COVID-19 - Entwicklungen und Neuigkeiten

Möchtest du dich gegen COVID-19 impfen lassen?

  • Ja, mir ist der Impfstoff egal. (mRNA, Vektor, Sputnik, Sinovac usw.)

    Stimmen: 15 23,4%
  • Ja, aber nur mit einem Impfstoff auf mRNA-Basis. (Biontech, Moderna usw.)

    Stimmen: 18 28,1%
  • Ja, aber nur mit einem westlichen Impfstoff. (Astra Zeneca, Johnson & Johnson, mRNA usw.)

    Stimmen: 7 10,9%
  • Nein, ich möchte noch abwarten, bis es mehr Erfahrungswerte gibt.

    Stimmen: 6 9,4%
  • Nein, ich vertraue keinem der Impfstoffe gegen COVID-19.

    Stimmen: 7 10,9%
  • Nein, ich lasse mich generell nicht impfen.

    Stimmen: 1 1,6%
  • Ich bin noch unentschlossen.

    Stimmen: 4 6,3%
  • Ich bin schon geimpft.

    Stimmen: 6 9,4%

  • Stimmen insgesamt
    64

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
62.514
Xbox Live
Narusuma
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Die EU Länder, die bei den Masken ein Exportstopp veranlasst haben, beschweren sich nun, wenn die USA das beim Impfstoff machen? Heuchelei. Einfach die Kriegswirtschaft einführen und den Impfstoff selber produzieren.

Und zum Thema Spionageaffäre gabs kein Hintergehen. War kooperiertes gegenseitiges Ausspionieren. Das Hintergehen war eher von den Deutschen der Bevölkerung zu behaupten man selber wäre überrascht, dass unter Freunden ausspioniert wird. Dabei hat der BND das Weiße Haus ausspioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.308
Xbox Live
chankoedo1988
Das stimmt einfach hinten und vorne nicht!

Snowden und Assange deckten auf, dass US Geheimdienste nachweislich mittels US Firmen Spionage für die USA betrieben haben (inkl. Wirtschaftsspionage)
Und es ist belegt, dass die die CIA und der NSA EU- Rrechtswidrig und dem deutschen Grundgesetz brechend EU Bürger und EU Politiker abgehört haben. Jahrzehntelang.

CIA und NSA wollten sogar die Gesetzgebung beeinflussen, damits legal wird!
https://de.wikipedia.org/wiki/Globa…ff%C3%A4re

und sogar im NSA-Untersuchungsausschuss, wurden Mitarbeiter von der CIA und NSA ausspioniert! Das kann man nicht erfinden!
NSA-Untersuchungsausschuss – Wikipedia

Assange und Snowden droht u.a. in den USA die Todesstrafe.
24 Asyl-Anträge hat Whistleblower Edward Snowden weltweit gestellt, lediglich Russland, Bolivien und Venezuela sagten „Ja“ zum Gesuch. Die angefragten europäischen Länder, darunter auch Österreich und Deutschland, haben abgelehnt!!
Ich meine: die beiden haben uns vor den illegalen Machenschaften der USA gewarnt! Dass wir ausspioniert werden. Dennoch haben wir ihnen kein Asyl gewährt!


Sanktionen gegen die USA oder zumindest irgendein diplomatisches Statement? Nada...wir setzten weiterhin auf Google, Amazon, Microsoft in der IT. Und fördern sogar deren Firmen mit Milliarden Dollar Verträgen in der IT Industrie!


Die USA und EU Kollegen haben auch geheime Gefangenenlager in der EU gehabt (oder haben sie noch). Dort halten sie tausende Menschen OHNE Gerichtsbeschluss fest; wobei inzwischen bewiesen ist, dass dort systematisch GEFOLTERT wird. Und die USA schließen extra bilaterale Abkommen mit Staaten, damit etwaige Täter aus den USA nicht an das Haager Kriegsverbechertribunal ausgeliefert werden dürfen.

