Der Spirituosen, Wein und Bier Thread

daMatt

L16: Sensei
Thread-Ersteller
Seit
22 März 2007
Beiträge
13.071
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
#1
Yoah... Da es neulich in nem anderen Thread zur Thematischen Abschweifung zum Thema Whiskey gab und es hier auf CW doch den ein oder anderen User zu geben scheintm die dieser Art Spirituose nicht abgeneigt sind...

Lasst uns doch hier darüber diskutieren. Erfahrungsaustausch, Empfehlungen erfragen oder ersuchen. Was es halt so zu besprechen gibt zu dem Thema.

Viel Spaß und in diesem Sinne: Cheers! Prost! Slainté! etc.
 

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
42.470
#2
Sehr gute idee! Wie gesagt kann bisher kaum was beitragen, da talisker und co bei mir eher geschmackliches stirn runzeln verursachten. (Sind dennoch tolle Produkte) Bin daher für Input angeht dankbar.

Aja und auch gleich am derailen, Don Papa und appleton 12 years sind Hammer rums :v:.
 

Valcyrion

Crew
Staff member
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
1.402
#3
Don Papa is wahnsinnig geil xD

Mein Kollege hat den mal nach dem grillieren letztes Jahr aufgetischt. Das war so lecker 😎

Erinnert mich daran dieses Jahr noch eine Flasche zu kaufen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

daMatt

L16: Sensei
Thread-Ersteller
Seit
22 März 2007
Beiträge
13.071
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
#4
Ich habe bei mir im Schrank zwei Erzeugnisse aus regionaler Produktion.
Eine Flasche von nem kleinen Privatbrenner, die andere aus der Alpirsbacher Klosterbrauerei. Letztere lagert den Whiskey in alten, aus der Produktion ausgemusterten Bierfässern aus Holz (ovilously).
Beides logischerweiße mit 5 Jahren noch Junge Erzeugnisse. Aber beide sehr ausgewogen und mild.


Wie viel besitzt ihr so? Und wie oft kauft ihr euch was neues?

Ich im Normalfall 4-5 Flaschen. Und kaufe normalerweise auch keine neue, bevor nicht eine angebrochene wieder leer ist. Ich hab derzeit neben den genannten 2 aus reginaler Erzeugnis noch zwei schottische, einen 10 jährigen und einen 15-jährigen. Bitte nicht nach den Namen fragen, keine Ahnung aus dem Gedächtnis. xD

Und wie im anderen Thread schon erwähnt. Könnte mir in den Arsch beisen, letztes Jahr aus JApan keinen mitgenommen zu haben. Aber zum Glück geht es wohl 2019 wieder hin. Dann bei Gelgenheit/Möglichkeit auch mit Tasting, wenn ich nen guten Shop und/oder Bar finde. :uglygw:



Auch nicht schlecht: Habe letztes Jahr mal einen schottischen Cider getrunken, der in nem alten Whiskeyfass gelagert wurde. Dadurch hatte der Cider geschmacklich einen dezenten, fast schon vanilleartigen Beigeschmack. Sehr geil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Valcyrion

Crew
Staff member
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
1.402
#10
Ist nur kein Whisky oder :unsure:
Nein, ist ein Rum :)

Hier noch mein Post der wohl einer der Mitauslöser für den Thread war.

Jemand hat hier auch schon Whisky gepostet und ich habe letzte Woche auch noch etwas feines erhalten :


Meine kleine Sammlung, meist kaufe ich höchsten 2-3 Flaschen im Jahr:
und da Fragen entsanden sind noch meine Antwort dazu:

Sind beide eher mild.

Bzgl. Nikka:

Kaffee Aroma ? Ne nix da

Eher Richtung Birne und etwas von Zitrusfrüchten. Mein Stiefvater meinte mal noch Vanillig. Aber da spüre ich selber nicht so. (Üben

)

Im Abgang dann etwas scharf/pikant und dort geht es dann Richtung Rum.


Und bzgl dem 17ner Hibilki:

Meiner Meinung nach reicht der jüngere Jahrgang völlig aus. Zuweilen empfinde ich den 17ner auch herber und geschmacklich etwas *agressiver*

Der Unterschied nebst der Stärke (wobei halt jeder anders empfindet) liegt vor allem darin dass er mir weniger fruchtig und dafür eher etwas erdig erscheint.
Dadurch finde ich dass er sich nicht mehr gross abhebt von den anderen (nicht japanischen) und das typische Hibiki flair welches ich von den jüngeren her kenne etwas verloren geht.
Diese sind eher tropisch/fruchtig und sehr mild. Und auch Frauen probieren da eher mal da er auch sehr gut riecht. (So aus meinem Umfeld)

Man könnte ja den Thread auch für allgemeine Spirituosen nutzen ?
Is immer wieder spannend empfehlungen zu erhalten. Wie zb. den obig erwähnten Rum :)

Was ich auch sehr mag ist Absinth. Vor allem der in DE erhältliche 77,7 ner finde ich zu dem Preis hammer. Dafür fahre ich gerne über die Grenze.

Und ich hatte wirklich alles probiert bis an die 100 Euro Grenze.
 

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
42.470
#22
Hibiki heute mal geöffnet. Traumhaft könnte fast noch ne Ecke fruchtiger im Anhang sein. Dazu am Nachmittag zum ersten mal warsteiner pilsner getrunken. Igitt.
 

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
42.470
#24
Craftbeer Fans oder Leute, die mal ihren Bier-Hrizont erweitern möchten, dem kann ich nur das Craftbeer Festival in Düsseldorf am 06. und 07. Juli empfehlen.
https://www.craftbeerfestival-duesseldorf.de/

Diverse Cider Hersteller werden auch wieder mit am Start sein, ebenso wie zahlreiche Food Trucks
und mehr Hipster als dass 3 Länder Eck verkraften könnte. :v:
 
Top Bottom