Stammtisch Der Fleisch, Fisch und Tierprodukte Thread

Wie oft esst ihr Fleisch oder Fisch in der Woche?


  • Stimmen insgesamt
    103

TheSeaSnake

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
37.803
Stimmt tatsächlich, ich habe mal zwei Produkte in Sachen Nährwerte und Zutaten verglichen, waren identisch! Selber Hersteller, einmal ne Packung da wurde Bio draufgepackt und einmal nicht
Du hast keine Ahnung was Bio bedeutet, oder?
Bei meiner Mutter sehe ich übrigens den Unterschied bei Sahne. Bio Sahne ist praktisch fest und laut ihr auch wesentlich aromatischer als die nicht Bio Sahne. Ich selbst merke den Unterschied bei Möhren, Bio Möhren sind bei meinen Supermärkten einfach aromatischer.
 

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Seit
7 März 2010
Beiträge
11.307
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Schön, dass die vergleichende Grafik nochmal aufzeigt, da es sich bei dem Bio-Siegel(n) nicht um ein Qualitätssiegel handelt. Von daher solltet ihr nicht zwingend einen besseren Geschmack von den Produkten erwarten. Auch wenn sich bestimmte Einzelmaßnahmen vermutlich positiv auswirken, wie eine stressfreiere Aufzucht auf die Qualität des Fleisch. Nicht umsonst schwärmen manche vom Fleisch des Koberind, um mal ein Extrembeispiel zu nennen.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
34.186
Es gibt durchaus ein offizielles europäische Bio-Siegel, von dem sich auch das deutsche Bio-Siegel ableitet. Auf das habe ich mich vor allem bezogen, da die Einhaltung der Standards regelmäßig von staatlich zertifizierten Kontrollstellen überprüft werden.

Nur um das mal in einen Kontext zu setzen: das europäische Bio Label wird in der Schweiz kaum überhaupt als Bio wahrgenommen, weil es kaum Anforderungen stellt.
 

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Seit
7 März 2010
Beiträge
11.307
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Ich finde es übrigens schön zu lesen, dass ihr euch so für ökologische Nahrungserzeugung hier im Thread interessiert. Andernfalls würdet ihr euch auch nicht die Mühe machen, die Unterschiede zwischen den einzelnen Biosiegeln herauszuarbeiten. Gelegentlich hatte man hier im Thread den Eindruck, dass euch diese Aspekte eher egal sind.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
34.186
Ich finde es übrigens schön zu lesen, dass ihr euch so für ökologische Nahrungserzeugung hier im Thread interessiert. Andernfalls würdet ihr euch auch nicht die Mühe machen, die Unterschiede zwischen den einzelnen Biosiegeln herauszuarbeiten. Gelegentlich hatte man hier im Thread den Eindruck, dass euch diese Aspekte eher egal sind.

Interessanter Vorwurf. Wer hat das getan und woran machst du das fest? :ugly:
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
49.769
Ich finde es übrigens schön zu lesen, dass ihr euch so für ökologische Nahrungserzeugung hier im Thread interessiert. Andernfalls würdet ihr euch auch nicht die Mühe machen, die Unterschiede zwischen den einzelnen Biosiegeln herauszuarbeiten. Gelegentlich hatte man hier im Thread den Eindruck, dass euch diese Aspekte eher egal sind.


Wir sind immer gerne umfassend informiert, auch bei Dingen die man selbst vielleicht gar nicht weiter nutzt oder kauft
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
57.243
Apropos Bio, ich kann jedem dieses Produkt empfehlen(in Deutschland wahrscheinlich unter anderem Namen von Rewe):
00-359829_01__1600x1600.jpg

Die Zutaten sind sehr simpel gehalten und zu meiner Freude sind 2 der Sorten auch mit Rohmilch hergestellt, um so besser, dass diese Heumilch ist(den Tieren wird nicht tonnenweise Getreide verfüttert, was nicht ihre natürliche Nahrungsquelle ist):
Bio-Gouda (Bio-MILCH PASTEURISIERT, Lab Mikrobiell, Speisesalz, Milchsäurekulturen), Bio-Emmentaler (Bio-ROHMILCH, Lab Mikrobiell, Speisesalz, Milchsäurekulturen), Bio-Bergkäse (Bio-ROHMILCH, Lab Mikrobiell, Speisesalz, Milchsäurekulturen)

Da beim Ultrahoch-erhitzen der Milch viele Bakterien aber auch Nährstoffe verloren gehen, sollte man beim Käse immer darauf achten, dass dieser möglichst mit Rohmilch hergestellt wird. Gesundheitliche Bedenken da es sich um Rohmilch handelt sind übrigens fehl am Platze, hier wird entsprechend hart und gründlich kontrolliert, dass die Hygienestandards eingehalten werden. Lieber weniger Käse dafür hochwertigen konsumieren :goodwork:
 

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Seit
7 März 2010
Beiträge
11.307
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Interessanter Vorwurf. Wer hat das getan und woran machst du das fest?
Manche zelebrieren den Fleischgenuss hin und wieder doch etwas sehr enthusiastisch, der in dem Ausmaß eigentlich nur mit Massentierhaltung möglich ist. Aber wie gesagt, war nur mein gelegentlicher Eindruck und ich bin froh, dass er sich nicht bestätigt hat.
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
57.243
So liebe Leute, heute präsentiere ich euch ein rein tierisches Rezept für eine leckere Thunfischpizza. Folgende Zutaten braucht ihr dafür:

