Der offizielle Tennis-Thread

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.735
Nadal macht gerade noch einige Fehler mehr als ich es von ihm gewohnt bin. Nur muss Thiem da unbedingt Profit draus schlagen, wenn er über das ganze Match eine Chance haben will.

edit: und da haben wirs. :ugly:
Thiem gut gestartet, konnte gut mithalten und am Ende des Satzes wird Nadal stärker und Thiem verliert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
20.181
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90
Schon lange keine so gute Partie auf Sand mehr gesehen - sind halt wirklich die besten Sandplatzspieler aktuell.

Mir kommt es aber so vor, dass Thiem zu oft mit sich selbst hadert und dadurch immer etwas den Faden verliert.

Nadal hat die Situation gut antizipiert und sich den ersten Satz geholt.

Edit: Top Leistung von Thiem im 2. Satz, aber da sieht man wieviel man reinstecken muss um Nadal eine Satz abzunehmen. Jetzt wird es interessant wie Nadal reagiert. Alles offen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Colossus

L13: Maniac
Seit
13 Jul 2005
Beiträge
3.670
Schon lange keine so gute Partie auf Sand mehr gesehen - sind halt wirklich die besten Sandplatzspieler aktuell.

Mir kommt es aber so vor, dass Thiem zu oft mit sich selbst hadert und dadurch immer etwas den Faden verliert.

Nadal hat die Situation gut antizipiert und sich den ersten Satz geholt.

Edit: Top Leistung von Thiem im 2. Satz, aber da sieht man wieviel man reinstecken muss um Nadal eine Satz abzunehmen. Jetzt wird es interessant wie Nadal reagiert. Alles offen :)
ja der Dominik...hoffe die Kraft reicht. Dennoch bis hierhin ein tolles Match. Endlich mal jemand der Nadal, der beileibe nicht schlecht spielt, fordern kann.
 

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Beiträge
24.349
Xbox Live
Wednesday cw
unfassbar, 12. titel in paris. sowas wird es nie wieder geben. nicht nur im tennis, sondern in der sportgeschichte eine der beeindruckendsten marken die es gibt.

nadal hat ein super turnier gespielt und sich das hart erarbeitet nachdem die sandsaison alles andere als gut begonnen hatte. jetzt ist natürlich der druck weg für den rest der saison. nadal führt jetzt im race zur nummer 1, aber bei seiner verletzungsanfälligkeit wird er da wohl keine hauptrolle spielen. der druck für diese saison ist jetzt weg. hoffe einfach, dass rafa fit bleibt, dann sind gute ergebnisse realistisch.

super turnier auch von thiem. er kommt jedes jahr ein stückchen näher dran. er wird in paris noch triumphieren, da bin ich mir sicher.
 

mermaidman

L11: Insane
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
1.551
unfassbar, 12. titel in paris. sowas wird es nie wieder geben. nicht nur im tennis, sondern in der sportgeschichte eine der beeindruckendsten marken die es gibt.
Früher hat man auch gedacht Pete Sampras hätte mit 14 Grand Slam Titeln oder mit 7 Titeln in Wimbledon einen Rekord für die Ewigkeit...

Aber ja, es wäre schon verrückt wenn Nadals Rekord irgendwann fallen würde. Diese Konstanz ist echt unfassbar auf diesem Level.
 
  • Lob
Reactions: New

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Beiträge
24.349
Xbox Live
Wednesday cw
Früher hat man auch gedacht Pete Sampras hätte mit 14 Grand Slam Titeln oder mit 7 Titeln in Wimbledon einen Rekord für die Ewigkeit...

Aber ja, es wäre schon verrückt wenn Nadals Rekord irgendwann fallen würde. Diese Konstanz ist echt unfassbar auf diesem Level.
klar, rekorde sind da um gebrochen zu werden. aber das wird wohl eine marke sein, die nicht gebrochen werden kann.
12 mal einen slam gewinnen, das wird es nicht mehr geben. erst recht nicht in paris. die french open gelten schon lange als das turnier welches am schwierigsten zu gewinnen ist. große sandspieler haben das ding 2 oder 3 mal gewonnen. deswegen dachten viele, dass die 6 titel von borg unnerreichbar wären. und nadal hat das ganze nochmal verdoppelt.

und nadal hat jetzt auch nicht von einer schwachen ära oder so profitieren können. in 9 der 12 titeljahre musste er an federer oder djokovic vorbei (in 3 jahren sogar an beiden).

