Der Ich-suche-Hilfe-Thread ( nur für PC )

TheGame

ist verwarnt
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
34.506
Ist jetzt bei 22% denke also das ich das über Nacht laufen lassen muss. Wenn der Laptop zurückgesetzt ist, geht Windows 10 in den standby-Modus?
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
6.751
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
In den StandBy Modus sollte der Laptop nicht gehen, von daher lass das Stromkabel dran und schau wie es morgen aussieht. In Zukunft solltest du dann versuchen zumindest ein paar freie Gigabyte auf der System Festplatte zu haben, dann wird so etwas auch schneller gehen.
 

daMatt

L17: Mentor
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.844
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Was genau machst du eigentlich? Wiederherstellung eines Systemrücksetzpunktes oder OEM-Recovery (Werkszustand des Herstellers)?

Ich bin ja wahrlich kein Experte in dem Thema. Aber wenn es aus irgendwelchen Gründen nicht absolut notwendig ist, würde ich persönlich ein System lieber "clean" (also keine OEM Windows Versionen) neu aufsetzen denn zurücksetzen.
 

TheGame

ist verwarnt
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
34.506
Was genau machst du eigentlich? Wiederherstellung eines Systemrücksetzpunktes oder OEM-Recovery (Werkszustand des Herstellers)?

Ich bin ja wahrlich kein Experte in dem Thema. Aber wenn es aus irgendwelchen Gründen nicht absolut notwendig ist, würde ich persönlich ein System lieber "clean" (also keine OEM Windows Versionen) neu aufsetzen denn zurücksetzen.
Ich setz den Laptop komplett zurück. Aber länger als 12 Std. darf es doch nicht sein, oder?
 

daMatt

L17: Mentor
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.844
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Weiß ja nicht wie sowas vom Prozess her abläuft, aber behaupten würde ich: Länger als 1, 2 Stunden SOLLTE es EIGENTLICH aber nicht dauern. Keine Ahnung, zurücksetzen hab ich noch nie gemacht.
 

daMatt

L17: Mentor
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.844
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Jepp, zumal OEM Installationen von Laptopherstellern meist eh irgendwelchen Müll installiert, die man eigentlich eh nicht braucht. Und wenn man nicht irgendwelchen speziellen Clients zur Steuerung für Grafikkarten oder andere HW Teile nutzt, zieht sich Windows alle benötigten Treiber schon selbst (wenn sie nicht ohnehin schon in der Bibliothek vorhanden sind).
 

manuzero

L12: Crazy
Seit
9 Jul 2006
Beiträge
2.188
Dank @Heavenraiser habe ich ja nun seit ein paar Wochen meinen neuen PC (und zwar diesen) und ich bin auch super zufrieden. Läuft alles wie geschmiert. Im Normalbetrieb auch absolut leise. :)
Jetzt ist nur eine Kleinigkeit aufgekommen, die zwar nicht schlimm ist aber mir doch immer wieder bewusst auffällt.

Ich habe bis vor ein paar Tagen an den MSI Mainboard-Einstellungen nichts verändert. Dann wollte ich mal ausprobieren wie viel besser die Leistung ist, wenn ich die DDR4 Sticks auf ihre volle als sicher garantierte Leistung (3200 MHz) einstelle (Dazu hat MSI schon zwei XMP-Profile angelegt, damit ich selbst nichts auswählen muss). Der PC schneidet nun in Leistungstests tatsächlich noch besser ab und in Spielen gibt es weniger Mikroruckler.

