PS4/XOne/PC Destiny 2: New Light

OVERLORD1

L12: Crazy
Seit
14 Jul 2012
Beiträge
2.128
PSN
xX_NECRO3000_Xx
Ich glaube nicht mal das es annähernd 5 Jahre noch Content bekommt.
Wenn es weiter so mies läuft ist eh bald Schluss. Und wenn die neue Gen anfängt,und neue loot Shooter kommen.Sieht es bei Destiny eh schlecht aus.
Da muss erstmal jemand den Umfang und das Gameplay bieten können den Destiny derzeit hat.

Division 1&2 und Anthem sind daran gescheitert.
 

muri23

L08: Intermediate
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
883
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Für die, die es interessiert


Da muss erstmal jemand den Umfang und das Gameplay bieten können den Destiny derzeit hat.

Division 1&2 und Anthem sind daran gescheitert.
Anthem ist vor allem daran gescheitert ein gutes Game zu sein.
Division hat vieles richtig gemacht, letztlich am Endgame und an den Bugs gescheitert.

Taken King und Forsaken waren richtig stark.
Wenn Bungie mal wieder Lust hat sowas in dieser Qualität zu liefern bin ich dabei.
Mini DLC´s wie Osiris sollten eig kostenlos sein und ein Shadowkeep nicht mehr als 20,-- kosten.
Mich nervt, dass sie für jede Kleinigkeit Kohle abgreifen.
Meine 5cent
 
Last edited by a moderator:

Hypnotoad

L16: Sensei
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
11.534
So, nachdem Bungies API wieder funktioniert, hoer nochmal einen Blick auf Muri‘s Expertise :coolface:


jedes kleine Kästchen ist ein Tag ... kurz gesagt, 1h59m Spielzeit 2019 ˉ\_(ツ)_/ˉ

jetzt hätt ich schpn gern gewusst was du besser fandest. Gambit Prime, Reckoning, Menagerie oder gar die Forges. Ob du Izanagis Burden auch geil findest oder Jötunn auch ohne die easy-quest erspielt hast ... naja 😐🥴
 

muri23

L08: Intermediate
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
883
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Menagerie und co sind / waren bis vor Kurzem noch kostenpflichtig, sehe ich nicht ein.
Forsaken war schon nicht billig aber sein Geld wert.
Aber für diese kleinen Inhalte (Saisons) nochmals löhnen? NOPE

Im Dashboard bei den Erfolgen steht wie lange ich gespielt habe...17Tage, 19Stunden und 20min.
Kann mir also sehr wohl ein Urteil bilden (Expertise und so)

Und dass ich das ein oder andere Game auf leicht spiele soll was genau zeigen? :lol: Halo habe ich auf legendär solo, so what :fp:
Statt soviel Aufwand zu betreiben meine Gametime darzustellen, hättest du lieber was gescheites zocken sollen.
Schon bisserl verhaltensauffällig und lächerlich von dir, findest du nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nythill

L10: Hyperactive
Seit
4 Feb 2017
Beiträge
1.452
So, nachdem Bungies API wieder funktioniert, hoer nochmal einen Blick auf Muri‘s Expertise :coolface:


jedes kleine Kästchen ist ein Tag ... kurz gesagt, 1h59m Spielzeit 2019 ˉ\_(ツ)_/ˉ

jetzt hätt ich schpn gern gewusst was du besser fandest. Gambit Prime, Reckoning, Menagerie oder gar die Forges. Ob du Izanagis Burden auch geil findest oder Jötunn auch ohne die easy-quest erspielt hast ... naja 😐🥴
zeig mal deins seit shadowkeep release :coolface:
 

Hypnotoad

L16: Sensei
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
11.534
zeig mal deins seit shadowkeep release :coolface:
Wenn du mir die Postings zeigst, in denen ich meine fundierte Meinung zu Shadowkeep preisgebe ;)

Menagerie und co sind / waren bis vor Kurzem noch kostenpflichtig, sehe ich nicht ein.
Forsaken war schon nicht billig aber sein Geld wert.
Aber für diese kleinen Inhalte (Saisons) nochmals löhnen? NOPE
Destiny Content Patches hatten immer impact auf meta und gameplay, dazu gab es auch für seasonpass verzichter ein paar Dinge zu erspielen. Dann habe ich die falschen Fragen gestellt, ist aber nicht wichtig. Da du in der Zeit nicht gespielt hast, hattest du auch keine Ahnung was sich am Spiel verändert hat.

