COVID-19 - Entwicklungen und Neuigkeiten

Möchtest du dich gegen COVID-19 impfen lassen?

  • Ja, mir ist der Impfstoff egal. (mRNA, Vektor, Sputnik, Sinovac usw.)

    Stimmen: 15 23,4%
  • Ja, aber nur mit einem Impfstoff auf mRNA-Basis. (Biontech, Moderna usw.)

    Stimmen: 18 28,1%
  • Ja, aber nur mit einem westlichen Impfstoff. (Astra Zeneca, Johnson & Johnson, mRNA usw.)

    Stimmen: 7 10,9%
  • Nein, ich möchte noch abwarten, bis es mehr Erfahrungswerte gibt.

    Stimmen: 6 9,4%
  • Nein, ich vertraue keinem der Impfstoffe gegen COVID-19.

    Stimmen: 7 10,9%
  • Nein, ich lasse mich generell nicht impfen.

    Stimmen: 1 1,6%
  • Ich bin noch unentschlossen.

    Stimmen: 4 6,3%
  • Ich bin schon geimpft.

    Stimmen: 6 9,4%

  • Stimmen insgesamt
    64

thraker

L14: Freak
Seit
1 März 2009
Beiträge
7.180
Für mich wäre von der Grundlogik folgender Plan sinnig:

1. Man prüft wieviele von den gefährdeten Gruppen(altes Gruppen + Vorerkrankte) noch geimpft werden müssen und stellt einen Zeitplan fest.
2. Nach bestimmten % -Satz von Geimpften der betroffenen Gruppen macht man jeweils bestimmte Lockerungen
3. Wenn diese Gruppen durchgeimpft sind, verstärkt man die Schritte für das normale Leben nochmals bis gegebenfalls auf 100%.

Man gibt jeden Tag dann die Zahl der geimpften von den betroffenen Gruppen durch und die Menschen haben dann gewisse Meilensteine an denen sie sich orientieren können. Man sollte halt aber die Verzögerung der Impfung bis zu ihrer Wirkung nicht vergessen. So wäre es für mich persönlich am Besten
 

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
43.210
Switch
3310 3660 9730

Mein Gott, lasst sie doch impfen! Wenigstens unternimmt die Wirtschaft was, aber nein, die Regierung will bei ihrem Plan bleiben, der uns überhaupt nix bringt..
 
  • Lob
Reaktionen: Uli

TheCrackFox

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
30.397
Bekannte arbeitet in ne Pflegeheim auf dem Land. Bewohner wurden schon vor Wochen geimpft, jetzt endlich auch die Mitarbeiter. Chef ist Impfgegner, läuft ohne Maske rum etc.
Die Mitarbeiter durften sich ihre Fahrt zum Impfzentrum jetzt selbst organisieren.
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
30.366

Vollkommen zurecht wenn man auf eigene Faust und ohne Aufsicht und Kontrolle Versuche an Menschen vornimmt.


aber dass ein kerl wie andi scheuer da mitmischen darf, ist wirklich eine schande :hmm:

Eine Schande, dass so jemand überhaupt noch einen Posten hat.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
24.734
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Und weil er da (möglicherweise) falsch vorgegangen ist, interessiert uns auch sein Impfstoff nicht mehr?
hier gibts immer noch einige (rechte) die langzeitstudien zu den impfstoffen fordern, bevor diese verabreicht wird, trotz umfangreicher testphasen, wie es sie sonst vorher nie gab. astrazeneca hat wegen mangelnder daten sogar jetzt einen richtig schlechten ruf (auch wenn der impfstoff vllt gar nicht so schlecht sein könnte).

aber irgendein impfstoff, der überhaupt keine tests durchlaufen ist, soll eine option sein? selbst wenn... würde das ganze prozedere noch gut ein halbes jahr an zeit kosten, bis dieser überhaupt für den markt reif wäre. in der zeit gibts nochmals ein paar dutzend weitere impfstoffe. und die impfwelle für dieses jahr ist fast durch + das virus ist schon längst weiter mutiert.
 

