COVID-19 - Entwicklungen und Neuigkeiten

miperco

Senior-Moderator
Senior-Moderator
Seit
6 Aug 2008
Beiträge
14.787
PSN
snagel178
Hier nochmal ein Link auf Deutsch, der die Problematik benennt:


Anscheinend haben diese oben genannten Kommentare bei Dir keinen Widerspruch ausgelöst. Ich wäre dafür gesperrt worden.

Was meine Bildung mit dem Wort „narrativ“ zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Für mich ist das Wort nicht negativ konnotiert, von daher bin ich überrascht, dass sich jemand damit diskriminiert fühlt.


Weiter bleibt die Frage. Was ist daran Fake News und eine unhaltbare Behauptung, dass die Herdenimmunität in Gefahr ist, wenn sich sogar 45 Prozent der Republikaner weigern, geimpft zu werden? Das umschiffst du wunderbar gekonnt.
 

Red

L20: Enlightened
Seit
30 März 2002
Beiträge
25.324


 

Deadleaus

L10: Hyperactive
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.484
Xbox Live
xSoulsLiker
PSN
Deadleaus
Weiter bleibt die Frage. Was ist daran Fake News und eine unhaltbare Behauptung, dass die Herdenimmunität in Gefahr ist, wenn sich sogar 45 Prozent der Republikaner weigern, geimpft zu werden? Das umschiffst du wunderbar gekonnt.
Das habe ich nun zig mal erklärt. Linke Kräfte setzen diese Fake News in die Welt, um dieses Thema gegen die Republikaner politisch zu instrumentalisieren.

Mit anderen Worten: Das die Herdenimmunität in Gefahr ist, ist falsch. Wie bei der Influenza und den vorherigen Coronaviren wird es niemals eine Herdenimmunität geben. Es muss jährlich neu geimpft werden. Das das politische gebahre aus Amerika bis in ein deutsches Videospielforum schwappt, ist beeindruckend.
 

miperco

Senior-Moderator
Senior-Moderator
Seit
6 Aug 2008
Beiträge
14.787
PSN
snagel178
Das habe ich nun zig mal erklärt. Linke Kräfte setzen diese Fake News in die Welt, um dieses Thema gegen die Republikaner politisch zu instrumentalisieren.

Mit anderen Worten: Das die Herdenimmunität in Gefahr ist, ist falsch. Wie bei der Influenza und den vorherigen Coronaviren wird es niemals eine Herdenimmunität geben. Es muss jährlich neu geimpft werden. Das das politische gebahre aus Amerika bis in ein deutsches Videospielforum schwappt, ist beeindruckend.

Die Studie mit den 45% Republikanern, die sich nicht impfen wollen, das drastisch nach unten gehende Impftempo, die große Anzahl an ausfallenden Terminen zur zweiten Impfung und die ständige wachsende Anzahl neuer Anreize, um sich überhaupt impfen zu lassen, sind alles Fake News? Krass.
 

Deadleaus

L10: Hyperactive
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.484
Xbox Live
xSoulsLiker
PSN
Deadleaus
Die Studie mit den 45% Republikanern, die sich nicht impfen wollen, das drastisch nach unten gehende Impftempo, die große Anzahl an ausfallenden Terminen zur zweiten Impfung und die ständige wachsende Anzahl neuer Anreize, um sich impfen zu lassen, sind alles Fake News? Krass.
Nein! Das die Massenimmunität wegen den „Impfverweigerern“ nicht kommt, sind die Fake News.

Siehe dein Ausgangsposting.

 

miperco

Senior-Moderator
Senior-Moderator
Seit
6 Aug 2008
Beiträge
14.787
PSN
snagel178
Gut, für das Sätzchen hast du jetzt arg lange um den heißen Brei rumgeredet. An wen soll es sonst scheitern, wenn nicht an den Unwilligen?

Aber ok. Mein Dad hat morgen seinen ersten Termin, dann bin ich zumindest wieder beruhigt.
 

Deadleaus

L10: Hyperactive
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.484
Xbox Live
xSoulsLiker
PSN
Deadleaus
Gut, für das Sätzchen hast du jetzt arg lange um den heißen Brei rumgeredet. An wen soll es sonst scheitern, wenn nicht an den Unwilligen?

Aber ok. Mein Dad hat morgen seinen ersten Termin, dann bin ich zumindest wieder beruhigt.
Hab einen Link nachgereicht, wo das sehr gut erklärt ist.