Im Dashboard bei den Erfolgen steht wie lange ich gespielt habe...17Tage, 19Stunden und 20min.
Kann mir also sehr wohl ein Urteil bilden (Expertise und so)
wenn du Destiny fast ein jahr nicht spielst, hast du keinen plan mehr vom Spiel, ab dem Zeitpunkt des ersten Content-Patches nach der letzten Session ... du bist der Typ Spieler der in ne Höhle geht, nen Haufen Knochen findet, X lange hält und ne stimme hört und sich dann fragt was das sollte. Nur nicht so putzig ;)

Und dass ich das ein oder andere Game auf leicht spiele soll was genau zeigen? :lol: Halo habe ich auf legendär solo, so what :fp:
danke für die (für mich) nutzlose info ... warum genau teilst du mir das jetzt mit?

Statt soviel Aufwand zu betreiben meine Gametime darzustellen, hättest du lieber was gescheites zocken sollen.
Aufwand? username in ne website kopieren, screenshotten, verlinken ... naja, ist jetzt keine raketenwissenschaft. Gern geschehen ;)
Danke auch dass du dir Sorgen um meine Zockerei machst, musst du nicht, meine Prioritäten liegen seit einiger Zeit wo anders ;) ich lese hier nur noch aufm pott mit und konnte vor kopfschütteln nicht mehr an mich halten und musste mal wieder was posten, weil es einfach so lustig hier ist ... und so ... stehengeblieben ... ist ein bisschen wie der curse der dreaming city ...

Schon bisserl verhaltensauffällig und lächerlich von dir, findest du nicht?
Siehe oben. Denk mal nicht, dass ich mir mehr Aufwand mache als nötig (die Tippfehler sind durchs smartphone bedingt, für den quatsch hier hol ich kein tablet oder laptop vor ...). Ich habe nur versucht dir den Spiegel vorzuhalten und mit Argumenten zu unterlegen, warum du keine Ahnung hast wovon du sprichst. Im Grunde das gleiche wie der @OVERLORD1, nur spielt er wieder aktiver als ich und kennt shadowkeep besser ... aber was für @Nythill gilt, soll auch für dich gelten... zeig mir ein posting wo ich über Shadowkeep eine fundierte Meinung vertrete. Vielleicht hilft auch das dem Verständnis meines Postings. Schönen Abend noch ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.208
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Du hast es immernoch nicht geschnallt. Respekt.
Du aber auch nicht.

Akzeptiere doch endlich Mal das es auch Leute gibt die ein Spiel lange spielen und dann trotzdem Kritik dagegen üben, weil ihnen einige Sachen nicht gefallen.
Warum sollten sie es auch nicht tun, wenn ihr ihre Meinung ist?

Und nur weil man keine 5000Std. Spielzeit hat kann man trotzdem eine Meinung haben.

Du wirkt hier halt wie der Fanboy der alles verteidigt und hinnimmt.
Nichts gegen dich aber akzeptiere halt Mal das andere andere Meinungen haben.
Das ist sogar eine gute Sache.

Ich selber habe auch D2 sehr gern gespielt. Dennoch habe ich meine Kritikpunkte.
 

willou7

L03: Novice
Seit
31 Mai 2013
Beiträge
83
bin seit destiny 1 dabei und hab jedes dlc mitgemacht und praktisch verschlungen, mal meine Meinung zu shadowkeep.

muss erstmal eines loswerden: @muri23 , dass er sich darüber beschwert und es als riesigen negativpunkt aufzählt, dass das dlc keine weiteren trophäen bereit hält ist völlig lächerlich, absolute banane, näher möchte ich da garnicht drauf eingehen.....aber alleine deshalb kann ich seine weitere Meinung und kritik zu destiny nicht mehr ernst nehmen.

