Der Ich-suche-Hilfe-Thread ( nur für PC )

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
5.915
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Erstmal die Beiträge in den richtigen Thread verschoben.

In dem Fall würde ich dir ans Herz legen, einen Browser auszuprobieren, der noch regelmäßig unterstützt wird. Microsoft hat für den IE den Support ziemlich zurück gefahren. Meine Empfehlung wäre Firefox.

Ansonsten kannst du das Silverlight Update ausprobieren, vielleicht hilft das. Es könnte sein, dass Youtube etwas bei sich im System umgestellt hat.
 
Seit
4 Apr 2014
Beiträge
9.873
Xbox Live
Coven Mistress
PSN
CovenMistress
Steam
CovenMistress
Erstmal die Beiträge in den richtigen Thread verschoben.

In dem Fall würde ich dir ans Herz legen, einen Browser auszuprobieren, der noch regelmäßig unterstützt wird. Microsoft hat für den IE den Support ziemlich zurück gefahren. Meine Empfehlung wäre Firefox.

Ansonsten kannst du das Silverlight Update ausprobieren, vielleicht hilft das. Es könnte sein, dass Youtube etwas bei sich im System umgestellt hat.
Mit Chrome funzt es.

Danke Dir! :)

Wer noch mit dem IE surft nutzt auch noch Windows XP. :p
Das würde ich mir nie antun...

Nutze natürlich schon Vista xD
 
Seit
22 März 2007
Beiträge
13.579
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Ich habe mich übrigens letztens für dieses HS entschieden. Das es bei Amazon gerade für 40€ anstatt 70€ angeboten wird war natürlich ein Faktor. Das es per P&P auch mit der PS4 funktioniert auch.
https://www.amazon.de/dp/B01MTJ5CDP/ref=cfb_at_prodpg

Ansonsten: Top Technik für schmales Geld. Klarer, satter Sound in allen Belangen, hochwertig verarbeitet.
 
Seit
22 März 2018
Beiträge
138
Hi ich habe mal eine Frage zur Energieverwaltung/Prozessorauslastung und der damit einherghenden Hitzeentwicklung.

Ich zocke derzeit auf einem Notebook mit einer GTX1060 und eine inteli7 7700k Witcher 3

Wenn ich die maximale Prozessorenauslastung auf 99% festlege bin ich schnell bei Temperaturen von 95 Grad Celcius.
Wenn ich maximale Prozessorenauslastung auf 80% festlege lande ich bei Temperaturen so um 85 Grad Celsius herum.

Das skurile was ich dabei beobachtet habe ist, dass sich die Prozessorenauslastung nicht auf die Gamingperformance auswirkt. Ich habe mehrere Orte im Spiel besucht und komme unabhängig von der Einstellung auf die selbe FPS-Anzahl (so um die 50-55fps herum)

Jetzt frage ich mich, warum der Prozessor bei 99% so viel mehr aufheizt ohne eine erkennbare Verbesserung für die Gamingperformance zu bieten. Hat da jemand eine Idee?
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
5.915
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Bei Witcher 3 dürfte in der Regel die Grafikkarte der limitierende Faktor sein, weshalb deine fps in etwa gleich bleiben. Allerdings nimmt sich das Spiel jedes mehr an Rechenleistung und benutzt es auch für Dinge, welche nicht direkt die fps beeinflussen. Die fps sind für die Leistungsfähigkeit eines Systems nur ein Indikator, da es auch Sachen wie frametimes oder gleichzeitig dargestellte Objekte gibt, nur mal um ein paar Beispiel zu geben. Zusätzlich laufen auf deinem System noch Hintergrundprozesse, welche sich auch die verfügbare CPU-Leistung nehmen.

In der Praxis würde ich es auf 80% belassen, alleine um das System besser kühlen zu können und damit es leiser bleibt.
 
Seit
22 März 2018
Beiträge
138
Danke für deine Antwort. Die Erklärung macht Sinn, allerdings ist mir immer noch nicht ganz klar, ob ich während des Spielens einen Unterschied merken würde/sollte. Die FPS sind ja die gleichen.
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
5.915
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Realistisch gesehen dürftest du wahrscheinlich keinen Unterschied merken, da die Differenz bzw. der Einfluss der CPU zu gering ist.

Theoretisch ist es aber möglich ein Ruckeln selbst bei konstanten fps zu bemerken, wenn die frametimes stark variieren. Also wenn es unterschiedlich lange dauert die Bilder zu berechnen. Hier gibt es noch eine weiterführende Erklärung zur fps Problematik, welche aber auf englisch und sehr technisch ist:
https://www.mvps.org/directx/articles/fps_versus_frame_time.htm
 
Seit
22 März 2018
Beiträge
138
Habe noch mal paar Tests gemacht und festgestellt, dass es, wenn viel los ist, doch mal eine Abweichung von 4-5 fps gibt je nachdem wie die Prozessorleistung eingestellt ist.