Mitgeholfen und gewusst haben: unter anderem:
USA
UK
Schweden
Deutschland
Österreich
Frankreich
Polen
Ungarn

Black Site – Wikipedia

Als das aufgeflogen ist: politische oder diplomatische Konsequenzen? Keine. Nicht nur, dass es eben keine Konsequenzen gab - nein EU Staaten haben sogar mitgemacht bei diesen Verbrehen gegen die Menschlichkeit!

Sanktionen gegen die USA oder zumindest irgendein dimplomatisches Statement? Nada...
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
62.514
Xbox Live
Narusuma
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru



Eben, die EU Staaten haben mitgemacht. Soll man sich selbst sanktionieren?
 

tialo

L19: Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.899
@tialo also um das zu rekapitulieren... Du nimmst eine falsche Annahme der WHO aus dem März(Stichwort Präsymptomatische Tests), ignorierst alle Entwicklungen und Erkentnisse der letzten Monate, machst eine ganze Reihe weiterer wilder Annahmen und schliesst die Beweisführung damit da es ja stimmen muss weil es dich nicht überraschen würde? Und die einfachen Zahlenbeispiele ignorierst du einfach mal, da es nicht in deinen Narrativ passen würde... Das ist sowas von Bhakdi Sommer 2020... Ich gebe auf, du hast ja Recht;)

Nein tu ich mitnichten. Ich habe meine Berechnung ja explizit auf deine neuen Zahlen angepasst.
 

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.308
Xbox Live
chankoedo1988



Eben, die EU Staaten haben mitgemacht. Soll man sich selbst sanktionieren?

Ja, super, und was willst du damit sagen?
Es brechen ohnehin alle Recht und Gesetz? Dann ists also eh alles egal? Damit führt man internationale Diplomatie doch ad absurdum!

Genial - aber wehe es regt sich dann noch einmal der irgendwer über Huawei, die Covid Pandemie und China auf...wenn der Westen argumentiert, dass wir alle internationale Gesetze brechen, dann wirds Peking und co in Zukunft auch egal sein...

Bei Huawei gabs bis dato keinen Beweis für Spionage, aber man will Huawei aus der EU verbannen.
Bei der USA ists bewiesen, und wir setzen trotzdem frohen Mutes nur US Firmen in der Infrastruktur ein...genial
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
62.514
Xbox Live
Narusuma
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Ja, super, und was willst du damit sagen?
Es brechen ohnehin alle Recht und Gesetz? Dann ists also eh alles egal?

Du kannst als Deutschland nicht die USA für etwas sanktionieren wo man mitkooperiert hat.

Zudem darf man sich als souveräner Staat aussuchen von wem man sich freiwillig ausspionieren lässt und von wem nicht. :nix:
 
Zuletzt bearbeitet:

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.308
Xbox Live
chankoedo1988
Du kannst als Deutschland nicht die USA für etwas sanktionieren wo man mitkooperiert hat.

Nochmals zum Mitschreiben:

von etwaigen Kooperationen hat aber die deutsche Politik nichts gewusst! Der deutsche Bundesnachrichtendienstes hat unter Anleitung des CIA und NSA von sich aus versucht Politiker bzw. die Gestzgebung zu manipulieren! Und wie gesagt: es wurden verdammt noch mal dutzende Gesetze gebrochen!

und wenn schon keine diplomatischen Konsequenzen, so wäre es aus europäischer Sicht sinnvoll in Zukunft eben keine US Firmen mehr in der kritischen Infrastruktur zu verwenden.
Die digitale Infrastruktur der EU in US Hand ist auch politische alles andere als positiv. Man ist erpressbar. Siehe Huawei.

Cloud Dienste, Serverfarmen, Suchmaschinen, Browser und Betriebssysteme co sind für den Staat so wichtig, wie herkömmliche Infrastruktur.
 

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.308
Xbox Live
chankoedo1988
Dann ist ja alles in Ordnung nicht wahr: Emanzipation, Weiterentwicklung etc... wer braucht das schon.