nadal jetzt 2 slams hinter federer, so nah war er noch nie dran. stand hier und heute, denke ich aber eher nicht, dass er es packen wird. im endeffekt wird nadals misere in australien den unterschied machen. 2012, 2014, 2017, 2019, von den finals hätte er 1 gewinnen müssen. aber ok, sowas kann man wohl über jeden spieler sagen.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.735
Mal unabhängig davon ob es fair ist oder nicht, was Kyrgios da tut: die Aufschläge von unten haben auch abseits der Punkte eine Wirkung auf Nadal. Damit treibt er den Spanier heute noch zum Wahnsinn. :ugly:

Edit: und da hat Kyrgios den zweiten Satz. Sein Verhalten auf dem Platz ist aber natürlich auch heute wieder das Letzte. Nur mit den Aufschlägen von unten habe ich nicht grundsätzlich ein Problem. Mit seinem Returnspiel so weit hinter der Grundlinie provoziert Nadal das halt auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Beiträge
24.349
Xbox Live
Wednesday cw
das war heute eine nervenprobe für nadal. kyrgios liebt diese matches gegen die top-spieler, da ist der immer brandgefährlich, ein absolutes alptraum-los für die zweite runde. nachdem kyrgios im verlauf des 3. und nadal im 4. satz gefühlt etwas besser waren, war es nadal der in beiden tiebreaks stärker war. vor diesem match hatte er alle 5 tiebreaks gegen kyrgios verloren. das war enorm wichtig heute, dass er da cool geblieben ist. die entscheidenden fehler hat diesmal kyrgios gemacht.

in runde 3 der nächste potenzielle stolperstein mit tsonga, der vor 2 wochen fast federer in halle geschlagen hatte. also dieses jahr hat nadal echt ne extrem harte auslosung erwischt, vor allem wenn man vergleicht gegen wen federer und djokovic so spielen in der ersten woche. aber ok, in paris hatte nadal ein gutes draw, hier diesmal ein schlechtes. so ist das eben.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.735
Nadal hatte in der ersten Woche ein hartes Programm, dafür wirds nun für ihn in der zweiten Woche zu Beginn etwas einfacher. Er dürfte z.B der einzige sein, der ohne einen gesetzten Spieler zu schlagen, ins Halbfinale einziehen wird. ;-)
Gegen Sousa und Querrey sollte da imo nichts anbrennen. Bei Federer und seiner bisherigen Leistungen mache ich mir da etwas mehr Sorgen. Denn wirklich überzeugend war bisher noch keines der Matches. Der Gegner war nur jeweils schwach genug, dass es trotzdem gereicht hat.
 

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Beiträge
24.349
Xbox Live
Wednesday cw
nadals draw hat sich in der tat geöffnet, statt cilic (4. runde) und thiem (qf) hatte er heute sousa und im viertelfinale dann querrey oder sandgren. wobei vor allem querrey auf rasen immer eine herausforderung darstellt. ist auch so ein spielertyp, der nadal an guten tagen gefährlich werden kann. aber nadal selbst hat in den ersten 4 matches hervorragend gespielt. mal schauen, ob er das niveau halten kann.

für federer kommt es heute vielleicht zu einem ersten test. berrettini spielt bisher eine sehr gute rasensaison. aber center court wimbledon gegen federer ist halt ne ganz andere hausnummer. daher bin ich gespannt wie sich der italiener heute schlägt.

nadal, djokovic und nishikori haben mir in der ersten woche am besten gefallen. vor allem nishikori hat es ausnahmsweise mal ohne seine üblichen 5-satz-schlachten in die zweite woche geschafft.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.735
Also wenn man den ersten Satz mal als Richtwert nimmt: Berrettini schlägt sich enorm schlecht. Das war ein katastrophaler Satz von ihm (in 17 Minuten durch :ugly: ). Federer muss noch nicht mal viel riskieren, spielt dadurch fast komplett fehlerfrei und der Italiener sieht kein Land. Aber solche Spiele in der zweiten Woche sind gefährlich, denn das klappt so nicht mehr lange.
 

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Beiträge
24.349
Xbox Live
Wednesday cw
also das war mal echt ein debakel von berrettini. der hat ja überhaupt nichts gezeigt. tomic hatte für eine bessere leistung gegen tsonga all sein preisgeld verloren, weil er sich angeblich nicht genug "angestrengt" hatte.

federer, djokovic und nadal alle problemlos durch heute. mal schauen was im viertelfinale passiert.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.735
also das war mal echt ein debakel von berrettini. der hat ja überhaupt nichts gezeigt. tomic hatte für eine bessere leistung gegen tsonga all sein preisgeld verloren, weil er sich angeblich nicht genug "angestrengt" hatte.

federer, djokovic und nadal alle problemlos durch heute. mal schauen was im viertelfinale passiert.
Wobei man bei Tomic bedenken muss, dass es nicht das erste mal war. Der ist ja vor allem für seine demotivierte Haltung auf dem Platz bekannt und steht auch ziemlich offen dazu, dass er ab und an keinen Bock hat. Berrettini würde ich nun da nicht mal einen Vorwurf machen. Es war eine katastrophale Leistung, aber er ist gerannt und hat versucht - es ist ihm nur nichts, aber auch gar nichts gelungen.