- die neue kampagne ist leider wirklich nicht so geil....ich hatte mir sehr viel mehr erhofft und das man gegen alte bosse (alptraum versionen) kämpft gefällt mir garnicht und ist wirklich pures recycling und eine verschwendung mal was neues zu bieten (gegnerrasse, neue bosse)
......einzig die erste mission gefällt mir und wird mit wirklich geilem soundtrack untermalt....nur der rest der kampagne ist leider meh...
- mond sieht immer noch geil aus und wurde durch neue bereiche erweitert...nur leider hat man eben das meiste schonmal gesehen und gespielt
- leider bieten die verschiedenen vendors immer noch keine neue waffen oder rüstungen an...man bekommt da immer noch altes zeugs

+- das dlc ist ja quasi noch nicht völlig spielbar weil vieles erst nach und nach spielbar wird, aber vom umfang dies das bin ich irgendwie Zwiegestalten. war es diesen preis wert ?
ich mein andere geben 100te von euros bei ultimate team in fifa aus....andere zahlen für 1nen!!!! skin in fornite bis zu 20euro...wieder andere zahlten für ein paar maps in cod 20 euro usw....
denn....auch wenn vieles recycelt wurde und man vieles schonmal irgendwie gesehen hatte...bietet das dlc halt trotzdem neue sachen die viele wohl als selbstverständig sehen wie z.b. neuen soundtrack, neue areale , neue modi usw... das zu entwickeln kostet alles geld und kann den preis und relevanz zu anderen "dlcs" bei anderen games dann doch nachvollziehen.

+ der neue soundtrack finde ich spitze! bungie kann das einfach
+ der neue raid gefällt mir super und die boss mechanik ist auch nicht ganz so einfach zu meistern, gut so!
+ armor 2.0 gefällt mir auch, auch wenn das mit den verschiedenen elementen etwas nervig ist.
+ pvp balance finde ich mittlerweile sehr gut getroffen und die auswahl an modi wurde auch "verändert" und erweitert
+ durch free to play ist die spielerzahl angestiegen und ich hoffe das man die zahlen halten kann, freut mich für bungie :)

was mir noch aufgefallen ist, destiny hat wirklich viele hater oder leute die das game irgendwie versuchen schlecht reden zu wollen, aber im gegenzug steht da auch eine große community und fanbase die dahinter stehen und die das spiel am leben gehalten haben, find ich gut zu. denn anthem.....ghost recon...the division oder wie sie alle heißen...wurden alle immer als destiny killer geadelt....wenn man aber ehrlich ist, konnte keines dieser games je für destiny gefährlich werden oder destiny das wasser reichen. Bungie macht gute arbeit und ich bin gespannt was uns da ohne activision in zukunft erwartet
 

Hypnotoad

L16: Sensei
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
11.534
Du aber auch nicht.

Akzeptiere doch endlich Mal das es auch Leute gibt die ein Spiel lange spielen und dann trotzdem Kritik dagegen üben, weil ihnen einige Sachen nicht gefallen.
Warum sollten sie es auch nicht tun, wenn ihr ihre Meinung ist?

Und nur weil man keine 5000Std. Spielzeit hat kann man trotzdem eine Meinung haben.

Du wirkt hier halt wie der Fanboy der alles verteidigt und hinnimmt.
Nichts gegen dich aber akzeptiere halt Mal das andere andere Meinungen haben.
Das ist sogar eine gute Sache.

Ich selber habe auch D2 sehr gern gespielt. Dennoch habe ich meine Kritikpunkte.
willou7 weiß wenigstens wovon er spricht, muri weiß es nachweislich nicht, Du raffst es scheinbar auch nicht. hach ja.
 

OVERLORD1

L12: Crazy
Seit
14 Jul 2012
Beiträge
2.128
PSN
xX_NECRO3000_Xx
@JustClaerNorris

Gibt einen Unterschied zwischen Kritik und ahnungslosen gelabert, den Unterschied sollte man ohne Problem ausmachen können wenn man das Spiel auch nur ansatzweise aktuell gespielt hat.

