F1 2018

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
26.300
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
lol... verstappen hat gefunkt das er hofft das er Ocon jetzt im Paddock finden kann um ...
Dann haben sie den Rest ausgepipst... XD
Wenn alle anderen bei verstappen so reagieren würden denen er schon die rennen zerstört hat, hätte er jetzt mindestens beide Beine gebrochen.
 

NATHAN

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.596
Xbox Live
chankoedo1988
Ha,

Verstappen hat laut französischen Medien Ocon hangreiflich durch die Gegend gestoßen - vor dem Interviews!! Angeblich gibt es Bilder

Die Fia ermittelt!
 

NATHAN

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.596
Xbox Live
chankoedo1988
Das ist doch gar nichts. 2000 wurde Jos Verstappen (Maxs Vater) in Belgien zu fünf Jahren Gefängnis mit Bewährung verurteilt, weil er im Mai 1998 bei einer Prügelei im Rahmen eines Kartrennens in Lanaken einer Person einen Schädelbruch zugefügt hatte. :coolface:
 

Borni

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2007
Beiträge
3.828
Xbox Live
xXxH3KTORxXx
PSN
xxH3KT0Rxx
Steam
B0RN2SKILL
Vor allem wenn man bedenkt von wievielen er schon das Rennen versaut hat, die eigene Medizin schmeckt wohl nicht.
Nenn mal ein Beispiel wo Verstappen überrundet wurde und jemand so abgeschossen hat? Und dann noch den Führenden?

xD
Endlich mal ein bisschen Stimmung im Paddock.
Aber das ist ja quasi nichts im Verlgeich zu dem Fights zwischen Jeff gordon, Brad keselowski und Co. in den USA.

Ach das erinnert mich an Schumi 98 in Spa. Wenn da nicht duzende Leute dazwischen gegangen wären, dann wären auch die Fäuste geflogen. :devilish:
Heute ist man im Paddock für Schlägereien anscheinend offener. Zumindest ist keiner dazwischen gegangen. :lol:
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
26.300
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
Nenn mal ein Beispiel wo Verstappen überrundet wurde und jemand so abgeschossen hat? Und dann noch den Führenden?



xD
Endlich mal ein bisschen Stimmung im Paddock.
Aber das ist ja quasi nichts im Verlgeich zu dem Fights zwischen Jeff gordon, Brad keselowski und Co. in den USA.

Ach das erinnert mich an Schumi 98 in Spa. Wenn da nicht duzende Leute dazwischen gegangen wären, dann wären auch die Fäuste geflogen. :devilish:
Heute ist man im Paddock für Schlägereien anscheinend offener. Zumindest ist keiner dazwischen gegangen. :lol:
Das ist doch völlig egal wo die Fahrer lagen er hat ihnen Punkte und vielleicht siege gekostet und das nicht zu selten
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
24.265
PSN
Brod107
Switch
192682173598
War natürlich ein dämliches Manöver von Ocon und es ist schön, dass die FIA mal Strafen Abseits der 5 Sek. entdeckt, auch wenn ich das Gefühl nicht los werde, dass die Strafe nur härter ausfiel weil ein Mittelfeldfahrer den Führenden abgeschossen hat (einfach ein Drecksladen was Strafen angeht).

ABER eigentlich müsste man meinen, dass es keinem besser täte die eigene Medizin zu schmecken als Verstappen. Müsste man meinen, aber effektiv läuft der Wappler natürlich wie ein wütendes Kleinkind in die Box um zu Schubsen. Darf gerne eine Strafe für Verstappen geben. Emotionen sind schön, aber es fällt mir schwer diese ernst zu nehmen wenn sie von Verstappen kommt...neben Magnussen der größte Vollidiot auf der Strecke und das seit Jahren...quasi ohne Konsequenzen und dann ist es ausgerechnet er, der die Nerven wegwirft? Nö danke....will ich nicht sehen. Nicht von diesem Fahrer. Ganz, ganz charakterschwaches Kerlchen, aber bei dem Umfeld, das ihm ständig das Pobscherl streichelt, auch wirklich nicht überraschend.
 

Borni

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2007
Beiträge
3.828
Xbox Live
xXxH3KTORxXx
PSN
xxH3KT0Rxx
Steam
B0RN2SKILL
Das ist doch völlig egal wo die Fahrer lagen er hat ihnen Punkte und vielleicht siege gekostet und das nicht zu selten
A: Beantworte meine Frage
B: Nein das ist nicht egal. Denn wenn es um eine Position geht, hat er das Recht um den Platz zu kämpfen. War das Manöver unfair bekommt er eine Strafe. Bei Überrundungen sieht das aktuelle Regelwerk vor das der zu überrundende Fahrer den Überrundung nicht behindert. Ocon hat Verstappen aber nicht nur behindert, nein er hat ihn gleich auch noch abgeschossen. Also das war schon seit Coulthard-Schumacher 1998 das dümmste Manöver in der Formel 1. Zumindest fällt mir danach kein dümmeres ein.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
24.265
PSN
Brod107
Switch
192682173598
A: Beantworte meine Frage
B: Nein das ist nicht egal. Denn wenn es um eine Position geht, hat er das Recht um den Platz zu kämpfen. War das Manöver unfair bekommt er eine Strafe. Bei Überrundungen sieht das aktuelle Regelwerk vor das der zu überrundende Fahrer den Überrundung nicht behindert. Ocon hat Verstappen aber nicht nur behindert, nein er hat ihn gleich auch noch abgeschossen. Also das war schon seit Coulthard-Schumacher 1998 das dümmste Manöver in der Formel 1. Zumindest fällt mir danach kein dümmeres ein.
Es war keine Überrundung, sondern versuchtes Rückrunden und da das erlaubt ist, gehört der Fall behandelt wie jeder Rennvorfall.
 

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
3.582
Wer sich von einem Kind wie Verstappen mehrmals schubsen lässt, hat in der Formel 1 auch nichts verloren.

Spätestens beim zweiten Mal hätte ich ihn mir an Ocons Stelle ordentlich gepackt. Egal ob Profi oder nicht.
 
Top Bottom