Show Der exorbitante Wrestling-Thread

Irgendwie schafft es die WWE seit Jahren, nur noch mittelmäßige PPVs und keine richtigen Kracher mehr rauszuhauen, die dazu auch noch größtenteils extrem vorhersehbar sind. Gemessen an der Kaderstärke schlicht enttäuschend. Rumble live geschaut und das positive, Sasha und Okada nicht bei WWE. Hoffe, sehe die beiden bald woanders, ob AEW, TNA, RoH ist mir da eigentlich egal. ❤️
Den Rumble der Frauen fand ich wirklich ganz gut. Geschichten wurden Recht gut erzählt. Debüts, Rückkehrer und Gastauftritt.
Sieg geht für mich auch klar.

Das undisputed Universal Galaxis super duper world Championship Match fand ich sehr Basic. Hat mich gar nicht mitgenommen.
Zumal Mal wieder Solo Sikoa eingegriffen hat.
Der Ausgang war auch sehr erwartbar.

Paul vs Owen war das typische Cool down Match. Nichts besonderes.

Der Rumble der Männer war IMO echt nicht so gut. Cody wieder als Sieger. Na gut. Besser als Punk. Gunther hätte ich richtig gefeiert.
Nicht das schlechteste Rumble Match, aber im unteren Drittel IMO.
 
CM Punk ist wohl wieder verletzt, irgendwas mit seinem Trizeps. Eine OP ist wohl wahrscheinlich und das würde ein Ausfall von mehreren Monaten bedeuten. Finde zwar sehr schade das er sich bei aew nicht einfügen konnte weil ich ihn schon sehr unterhaltsam fand und bei wwe ist er ja bisher sehr zahm gewesen was mich arg gelangweilt hst aber so ein Pech mit Verletzungen tut mir echt leid für ihn.
 
CM Punk ist wohl wieder verletzt, irgendwas mit seinem Trizeps. Eine OP ist wohl wahrscheinlich und das würde ein Ausfall von mehreren Monaten bedeuten. Finde zwar sehr schade das er sich bei aew nicht einfügen konnte weil ich ihn schon sehr unterhaltsam fand und bei wwe ist er ja bisher sehr zahm gewesen was mich arg gelangweilt hst aber so ein Pech mit Verletzungen tut mir echt leid für ihn.
Ich wünsche natürlich niemand eine Verletzung oder freue mich darüber, ich bin aber auch kein CM Punk Fan. Er ist seit seinem AEW Debüt und jetzt in der WWE nicht mehr im der Form und IMO überbewertet.

Wenn Seth Rollins bei Wrestlemania antreten kann (das ist ja auch noch nicht klar), dann geht es wohl gegen Gunther und/oder Drew Mcintyre.
 
CM Punk ist wohl wieder verletzt, irgendwas mit seinem Trizeps. ...aber so ein Pech mit Verletzungen tut mir echt leid für ihn.

Mit über 40 ist man im körperlichen Bereich eben schon alt, da passiert sowas. Meistens wegen dauerhafter Überanspruchung. Das kann man nicht mit Alltag oder vergleichsweise ruhigem vorraussehbarem Training vergleichen.

... Er ist seit seinem AEW Debüt und jetzt in der WWE nicht mehr im der Form und IMO überbewertet.
...

Realistisch betrachtet war er schon vor dem Signing mit AEW überbewertet, weil die Leute bei WWE eben immer seinen Namen gerufen haben, wenn ihnen was nicht gepasst hat. Dem konnte er gar nicht gerecht werden und das ist nicht sein Fehler. In gewisser Weise - was im Nachhinein lustig ist - war Punk für WWE viel besser wieder nutzbar, nachdem sich die Erwartungshaltung durch AEW wieder abgekühlt hat.
 
Karma.

Aber seit seinem AEW Run wirklich regelmäßig schwer verletzt. Erst den Fuß gebrochen und dadurch kam bei Forbidden Door das Match gegen Tanahashi leider nicht zustande, dann gegen Mox den Trizeps gerissen und nun bei WWE die gleiche Verletzung auf der anderen Seite. Selbst für einen 45 jährigen Wrestler in der kurzen Zeit ein sehr großes Pech. Mittlerweile ist er wohl einfach extrem verletzungsanfällig.
 
Mit über 40 ist man im körperlichen Bereich eben schon alt, da passiert sowas. Meistens wegen dauerhafter Überanspruchung. Das kann man nicht mit Alltag oder vergleichsweise ruhigem vorraussehbarem Training vergleichen.
Alter geht immer an die Substanz. Es gibt aber Athleten die einfach besser trainiert und/oder genetisch weniger anfällig für Verletzungen sind.

Oder aber, Punk hatte einfach mehrmals Pech zuletzt. Da glaube ich aber langsam weniger dran.

Realistisch betrachtet war er schon vor dem Signing mit AEW überbewertet, weil die Leute bei WWE eben immer seinen Namen gerufen haben, wenn ihnen was nicht gepasst hat. Dem konnte er gar nicht gerecht werden und das ist nicht sein Fehler. In gewisser Weise - was im Nachhinein lustig ist - war Punk für WWE viel besser wieder nutzbar, nachdem sich die Erwartungshaltung durch AEW wieder abgekühlt hat.
Vielleicht kommt er in Top Form wieder und hat noch Mal einen guten Run.
Aber WWE braucht ihn eigentlich nicht. Sie haben genügend (vor allem jüngere) Topstars.
 
Alter geht immer an die Substanz. Es gibt aber Athleten die einfach besser trainiert und/oder genetisch weniger anfällig für Verletzungen sind.

Oder aber, Punk hatte einfach mehrmals Pech zuletzt. Da glaube ich aber langsam weniger dran.


Vielleicht kommt er in Top Form wieder und hat noch Mal einen guten Run.
Aber WWE braucht ihn eigentlich nicht. Sie haben genügend (vor allem jüngere) Topstars.
wie man aber heute gesehen hat, für Promos kannte ihn immer noch gebrauchen.
 
Alter geht immer an die Substanz. Es gibt aber Athleten die einfach besser trainiert und/oder genetisch weniger anfällig für Verletzungen sind.

Oder aber, Punk hatte einfach mehrmals Pech zuletzt. Da glaube ich aber langsam weniger dran.

Es gibt bei sowas tatsächlich auch Pech in der genetischen Veranlagung. Teilweise kann man sich auch verletzen, wenn man z.B. einem Gegner helfen muss, sich nicht zu verletzen usw. Und natürlich können eigene Fehler auch passieren, aber Fehler passieren eben. Sterblichkeitsrate bei Wrestlern ist nicht umsonst so hoch, wobei es da meist um Herz/Kreislauf geht.

Vielleicht kommt er in Top Form wieder und hat noch Mal einen guten Run.
Aber WWE braucht ihn eigentlich nicht. Sie haben genügend (vor allem jüngere) Topstars.

Der kann schon noch was reißen, denke ich.
 
Ach Drew is Mega hat er bei Twitter Gepostet :D
GFGX0kRXUAAZ5WU
 
sieht ja nach nem langfristigen Plan aus, also wird er schon unterschrieben haben denke ich mal. Punks Worte waren ja, wenn ich zurückkomme kümmere ich mich erst um dich oder so ähnlich. :D
Entweder schon unterschrieben oder WWE will das durch die Main Event Story Aussicht und Positionierung als Top Heel erreichen.
 
Zurück
Top Bottom