Im übrigen lasse ich mich auch impfen, so wie jährlich gegen die Influenza.
 

thepache

L12: Crazy
Seit
5 Dez 2006
Beiträge
2.638
Xbox Live
thepache
PSN
thepache
Da meld ich mich extra als kack Wahlhelfer, weil sie einem eine Impfung versprechen und dann wird die Priogruppe 3 kurzerhand nochmal gesplitte - und Wahlhelfer ausgenommen. Unfassbar.
Ich finds ja absolut richtig, dass "wichtigere" Berufe Priorität haben, aber dann vorher damit "werben" und dann einfach doch nicht dran zu sein ist ne Sauerei.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
34.983
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Nein! Das die Massenimmunität wegen den „Impfverweigerern“ nicht kommt, sind die Fake News.

Siehe dein Ausgangsposting.

Ja, aber gerade deshalb ist es doch wichtig, dass sich alle impfen lassen, die das auch können. Dass Herdenimmunität nicht erreicht werden kann, ist doch ein Argument für Impfungen, nicht gegen.
 

TheCrackFox

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
32.980


Sind das nicht eher Links für den Verschwörungsthread? Deine erste Quelle klingt hart nach Schwurblern.
 

Jobs82

L13: Maniac
Seit
3 Dez 2017
Beiträge
3.738
Leider fallen aktuell immer mehr Leute auf so Rattenfänger wie Ken Jebsen und Co herein. Auch Leute wo man dachte sie wären gebildeter.

Ich stelle mit die Zeit vor um 1900 rum oder später wo einfach geimpft wurde und gut ist es. Ansonsten hätten wir gewisse Krankheiten immer noch
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
49.892
Switch
4410 0781 0148
Wie realistisch haltet ihr ne Corona Impflicht? Wir sind dabei den Mist hinter uns zu lassen, aber die Impfgegner werden allerdings zur Zeitbombe deswegen.
Irgendwann vielleicht in der Schule wie bei Masern, wenn die impfstoffe sich etabliert haben und langzeitsicher sind oder es klassische Impfstoffe gegen Corona gibt, oder Nasenspray. Außer es kommt ne neue Version die viele Kinder tötet, was unwahrscheinlich ist.

Ne allgemeine impffplicht wirds nicht geben, nicht mit neuartigen Impfstoffen und nicht bei Sars 2. Und ich denke dass die Impfbereitschaft bezüglich Corona in DE ohnehin sehr groß ist. Ich meine immer mehr betrügen sogar bei den Angaben in den Impfzentren um schneller geimpft zu werden, da gibts derzeit kein Nachfrageproblem und nach Umfragen wollen sich die meisten impfen lassen. Wirr sind schon bei über 30% der Bevölkerung. Mit ner zweifachen Impfung und ein paar Infektionen werden wir das ganze sowieso hinter uns lassen, beziehungsweise mit dem Virus leben wie mit der Grippe oder Schnupfenviren.

Der Großteil der Bevölkerung ist in ein paar Monaten ausreichend geschützt, deshalb weiß ich auch nicht warum du Bestrafungsgeil bist (ein anderer post von dir), die Impfverweigerer gefährden überwiegend sich selbst, da auch geimpfte sie hin und wieder anstecken werde können, auch wenn sie keine Symptome haben. Am Ende ist es Eigenverantwortung ob man sich impfen will, oder ne Infektion ohne Impfung riskiert.


Gibt noch einen anderen Grund, nämlich um die Mutationsrate zu minimieren.

👇
Bei uns schon, aber schau mal nach Indien, Brasilien oder Afrika, da wird man wohl nie alle impfen und selbst mit Impfung verbreitet es sich im kleineren Stil weiter, gibt auch ständig neues Futter (Kinder und evtl. auch mehr Tiere). Es wird ständig neue Mutationen geben, bis jetzt gibts ein paar hundert, im Notfall impft man halt alle paar Jahre nach. So ausweichend wie die Grippe scheint Corona Sars 2 nicht zu sein.

Drosten meint, dass man im Winter ne Nachimpfung nicht wegen der Mutanten braucht, sondern wegen nachlassender steriler immunität (Schleimhautantikörper welche das Virus schon in Rachen und Nase stoppen), ansonsten hält der Impfschutz (vor schwerer Erkrankung) durch die mRNA Vakzine wohl gut an und auch nach natürlicher Infektion sind nach einem Jahr noch recht viele Antikörper vorhanden. Im Winter 2021 wärs halt vielleicht nochmal praktisch die Ausbreitung ein wenig zu bremsen durch ne Auffrischung der Schleimhautantikörper aber man wird wahrscheinlich nicht jährlich alle impfen müssen.

Also wer jetzt doppelt geimpft ist wird nächsten Winter höchst wahrscheinlich nicht schwer erkranken, so kurzlebig dürften die Impfstoffe nicht sein^^ Man kann sich aber wahrscheinlich nach ein paar Monaten wieder oberflächlich anstecken und das Virus eventuell auch weitergeben. So werden die Geimpften irgendwann eher zur Gefahr für ungeimpfte lol.
 
Top Bottom