Ich würde es ganz gerne mit einem Notebookkühler probieren. Hat jemand zufällig ein "erprobtes Modell, dass er empfehlen kann? Ich liebäugele grade mit diesem Model

https://www.amazon.de/KLIM-CYCLONE-...27529224&sr=8-2&keywords=klim+notebook+kühler

hätte aber keineswegs gegen etwas das weniger nach "Spielzeug" aussieht und eher richtung office geht.
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
5.915
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Habe noch mal paar Tests gemacht und festgestellt, dass es, wenn viel los ist, doch mal eine Abweichung von 4-5 fps gibt je nachdem wie die Prozessorleistung eingestellt ist.
Sofern es für dich selbst mit den niedrigeren fps noch spielbar ist, kannst du es auch so lassen. Das Kühlsystem dürfte in dem Fall auch etwas leiser bleiben.

Hat jemand zufällig ein "erprobtes Modell, dass er empfehlen kann?
Ich hab dafür immer ein Buch oder wenn zur Hand ein kleines Brett genommen, was ich unter das hintere Ende des Laptops geklemmt habe. Das sollte dem Auslass mehr Platz geben und reicht in der Regel aus, zumindest hat es das bei mir immer.

Ich würde dir empfehlen, dass auch erstmal auszuprobieren, bevor du dir einen extra Kühler zulegst. Zumal die Variante um einiges günstiger ist.
 
Seit
22 März 2018
Beiträge
138
Lol hat ausgesprochen gut funktioniert

Nach 3 Stunden Witcher 3 mit 99% Prozessorenauslastung haben die Kerne folgende Höchstwerte erreicht.

1) 93 grad
2) 88 grad
3) 90 grad
4) 89 grad

überwiegend waren die tempereraturen so bei 80-88 grad.

Zuvor sind die werte binnen weniger Minuten auf 96+ grad geschossen

Der GPU Höchstwert lag übrigens bei 87 grad (zuvor 93 glaube ich)

Werde noch mal schauen, ob ich mit nem Kühler noch ein etwas besseres Ergebnis erreichen kann. Die 30€ kann ich mal investieren.
 
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.049
Lol hat ausgesprochen gut funktioniert

Nach 3 Stunden Witcher 3 mit 99% Prozessorenauslastung haben die Kerne folgende Höchstwerte erreicht.

1) 93 grad
2) 88 grad
3) 90 grad
4) 89 grad

überwiegend waren die tempereraturen so bei 80-88 grad.

Zuvor sind die werte binnen weniger Minuten auf 96+ grad geschossen

Der GPU Höchstwert lag übrigens bei 87 grad (zuvor 93 glaube ich)

Werde noch mal schauen, ob ich mit nem Kühler noch ein etwas besseres Ergebnis erreichen kann. Die 30€ kann ich mal investieren.
Sorry, aber die Werte sind alle sehr hoch, inkl. GPU. Bis du sicher, dass du nicht auf einer weichen Unterlage spielst und du damit Lüftungslöcher des Notebooks abdeckst ?
 
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.049
Seit
22 März 2018
Beiträge
138
Ja, aber was bleibt mir anderes übrig? Habe es mit nem Notebookkuehler versucht ohne weitere relevante Verbesserungen erzielen zu können. Insofern kann ich nur noch die Leistung drosseln...
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
5.915
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Die Werte sind noch im Rahmen, wenn die wirklich zu hoch sein sollten, würden sich CPU und GPU auch runter takten. Die Temperaturen sind auch die Höchstwerte und nicht die Durchschnittswerte. Von daher schau einfach, dass du eine gute Luftzirkulation hast und reinige den Lüfter in ein paar Monaten.
 

Dicker

L08: Intermediate
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
831
Ich hab ein seltsames Problem mit meiner SSD. Seit gestern existiert eine knapp 450MB große Partition, die ich nicht angelegt habe. Sie ist einfach erschienen. Könnte man jetzt einfach löschen, sollte man meinen. Aber leider ist sie bis auf 9MB komplett belegt, enthält aber keine Dateien, Ordner o.ä., zumindest keine, die ich sehen kann (ausgeblendete sind eingeblendet).
Kennt jemand so ein Problem? Denn sowas zu googlen ist echt schwierig, da geht es dann immer um andere Sachen.

Edit: Seh gerade, dass es in der Datenträgerveraltung als OEM Partition gekennzeichnet ist, die man nicht ändern kann. Was nervt, ständigt sagt mir Windows, dass der Speicherplatz auf dem Laufwerk knapp ist.

Edit 2: Scheint was mit dem Windows 10 Update zu tun zu haben, ist wohl ein Bug

https://www.borncity.com/blog/2018/05/02/windows-10-v1803-erzeugt-neue-oem-recovery-partition/
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom