Zero Tolerance Download Only

Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.201
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Bei Switch habe ich noch einiges Retail, allerdings auch immer weniger Lust. Bei den meisten Spielen sind eh keine physischen Goodies dabei und dann noch nichtmal die Cover-Innenseite bedruckt. Große Plastikhülle mit einer Cartridge, für die dann wieder Patches geladen werden und wo - im Gegensatz zum 3DS - die Speicherstände noch nichtmal drauf gespeichert werden.

Sony macht gefühlt wöchentlich Digitalsales, daher habe ich da nun vieles sehr günstig die letzten Jahre gekauft. Xbox ähnlich, da aber noch mit zusätzlich Gamepass.
 
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
1.843
Mit Digital Only...

- kann ich meine Spiele nicht verkaufen oder tauschen
- werden die Spielepreise bestimmt nicht reduziert werden obwohl Kosten gespart werden
- kann ich nicht 1 oder 2 Tage vor allen anderen losspielen wenn Einzelhändler es früher rausgeben (RDR2)
- kann ich auf meine Games nicht mehr zugreifen wenn der Hersteller aus eine Laune heraus es nicht mehr zulässt
- werden Festplatten viel größer werden müssen um die ganzen Daten zu verwalten
- werden die Hemmschwellen der Entwickler immer weiter runtergesetzt Spiele unfertig zu releasen


Eine ernstgemeinte Frage an die ganzen "Jungspunde" hier: Meint Ihr das ernst, dass Ihr am liebsten keinen physischen Datenträger haben wollt oder nervt Ihr nur herum?
Ich kann es bei aller Liebe nicht verstehen.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
20.358
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
bei spielen wie jetzt aktuell smash bros. ultimate will ich die digitale version, damit ich es jederzeit starten kann und es immer dabei habe, ohne das modul/bd zu suchen. ich werde in das spiel soviel zeit investieren, dass mir die mehrkosten + der verlust des wiederverkaufs mir nie was ausmachen wird.

festplatten werden sowieso immer größer, weil die disc spiele auch so komplett auf die festplatte der konsole kopiert werden muss bei ps4 und xbone. also ist der punkt nicht einmal wirklich relevant, weil die disc käufer da auch sowieso betroffen sind.
 
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.201
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Also da Installationszwang würde ich mir für PS/Xbox eh nix mehr Retail kaufen, außer ich wüßte „einmal durchspielen und wieder verkaufen“. Aber kaufe da eh fast nur noch Sale bzw gar nicht mehr, dank Gamepass.

Ist schon cool, dass ich Smash schon den ganzen Nachmittag spielen kann. Nintendospiele Verkäufe ich eh nicht... aber es nervt mich, dass ich Cartridge wechseln muss.

Also möglich, dass ich Smash Digital und Retail besitzen werde, habe ich bisher ja nur bei Splatoon,.. und BotW... und Axiom Verge... und Bayonetta... und.... Xenoblade Chronicles 2... und.... oh, doch mehr als ich dachte
 
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
19.715
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90
Bin leidenschaftlicher Sammler und kann mit Download Only (aktuell) eigentlich garnix anfangen. Ich weis natürlich dass ich mich damit anfreunden muss, da es leider der logische Schritt ist und wenn es hart auf hart kommt, hat natürlich das eigentlich Spiel Priorität.

Aber für mich hat auch der Aspekt, dass das Spiel im Regal steht eine große Bedeutung, mach auch für Spiele die ich unbedingt haben will, die aber nur digital vertrieben werden, selbstständig authentische Boxen wie z.B. für Cuphead oder Vanishing of Ethan Carter. Das Sammeln gehört für mich einfach zum Gaming dazu und ich wäre schon sehr enttäuscht wenn sich das in naher Zukunft ändern würde. Natürlich kann man auch digital sammeln, aber das ist imo nicht das Gleiche.
Bin aber auch nicht so stur um die Vorteile am digitalen Vertrieb (primär für mich als Kunden & Gamer) zu übersehen.

Filme und sogar Songs erscheinen zu 80% noch physisch, obwohl sich hier das digitale Vertriebs bzw. Streamingmodell schon lange durchgesetzt hat, deswegen sollte ich wohl nicht so schnell den Teufel an die Wand malen, aber mal abwarten was mit den neuen Konsolen passiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
19.923
PSN
MC-dee__
Mit Digital Only...

- kann ich meine Spiele nicht verkaufen oder tauschen
- werden die Spielepreise bestimmt nicht reduziert werden obwohl Kosten gespart werden
- kann ich nicht 1 oder 2 Tage vor allen anderen losspielen wenn Einzelhändler es früher rausgeben (RDR2)
- kann ich auf meine Games nicht mehr zugreifen wenn der Hersteller aus eine Laune heraus es nicht mehr zulässt
- werden Festplatten viel größer werden müssen um die ganzen Daten zu verwalten
- werden die Hemmschwellen der Entwickler immer weiter runtergesetzt Spiele unfertig zu releasen


Eine ernstgemeinte Frage an die ganzen "Jungspunde" hier: Meint Ihr das ernst, dass Ihr am liebsten keinen physischen Datenträger haben wollt oder nervt Ihr nur herum?
Ich kann es bei aller Liebe nicht verstehen.
Ich bin keiner der seine Spiele wieder verkauft.
Und tauschen,Sharen.
Die 1-2 Tage sind mir echt egal 🤣 so süchtig bin ich noch nicht.
3.Das ist sehr,sehr sehr unwahrscheinlich.
Die Festplatten werden eh immer größer.Als Sammler muss du ja auch ein Schrank jährlich mehr kaufen.
Und es gibt immer reichlich Angebote im ganzen Jahr.
Kein Laufwerk gedös mehr.Und da ist es mir egal ob das Laufwerk wieder mal kaputt geht.
Ich hab keine Schrank Probleme und auf der Festplatte reichen ja immer 2 Spiele.Der Rest ist in der Bibliothek.
Also richtige gute Argumente hast bei mir nicht
 
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.189
Wenn es geht Retail.
Ab und zu mache ich aber auch Ausnahmen. Smash Ultimate und Mario Tennis zuletzt.