Nicht nur Trophäen, Mainstory und aktuellen Zustand aus Twitch, YouTube und Reviews kennt und dort vorallem nur das negative aufführt oder nur weil man selbst nicht in der Lage oder gewillt ist aus welchen Gründen auch immer z.B. Endgame, Quests oder PvP zu spielen dies völlig außer acht lässt.
 

CEIsar

L13: Maniac
Seit
26 Jul 2007
Beiträge
3.367
Xbox Live
CEIsar
Was mir (als Neuling) am meisten an Destiniy gefällt: das Gunplay ist einfach Rock'n Roll pur, man kann sich da regelrecht in einen Rausch ballern.Das kam zwar nicht ganz unerwartet aber das es SO gut ist hätte ich nicht gedacht.Das Trefferfeedback und der wirklich gute,satte Sound runden das ganze ab. Bungie konnte in alten Halos absolut keine Waffensounds,DAS hat sich definitiv erledigt.Da kann ich dann auch drüber hinweg sehen,dass es auch auf der One X nur 30fps gibt,Kantenflimmern und im Level sogar Nachladeschluckauf (trotz SSD).

Bin allerdings froh mit alten Hasen zu spielen ansonsten wär ich von den Möglichkeiten und der Unübersichtlichkeit total überfordert.Da werden Anfänger in sehr tiefes,kaltes Wasser geschubst ohne viel Erklärungen.Dürfte viele gleich wieder abschrecken.
 

RWA

L19: Master
Seit
1 März 2005
Beiträge
19.296
Kein Spiel bietet besseres Gunplay, als Destiny. Das ist etwas, was Bungie so gut beherrscht, wie kein anderer Entwickler.

Zum erstmal hab ich die neue Erweiterung nicht gekauft und wollte Eindrücke und Reviews abwarten. Leider haben sich meine Befürchtungen bewahrheitet und Shadowkeep ist eher ein Rückschritt zu Forsaken. Ich lese oft Recycling ohne Ende, Champagne eher mäßig gut. Habe so oft gelesen, dass nur die erste Storymissionen was taugt. Armo 2.0 hört sich ja gut an, aber das motiviert mich auch nicht, die Erweiterung zu kaufen. Es gibt für mich zu wenig Neues und auch scheint man kaum in der Story weiterzukommen. Ich habe grundsätzlich immer die Deluxversion gekauft, damit ich auch immer alles habe. Aber ich sehe hier einfach keinen Grund einzusteigen. Es wirkt Akt wie Stillstand und es scheint keinen Fortschritt zu geben. Die alten Modis werden wie so oft links liegen gelassen... Wer hat denn die Motivation Der Anbruch oder die Schmiede zu spielen? Es gibt keine. Gilt für alle anderen Modis ebenso. Ich kann die Destiny Spieler verstehen, die Spaß damit haben. Das Spiel spielt sich halt immer noch sehr gut und das ganze drumherum bekommt man bei keiner anderen Spieleserie. Ich für mich bin akt raus. Vielleicht werde ich dann doch noch in nem Sale zuschlagen. Aber die Entwicklung gefällt mir leider nicht. Positiv ist aber, dass Bungie endlich drauf gekommen ist, die kommenden DLCs miteinander zu verknüpfen...
 

OVERLORD1

L12: Crazy
Seit
14 Jul 2012
Beiträge
2.128
PSN
xX_NECRO3000_Xx
Kein Spiel bietet besseres Gunplay, als Destiny. Das ist etwas, was Bungie so gut beherrscht, wie kein anderer Entwickler.