Wenn ein aufschlagstarter Spieler nur ~20% der Bälle im Feld hat, ist das schrecklich. Sagt aber wenig über die Motivation aus. Wenn Tomic - mal wieder - in unter einer Stunde abgeschlachtet wird, weil er sich kaum bewegt, sieht die Sache anders aus.
 

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Beiträge
24.349
Xbox Live
Wednesday cw
natürlich ist tomic schon öfter negativ aufgefallen, ich wollte auch in keinster weise implizieren, dass berrettini sein preisgeld verlieren sollte o.ä.
aber auch im fall von tomic fand ich es seltsam, dass er diese strafe bekommen hat. direkt das komplette preisgeld zu verlieren ist eben ne harte nummer.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.735
natürlich ist tomic schon öfter negativ aufgefallen, ich wollte auch in keinster weise implizieren, dass berrettini sein preisgeld verlieren sollte o.ä.
aber auch im fall von tomic fand ich es seltsam, dass er diese strafe bekommen hat. direkt das komplette preisgeld zu verlieren ist eben ne harte nummer.
Ich muss zugeben, dass ich nicht das ganze Spiel zwischen Tsonga und Tomic gesehen habe, aber die Zusammenschnitte sehen halt schon sehr lustlos aus. Und während das bei anderen Spielern wohl mal durchgehen würde, ist Tomic nun mal Wiederholungstäter und wird auch entsprechend bestraft.

Dazu kommt, dass gerade bei Grand Slam Turnieren enorm viel Geld auf dem Spiel steht. Ein völlig lustloser Spieler hat allen Grund, sich zumindest vor Ort abschlachten zu lassen. Die 45‘000£ bekommt er trotzdem. Und wenn nun ein Tomic etwas auf dem Platz rumsteht und sich kaum bewegt, verhindert er diese Einnahmequelle für einen anderen Spieler, der wohl motivierter wäre und mehr auf die Einnahmen angewiesen ist. Ich finde die Bestrafung darum gar nicht mal so schlecht.

Es gab ja auch schon das Problem mit den verletzten Spielern weit hinten im Ranking, die zwar antreten um das Preisgeld zu kassieren, danach aber nach wenigen Minuten aufgeben, weil sie verletzt sind (war das letztes Jahr, als an einem Erstrundentag kaum ein Ballwechsel gespielt wurde auf dem Centre Court, weil in allen Spielen einer aufgegeben hat?) Da ist die Situation imo viel schwieriger. Bei offensichtlicher Lustlosigkeit kann man immerhin den entsprechenden Spieler bestrafen.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.735
Am Freitag also die Chance auf die Revanche für Federer :aargh:

... und mit einer gegenteiligen Ausgangslage. Paris war Nadal der Favorit, auf Rasen dürfte es imo Federer sein - vor allem wenn man bedenkt, dass Nadal die letzten 3-4 Jahre jedes Spiel gegen Federer auf einem schnellen Court verloren hat. Zwar waren die alle auf einem Hardcourt, aber Rasen spricht imo noch mehr für Federer.

Jetzt sind die Big 3 sowohl in Paris und Wimbledon wieder im Halbfinale gestanden - ich habe nun zumindest in Wimbledon auch den unguten Eindruck, dass die Lücke zwischen den drei und dem Rest des Feldes 2019 wieder größer wurde. Das war für alle drei viel zu einfach bislang. Und in Paris sah es ja mit Ausnahme von Thiem - Djokovic nicht anders aus.
 

NATHAN

L12: Crazy
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.654
Xbox Live
chankoedo1988
Es ist bezeichnend, dass die Beiden beim - nach Aussage Vieler - langsamsten Wimbledon Turnier aller Zeiten wieder aufeinander treffen.

Dafür, dass es tatsächlich sehr langsam heuer ist, spricht die Tatsache, dass im 1/4-Finale mit Ausnahme von Querrey kein einziger Aufschliegriese vertreten war und mit Ausnahme von Federer auch kein richtiger Angriffsspieler; auch dass Nadal sehr einfach das HF erreicht hat, obwohl er mit Kyrgios, Tsonga und Querrey richtige Aufschlagkanonen als Gegner hatte, die aber mit ihrem Service kaum reüssieren könnten, spricht dafür.

Das spielt natürlich Nadal in die Karten, dennoch hat Fedex gute Chancen, vor allem wenn er präzise serviert und retourniert wie 2017, wird jedenfalls ein richtiges Highlight :)
 
Top Bottom