Das Problem ist, seitdem ich es ausprobiert habe hat sich das Lüfterverhalten der CPU verändert. Nun ist der PC im Normalbetrieb nicht mehr durchgehend leise, sondern der Lüfter fängt an sich ein bisschen schneller zu drehen, sobald ich irgendeine Kleinigkeit mache, und sei es nur den minimierten Browser zu öffnen. Es ist kein lautes Geräusch, eigentlich immer noch recht leise, aber doch deutlich hörbar und mich stört diese ständige lauter und leiser werden. Durchgehend laut wäre mir da sogar glaube ich lieber.
Wenn ich das XMP-Profil ausstelle und der RAM wieder auf ca. 2100 MHz läuft bleibt das Problem bestehen. Es hat also nichts mit der Leistung der Sticks selbst zu tun. Ich bin mir zu 99%, dass der Lüfter im Normalbetrieb sonst immer unhörbar war.
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
6.751
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
@manuzero
Ich würde vermuten, dass mit den XMP-Profil auch das Lüfter-Profil geändert wurde. Also bei welchen Temperaturen/Belastung der Lüfter anspringt sowie aufdreht. Das solltest du in den BIOS-Einstellungen abschwächen können, womit der Lüfter dann später aufdrehen sollte. Bei meinem MSI Board wird das über Temperatur/Spannungskurven gemacht. Beobachte aber vorsichtshalber die Temperaturen am Anfang, z.B. mit CPU-Z, besonders die Temperaturen beim Spielen.
 

manuzero

L12: Crazy
Seit
9 Jul 2006
Beiträge
2.188
@Heavenraiser

Das war es tatsächlich. das XMP-Profil hat auch das Lüfter-Profil umgestellt, und selbst nach dem Ausschalten des XMP-Profils war das Lüfter-Profil immer noch verändert. Ich habe einfach auf default geklickt und es ist wieder wie vorher.
Es war auf 71% Lüfterleistung ab 40° eingestellt. :uglygw: Kein Wunder, dass ich das gehört habe. Jetzt ist es wieder bei 13% bis 50°.
 

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.854
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Hab mal eine kleine Frage zu meinem PC.

Ich hab den PC jetzt im selben Zimmer wie den TV stehen, damit ich ihn nicht immer hin- und hertragen muss. Jetzt sind sowohl der Monitor, als auch der TV angeschlossen. Sind beide angeschlossen ist das Bild immer automatisch auf dem TV und auf dem Monitor seh ich lediglich die Tast-Leiste und das Windows-Logo als Hintergrund. Der Ton kommt aus den PC-Lautsprecherboxen. Will ich am Monitor arbeiten, muss ich das HDMI-Kabel vom TV am PC ausstecken. Will ich auf den TV wechseln, muss ich das HDMI-Kabel vom TV ein- und die Lautsprecher ausstecken.

Frage: Geht das auch eleganter?
 

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.193
Hab mal eine kleine Frage zu meinem PC.

Ich hab den PC jetzt im selben Zimmer wie den TV stehen, damit ich ihn nicht immer hin- und hertragen muss. Jetzt sind sowohl der Monitor, als auch der TV angeschlossen. Sind beide angeschlossen ist das Bild immer automatisch auf dem TV und auf dem Monitor seh ich lediglich die Tast-Leiste und das Windows-Logo als Hintergrund. Der Ton kommt aus den PC-Lautsprecherboxen. Will ich am Monitor arbeiten, muss ich das HDMI-Kabel vom TV am PC ausstecken. Will ich auf den TV wechseln, muss ich das HDMI-Kabel vom TV ein- und die Lautsprecher ausstecken.

Frage: Geht das auch eleganter?

du hast offensichtlich beide Monitore aktiv, mit dem Fernseher als primären Monitor. Du musst das Bild entweder klonen (s. oben), dann zeigen beide das gleiche oder du musst den Fernseher als sekundär eintragen, dann musst du die Spiele allerdings explizit "rüber" schieben
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
37.142
Doch, abhängig von der Auflösung. Mit Windows 10 Bordmitteln wirst du unterschiedliche Auflösungen nicht hinkriegen, wenn du das Bild klonst. Funktionieren tut es natürlich, aber das hat nichts mehr mit der nativen Auflösung zu tun auf einem der Bildschirme.

