Der (ultimative) Thread für deutschen Vereinsfußball

Hinweis
Das Bundesliga Tippspiel ist gestartet. Teilnahme hier: BL Tippspiel

Fellion

ist verwarnt
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.226
Diese Menschenführung wird ja Kovac auch aktuell vorgeworfen (so die Presse), Großteile der Mannschaft gegen sich (so die Presse) und die Chefs sind wohl nicht mit der Art und Weise des Fußballs zufrieden. Daher gut möglich, dass der als Double-Gewinner entlassen wird. Aber finde ich nicht unverständlich, wenn die Chefs nicht nur auf die Ergebnisse sondern Suchanfragen das Wie gucken.
Ich weiß nicht, ob das zwingend an Kovac liegt. Ancelotti wurde ja auch rausgemobbt, teils offen angefeindet und hat am Ende "die Kabine verloren".

Löw hat den Bayernblock auch lieber direkt rausgeworfen als erstmal in zweiter Reihe zu behalten... glaube da sind schon ein paar alteingesessene Stinkstiefel im Kader, die giftig werden können, wenn die Anzahl der Startelfeinsätze nicht stimmt...

In Sachen Spielidee, Weiterentwicklung der Mannschaft, taktisches Handwerkzeug sind die Zweifel aber nachvollziehbar. Schwierige Saison, schwieriger Kader, quasi ohne Standing von Spieltag 1 an... keine einfache Sache, klar! Aber das Gefühl, dass Kovac jetzt einen FC Bayern wieder in die Spitze der CL führt... ich bin froh, dass ich diese Entscheidung nicht fällen muss.

Aber zum Tweet.... Hecking ist ein Stümper und butthurt :kruemel:
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
13.960
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Es ist wirklich nicht so simpel wie Hecking es darstellt, jedenfalls aus Bayernperspektive. Menschlich würd man Kovac ja alles gönnen und auch sportlich hat er durchaus Respekt verdient, weil er die Krise überstanden und (national) eine gute Rückrunde gespielt. Aber wer die Spiele der Bayern die ganze Saison über gesehen hat, muss sich durchaus dke Frage stellen, was seine Spielidee ist und warum man sich zu keinem Zeitpunkt in einem Spiel dieses Jahr sicher fühlen konnte, egal ob oder wie hoch wir geführt haben. Es gab ZIG Spiele mit unerklärlichen Einbrüchen wo zuvor gar nix anbrennen konnte.

Was die Trainerfrage umso schwerer macht, ist die Tatsache, dass Kovac null Chancen hatte den Kader zu gestalten und dann zu beweisen, was er damit anstellen könnte. Es war und ist nun mal die viel diskutierte Umbruchphase.

Also es ist nicht so einseitig wie einige scheinbar denken. Kovac hat nicht von allen Chefs, aber immerhin von Hoeneß, 100% Aussagen in der Öffentlichkeit bekommen, aber er wurde auch nicht niedergemacht wie hier gerade getan wird. Die Diskussion jetzt gerade ist doch von einem schlechten Sportportal losgetreten worden, nicht durch belegte Aussagen der Chefs.

Einerseits wär ich sehr interessiert daran wie Kovac nächstes Jahr abschneiden würde mit frischerem Kader und erwarte das derzeit auch. Andererseits sind zumindest Zweifel durchaus berechtigt, mögliches Double hin oder her.
 

Fellion

ist verwarnt
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.226
Es war und ist nun mal die viel diskutierte Umbruchphase.
Na, eben nicht, das Einläuten dieser Phase wurde ja verpasst. Sonst könnte man Kovac ja eindeutiger beurteilen. Da war der WM-Kader 2018 mehr Umbruch :ugly:

Es ist dasselbe Fundament wie seit vielen Jahren - welches stetig an Niveau verliert... plus Gnabry vorne drin. Sonst wäre es noch düsterer.

