Markt Crypto Currencys / BITCOIN / ETHEREUM and Others

Pacman

L15: Wise
Seit
28 Apr 2005
Beiträge
9.213

Der CEO per Privatjet auf der Flucht nach Südamerika.
Zeitgleich wurde FTX gehackt, wo eingefrorene Kundengelder drauflagen, war bestimmt Zufall :lol:
Kenne keinen aus dem deutschen crypto Space , der FTX so hart beworben hat wie dieser Hoss aus dem Video. Naja , war für alle nicht vorhersehbar. Ohne Regulierungen ist bald eh Game Over
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
57.926

Der CEO per Privatjet auf der Flucht nach Südamerika.
Zeitgleich wurde FTX gehackt, wo eingefrorene Kundengelder drauflagen, war bestimmt Zufall :lol:
Musste schmunzeln als er sagte: "Lasst kein Geld auf den Börsen, ich habe auch alle meine Assets auf diesem USB Stick" :rofl3:

Kann dann langsam den Wert selbiger dahinschrumpfen sehen :moin:

Aber freut mich, wenn das stimmt und die ganzen NFT Affen auch bei FTX ihr "Geld" gelagert hatten. Lustig auch wie die Hedgefonds reinrasseln, aber selbst Schuld, wer wegen Gier auf sowas setzt, hats nicht anders verdient, auch wenns große Investoren sind, bzw. die erst recht.
 

CoolGamer0815

L17: Mentor
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
13.062
Die schönste Zeit für @Ashrak und @TheProphet , sogar schöner als die Japan verkaufszahlen xD :coolface:

Gut das ich meinen Bruder davor bewahrt habe Haufen Geld an diesem Glücksspiel zu verlieren, er hat das Zeug damals(auf mein drängen) rechtzeitig verkauft und ungefähr zur selben Zeit ging der Wert dann rapide Berg ab.

Ein Glück das ich so ein vernünftiger und weiser Edelgamer bin :goodwork:
 

Ashrak

L20: Enlightened
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
25.705
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Die schönste Zeit für @Ashrak und @TheProphet , sogar schöner als die Japan verkaufszahlen xD :coolface:

Gut das ich meinen Bruder davor bewahrt habe Haufen Geld an diesem Glücksspiel zu verlieren, er hat das Zeug damals(auf mein drängen) rechtzeitig verkauft und ungefähr zur selben Zeit ging der Wert dann rapide Berg ab.

Ein Glück das ich so ein vernünftiger und weiser Edelgamer bin :goodwork:

Dir ist schon klar, dass wir es waren, die dich eindringlich davor gewarnt haben? Du hattest extra hier im Thread gefragt, ob Krypto 'ne gute Investition ist und wir haben dir erklärt, dass das ein Schneeballsystem ist, wie diese Schminkköfferchen in den 60er/70er Jahren in den USA, die so allgegenwärtig waren, dass für eine Zeit lang jede Sitcom eine eigene Folge dafür hatte. Wie etwa Eine schrecklich nette Familie. :coolface: :pcat: :nyanwins:
 
Zuletzt bearbeitet:

CoolGamer0815

L17: Mentor
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
13.062
Dir ist schon klar, dass wir es waren, die dich eindringlich davor gewarnt haben? Du hattest extra hier im Thread gefragt, ob Krypto 'ne gute Investition ist und wir haben dir erklärt, dass das ein Schneeballsystem ist, wie diese Schminkköfferchen in den 60er/70er Jahren in den USA, die so allgegenwärtig waren, dass für eine Zeit lang jede Sitcom eine eigene Folge dafür hatte. Wie etwa Eine schrecklich nette Familie. :coolface: :pcat: :nyanwins:
Haha das stimmt sogar, jetzt kann ich mich jetzt tatsächlich daran erinnern :labr: :coolface:
Dann warst du die gute Fee die mich davor gewarnt hat :goodwork:
 

Alaeron

L09: Professional
Seit
5 Jan 2020
Beiträge
1.007
LOL was ein Typ und die Leute die ihn abonniert haben haben auch noch auf ihn gehört. Wenigstens geht er mit ihnen unter :)

Das sind dann die Leute die meinen einfach nur ewig zu holden und dann wird man schon reich 🧐

Irgendwann, vielleicht wenn man schon lange tot ist!! 😂
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
57.926
ich glaube - ich kaufe btc... xD
Perfekter Zeitpunkt, die Zeiten könnten nicht unsicherer sein, flächendeckende Rezessionen drohen, Lieferengpässe soweit das Auge reicht, Rekordinflation. What can go wrong? Ich meine klar, der Preis eines BTC könnte auf 0,000001 Euro sinken aber no risk no fun :ol:
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

Ashrak

L20: Enlightened
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
25.705
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Perfekter Zeitpunkt, die Zeiten könnten nicht unsicherer sein, flächendeckende Rezessionen drohen, Lieferengpässe soweit das Auge reicht, Rekordinflation. What can go wrong? Ich meine klar, der Preis eines BTC könnte auf 0,000001 Euro sinken aber no risk no fun :ol:

Einfach abwarten bis Elon Musk beschließt, dass er sich an seinen Fans mal wieder bedienen muss und dann BTC pushed. Dann glauben alle dass JETZT das Ende von Fiat angebrochen ist, nur damit er ein Jahr später mit fetten Gewinnen verkauft. :coolface: :pcat: :nyanwins:
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
57.926
Einfach abwarten bis Elon Musk beschließt, dass er sich an seinen Fans mal wieder bedienen muss und dann BTC pushed. Dann glauben alle dass JETZT das Ende von Fiat angebrochen ist, nur damit er ein Jahr später mit fetten Gewinnen verkauft. :coolface: :pcat: :nyanwins:
Nur ne Frage der Zeit bis sich ein Blue Checkmark "Elon Musk" wieder für Dogecoin ausspricht, am besten gleich kaufen, bevor Elon ihn zum Mond schießt!

Kurze Google Suche nach Dogecoin ergab übrigens folgende Frage und Antwort:

Does Dogecoin have a future?
Based on the technical analysis by cryptocurrency experts regarding the prices of Dogecoin, in 2024, DOGE is expected to have the following minimum and maximum prices: about $0.19998 and $0.229977, respectively. The average expected trading cost is $0.19998. 1 day ago

Wahnsinn, in etwas mehr als 1 Jahr wird er alto mehr als doppelt so viel wert sein, also wer da jetzt nicht zum Vorzugspreis von 0,08 Euro pro Doge zuschlägt ist selbst schuld!
 
Zuletzt bearbeitet:

Komori

L17: Mentor
Seit
13 Sep 2009
Beiträge
14.021
Doge scheint eine gute Investition zu sein. Jetzt Dogecoin halten und in einem Jahr doppelten Wert besitzen oder Euro halten und in einem Jahr die Hälfte des Wertes besitzen. Das kann jeder für sich entscheiden. :nyanwins:
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
32.272
Crypto.com: Wackelt der nächste Krypto-Riese?

Den Schock um FTX kaum verdaut, deutet sich um Crypto.com der nächste Krimi an. Fragen wirft nicht nur eine versehentliche Transaktion in Höhe von 400 Millionen US-Dollar auf. Auch der Transfer von Stablecoins im Wert von 260 Millionen US-Dollar, kurz bevor Crypto.com seine Reserven offenlegte, weckt Zweifel an der Liquidität der Krypto-Börse. Von offizieller Seite wird beschwichtigt.

CEO Kris Marszalek sprach von “vollständiger Transparenz”. Für Krypto-Plattformen solle es “notwendig sein, den Nachweis von Reserven öffentlich zu teilen”. Lookonchain zufolge gibt es dabei jedoch Klärungsbedarf.

Demnach verfüge Crypto.com über Assets im Wert von rund 2,7 Milliarden US-Dollar. Laut den Blockchain-Analysten bestehen 20 Prozent davon aus Shiba-Inu-Token: 531 Millionen US-Dollar. Nach Bitcoin (857 Millionen US-Dollar) nimmt der Memecoin die größte Position in den Reserven ein, noch vor Ether (446 Millionen US-Dollar).

Hinzu komme ein nicht geringer Anteil des eigenen Exchange-Token Cronos (CRO). Rund 1,2 Milliarden CRO-Token (80 Millionen US-Dollar) soll die Börse als Rücklage halten. Etwa 40 Prozent der Reserven bestehen Lookonchain zufolge demnach aus “low liquidity assets” – Vermögenswerte, die nur eine geringe Liquidität garantieren.

Crypto.com soll zudem Stablecoins im Wert von 260 Millionen US-Dollar transferiert haben, möglicherweise, um die eigenen Rücklagen zu frisieren. “Wir haben festgestellt, dass Crypto.com insgesamt 210 Millionen Dollar in USDT von Binance und 50 Millionen Dollar in USDC von Circle abgezogen hat”, so Lookonchain. Überwiesen wurde das Geld, kurz bevor CEO Kris Marszalek die Offenlegung der Reserven ankündigte. Ein Timing, das Lookonchain als “sehr seltsam” kommentiert.


Nach dem Dip ist vor dem Dip oder wie sagt man?
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
32.272

CaptainSwitch

L12: Crazy
Seit
30 März 2018
Beiträge
2.206
Wenn der Bitcoin unter 10.000 fällt ist der Zeitpunkt gekommen wo man nochmal richtig investieren sollte. Glaubt doch keiner das der dauerhaft unten bleibt. Gibt genug Leute die durch Bitcoin Millionär wurden.
Die Krise zieht auch Gold und alles andere runter, ist Gold jetzt auch eine Verbrecher-Währung?

Jeder der Bitcoin jetzt verkauft wird sich in ein paar Jahren in den Arsch beißen :)
 

Pacman

L15: Wise
Seit
28 Apr 2005
Beiträge
9.213
Wenn der Bitcoin unter 10.000 fällt ist der Zeitpunkt gekommen wo man nochmal richtig investieren sollte. Glaubt doch keiner das der dauerhaft unten bleibt. Gibt genug Leute die durch Bitcoin Millionär wurden.
Die Krise zieht auch Gold und alles andere runter, ist Gold jetzt auch eine Verbrecher-Währung?

Jeder der Bitcoin jetzt verkauft wird sich in ein paar Jahren in den Arsch beißen :)
Jeder trägt sein Risiko Management persönlich , aber ein guter Indikator zum einsteigen ist eigentlich die finale Kapitulation, wo jeder Experte sagt adios . Das Spiel hat sich bislang zu oft wiederholt .
 
Top Bottom