Finanzen Der Börsen und Aktien Thread

Oldtrashbarg

L12: Crazy
Seit
7 Aug 2006
Beiträge
2.789
Da bin ich noch drin mit aktuell +40%.
Läuft es da nicht aktuell besser als gedacht, oder warum denkst du das die Zahlen für Ernüchterung sorgen werden??
Ist nur so ein Gefühl , Heidelberger Druckmaschinen läuft jetzt seit über einem Jahr mehr oder weniger nur aufwärts , die ganze Wallbox Geschichte hat die Aktie auch noch zusätzlich befeuert. Die letzten Berichte waren auch alle Positiv und ich denke die Zahlen werden für die Firma auch gut sein aber es wird da keine astronomischen Gewinne geben und das wird die Aktie erstmal wieder beruhigen weil da viele Zocker drin sind würde ich vermuten. Naja wird man sehen was passieren wird , meine Hoffnung ist das die wieder auf 1,6€ fällt dann greife ich wieder zu den langfristig werden sie 3 € bestimmt geknackt .
 
Zuletzt bearbeitet:

Dicker

L11: Insane
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
1.762
F.A.Z.
Billig schlägt Wachstumsfantasie

Für den ein oder anderen vielleicht ganz interessant. Für ein längeres Investment lohnen sich Substanzwerte wohl mehr.
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.067
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
F.A.Z.
Billig schlägt Wachstumsfantasie

Für den ein oder anderen vielleicht ganz interessant. Für ein längeres Investment lohnen sich Substanzwerte wohl mehr.

das problem an wachstumsaktien ist einfach dass in bestimmten zeiten ein großteil überbewertet ist, weil alle auf die hype bubble aufspringen egal zu welchem preis. haben wir ja zuletzt mit krypto, tesla und den meme stocks gesehen. den letzten beißen die hunde. oder wie der ami sagt "bagholder". wer halt dann erst einsteigt, wenn die titel hoffnungslos überbewertet sind ist auch selbst schuld. des weiteren zieht ein guter wachstumswert immer viele andere werte mit. seit tesla so gestiegen ist versucht jeder das "nächste tesla" zu finden, was halt quatsch ist, weil tesla ein ausnahmeunternehmen ist das nicht vergleichbar ist.

übrigens schließt sich value und wachstumstitel nicht automatisch aus. ich achte fast immer darauf, dass ich wachstumswerte trotzdem zu einem vergleichbar guten einstiegskurs bekomme. und dazu muss man halt früh dabei sein. dann wenn noch keine sau auf den titel aufmerksam geworden ist und nicht dann wenn die hypebubble kurz vor dem platzen ist und man noch schnell mit auf den hypetrain aufspringen will. tesla lief 5 jahre seitwärts bevor die großen investoren darauf aufmerksam wurden. snap wurde der tod prophezeit und auf 4 euro geshortet bevor es 2-3 jahre später bei knapp 70 euro steht. dropbox wurde totgesagt, da sie ja angeblich gegen google und microsoft unter gehen würden, obwohl sie jedes jahr umsätze, user und arpu steigern.

auch cannabis hat aktuell niemand mehr auf dem schirm. nach dem kurzen hype im februar und immer mal wieder kurzen ausbrüchen in den letzten jahren ist der gesamte sektor wieder abgestürzt. trotzdem wird das DER neue wachstumsmarkt sobald eine flächendeckende legalisierung kommt. die legalisierung kommt nur einmal. wer dann schon bei guten titeln investiert ist und im zug sitzt braucht nur warten bis dieser losfährt. die besten titel werden aber nicht die großen und komplett überbewerteten titel wie canopy, tilray oder aurora sein. es gibt viele kleinere titel die zu einem price to sales verhältnis von 1-3 traden und spottbillig sind, zudem besser wirtschaften und weniger geld verbrennen und viel mehr wachstumspotenzial haben.

wo der typ aber recht hat ist, dass es immer wieder mal phasen gibt wo scheinbar das gehirn einiger aussetzt und diese meinen die bewertung von unternehmen sei irrelevant. das ist natürlich nicht der fall. höchstens mal kurzfristig. so eine phase haben wir durchgemacht und nun checken die ersten hypekiddies dass der satz "stonks only go up" wohl doch nicht gestimmt hat :D

ist ehrlich gesagt auch gut, dass hier endlich wieder normalität einkehrt. das war ja teilweise echt nicht mehr zu ertragen. da haben sich bestimmt viele noobs ordentlich die fingerchen verbrannt.
 