Kovac ist aktuell eher ein Insolvenzverwalter, als denn Umbruchler 🤔
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
13.960
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Na, eben nicht, das Einläuten dieser Phase wurde ja verpasst. Sonst könnte man Kovac ja eindeutiger beurteilen.

Es ist dasselbe Fundament wie seit vielen Jahren - welches stetig an Niveau verliert... plus Gnabry vorne drin. Sonst wäre es noch düsterer.

Kovac ist aktuell eher ein Insolvenzverwalter, als denn Umbruchler 🤔
Umbruch ist ja was fließendes, nichts was gestern nicht war aber morgen schon. Stimme dir im Prinzip zu, sehe nur die jetzige Saison bereits als einen Teil des Umbruchs an. Man kann nicht eine komplette Elf umwürfeln. Dieses Jahr war im Prinzip dazu da gewesen eventuell Spieler sie Sanches, Süle, Goretzka, Tolisso, Gnabry und Coman (weiter) zu etablieren. Bei einigen klappte das gut, bei anderen nicht, ei ige waren verletzt. Nächstes Jahr dann Pavard, Hernandez und ein Offensiver Mr. X.
 

OldSnake

L17: Mentor
Seit
19 Apr 2006
Beiträge
14.519
Xbox Live
CW OldSnake
PSN
CW_OldSnake
Pep hatte eine Saison die war von den Punkten nicht besser und der hatte RibRob ein bisschen jünger und Robben war doch nur verletzt in dieser Saison.

Jaja ich weiß war “spielerisch besser” ich fand Peps Art Fußball spielen zu lassen nie so besonders toll.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
37.278
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Sehr gut

Den Weg der jungen günstigen Spieler muss man einfach weitergehen
Ist das sympathische Gegenmodell zu den ganzen 100 mio Käufe Vereinen
und das Modell eines Ausbildungsvereins. Durfen die Spielee groß ziehen und danach geht es zum Top Club. Wahnsinnig toll um an Bayern rankommen zu wollen. :ugly:
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
13.960
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Schulz für 30 mio wurde jetzt auch offiziell gemeldet... Ist der das wirklich wert? Hab nicht viel von ihm gesehen, aber begeistert hat er mich nie.

Und ich verurteile das garantiert nicht (die passen gut zu euch), aber wenn es wirklich so kommt mit Schulz, Hazard, Brandt will ich wirklich nie nie wieder was über Bayerns Einkäufe bei der nahen Konkurrenz von einem Dortmunder hören :alt:
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
30.829
Ganz gefährliche frage in der heutigen Zeit
Ich finde kein spieler ist das wert was er kostet(fast)
Doch. Gemessen daran, was ein Spieler für das System ausmachen kann und somit auch monitären Mehrwert mit sich bringt, sind sehr viele Spieler ihre Ablösesummen wert. Sind es verrückte Zahlen? Ja. Bekommt man verrückte Zahlen zurück über verschiedene Wege? Ja.
 

Bockwurst

L18: Pre Master
Seit
21 Nov 2012
Beiträge
15.089
Es ist wirklich nicht so simpel wie Hecking es darstellt, jedenfalls aus Bayernperspektive. Menschlich würd man Kovac ja alles gönnen und auch sportlich hat er durchaus Respekt verdient, weil er die Krise überstanden und (national) eine gute Rückrunde gespielt. Aber wer die Spiele der Bayern die ganze Saison über gesehen hat, muss sich durchaus dke Frage stellen, was seine Spielidee ist und warum man sich zu keinem Zeitpunkt in einem Spiel dieses Jahr sicher fühlen konnte, egal ob oder wie hoch wir geführt haben. Es gab ZIG Spiele mit unerklärlichen Einbrüchen wo zuvor gar nix anbrennen konnte.

Was die Trainerfrage umso schwerer macht, ist die Tatsache, dass Kovac null Chancen hatte den Kader zu gestalten und dann zu beweisen, was er damit anstellen könnte. Es war und ist nun mal die viel diskutierte Umbruchphase.

