Vorfreude...

Hätte sie nicht immer besonnene Berater an ihrer Seite gehabt, wäre sie wohl schon früher so aufgetreten.

Ich finde es nur konsequent, dass sie endlich mal ihr wahres Gesicht ganz offen zeigt.

Dennoch hat sie ihre Propeheiung wahrgemacht...sie hat das Rad zerbrochen.
Es gibt kein Königsmund mehr, keinen eisernen Thron.

Ich gehe auch fest davon aus, dass sie die letzte Folge nicht überleben wird, und dass mit ihr die Spuren der Targaryen verschwinden werden.
Immerhin war das ganze System rund um den einen König auf dem eisernen Thron das Werk dieser Familie.
Vorher sah Westeros ganz anders aus, und es mag sein, dass es sich nun radikal wandeln wird.

Vielleicht sogar ohne König oder Königin.

Von mir erhält die Folge eine glatte 10/10, auch wenn sie nur aus Dramatik bestand, und kaum aus Story.

Ich hätte nicht gedacht, dass die Folge nach der schwachen Episode 3 nochmal die Kurve bekommt.

Ach ja...was machen jetzt wohl die ganzen Eltern im reallife, die ihre Kinder nach Daenerys benannt haben?
Rennen die in Scharen zu den Ämtern, um die Namen ihrer Kinder ändern zu lassen
 
Last edited by a moderator:
Top Bottom