Dicker

L11: Insane
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
1.762
Den nächsten Hype Titel zu finden ist halt nicht so einfach und es gehört auch immer etwas Glück dazu. Dafür muss man halt gut diversivizieren, damit der eine 1000% Titel die anderen schlechten im Portfolio ausgleicht. Wenn du das kannst, Glückwunsch. Ich habe gemerkt, ich habe da kein Händchen für.
Auf 30 Jahre gesehen kann eigentlich niemand immer nur einen guten Riecher haben.
 

DaniC

L13: Maniac
Seit
26 Dez 2006
Beiträge
3.153
Xbox Live
DaniC99
PSN
DaniC99
Seh ich auch so. Und wenn man nicht quasi blind in die großen Tech Unternehmen hätte investieren können, denke ich, hätten viele mit Einzelaktien wahrscheinlich noch schlechter performt.
Glaube kaum das die meisten auch wirklich die Unternehmen analysieren.
Soll natürlich nicht heissen, das man mit umfangreichen Analysen und Kenntnissen mit Einzelaktien nicht besser performen kann als mit einem ETF.
Nur muss man auch die Zeit bedenken, die man dann zusätzlich investiert.
 

Scream

L14: Freak
Seit
24 Jul 2005
Beiträge
7.095
PSN
S_C_R_E_A_M
Hat jemand von euch ne Einschätzung zu Hochtief in den kommenden 1-2 Jahren?

Bin darin auch mit ner größeren Summe investiert und mein Einstandspreis sind 77,37 € - aktuell zwar größer im Minus aber halte natürlich meine Position da ich mittel- bis langfristig von steigenden Kursen ausgehe.

Bekomme Ende August ne größere Einmalzahlung. Würdet ihr dennoch, sollte der Preis bei Hochtief weiter um die 65-66 € liegen, an meiner Stelle günstiger nachkaufen, um den Einstandspreis weiter zu drücken, oder diesen Teil des Geldes lieber anderweitig investieren? Habe auch schon überlegt noch mehr im FTSE All-World reinzustecken. Ein Dip Ende August bzw. Anfang September käme mir dann natürlich sogar noch Recht aber wer weiß das schon.
 

Trulla

L18: Pre Master
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
15.980
Steam
Prof. Hackfleisch
Wenn man jetzt Tal Education und Tencent aufstockt, greift man dann ins fallende Messer oder kauft man wenn die Kanonen donnern? 🤔
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.067
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Den nächsten Hype Titel zu finden ist halt nicht so einfach und es gehört auch immer etwas Glück dazu. Dafür muss man halt gut diversivizieren, damit der eine 1000% Titel die anderen schlechten im Portfolio ausgleicht. Wenn du das kannst, Glückwunsch. Ich habe gemerkt, ich habe da kein Händchen für.
Auf 30 Jahre gesehen kann eigentlich niemand immer nur einen guten Riecher haben.

ich hab zwar nicht viele 1000% titel, aber von 30 titeln sind nur eine hand voll negativ. und die meisten davon sehe ich wieder kommen. ich habe in 4-5 jahren mehrere titel mit mehreren hundert prozent oder zumindest 100%+. das ist kein hexenwerk. ein bisschen glück gehört klar dazu, aber wer einen anlegehorizont von mindestens 5-10 jahren hat, der investiert auch so. würde ich nur 1 jahr im voraus planen, dann hätte ich mir garantiert keine titel wie beyond meat oder diverse cannabis stocks ins portfolio gelegt. gibt ein paar wenige regeln die man beachten muss. aber wenn du schon titel analysiert hast und 100% von diesen firmen überzeugt bist und diese stürzen, dann halt gierig sein und dick nachkaufen. hat sich bisher bei mir immer ausgezahlt.

Seh ich auch so. Und wenn man nicht quasi blind in die großen Tech Unternehmen hätte investieren können, denke ich, hätten viele mit Einzelaktien wahrscheinlich noch schlechter performt.
Glaube kaum das die meisten auch wirklich die Unternehmen analysieren.
Soll natürlich nicht heissen, das man mit umfangreichen Analysen und Kenntnissen mit Einzelaktien nicht besser performen kann als mit einem ETF.
Nur muss man auch die Zeit bedenken, die man dann zusätzlich investiert.

klar die meisten werden unterperformen. die zeit lohnt sich erst wenn du ein gutes sechsstelliges portfolio hast. dann kann dir das aber möglicherweise mehr bringen als dein job.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dicker

L11: Insane
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
1.762
ich hab zwar nicht viele 1000% titel, aber von 30 titeln sind nur eine hand voll negativ. und die meisten davon sehe ich wieder kommen. ich habe in 4-5 jahren mehrere titel mit mehreren hundert prozent oder zumindest 100%+. das ist kein hexenwerk. ein bisschen glück gehört klar dazu, aber wer einen anlegehorizont von mindestens 5-10 jahren hat, der investiert auch so. würde ich nur 1 jahr im voraus planen, dann hätte ich mir garantiert keine titel wie beyond meat oder diverse cannabis stocks ins portfolio gelegt. gibt ein paar wenige regeln die man beachten muss. aber wenn du schon titel analysiert hast und 100% von diesen firmen überzeugt bist und diese stürzen, dann halt gierig sein und dick nachkaufen. hat sich bisher bei mir immer ausgezahlt.



klar die meisten werden unterperformen. die zeit lohnt sich erst wenn du ein gutes sechsstelliges portfolio hast. dann kann dir das aber möglicherweise mehr bringen als dein job.
Ich seh schon, an deine Tipps muss ich mich halten. Schon mal überlegt sowas professionell zu machen? Die meisten Fond Manager wären auf deine Performance neidisch.

Ich bin seit 5 Jahren an der Börse, hab aktuell einen 100% Titel im Portfolio, einige 80% und leider auch einige negative, die ich seit Jahren mitschleppen. Ich bin aber auch nicht so gut informiert und entsprechend setze ich jetzt mehr auf ETFs, da kann man einfach weniger Fehler machen.
 

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Seit
7 März 2010
Beiträge
9.578
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Wenn man jetzt Tal Education und Tencent aufstockt, greift man dann ins fallende Messer oder kauft man wenn die Kanonen donnern? 🤔
Im Bildungssektor auf jeden Fall das fallende Messer, da man in Peking den Sektor grundsätzlich reformieren möchte und dieser in der bisherigen Form nicht weiter existieren wird.
Techniksektor sollte nicht ganz so krass ausfallen, der wird in nächster Zeit aber trotzdem von größeren Verwerfungen geprägt sein.
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.067
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
@Darkeagle hadt du Tipps für Cannabis Aktien?

hab ich, sind aber halt auch nicht ganz unriskant. wenn du schwache nerven hast sind die eher nichts für dich. meine lieblingstitel sind high tide, halo collective, planet 13, avant brands, lowell farms. next green wave und c21 investments sind auch nen blick wert sowie medicine man. halo hat halt seine shareholder brutal dilutet in der vergangenheit, deshalb ist der aktienpreis stark gefallen. die werden brauchen bis sie sich erholen. profitabel sind bisher nur planet 13 und avant brands. sind einige microcap pennystocks dabei die nur über otc gehandelt werden. ist aber normal im cannabis segment, weil da die wenigsten legal über nasdaq gehandelt werden können solange es keine federal legalization gibt.