Also es ist nicht so einseitig wie einige scheinbar denken. Kovac hat nicht von allen Chefs, aber immerhin von Hoeneß, 100% Aussagen in der Öffentlichkeit bekommen, aber er wurde auch nicht niedergemacht wie hier gerade getan wird. Die Diskussion jetzt gerade ist doch von einem schlechten Sportportal losgetreten worden, nicht durch belegte Aussagen der Chefs.

Einerseits wär ich sehr interessiert daran wie Kovac nächstes Jahr abschneiden würde mit frischerem Kader und erwarte das derzeit auch. Andererseits sind zumindest Zweifel durchaus berechtigt, mögliches Double hin oder her.
Dieser angeblich furchtbar respektlose Umgang der Vereinsführung mit Kovac, ich sehe ihn auch nicht. Geben ihm halt keine Jobgarantie, na und? Das gehört zum Geschäft als Trainer, dass du nie fest im Sattel sitzt (außer Löw) und sportlich gibt es berechtigte Zweifel, ob Kovac der richtige für Bayerns Ansprüche ist. Die Spieler selbst bemängeln, dass kaum Spielzüge einstudiert werden und das Training oft nur aus stumpfen Konditionseinheiten besteht. Fällt, wie ich finde, auch auf dem Platz auf.

Kovac hat einen Vertrag im Wert von ~20 Mio. €, mehr als genug Schmerzensgeld, falls er frühzeitig gehen muss. Nur das ständige Nachtreten der Bayern-Bosse gegen frühere Trainer können die sich endlich mal sparen.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
41.582
und das Modell eines Ausbildungsvereins. Durfen die Spielee groß ziehen und danach geht es zum Top Club. Wahnsinnig toll um an Bayern rankommen zu wollen. :ugly:

Wer will an Bayern rankommen?

Bayern ist finanziell Lichtjahre voraus und das würde man nur beheben können wenn man externes Geld reinpumpt, also sich irgendeinen Milliardär angelt

Das will ich nicht, das wollen die meisten Fans nicht

Solls Leipzig halt machen, mir recht

Fertige Topspieler können wir nicht holen und Weltklasse Spieler können wir nicht halten

So ist das eben, je eher man das als Fan akzeptiert desto zufriedener wird man
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
37.278
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Am besten auch noch an Real, Barca, ManCity, PSG oder Juve
Spielen nicht in Deutschland. Dortmunds Ziel ist es nicht mit 20 Punkten Rückstand 2. zu werden. Sie wollen konkurrenzfähig sein und das sieht man auch an den millionenschweren Transfers, dem explodierenden Gehaltgefüge und dem Etat selbst. Sie tun alles um Dortmund groß und konkurrenzfähig zu machen.

Ich weiss, laut dir ist die EL das Minimum und Platz4 ein voller Erfolg aber zum Glück sind Watzke und Zorc ambitionierter.
 

emrock

I WITNESSED THE MOST AWESOME FEATURE EVER!
Seit
23 März 2008
Beiträge
3.612
PSN
emrock
Switch
3040 9744 0823
Steam
emrock
Dortmund lag diese Saison um sage und schreibe zwei Punkte hinter Bayern. Aber ne ist klar, "Lichtjahre voraus" :D
Bayern erzielt mindestens den doppelten Umsatz, kann seine besten Spieler halten, ist 7 Jahre in Folge Deutscher Meister geworden und hatte dabei durchschnittlich 20 Punkte mehr als der BVB auf dem Konto... also ja, wir sind sozusagen (Zitat Gelsenkirchen) "Auf Augenhöhe" :goodwork:
 

Nomsi

L07: Active
Seit
15 Aug 2010
Beiträge
726
Xbox Live
Xivity
PSN
Angel-Rosiel
Lies was dort steht...
Bond sagt das Bayern "finanziell" Lichtjahre voraus ist. Hör doch bitte auf die dir Aussagen der Leute hier zu drehen und zu wenden wie es dir gefällt.
 
Top Bottom