Der Spirituosen, Wein und Bier Thread

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.065
Xbox Live
MerlinErkman
Ich teste ja alle möglichen Biersorten es ist unglaublich was in den letzten Jahren gerade im Discountbereich passiert. Ich poste mal in nährere Zeit mal einige Beispiele.
 

Leprechaun

L15: Wise
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
7.790
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Teste mit meinem Kumpel seit 2010 regelmäßig unterschiedliche Biere. Hier mal meine Top Biere.

Pils:
Budweiser Budvar: Klassiker, sehr gut gehopft, leichte bittere, einfach ein rundes Bier.
Augsburger Herrenpils von Riegele: sehr bitter, aber im Gegensatz zum Jever schmeckt man hier die unterschiedlichen Hopfensorten gut raus und der Abgang ist um Welten besser.

Weißbier:
Schneider Aventius: Was für ein Weizenbock, sau lecker und trotzdem süffig
Weihenstephaner Weißbier: Auch ein Klassiker, einfach genial bei heißen Temperaturen.

Helles:
Tegernseer Spezial: tolle Stammwürze, süffig und eine leichte bittere. Ein sehr gutes Bier
Commerzienrat Riegele: Stadionbier des FCA und meiner Meinung nach eines der besten Stadionbiere.

Craftbiere:
Riegele Simco 3: tolles Pale Ale aus meiner Umgebung.
verschiedene Brewdog Biere: die Top Craftbiere schlechthin

Böcke:
Ator 20: Und wieder Riegele. Und meiner Meinung nach sogar mit einem Referenzbock. Dieses röstig malzige...einfach herrlich.
Kloster Andechs Doppelbock: Der Klassiker unter den Bockbieren

Oktoberfestbier:
Augustiner Oktoberfestbier....nuff said.
 

daMatt

L17: Mentor
Thread-Ersteller
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.339
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Wo kann man eigentlich Budweiser kaufen? Neulich nen Lieferwagen davon gesehen
Eigentlich in jedem einigermaßen gut sortiertem Supermarkt. Oder Tankstelle

Generelle Empfehlung: Gerade REWE - zumindest der nächste bei mir - hat oftmals gut sortierte Bierspezialitäten Regale.

@Leprechaun : Welches Aventius von Schneider meinst du? Hab schon das "Tap5" versucht, ist wirklich sehr gut, schon volles Aroma mit leicht fruchtiger Note.
Das "Tap 7" dagegen schmeckte ziemlich durchschnittlich imho.

Von Riegele auch schon durch diverse Sorten probiert.

Auch nicht schlecht: Sorten von Inselbräu Rügen.

Sachen von Steamworks (aus Vancouver, Canada mit Lizenzabfüllung in DE) hat auch ein paar gute Sachen. Allen voran das "Killer Cucumber Ale". Ein Pale Ale, das wirklich einen dezenten Beigeschmack von Gurke hat. Ungewöhnlich, aber nicht schlecht.
 

Leprechaun

L15: Wise
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
7.790
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Eigentlich in jedem einigermaßen gut sortiertem Supermarkt. Oder Tankstelle

Generelle Empfehlung: Gerade REWE - zumindest der nächste bei mir - hat oftmals gut sortierte Bierspezialitäten Regale.

@Leprechaun : Welches Aventius von Schneider meinst du? Hab schon das "Tap5" versucht, ist wirklich sehr gut, schon volles Aroma mit leicht fruchtiger Note.
Das "Tap 7" dagegen schmeckte ziemlich durchschnittlich imho.

Von Riegele auch schon durch diverse Sorten probiert.

Auch nicht schlecht: Sorten von Inselbräu Rügen.

Sachen von Steamworks (aus Vancouver, Canada mit Lizenzabfüllung in DE) hat auch ein paar gute Sachen. Allen voran das "Killer Cucumber Ale". Ein Pale Ale, das wirklich einen dezenten Beigeschmack von Gurke hat. Ungewöhnlich, aber nicht schlecht.
das Tap 4 war es glaub ich und der Aventius Eisbock...sehr geil kann ich nur sagen.
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.065
Xbox Live
MerlinErkman


Hatte ich erst kürzlich aus dem Lidl neu im Sortiment bei denen. Ich muss sagen neben den normalen Bierherstellern wie Warsteiner, Köpi und Becks sind das meine neuen Favoriten seicht und bierig im Geschmack aber auch etwas stark 7,5-7,9% Alkoholgehalt. Wenn man beim roten und schwarzen Dose das erste mal nippelt hat man so ein leichten Schnaps Geschmack am Anfang als ob man sowas beigemischt hätte um den Alkoholgehalt zu steigern.
Hat mich jetzt gewundert hatte nur Schein erwartet aber die schmecken (für mich jedenfalls) sehr gut.