Zum erstmal hab ich die neue Erweiterung nicht gekauft und wollte Eindrücke und Reviews abwarten. Leider haben sich meine Befürchtungen bewahrheitet und Shadowkeep ist eher ein Rückschritt zu Forsaken. Ich lese oft Recycling ohne Ende, Champagne eher mäßig gut. Habe so oft gelesen, dass nur die erste Storymissionen was taugt. Armo 2.0 hört sich ja gut an, aber das motiviert mich auch nicht, die Erweiterung zu kaufen. Es gibt für mich zu wenig Neues und auch scheint man kaum in der Story weiterzukommen. Ich habe grundsätzlich immer die Deluxversion gekauft, damit ich auch immer alles habe. Aber ich sehe hier einfach keinen Grund einzusteigen. Es wirkt Akt wie Stillstand und es scheint keinen Fortschritt zu geben. Die alten Modis werden wie so oft links liegen gelassen... Wer hat denn die Motivation Der Anbruch oder die Schmiede zu spielen? Es gibt keine. Gilt für alle anderen Modis ebenso. Ich kann die Destiny Spieler verstehen, die Spaß damit haben. Das Spiel spielt sich halt immer noch sehr gut und das ganze drumherum bekommt man bei keiner anderen Spieleserie. Ich für mich bin akt raus. Vielleicht werde ich dann doch noch in nem Sale zuschlagen. Aber die Entwicklung gefällt mir leider nicht. Positiv ist aber, dass Bungie endlich drauf gekommen ist, die kommenden DLCs miteinander zu verknüpfen...
Den Stillstand kann man von Story her so sehen, wennn man bei dem Projekt jetzt schon erwartet das die letzte Fraktion mit in den Kampf einsteigt.

Aber die Story wird wohl noch ca. 5 Jahre gehen wenn nicht mehr.

Deshalb ist es nicht verwunderlich das man sich das noch aufspart.

Was Spielkonzept und Mechanik angeht wurde deutlich nachgebessert auch was sinnlos überzogen gestreckte Quests anngeht, da ist meiner Meinung nach nix mit Stillstand zu sehen eher positive Entwicklung.

Das neue Rüstungssystem ist richtig gut, wüsste nicht was es da noch besser zu machen gäbe.

Man kann damit alles individuelle gestalten und dabei endlich gut aussehen und ist nicht mehr auf Glück und ewiges gefarme angewiesen, bis zur Perfektion ist es aber trotzdem etwas Arbeit für den Spieler.
 

Rhino

L20: Enlightened
Seit
28 Aug 2009
Beiträge
20.570
Xbox Live
Rhino XIII
PSN
TakeruRhino
Switch
0722 3804 7704
Steam
TakeruRhino
Hab die Story Schnipsel (kann man das Story schimpfen ?) weggedrückt .

Destiny und Story habe ich schon lange aufgegeben , was zwar schade ist aber eigentlich kein Beinbruch.

Freitag geht der erste ironbanner los :banderas:
Weeklys hab ich alle durch , kann erstmal bis Dienstag warten :scan:
 

CEIsar

L13: Maniac
Seit
26 Jul 2007
Beiträge
3.367
Xbox Live
CEIsar
Hab die Ur Kampagne jetzt durch, nach Schwächeleien im ersten Drittel hat sie dann noch die Kurve gekriegt.Fand ich ganz ok soweit auch wenn ich nichts verstanden habe (Teil 1 nicht gespielt).:D Aber...kann man die echt nicht wieder spielen wenn man durch ist?Keine Kapitelanwahl nix?Seltsame Entscheidung..
 

muri23

L08: Intermediate
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
883
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Ach... also :lol:

Sry aber darauf komm ich grad nicht klar... ihr bezahlt 35,-- oder mehr aber bekommt nur einen Teil des Inhaltes und den Rest später? :lol:
Wer das verteidigt ist mal völlig im Eimer.

Nicht nur dass der dlc Recycling crap ist, nein es werden auch noch Inhalte bewusst zurück gehalten.
Wer bitte lässt sich denn so verarschen und kann das noch schön reden. Schämt euch bungie
 

OVERLORD1

L12: Crazy
Seit
14 Jul 2012
Beiträge
2.128
PSN
xX_NECRO3000_Xx
Hab die Ur Kampagne jetzt durch, nach Schwächeleien im ersten Drittel hat sie dann noch die Kurve gekriegt.Fand ich ganz ok soweit auch wenn ich nichts verstanden habe (Teil 1 nicht gespielt).:D Aber...kann man die echt nicht wieder spielen wenn man durch ist?Keine Kapitelanwahl nix?Seltsame Entscheidung..
Doch du kannst sie später wiederholen gibt aber eigentlich keinen Grund und auch dann deutlich besseres und anspruchsvolleres zu tun als das.