Retail hat für mich einfach mehr Freiheit:

Ausleihen, Sammeln, Verkaufen...
 

Savethestyle

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
Beiträge
13.424
Xbox Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
Leider sind die ganzen Datenträger nur begrenzt haltbar. Selbst DVDs und Blurays sind nach einigen Jahrzehnten nicht mehr lesbar. Eine echte und dauerhafte Archivierung von Spielen ist nur digital möglich.

Ich bin ja selbst Sammler und sträube mich noch etwas davor, große Titel digital zu kaufen, aber es ist schon richtig, dass praktisch jedes Spiel Updates zieht und die Spiele so, wie sie auf Disc ausgeliefert werden, ohne Day-One-Patches kaum spielbar wären.

Auf Dauer macht die Digitalisierung schon Sinn - auch wenn man die Massen an Plastikmüll betrachtet, die man hierdurch vermeiden könnte.
 
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
13.453
Leider sind die ganzen Datenträger nur begrenzt haltbar. Selbst DVDs und Blurays sind nach einigen Jahrzehnten nicht mehr lesbar. Eine echte und dauerhafte Archivierung von Spielen ist nur digital möglich.

Ich bin ja selbst Sammler und sträube mich noch etwas davor, große Titel digital zu kaufen, aber es ist schon richtig, dass praktisch jedes Spiel Updates zieht und die Spiele so, wie sie auf Disc ausgeliefert werden, ohne Day-One-Patches kaum spielbar wären.

Auf Dauer macht die Digitalisierung schon Sinn - auch wenn man die Massen an Plastikmüll betrachtet, die man hierdurch vermeiden könnte.
nebenher gibt es noch den effekt das es immer weniger abspielgeräte gibt bis hin zu gar keinen mehr. Es werden keine neuen Autos mehr mit CD Player ausgestattet (selten), es gibt praktisch keine kasettenabspielgeräte mehr, Vinyl lebt noch oder wieder, notebooks ohne CD/DVD Laufwerke, VHS Kasetten etc.

die Abspielgeräte verschwinden, die Datenträger werden somit, wenn sie nicht selbst schon kaput gehen, einfach nicht mehr abgespielt werden können. Das selbe passiert mit DVD's und wird mit BluRays passieren usw. auch videospiele werden davon betroffen sein. Irgendwann haben TV's keine HDMI Anschlüsse mehr etc. das Bunkern all dieser Datenträger, games, disketten, cd's dvd, ist nur dann sinnvoll, wenn leute einen emotionalen wert daran knüpfen. Aber davon auszugehen, dass man die Dinge in 20 jahren immer noch einfach "einstöpseln" kann, ist eher unwahrscheinlich.
 
Seit
19 Apr 2006
Beiträge
1.776
PSN
BIGtms
Switch
3159 8045 1325
Leider sind die ganzen Datenträger nur begrenzt haltbar. Selbst DVDs und Blurays sind nach einigen Jahrzehnten nicht mehr lesbar. Eine echte und dauerhafte Archivierung von Spielen ist nur digital möglich.

Ich bin ja selbst Sammler und sträube mich noch etwas davor, große Titel digital zu kaufen, aber es ist schon richtig, dass praktisch jedes Spiel Updates zieht und die Spiele so, wie sie auf Disc ausgeliefert werden, ohne Day-One-Patches kaum spielbar wären.

Auf Dauer macht die Digitalisierung schon Sinn - auch wenn man die Massen an Plastikmüll betrachtet, die man hierdurch vermeiden könnte.
Das mit den kaputten Medien usw hat man mir schon vor 20 Jahren mit CDs erzählt und siehe da, alles funktioniert noch.
 

Savethestyle

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
Beiträge
13.424
Xbox Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
Das mit den kaputten Medien usw hat man mir schon vor 20 Jahren mit CDs erzählt und siehe da, alles funktioniert noch.
"Das mit der Klimaerwärmung hat man mir schon vor 20 Jahren erzählt und siehe da, es wird trotzdem noch kalt im Winter."

Merkste selber, ne? ;)


Gebrannte DVDs haben mit bis zu 30 Jahren Haltbarkeit einen klaren Vorteil gegenüber den gebrannten CDs, welche nur 5 bis 10 Jahre überleben. Gepresste Datenträger sind beschriebene Film-DVDs oder Musik-CDs, die man kaufen kann. Sie halten deutlich länger als gebrannte DVDs oder CDs (bis zu 100 Jahre!).
Quelle

Wichtig ist auch, wie die Medien gelagert werden. Dunkel und kühl ist besser als warm und hell.
 

Savethestyle

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
Beiträge
13.424
Xbox Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
Wow, der Vergleich ist ja mal geiler Quatsch.
Das Leugnen von Tatsachen ist Quatsch. Was du leugnest, ist unerheblich.

Alle Trägermedien haben ein ungefähres und durch korrekte Lagerung beeinflussbares "Verfallsdatum". Das sind Fakten.
 
Top Bottom