Der Ich-suche-Hilfe-Thread ( nur für PC )

Seit
11 Okt 2006
Posts
4.905
PSN
BlackGun
Wie ist es ausgegangen? Geht jetzt alles?
Also dafür das ich kein Plan habe, bin ich ganz zufrieden mit mir xD

Hab den Dateinamen einfach geändert (ein .exe drangehangen) und siehe da: Der Patch installiert gerade :D

Vielen Dank euch allen für die Hilfe!!! :)

Edit: Oh man jetzt habe ich aber ein anderes Problem. Hab den Unofficial Patch installiert, doch nun ist das Spiel auf Englisch. Im Steam habe ich die Sprache auf Deutsch gestellt doch das bringt nix. Im Spiel selbst kann man die Sprache wohl nicht einstellen. Könntet Ihr bitte nochmal helfen?:blushed:

Edit2: Ok scheinbar unterstützt der letzte Patch keine Deutsche Sprache, muss wohl einen etwas älteren installieren aber damit kann ich leben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
22 Dez 2006
Posts
3.887
Oh mann hab jetzt seit knapp drei Wochen eine neue Maschine, konnte diese aber leider noch nicht viel nutzen. Alles lief super nach dem Aufbau, Maschinchen lief und keine größeren Probleme. Allerdings viel mir auf das einer der RAM-Riegel nicht erkannt wurde -> fix getestet und festgestellt das der PC mit diesem Riegel allein im Bootvorgang hängen bleibt. PC durch gedrückt halten des Power-Knopfes ausgeschaltet, RAM umgetauscht

Gestern kam der neue RAM, eingebaut, PC eingeschaltet -> nichts, PC bleibt aus und dunkel. Höh? seltsam. Alles entfernt bis auf Motherboard + CPU und Netzteil mit 24-pin+P8 Stecker, eingeschaltet aber weiterhin tot. Beide RAM Riegel jeweils zusammen und einzeln mal dazu gepackt -> keine Änderung. MB zeigt auch bei manuellem Überbrücken der Jumper auf dem Board keine Regung und bleibt aus. Spricht ja vielleicht dafür das es keinen Strom bekommt (oder defekt ist :/ )

Netzteil springt zwar mit Paperclip-Test an aber das muss ja erstmal nichts heißen. Jetzt die Frage: Hat noch jemand eine Idee? Eher Motherboard oder NT defekt? oder gibt es noch was das ich testen kann?

Hardware:
NT: 650W Be Quiet Dark Power Pro 11
Motherboard: MSI X470 Gaming Pro Carbon AC
CPU: AMD Ryzen 2700X
RAM: 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200
GPU: MSI 8GB GeForceGTX 1080 Gaming X
 

Shiva

L08: Intermediate
Seit
7 Sep 2017
Posts
1.933
Zuletzt bearbeitet:
Seit
22 Dez 2006
Posts
3.887
Beide Riegel waren in DIMMA2 und DIMMB2, einzeln in DIMMA2.

Jep das ist meiner :) Der PC lief ja schon mal mit einem der beiden Riegel von diesem RAM, nur der andere machte Probleme weshalb ich leider beide Riegel zurücksenden musste und neue bekommen habe. :/

EDIT: Aber stimmt, schon seltsam das der RAM dort nicht auftaucht.

Müsste der PC aber nicht zumindest irgendein Lebenszeichen von sich geben, wenn er ohne RAM eingeschaltet wird? Die LEDS des Boards müssten dann ja zumindest den fehlenden RAM bemängeln
 
Zuletzt bearbeitet:

Shiva

L08: Intermediate
Seit
7 Sep 2017
Posts
1.933
Schließ mal nen Bildschirm an, dann müsste ne Fehlermeldung kommen.

Ja, anspringen sollte er definitiv. Aber laufen tut er egal mit welchem Riegel? Also wenn immer nur einer in DIMMA2 verbaut ist?

Wenn du dir das zutraust, lass mal das hier laufen wenn beide Riegel eingebaut sind, um einen Defekt definitiv auszuschließen.

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/memtest86-plus/
 
Seit
22 Dez 2006
Posts
3.887
Nicht mehr, vorher ja. Hatte ja entdeckt das ein Riegel defekt ist und musste für den Umtausch beide zurück schicken, zwischendurch war er sogar noch einmal kurz an, weil ich versehentlich an den Power-Schalter gekommen war am schreibtisch. Da lief er noch, auch ohne RAM. Aber zumindest sprang alles an (lüfter, HDD, LEDs etc.)

Da musste ich ihn dann durch halten der Power Taste aussschalten. Vielleicht hat das Netzteil da was abbekommen, auch wenn das nicht passieren dürfte :/

Seitdem ist er tot :O
 
Seit
22 Dez 2006
Posts
3.887
jop, war die ganze nacht stromlos :/ Batterie raus für paar minuten probiert; abstandshalter alles i.o.

Klingt irgendwie nach MB oder NT defekt. Aber so plötzlich?! :/

vielleicht baue ich das MB nachher nochmal aus und lege es auf den Holztisch/Karton um Kurzschlüsse auszuschließen.

P.S.: danke für deine Mühe und Hilfe @Shiva :) Ist ja auch nicht selbstverständlich
 
Seit
8 Aug 2007
Posts
6.868
Also der häufigste Grund dafür, dass der Rechner beim Start keinen Mucks macht ist der Anschluss der Kabel für den Power-Knopf und den Reset-Knopf. Die müssen wie beim Motherboard beschrieben angeschlossen sein, ansonsten passiert gar nix. Das gilt auch für Verdrehung von + und -. Als ich meinen letzten Server zusammengebaut habe, bin ich fast wahnsinnig geworden denn dort war in der Doku oder den Kabeln + und - vertauscht....
 
Top Bottom