Verstehe das Problem aber nicht ganz. Du kannst im "Erweitern-Modus" doch jederzeit die Standard-Anzeige ändern (also welcher Bildschirm das sein soll). Den Ton ebenfalls über "Sound".
 

daMatt

L17: Mentor
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.844
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Gut, zu Windows 10 kann ich nichts sagen.

Aber mein Arbeitslaptop mit Win7 Enterprise habe ich öfters bei Besprechungen über HDMI an einem Fernseher hängen, der halt im Vergleich zum Laptopmonitor eine etwas geringere (Maximal) Auflösung hat. Aber da kann ich trotz unterschiedlicher Auflösungen den Bildschirm einfach klonen. Allerdings per Funktion + F8 in dem Fall, nicht über die Display-Einstellungen. Sowas hat ein Desktop PC ja nicht (meines Wissens)
 

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.854
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Das mit dem Bild klonen hat geklappt. Hab nur jetzt das Problem, dass mein 4k-TV sich nicht höher als 1080p stellen lässt. Lässt sich das noch irgendwie beheben?

Bzw geht es, dass man beide Bildschirme parallel verwendet, der Monitor mein Hauptbildschirm ist, also die Task-Leiste, Internetexplorer etc. sich immer dort öffnet, die Spiele aber auf dem Fernseher, dort dann mit der entsprechenden Auflösung?
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
37.142
Nochmal: Mit Klonen wirst du keine unterschiedlichen Auflösungen hinbekommen. Also das hat genau den Effekt, den du nicht haben willst. Deswegen ist das nicht die Lösung für dein Problem.

Was du da nur machen kannst, ist das Bild "erweitern", dann den TV als primäre Anzeige konfigurieren, die Anwendung dann in dem Bildschirm öffnen, in dem du sie haben willst.
Das wird aber auch nicht bei jeder Anwendung funktionieren.

@daMatt: Die Funktionstasten deines Notebooks werden auch nur auf Features des Betriebssystems zugreifen.
 

daMatt

L17: Mentor
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.844
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Zwei Fragen die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

1. Hat zufällig jemand Erfahrungen mit der Seite Lizengo.de?
Soll ja anscheinend ganz seriös sein, aber lieber trotzdem mal nachgefragt. Grund ist: Will von Win 8.1 auf 10 umsteigen und mir dort eine Win10 Lizenz kaufen.

Was mich zu Frage 2. führt: Windows 10 Pro oder W10 S? Was ja so ein Mittelding zwischen Home und Pro sein soll.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.930
Zwei Fragen die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

1. Hat zufällig jemand Erfahrungen mit der Seite Lizengo.de?
Soll ja anscheinend ganz seriös sein, aber lieber trotzdem mal nachgefragt. Grund ist: Will von Win 8.1 auf 10 umsteigen und mir dort eine Win10 Lizenz kaufen.

Was mich zu Frage 2. führt: Windows 10 Pro oder W10 S? Was ja so ein Mittelding zwischen Home und Pro sein soll.
wenn du Windows 8.1 hast, dann kannst du doch noch gratis upgraden:

https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-10-Upgrade-kostenlos-11348619.html

und immer Pro
 

daMatt

L17: Mentor
Seit
22 März 2007
Beiträge
14.844
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Joa, mir ist bewusst, dass ich (noch) updaten kann.
Aber müsste ich dann das nächste Mal, wenn ich den Rechner neu aufsetzen will nicht wieder erst 8.1 draufbügeln, bevor ich wieder upgraden kann - hoffentlich?

Da wäre mir eine "permanente" Lizenz schon lieber. Zumal ich Windows dann auch gerne frisch aufsetzen würde, nicht einfach nur das Upgrade drüberlaufen lassen.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.930
wenn du dein Win 10 mit dem Account verknüpft kannst du afaik direkt von der Win10 Version installieren (isos gibt es ja bei MS) soweit ich das in Erinnerung habe
 
Top Bottom