Die USA und deren Firmen wissen schon was gut für unsere IT Welt und co ist...

Die können zwar theoretisch auf Knopfdruck hin alles ausschalten was sie wollen (siehe Huawei) 92% der Server in der EU werden betrieben von AWS (amazon), MS Azure oder IBM.
Dazu noch gmail, google Playstore, windows, chorme und co abdrehen...aber wen kümmert das schon. Die EU ist gar nicht erpressbar.

Ob die uns abhören und dabei dutzende Gesetze brechen: egal...war schon immer so. darum ändern wir auch nichts...
 

tialo

L19: Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.899
Mal wieder zum Thema: Der Bundesinzidenzwert liegt heute morgen bei 101. Man kann also davon ausgehen, dass er morgen wieder unter die 100 rutscht :)
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
62.514
Xbox Live
Narusuma
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Dann ist ja alles in Ordnung nicht wahr: Emanzipation, Weiterentwicklung etc... wer braucht das schon.

Die USA und deren Firmen wissen schon was gut für unsere IT Welt und co ist...

Die können zwar theoretisch auf Knopfdruck hin alles ausschalten was sie wollen (siehe Huawei) 92% der Server in der EU werden betrieben von AWS (amazon), MS Azure oder IBM.
Dazu noch gmail, google Playstore, windows, chorme und co abdrehen...aber wen kümmert das schon. Die EU ist gar nicht erpressbar.

Ob die uns abhören und dabei dutzende Gesetze brechen: egal...war schon immer so. darum ändern wir auch nichts...

Einfach eigene Internetkonzerne aufmachen, statt rumzuheulen, dass man abhängig ist. :yeah:

Aber mehr können die Europäer eben auch nicht.
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
30.770
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
Pfitzer ist ne US Firma und bevorzugt oh Wunder die USA. Gleiches gilt für Astra Zeneca im bezug auf UK. Dazu die anfangs geringen oder späten EU Bestellungen bei den Firmen.

Dass man es in einer Pandemie zulässt, dass sich vielversprechende Hersteller (die man gefördert hat) an ausländische Firmen binden ist das eine, aber dann sollte man zumindest dafür sorgen dass im Falle des Erfolgs genügend europäische Kapazitäten zur Impfstoffherstellung da sind, die für die schnelle europäische/deutsche Versorgung ausreichen.

Und der deutsche Staat sollte nicht mehr den Einkauf bei deutschen Firmen der EU überlassen. Man baut jetzt erst aus. Man lässt ab Sommer Sanofi Biontech bei der Produktion helfen, alles schön und gut, aber ein wenig spät.

Die wollen ab Sommer in Höchst (Sanofi hat ja damals Aventis und die Hoechst AG geschluckt mit Hilfe des französischen Staates, juhuu ) 100 Mio Dosen des Biontechimpfstoffes für den europäischen Markt abfüllen. Hundert Millionen Dosen ab Juli bis Ende des Jahres.










Mal schaun ob bald der Janssen Impfstoff von Johnson and Johnson (USA) dazukommt der in den Niederlanden produziert wird, auch da hat die EU ne Bestellung (Ist ein Vektorimpfstoff wie der von Astra Zeneca, soll aber angeblich besser wirken und angeblich könnte eine Dosis reichen)








Die USA haben ein Exportverbot.
Ich sage es ja schon die ganze Zeit. Die EU hat einfach scheiße gebaut aber unsere Regierung gibt lieber anderen die Schuld statt zuzugeben das man zu wenig gekauft hat. Dann kommt man mit Versprechen das bis Sommer alle die Möglichkeit haben jedem eine Impfung anzubieten.
Bei dem Tempo sitzen wir noch in nem Jahr im lockdown.
 