Uli

L09: Professional
Seit
16 Sep 2020
Beiträge
1.088
PSN
xouliox

xD

aber dass ein kerl wie andi scheuer da mitmischen darf, ist wirklich eine schande :hmm:
Wieso passt doch ins Bild, er hat das mit der Maut doch schon so gut hinbekommen :coolface:

Vollkommen zurecht wenn man auf eigene Faust und ohne Aufsicht und Kontrolle Versuche an Menschen vornimmt.
Naja, man hätte da unterstützen müssen und das ganze richtig angehen müssen, damit es Studien gibt und seine Forschung nicht auf wackeligen Beinen steht.
Das ist ja keine Laie der da am Werk ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

LuckyJack

L09: Professional
Seit
6 Apr 2018
Beiträge
1.026
Xbox Live
LuckyJack81
PSN
LuckyJack81
Switch
1189 0984 3693
Freue mich das es bei Euch scheinbar gut funktioniert mit dem impfen, meine Eltern(Rheinland-Pfalz) haben gesagt bekommen frühestens im Oktober, meine Wenigkeit(Gruppe 2) hat mal bei der Uniklinik Köln nachgefragt - die hatten bei einer Untersuchung gesagt das ich mich dann auch dort impfen lassen kann - vorrausichtlich nicht vor 2022. Erst hieß es Mitte-Ende des Jahres, als ich nachfragte ob man sich da auf eine Warteliste oÄ. setzen lassen kann dann eher nächstes Jahr.

Persönlich glaube ich nicht mehr daran das sich dieses Jahr groß vom letzten unterscheiden wird - jetzt wird wieder gelockert und Ende April dann wieder alles dicht usw.
 

fakefakenews

L01: Freshman
Seit
18 Jan 2021
Beiträge
10
Freue mich das es bei Euch scheinbar gut funktioniert mit dem impfen, meine Eltern(Rheinland-Pfalz) haben gesagt bekommen frühestens im Oktober, meine Wenigkeit(Gruppe 2) hat mal bei der Uniklinik Köln nachgefragt - die hatten bei einer Untersuchung gesagt das ich mich dann auch dort impfen lassen kann - vorrausichtlich nicht vor 2022. Erst hieß es Mitte-Ende des Jahres, als ich nachfragte ob man sich da auf eine Warteliste oÄ. setzen lassen kann dann eher nächstes Jahr.

Persönlich glaube ich nicht mehr daran das sich dieses Jahr groß vom letzten unterscheiden wird - jetzt wird wieder gelockert und Ende April dann wieder alles dicht usw.
Mit Gruppe 2 wurde in NRW bereits mit ersten Teilgruppen begonnen und in den nächsten Wochen wird der Gruppe 2 nach und nach ein Angebot gemacht. Die genauen Termine je nach deinenem Berechtigungsgrund werden noch bekanntgegeben.
Impfplan Gruppe 2 NRW
 
  • Lob
Reaktionen: Uli

Laharl

L09: Professional
Seit
3 Jan 2013
Beiträge
1.218
Xbox Live
Mattes CG
PSN
MatzeEst87
Falls jemand an "Erfahrungsberichten" interessiert ist: Ein Freund ist seit rund drei Wochen zweifach mit Biontech geimpft ohne größere Nebenwirkungen. Meine Mutter (58) hatte vor einer Woche ihre zweite Impung mit Biontech. Nur Schmerzen im Arm. Schwester gestern zwote mit Moderna, bisher noch kein Leid geklagt. WG-Mitbewohner wird voraussichtlich am Montag mit AstraZeneca geimpft (erste Dosis).
 
  • Lob
Reaktionen: Uli

LuckyJack

L09: Professional
Seit
6 Apr 2018
Beiträge
1.026
Xbox Live
LuckyJack81
PSN
LuckyJack81
Switch
1189 0984 3693
Mit Gruppe 2 wurde in NRW bereits mit ersten Teilgruppen begonnen und in den nächsten Wochen wird der Gruppe 2 nach und nach ein Angebot gemacht. Die genauen Termine je nach deinenem Berechtigungsgrund werden noch bekanntgegeben.
Impfplan Gruppe 2 NRW

Das hat sich dann aber fix geändert, bin mal gespannt - hatte vor 2 Wochen nachgefragt.
 
Top Bottom