Der (ultimative) Thread für deutschen Vereinsfußball

Hinweis
Das Bundesliga Tippspiel ist gestartet. Teilnahme hier: BL Tippspiel 20/21

Vergesst nicht euren Meistertipp bis zum kommenden Freitag den 18.9. um 20 Uhr abzugeben.

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
29.599
Hast ne genaue Erklärung oder ein Link parat ?


Solche „Fans“, die Köln und Kaiserslautern nicht auseinander halten können.



Zur Erklärung, auf den neuen Auswärtstrikots ist die Kölner Skyline mit den Sehenswürdigkeiten und stadtbekannten Merkmalen (u.a. Dom und die Hohenzollernbrücke) abgebildet und dazu gehört auch die Moschee.

 
Zuletzt bearbeitet:

Oldtrashbarg

L12: Crazy
Seit
7 Aug 2006
Beiträge
2.323
@Draygon danke
Es ist traurig das es Menschen gibt die so "denken" . Man müsste meinen das wir im Jahre 2020 weiter wären aber Hass gegen "Fremde" und andere Lebensweisen ist eine Seuche die wir wohl nie ganz los werden , traurig.
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
29.599
Also ohne das hier noch groß ausweiten zu wollen, es gibt durchaus berechtige Kritik, da es eine Ditib Moschee ist, aber dafür wird ja nichtmal beworben, sondern rein die prägnanten Gebäude der Stadt. Und ist in dieser Art „Beschwerde“ natürlich auch keinerlei Grund.
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
29.408
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha

Solche „Fans“, die Köln und Kaiserslautern nicht auseinander halten können.



Zur Erklärung, auf den neuen Auswärtstrikots ist die Kölner Skyline mit den Sehenswürdigkeiten und stadtbekannten Merkmalen (u.a. Dom und die Hohenzollernbrücke) abgebildet und dazu gehört auch die Moschee.


Man sollte aber schon kritisieren können und müssen das dort die Erdoğan Moschee abgebildet ist, denn gerade er und ditip stehen eben nicht für Gleichheit und Toleranz.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
44.615
Man sollte aber schon kritisieren können und müssen das dort die Erdoğan Moschee abgebildet ist, denn gerade er und ditip stehen eben nicht für Gleichheit und Toleranz.




Mehr gibts dazu nicht zu sagen

Schlimm genug das so eine Protz Moschee überhaupt mal gebaut werden durfte, zeigt aber nur die allgemeinen Probleme von NRW
mit falsch verstandener Toleranz

Aber das Köln da nix besseres als Trikot machen kann und dann noch die eigenen deutschen Fans verhöhnt
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
29.599


Mehr gibts dazu nicht zu sagen

Schlimm genug das so eine Protz Moschee überhaupt mal gebaut werden durfte, zeigt aber nur die allgemeinen Probleme von NRW
mit falsch verstandener Toleranz

Aber das Köln da nix besseres als Trikot machen kann und dann noch die eigenen deutschen Fans verhöhnt

Ach ja, die so eloquent geäußerte Ditib Kritik die man bei Aussagen wie "steckt euch eure Moscheetrickots sonst wo hin!" [sic] vermutlich nur herauslesen kann wenn man auch die grammatikalischen Witze der AfD versteht.
Aber ich verstehe das, auch wenn ich Fan bin geht unser Vereinslogo gar nicht, so einer Minderheit eine so große Werbefläche zu bieten. Ich als Nicht-Katholik fühle mich jedesmal persönlich angegriffen wenn ich das Logo sehe. Weil ja grade die katholische Kirche so für Gleichheit und Toleranz steht und den Kinderschutz nicht zu vergessen.



 
Zuletzt bearbeitet:

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
44.615
Ach ja, die so eloquent geäußerte Ditib Kritik die man bei Aussagen wie "steckt euch eure Moscheetrickots sonst wo hin!" [sic] vermutlich nur herauslesen kann wenn man auch die grammatikalischen Witze der AfD versteht.
Aber ich verstehe das, auch wenn ich Fan bin geht unser Vereinslogo gar nicht, so einer Minderheit eine so große Werbefläche zu bieten. Ich als Nicht-Katholik fühle mich jedesmal persönlich angegriffen wenn ich das Logo sehe. Weil ja grade die katholische Kirche so für Gleichheit und Toleranz steht und den Kinderschutz nicht zu vergessen.