  • Lob
Reaktionen: Uli

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
62.514
Xbox Live
Narusuma
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Ich sage es ja schon die ganze Zeit. Die EU hat einfach scheiße gebaut aber unsere Regierung gibt lieber anderen die Schuld statt zuzugeben das man zu wenig gekauft hat. Dann kommt man mit Versprechen das bis Sommer alle die Möglichkeit haben jedem eine Impfung anzubieten.
Bei dem Tempo sitzen wir noch in nem Jahr im lockdown.

Liegt an der Grundeinstellung der Europäer

Siehe Internet. Man beschwert sich, dass man von US Firmen abhängen ist. Entstehen dadurch Unternehmen? Nein. Warum Gründen sich keine Unternehmen? Weil selbst Studenten die veralteten Uniinternen Clouds nicht nutzen, sondern eher Google und Dropbox. Wie sollen dann erst europäische Unternehmen auf offenen Markt mithalten?

Siehe Impfstoff, warum musste Biontech mit Pfizer zusammenarbeiten? Weil Pfizer das Know How hat den Impfstoff auch herzustellen und die Gelder bekommt. Vom Ausland abhängig sein und dann sich beim Ausland ausheulen, dass man von ihm abhängig ist. So ticken die Europäer und es ist einfach nur widerlich.

Wie so ein Pubertierender was dauernd auf den Boden stampft und meint man sei erwachsen, verdiene daher mehr Taschengeld, statt sich nen Job zu suchen.

Man kann gerne die US Firmen rauswerfen, daraus plumpst immer noch kein Impfstoff.
 
Zuletzt bearbeitet:

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.308
Xbox Live
chankoedo1988
Meine Rede!

Die EU sollte endlich finanziell nicht nur die Landwirtschaft und die Autoindustrie mit Milliarden stützen, sondern auch die verdammte IT.
41% des EU Budgets gehen für die Landwirtschaft und Agrarindustrie drauf. Ein Bruchteil davon in F und E im technologischen Bereich.

Und die EU Staaten geben Milliarden für Verträge mit MS, amazon, google und co aus.
Wir fördern also quasi mit staatlichen Geldern die US It; anstatt eine eigene zu fördern.

Beispiel Österreich:
"Als Teil des Centers will das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit Microsoft ein Cybersecurity-Netzwerk einrichten, zu dem unter anderem Universitäten, Wirtschaftskammern, Vertreter der Industrie und Datenschutzorganisationen gehören"
Microsoft baut Cloud-Rechenzentrum in Österreich um eine Milliarde Euro - Microsoft - derStandard.at › Web


Die USA fördern darüber hinaus ihre Tech Giganten auch mit Milliardenaufträgen und Steuervorteilen
USA: Pentagon vergibt 10-Milliardenvertrag an Microsoft - Amazon ausgestochen - DER SPIEGEL
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
62.514
Xbox Live
Narusuma
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Sanofi will Biontech-Impfstoff herstellen

Der französische Pharmahersteller Sanofi will Biontech unter die Arme greifen – und 125 Millionen Impfstoffdosen produzieren. Derweil treibt die Firma ihre eigene Impfstoffentwicklung voran.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
28.383
Maskenfrage in der Schweiz in a Nutshell:

- Frühling: Masken sind nicht notwendig, denn die korrekte Nutzung wäre nicht gegeben, wodurch das Infektionsrisiko eher erhöht als reduziert würde.

- Sommer: Masken im öffentlichen Verkehr sind wichtig. Bitte desinfiziert aber nach dem Berühren der Maske immer die Hände, entsorgt die Maske korrekt und steckt sie nicht in die Tasche.

- Herbst: Masken sind überall notwendig. Es ist egal, dass ihr die Hände dadurch nicht mehr immer desinfizieren und die Masken nicht mehr entsorgen könnt nach der Nutzung..

- Winter: FFP2 Masken sind nicht notwendig, denn die korrekte Nutzung wäre nicht gegeben, wodurch das Infektionsrisiko eher erhöht als reduziert würde.

Wenn sich die Behörden treu bleiben, haben wir also bald eine FFP2 Maskenpflicht. :kruemel:
 

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.308
Xbox Live
chankoedo1988
Top Bottom