Was ich aber von den Flaschenbier namens Pontousbier oder so ähnlich nicht sagen kann habe es mal probiert total künstlicher Geschmack es richt und schmeckt auch nach Bier aber im Abgang total künstlich als würde das Teil nur aus Geschmacksstoffen bestehen und man hätte den Biergeschmack künstlich gemacht.

Fand den Spruch an der Seite ganz passend.



Naja bei soviel Alkoholgehalt.
 

daMatt

L17: Mentor
Thread-Ersteller
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.339
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Ob Flasche oder Dose spielt bei Geschmack grundsätzlich keinerlei Rolle. Das ist ein uralter, bereits durch Studien widerlegter Mythos, dass Dosenbier schlechter schmecken würde.
----
LIDL, huh? Muss ich doch glatt mal schauen bei Gelegenheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leprechaun

L15: Wise
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
7.790
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Ob Flasche oder Dose spielt bei Geschmack grundsätzlich keinerlei Rolle. Das ist ein uralter, bereits durch Studien widerlegter Mythos, dass Dosenbier schlechter schmecken würde.
----
LIDL, huh? Muss ich doch glatt mal schauen bei Gelegenheit.
irgendwie finde ich das schon einen Unterschied schmeckbar ist. Naja, vielleicht psychologisch :v:
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
5.576
irgendwie finde ich das schon einen Unterschied schmeckbar ist. Naja, vielleicht psychologisch :v:
Bei Cola und co. macht es auf jeden Fall einen Unterschied und das lässt sich chemikalisch auch nachweisen.
Ich kann mir vorstellen, dass Bier nicht so stark reagiert, dafür hat man den großen Unterschied, dass Flaschen lichtdurchlässig sind, was das Bier schlechter macht. Geschmacklich wird sich das also auf jeden Fall unterscheiden.
Beim Reissdorf Kölsch (kleiner Exkurs :v: ) z.B. sind die 0,33 in durchsichtigen Flaschen, während die 0,5 in dunkel getönten Flaschen sind und selbst das macht sich schon immens bemerkbar.
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.065
Xbox Live
MerlinErkman
Reissdorfer ohne Werbung zu machen dat bäste Kölsch wate holen kannst. Wenn man den im Sommer schön kalt trinkt und ein bischen durch die Piußstrasse gondelt kommt der gut. Alle anderen Kölschsorten sind mir ein wenig zu bitter im Abgang. Obwohl Früh - Kölsch noch so geht.
 

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.191
Wer gerne mal ein etwas herberes Pils trinkt, sollte es mal mit Fiege Pils probieren. Kenne viele, denen das zu herb ist, aber die trinken auch gerne KöPi, Veltins und Konsorten, also eher plörriges Wasser.

Was ist für Euch das schlimmste Bier? Das widerlichste, was mir bisher untergekommen ist, ist Hansa Pils. Habe mal eine Dose für 29 Cent inkl. Pfand gekauft, den Preis hat man mit jedem Tropfen geschmeckt. Könnte mir auch vorstellen, dass das Zeug schlecht war, jedenfalls habe ich Hansa Pils seitdem nie wieder anrühren können.
 

zig

L14: Freak
Seit
28 Jun 2012
Beiträge
6.043
Xbox Live
zig101079
PSN
zig101079
Switch
0052 5411 2745
das schlimmste bier war früher unser erdinger stiftungsbier. echt ekelhaft. das bier wurde aber letztes jahr neu designed und es ist wirklich unglaublich was da rauskam. mein absolutes lieblings helles. für mich die perfekte mischung aus tegernseer und augustiner. ich mag zwar eher die kleineren brauereien bei uns im landkreis aber mit dem fischer´s hellen ist dem erdinger weißbräu echt der grosse wurf gelungen. das kann ich nur jedem empfehlen.. :)
 

daMatt

L17: Mentor
Thread-Ersteller
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.339
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Das plörrigste Bier? Ja, da spielt Hansa definitiv in der ersten Liga mit. Dann natürlich diverse amerikanische Industrie Lagerbiere: Bud, Miller Lite, Coors, etc.
Oettinger Pilsner, auch nur unter Gewaltandrohung. Oder Sannwald Weizen.

Faxe. Auch sehr plörrig. Hat aber wenigstens Prozente.
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.065
Xbox Live
MerlinErkman
Oettinger soll ja ziemlich plörrig sein und kopfschmerzen verursachen. Ich weiß schon garnicht mehr wie das schmeckt aber Kopfschmerzen hatte ich davon nicht.
 