2-3 Eier und 250g Thunfisch(anklicken zum vergrößern):
20220429_125926ukjwp.jpg

Einen Esslöffel Flohsamenschalen:
20220429_1300511mjo2.jpg

Das ganze schön vermischen und dann auf ein Backpapier auftragen:
20220429_1310591arjq0.jpg


Danach ab in den Backofen:
20220429_131741lpjo9.jpg


Wenn die Masse einigermaßen fest ist wieder raus und dann belegen in meinem Fall mit Sardinen, Champignons, Käse nach Wahl, Sardellen, geschälte Tomaten oder Tomatenmark:
20220429_131510ayj2c.jpg


20220429_133558hxkm8.jpg

Es kann sein, dass es sich wie bei mir leicht aufbläht, das liegt am Eiweiß der Eier, hier einfach kurz mit einer Gabel für Luft sorgen, man könnte den "Teig" wahrscheinlich auch vorab durchstochern:

Wieder in den Ofen und wenns fertig ist, sollte es so aussehen:
20220429_140206swk2n.jpg

20220429_1354281i9j9n.jpg

20220429_135309ehk83.jpg


buon appetit :moin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Montalaar

L18: Pre Master
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
16.100
So liebe Leute, heute präsentiere ich euch ein rein tierisches Rezept für eine leckere Thunfischpizza. Folgende Zutaten braucht ihr dafür:

2-3 Eier und 250g Thunfisch(anklicken zum vergrößern):
20220429_125926ukjwp.jpg

Einen Esslöffel Flohsamenschalen:
20220429_1300511mjo2.jpg

Das ganze schön vermischen und dann auf ein Backpapier auftragen:
20220429_1310591arjq0.jpg


Danach ab in den Backofen:
20220429_131741lpjo9.jpg


Wenn die Masse einigermaßen fest ist wieder raus und dann belegen in meinem Fall mit Sardinen, Champignons, Käse nach Wahl, Sardellen, geschälte Tomaten oder Tomatenmark:
20220429_131510ayj2c.jpg


20220429_133558hxkm8.jpg

Es kann sein, dass es sich wie bei mir leicht aufbläht, das liegt am Eiweiß der Eier, hier einfach kurz mit einer Gabel für Luft sorgen, man könnte den "Teig" wahrscheinlich auch vorab durchstochern:

Wieder in den Ofen und wenns fertig ist, sollte es so aussehen:
20220429_140206swk2n.jpg

20220429_1354281i9j9n.jpg

20220429_135309ehk83.jpg


buon appetit :moin:
Interessant, bringt mich aber eher auf Idee einer Leberkäspizza.....nicht zu verwechseln mit Pizza-Leberkäs.
Boden aus Leberkäs, mit passierten Tomaten überstreichen und Käse, Zwiebeln, Salami, usw nach belieben belegen und ab in den Ofen.
Check das mal aus!
 

Rift

L08: Intermediate
Seit
29 Aug 2021
Beiträge
753
Interessant, bringt mich aber eher auf Idee einer Leberkäspizza.....nicht zu verwechseln mit Pizza-Leberkäs.
Boden aus Leberkäs, mit passierten Tomaten überstreichen und Käse, Zwiebeln, Salami, usw nach belieben belegen und ab in den Ofen.
Check das mal aus!
Klingt gut, mach bitte auch so detaillierte Fotos dazu :D
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
57.243
Interessant, bringt mich aber eher auf Idee einer Leberkäspizza.....nicht zu verwechseln mit Pizza-Leberkäs.
Boden aus Leberkäs, mit passierten Tomaten überstreichen und Käse, Zwiebeln, Salami, usw nach belieben belegen und ab in den Ofen.
Check das mal aus!
Ich habe tatsächlich schon mit Corned Beef mit Ei als Pizza Unterlage experimentiert, ich muss sagen, es schmeckte ganz gut aber hatte nichts mehr mit Pizza zu tun. Während Thunfisch sich hier recht gut eignet, weil wenig Eigengeschmack hat Corned Beef doch einen sehr kräftigen Geschmack und eignet sich nicht wirklich als Pizzaboden.

Leberkäse wäre wohl auch sehr intensiv vom Geschmack her und müsste man zudem pürieren um dann eine breiige Masse daraus zu machen, die man aufstreichen kann. Prinzipiell wohl machbar aber ne ziemliche Sauerei :coolface:
 

Montalaar

L18: Pre Master
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
16.100
Es gibt recht viele Sorten von Leberkäs. Eine mildere Sorte sollte gehen und man müsste probieren ob der Leberkäsboden leicht vorgebacken der Tomatensoße auf Pampe-Version nicht vorzuziehen wäre.
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
57.243
Es gibt recht viele Sorten von Leberkäs. Eine mildere Sorte sollte gehen und man müsste probieren ob der Leberkäsboden leicht vorgebacken der Tomatensoße auf Pampe-Version nicht vorzuziehen wäre.
Man könnte eventuell die Rohmasse vom Leberkäse organisieren und diese pizzaförmig aufstreichen, anbacken und danach mit Tomate, Salami oder Schinken und Käse belegen und noch mal rein zum finishen :pokethink:
 
Top Bottom