Der Kölner Dom galt früher schon als ein Nationalsymbol Deutschlands unabhängig der Religion

Es ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten und gehört zum Unesco Weltkulturerbe

Die Ditib Moschee dagegen gibt es erst ganz kurze Zeit, wird von vielen als Schandfleck empfunden (über 30% der Kölner lehnten den Bau damals komplett ab) und wurde von der Türkei finanziert als Machtsymbol für die Auslandstürken in Deutschland und durch Erdogan eingeweiht als politisches Signal

Es ist ne Frechheit des FC, aber gut, damit müssen die Fans fertig werden
Und man sieht ja scjon wie jede Kritik wieder sofort mit der rechten Keule erschlagen werden soll
Einfach nur irre was in diesem Land passiert, Gott sei Dank wohne ich in einer anderen Region

Mein Tipp an Kölner Fans, die verhöhnt werden, sucht euch nen Verein der euch mehr respektiert



Btw hier mal zum nachdenken ein Gastkommentar zum Thema
Versucht da mal die rechte Keule auszupacken ?

 
Zuletzt bearbeitet:

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
29.599
Btw hier mal zum nachdenken ein Gastkommentar zum Thema
Versucht da mal die rechte Keule auszupacken ?


Nach den rassistischen und antisemitischen Anschlägen in Halle und Hanau ist das Zeichen des FC wichtiger denn je. Ein Zeichen für eine offene und tolerante Gesellschaft. Für Gedankengut, das dem widerspricht, ist in diesem Verein kein Platz.

Die Ditib Kritik ist doch völlig in Ordnung und habe ich selbst geäußert, da muss der FC auch ran. Das da oben von mir verlinkte ist aber rassistischer Schwachsinn und hat nichts mit Ditib Kritik zu tun.

Und wenn man ein Bild der Skyline von Köln nimmt gehört die Moschee nunmal jetzt dazu, ob man sie mag / schön findet oder nicht.
 

Provence

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
56.106
Switch
1820 6736 1315
Deutschland ist halt doch noch rassistischer als so manch einer eingestehen mag und der Kommentar des "Fans" ist auch keine "Kritik", sondern fremdenfeindlicher Mist. Wer das nicht erkennt, ist nicht besser.
Weiß nicht, ob diese Verallgemeinerung wirklich haltbar ist (Rassismus oder allgemeiner Fremdenfeindlichkeit findest du überall).
Solche Kritik geht im Normalfall aber immer nur von einer sehr lautstarken Minderheit aus. Wäre also vorsichtig, wenn ich solche Aussagen treffen würde.

Mit der Aussage über den Inhalt der Kritik stimme ich aber zu.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
44.615
Die Ditib Kritik ist doch völlig in Ordnung und habe ich selbst geäußert, da muss der FC auch ran. Das da oben von mir verlinkte ist aber rassistischer Schwachsinn und hat nichts mit Ditib Kritik zu tun.

Und wenn man ein Bild der Skyline von Köln nimmt gehört die Moschee nunmal jetzt dazu, ob man sie mag / schön findet oder nicht.


Die Damage Control von Köln ist einfach peinlich

Man kann die Ditib Moschee nicht von der Politik trennen die dahintersteht und sie finanziert und sie dann einfach als allgemeinen Ausdruck des Islam werten und sie als Repräsentanz aller Kölner Muslime verkaufen, unfassbar ?

Ebenso kann man nicht für Toleranz eintreten wollen und dann ne Ditib Moschee auf dem Trikot hofieren, die Antisemitismus, Kurdenhass, Homophobie und Frauenfeindlichkeit als Grundpfeiler hat

Es ist einfach ein riesen Fail von Köln, wo man jetzt versucht sich rauszuwinden

Einzig gangbarer Weg wäre ein neues Trikot

Wenn nicht, hat der FC seinen Anspruch auf Toleranz verspielt für immer
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
15.218
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Der Ditib Aspekt der Kritik ist noch verständlich und wenn anständig vorgebracht wird, ok. Ditib wurde und wird regelmäßig in den Medien jeder politischen Richtung kritisiert und steht nicht umsonst unter Beobachtung. Bei einigen der zt auch verlinkten Meinungen merkt man aber auch schnell, dass Ditib da nicht wirklich der Knackpunkt für die ist...

Aber will man jetzt bei der Darstellung jeder Skyline prüfen ob der Besitzer eines Gebäudes fragwürdig ist? Da kommen wir alleine mit den ganzen Banken, Großunternehmen und Hotelketten ganz schnell an Leute mit denen man nix zu tun haben will. Die schemenhafte Darstellung der Skyline ist für mich deshalb auch keine Positionierung pro ausnahmslos jedem Randaspekt der womöglich mitabgebildet wird, sondern eine bloße Darstellung der jeweiligen Stadt.

Mein alter WG-Kumpel bestand auf ein Bild von der Hamburger "Skyline" (eher Flatline :coolface: ). Hab damals nicht geprüft wem das Atlantic Hotel gehört bevor ich das genehmigt habe.
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
7.148
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic
wenn man nur die kritik liest, könnte man meinen, die moschee würde das komplette trikot des effzeh ausfüllen xD

sie gehört jetzt eben zum stadtbild mit dazu, ob einem das gefällt oder nicht. und die ditib-kritik ist auf jeden fall gerechtfertigt.
aber diese schnappatmung vonwegen "islamisierung", weil der effzeh die moschee als teil der skyline auf dem auswärtstrikot hat, ist wirklich wieder komplett übertrieben
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
29.408
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
wenn man nur die kritik liest, könnte man meinen, die moschee würde das komplette trikot des effzeh ausfüllen xD

sie gehört jetzt eben zum stadtbild mit dazu, ob einem das gefällt oder nicht. und die ditib-kritik ist auf jeden fall gerechtfertigt.
aber diese schnappatmung vonwegen "islamisierung", weil der effzeh die moschee als teil der skyline auf dem auswärtstrikot hat, ist wirklich wieder komplett übertrieben
So einfach ist das aber auch nicht, nur weil das zum Stadtbild gehört, heißt es nicht das man das einfach so übernimmt. Man hätte die Moschee auch weglassen können, dazu ein Statement wie man ist als Verein tolerant und weltoffen, respektiert jede Religion und jeden menschen. Bewußt hat man sich dazu entschieden die Moschee weg zu lassen weil sie als das Gegenteil ist zu dem der FC Köln steht.
Oder man hätte dort eine Moschee integriert die eben für all die selben Rechte steht.
 

Fellion

L14: Freak
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.464
Bei der Agenda der ditib, wofür diese steht, sind sich ja scheinbar die meisten einig.

Aus Interesse: Die Rede ist ja oft von einer typisch, völlig wertfreien, Skyline. Ist auf der typischen Skyline denn dieses Gebäude prominent, oder gar ersichtlich? Bin kein Kölner, muss also nichts heißen, aber als Außenstehender sehe ich da nichts wenn ich mir typische Skylinebilder anschaue.


 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
44.615
Bei der Agenda der ditib, wofür diese steht, sind sich ja scheinbar die meisten einig.

Aus Interesse: Die Rede ist ja oft von einer typisch, völlig wertfreien, Skyline. Ist auf der typischen Skyline denn dieses Gebäude prominent, oder gar ersichtlich? Bin kein Kölner, muss also nichts heißen, aber als Außenstehender sehe ich da nichts wenn ich mir typische Skylinebilder anschaue.




Sind halt wieder virtuelle Skylines, die dort manche in ihrem eigenen Kopf haben

Die Moschee ist ja in Ehrenfeld, ne ganze Ecke weg vom Rhein, keine Ahnung von wann das Foto ist, aber als Skyline ist die garantiert nicht zu sehen
 
Top Bottom