Ich seh schon, an deine Tipps muss ich mich halten. Schon mal überlegt sowas professionell zu machen? Die meisten Fond Manager wären auf deine Performance neidisch.

Ich bin seit 5 Jahren an der Börse, hab aktuell einen 100% Titel im Portfolio, einige 80% und leider auch einige negative, die ich seit Jahren mitschleppen. Ich bin aber auch nicht so gut informiert und entsprechend setze ich jetzt mehr auf ETFs, da kann man einfach weniger Fehler machen.

ist auch vollkommen ok so. der großteil fährt damit besser. zudem ist es halt weit weniger aufwendig. ja hab schon mal mit dem gedanken gespielt, aber ich übernehme nur ungern die verantwortung für anderer leute geld. zudem bin ich selbständig und bin damit schon relativ ausgelastet. niemand ist unfehlbar. auch wenn es bei mir bisher gut gelaufen ist, heißt das nicht dass das für immer so weiter geht. ich grabe mich aber schon in die titel rein die mich interessieren.

wenn du was größeres mit mindestens 1 mrd market cap suchst, dann ist trulieve auch zu empfehlen. planet 13 ist von meinen genannten titeln der sicherste titel. daür auch schon gut gelaufen und nicht mehr so viel potenzial wie bei manch kleinerem titel. aber 5-10x sollte langfristig trotzdem drin sein, wenn cannabis in den nächsten 10 jahren legalisiert wird und die branche so wächst wie ich mir das vorstelle :D

nur meine meinung, keine anlageberatung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trulla

L18: Pre Master
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
15.980
Steam
Prof. Hackfleisch
Im Bildungssektor auf jeden Fall das fallende Messer, da man in Peking den Sektor grundsätzlich reformieren möchte und dieser in der bisherigen Form nicht weiter existieren wird.
Techniksektor sollte nicht ganz so krass ausfallen, der wird in nächster Zeit aber trotzdem von größeren Verwerfungen geprägt sein.
Krass, dass sie es jetzt im Bildungssektor wirklich so knallhart durchgezogen haben, hätte ich nicht gedacht. Von heute auf morgen einfach die Gewinnerzielung untersagen :lol:
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.067
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
wie alle großen gestern abnormale zahlen reportet haben und erst mal hart gedroppt sind. daran merkt man wie überhitzt der markt teilweise ist. alles andere als perfektion wird bestraft. heute zum glück wieder grün. trotzdem müssen die verluste erstmal wieder aufgeholt werden.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
52.744
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
wie alle großen gestern abnormale zahlen reportet haben und erst mal hart gedroppt sind. daran merkt man wie überhitzt der markt teilweise ist. alles andere als perfektion wird bestraft. heute zum glück wieder grün. trotzdem müssen die verluste erstmal wieder aufgeholt werden.

Ja, daher gilt umso mehr: buy and hold + in der Börse langfristig investieren. :goodwork:
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.067
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Ja, daher gilt umso mehr: buy and hold + in der Börse langfristig investieren. :goodwork:

das ist eh klar. trotzdem sucht man ja immer wieder nach günstigen chancen. die großen sind aber so gut gelaufen in den letzten monaten dass es einfach schwer ist noch weiter höhere höhen zu erreichen, egal wie gut die zahlen nun sein mögen. denke dass sich manche investoren in den nächsten monaten nach alternativen umsehen werden und etwas umgeschichtet wird.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
52.744
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
das ist eh klar. trotzdem sucht man ja immer wieder nach günstigen chancen. die großen sind aber so gut gelaufen in den letzten monaten dass es einfach schwer ist noch weiter höhere höhen zu erreichen, egal wie gut die zahlen nun sein mögen. denke dass sich manche investoren in den nächsten monaten nach alternativen umsehen werden und etwas umgeschichtet wird.

Ich habe ja für die nächsten 1,2 Jahre ca. 85% meines Spielerei-Depots nun auf VW VZ gesetzt.

Hoffe, mein Plan geht auf 😬.
 
Top Bottom