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
42.477
@Bomberman82

Also 7,9 % wäre mir zu viel. Selbst als reines Genuss bzw. Geschmacksnoten entdecken. Bin mittlerweile sogar schon bei Bock Bier raus.

(Und dosenbier kann schon schmecken, aber im Camping, Festival Kontext. )
 

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.191
Oettinger soll ja ziemlich plörrig sein und kopfschmerzen verursachen. Ich weiß schon garnicht mehr wie das schmeckt aber Kopfschmerzen hatte ich davon nicht.
Oettinger ist bei mir tatsächlich auch auf Platz 2 zu finden (also das zweitplörrigste).
Aber ich muss zugeben, dass ich das Oettinger Radler eigentlich ganz gerne trinke. Also jetzt nicht besser als andere Radler, aber die schmecken ja irgendwie eh alle gleich.
 

daMatt

L17: Mentor
Thread-Ersteller
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.339
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Hier muss man differenzieren. Oettinger Pilsner ist tatsächlich menschenverachtend im Geschmack. Während man das Weizen sogar noch trinken kann.
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.065
Xbox Live
MerlinErkman
Ja von der Firma Oettinger gibt es schon so ziemlich viele Sorten an Bier. Muss ich mal bei gelegenheit mal probieren.
Ich kann Radler einfach net ausstehen bääääähhh habe schon einige mal verschiedene Sorten probiert aber diese Radler sowie Biermixgetränke -Wem es gefällt aber ich bin einfach für sowas nicht zu haben ich liebe die klassischen Biersorten.

Schön finde ich auch Flensburger. Die haben auch schon zig Sorten inkl. Bölkstoff.



Irgendwie habe ich jetzt Bock auf sowas. Äh kühles blondes bitte.
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.065
Xbox Live
MerlinErkman


So bin mal dazu gekommen einige Sorten ausfindig zu machen. (leider nicht alle).

Bisher nur Flensburger Pilsener sowie den Frühlingsbock probiert. Ich mag den Herrsteller gutes Norddeutsches Bier die Standartsorte schön bierig und herb leicht bitterig im Abgang aber mir gefällts ist ein ehrliches Bier. Der Frühlingsbock eigentlich wie bei den meisten Bockbieren am Anfang so einen scharfen leicht Alkohol geschmack danach nimmt der Alkoholgeschmack ab und zurück bleibt schön bieriger Geschmack ohne herb zu sein. Im moment ist Flens für mich über den normalen Standard Biersorten wie Warsteiner, Köpi und Krombacher. Es ist für mich das was Bier eigentlich ausmacht. Gerade jetzt die schönen Sommertage mit einem eiskalten zu genießen egal ob zwischendurch oder uff em Garten zum grillen oder einfach so. Werde später nochmals die anderen probieren. Ja und der Reissdorfer wollte auch mit aufs Foto. Reissdorfer geht auch immer mein lieblings Kölsch no.1 dicht gefolgt vom Freikölsch.
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.065
Xbox Live
MerlinErkman
Eyy Leute seit ihr vor lauter Alkohol umgekippt???.




Habe beim örtlichen Rewe-Getränkemarkt noch eine Sorte ausfindig machen könne war mal nur zufällig da um mir eine Kiste Cola zu holen und siehe da. Die hatten noch das Dunkel da.

Schöne Konsistenz aber sehr seichtes Bier mit ganz leicht bitteriger Note im Abgang trotzdem gefällt es mir kann man öfter mal trinken und auch die Umdrehung ist Standard 4,8% Alkohol. Hätte jetzt mehr gedacht.
 

Savethestyle

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
Beiträge
13.853
Xbox Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
Oh, ein schöner Thread. Wie gemacht für mich. :ugly:

Ich habe im Keller eine mittlerweile recht große Sammlung an guten Alkoholika. Ich betone das Wort "gut", da ich mittlerweile lieber ein paar Euro mehr für guten Alkohol ausgebe, als billiges Zeug zu trinken. Zumal gerade teure Spirituosen meiner Ansicht nach auch eher für den Genuss und weniger für den Rausch gedacht sind. Ein Bekannter von mir leitet ein Spirituosengeschäft im Ruhrgebiet, wodurch ich mit feinstem Rum in Kontakt kam, guten Gin probieren durfte und auch meinen Horizont im Bereich der Kräuterliköre erweitern konnte.

Wenn Interesse besteht, kann ich meinen Vorrat an Whiskey, Rum, Bränden und so weiter gerne mal hier einstellen, zumindest namentlich.
 
Top Bottom