Eine Kapitel Wahl gibt es aber nicht.

Ach... also :lol:

Sry aber darauf komm ich grad nicht klar... ihr bezahlt 35,-- oder mehr aber bekommt nur einen Teil des Inhaltes und den Rest später? :lol:
Wer das verteidigt ist mal völlig im Eimer.

Nicht nur dass der dlc Recycling crap ist, nein es werden auch noch Inhalte bewusst zurück gehalten.
Wer bitte lässt sich denn so verarschen und kann das noch schön reden. Schämt euch bungie
Du hast in deinem Leben wohl noch nie was von einem Seasonpass und Game as a Service gehört oder gesehen und lebst völlig hinterm Mond in deiner eigenen Welt oder ist diese Einstellung nur bei Destiny so bei dir?
 

muri23

L08: Intermediate
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
883
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Destiny hat mega Potenzial und zockt mit halbgaren Inhalten seine Fans ab.
Hättest du dich nicht gefreut, wenn shadowkeep wie taken king oder wie forsaken geworden wäre? Den Preis hat es schon...die klasse nicht.
 

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
4.285
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13
Ich gebe euch recht, dass Gunplay bei D2 ist wirklich verdammt spaßig und motivierend. Was mir fehlt ist die Abwechslung im Endgame, sowohl spelerisch, als auch optisch und/ oder vom Artdesign her. Anthem etwa wurde ja (mehr oder weniger zu Recht) ganz schön gedissed und abgestraft, aber die Cataclysm Events machen mit den richtigen Leuten richtig Spass und die Präsentation ist grandios...
 

OVERLORD1

L12: Crazy
Seit
14 Jul 2012
Beiträge
2.128
PSN
xX_NECRO3000_Xx
Ich gebe euch recht, dass Gunplay bei D2 ist wirklich verdammt spaßig und motivierend. Was mir fehlt ist die Abwechslung im Endgame, sowohl spelerisch, als auch optisch und/ oder vom Artdesign her. Anthem etwa wurde ja (mehr oder weniger zu Recht) ganz schön gedissed und abgestraft, aber die Cataclysm Events machen mit den richtigen Leuten richtig Spass und die Präsentation ist grandios...
Hab irgendwie meine Zweifel vorallem durch den doch sehr fragwürdigen um nicht zu sagen lächerlichen Vergleich mit Anthem, das du schon das gesamte Endgame gesehen hast. Mit Dungeons (der für den DLC kommt erst noch) die Raids die Dämmerungs Strikes auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad und die Exo Quest usw.

Wenn Anthem auch nur Ansatzweise soviel Möglichkeiten und Abwechslung hätte im Endgame wären die Server nicht so leer um nicht zu sagen tot.

Außerdem wäre Destiny wohl kaum über 5 Jahre so erfolgreich und Marktführer unter den Lootshootern.

Ich gehe mal ganz stark davon aus du hast gerade erst angefangen und bist solo unterwegs

Mein Tipp wenn du ernsthaft Destiny erleben willst, such dir einen Clan sonst wirst du einen Großteil des Endgames nie sehen und da wird dir einiges entgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
4.285
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13
Hab irgendwie meine Zweifel vorallem durch den doch sehr fragwürdigen um nicht zu sagen lächerlichen Vergleich mit Anthem, das du schon das gesamte Endgame gesehen hast. Mit Dungeons (der für den DLC kommt erst noch) die Raids die Dämmerungs Strikes auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad und die Exo Quest usw.

Wenn Anthem auch nur Ansatzweise soviel Möglichkeiten und Abwechslung hätte im Endgame wären die Server nicht so leer um nicht zu sagen tot.

Außerdem wäre Destiny wohl kaum über 5 Jahre so erfolgreich und Marktführer unter den Lootshootern.
Das gesamte Endgame hab ich nicht gesehen, auch hat die Motivation bei mir relativ schnell nach dem Release nachgelassen, daher kann ich mir wohl tatsächlich kein profundes Urteil zu dem Endgame erlauben...
 
Top Bottom