Brasilien - Belgien Fr. 06.07. 20 Uhr

Wer kommt weiter?


  • Stimmen insgesamt
    19
  • Poll closed .

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.476
Das mit dem Sprung ergibt, wie gesagt, eh keinen Sinn. Er müsste ja mit dem Standbein abspringen, wie sollte er in dem Moment mit dem linken Bein "hochspringen". Das geht gar nicht.

Aber wie gesagt, an sich tut das nicht mal was zur Sache.

Letztendlich ist es eh egal: Die Schiris haben, wie so oft, erneut einen entscheidenden Fehler gemacht. Schade.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.524
Danke, da sieht man noch deutlicher, dass es kein Foulspiel war. Immerhin springt der Fuß direkt nach der Berührung vom Bein zurück, so leicht war die Berührung. :ugly:
Kompany hat gut reagiert, hat das Bein rechtzeitig zurückgezogen und so ein Foulspiel und einen glasklaren Elfmeter verhindert. Muss man in der Situation erstmal noch schaffen.
 

Hasenauge

L15: Wise
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
9.404
Danke, da sieht man noch deutlicher, dass es kein Foulspiel war. Immerhin springt der Fuß direkt nach der Berührung vom Bein zurück, so leicht war die Berührung. :ugly:
Kompany hat gut reagiert, hat das Bein rechtzeitig zurückgezogen und so ein Foulspiel und einen glasklaren Elfmeter verhindert. Muss man in der Situation erstmal noch schaffen.
:ugly::ugly::ugly:
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
42.727
Danke, da sieht man noch deutlicher, dass es kein Foulspiel war. Immerhin springt der Fuß direkt nach der Berührung vom Bein zurück, so leicht war die Berührung. :ugly:
Kompany hat gut reagiert, hat das Bein rechtzeitig zurückgezogen und so ein Foulspiel und einen glasklaren Elfmeter verhindert. Muss man in der Situation erstmal noch schaffen.

:ugly:

Mehr fällt mir dazu echt nicht ein

Btw Gary lineker auch ohne Ahnung...
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.476
Oh man. Ich bin raus. Hier geht es doch eh nur um den Brasilien-/Neymar Hass und nicht wirklich um Fußball, deswegen ist man wohl so stur. Da kann kommen, was will.
Wäre das der Lieblingsmannschaft passiert, würde man sich wohl kaum noch halten können.

Urs Meier (ehem. Schiedsrichter) bei ZDF hat ja vorhin auch gesagt, dass er es überhaupt nicht verstehen konnte, warum die Videoassistenten sich nicht gemeldet haben. Aber der hat womöglich auch keine Ahnung.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.524
:ugly:

Mehr fällt mir dazu echt nicht ein

Btw Gary lineker auch ohne Ahnung...
Die Experten, die ich bisher dazu was habe sagen hören, gingen alle davon aus, dass der Stolperer das Foul war. Bzw. die ziehen gar nicht erst in Betracht, dass der Ball bereits im Aus war, als Jesus gefoult wird. Da aber exakt das der Fall zu sein scheint, müsste die Berührung davor bewertet werden. Die wird von den Experten aber gar nicht erst evaluiert.

Und nein, mit Neymar Hate hat das nichts zu tun. Fakt ist, dass nicht jede Berührung ein Foulspiel ist. Fakt ist auch, dass es keine Indizien gibt, dass die erste Berührung stark genug war, um Jesus in irgendeiner Form an seinem Bewegungsablauf zu hindern. Fakt ist ebenfalls, dass die zweite Berührung ein Foulspiel war.

Gleichzeitig ist der Ball zum Zeitpunkt der zweiten Berührung höchstwahrscheinlich - und hier kann man sich streiten, ob das der Fall war - bereits im Aus. Das ist eigentlich der einzig strittige Punkt. Das ist aber letztendlich eine Millimeterentscheidung und dann von einem "ganz klaren Elfmeter" zu sprechen, wäre dann doch... nun... sehr weit hergeholt.
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
55.101
Switch
1820 6736 1315
Oh man. Ich bin raus. Hier geht es doch eh nur um den Brasilien-/Neymar Hass und nicht wirklich um Fußball, deswegen ist man wohl so stur. Da kann kommen, was will.
Wäre das der Lieblingsmannschaft passiert, würde man sich wohl kaum noch halten können.

Urs Meier (ehem. Schiedsrichter) bei ZDF hat ja vorhin auch gesagt, dass er es überhaupt nicht verstehen konnte, warum die Videoassistenten sich nicht gemeldet haben. Aber der hat womöglich auch keine Ahnung.
Neymar hat damit doch nix zu tun.
Was soll diese Anschuldigung?
 

Viva

L10: Hyperactive
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
1.404
War ein sehr munteres Spiel und hatte zu Beginn klar meine Sympathien auf Seiten der Belgier. Nach dem Spiel muss man aber gestehen das Brasilien die klar bessere Mannschaft war und ein weiterkommen mehr als verdient gewesen wäre. Zum Thema Elfer: Glasklarer und eindeutiger geht es kaum. Kompany trifft Jesus sogar doppelt. Glück gehabt liebe Belgier. Trotzdem Glückwunsch dank einer starken Energieleistung. Ein schickes HF haben wir jetzt so oder so.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
42.727
Gary Lineker teilt die Ansicht, dass VAR nicht eingreifen musste, weil die Situation nicht klar war. Weiter?
Das schrieb Lineker

"On penalty, opinion seems to be divided. Most think it was a penalty, but fact it’s not % suggests VAR were not necessarily wrong in not asking referee to consider changing his decision."


War halt nur zu 99% nen elfer....
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.524
Das schrieb Lineker

"On penalty, opinion seems to be divided. Most think it was a penalty, but fact it’s not % suggests VAR were not necessarily wrong in not asking referee to consider changing his decision."


War halt nur zu 99% nen elfer....
Wie kommst du auf 99%?
Ich sehe noch immer keinen Aspekt des Tacklings, der für einen Elfmeter spricht. Eine Berührung - und es ist nun mal am Verhalten des Verteidigers und des Angreifers nach der Berührung ersichtlich, dass die Berührung äußerst leicht war - führt nicht zwangsläufig zu einem Elfmeter. Anders kann man das sehen, wenn man davon ausgeht - wie es nun mal die Experten im TV getan haben - dass das Beinstellen vor dem Spielunterbruch war. Sollte das der Fall sein, stimme ich dir zu: 99% ein Elfmeter. Und genau darum dreht sich die Diskussion bei den Experten.

Ich würde nun nicht sagen, dass es ganz bestimmt kein Elfmeter war - nach allen Bildern, die wir haben, gibt es aber keinen Grund zur Annahme, dass die Berührung hart genug war um einen Elfmeter zu rechtfertigen. Wäre Jesus bei der - identischen - ersten Berührung absichtlich hingefallen, sähen die Bilder aber natürlich ganz anders aus und würden wohl eher für einen Elfmeter sprechen.

Völlig unabhängig vom ganzen Regelwerk bin ich froh, haben die Offiziellen und der Schiedsrichter so entschieden, wie sie es getan haben. Der Ball war schon vor dem Tackling tot, danach hat Jesus bei Kompany eingehängt, ist hingefallen und hat damit natürlich - wenn auch etwas verspätet - versucht einen Elfmeter zu bekommen. Das Verhalten sollte imo ohnehin nicht belohnt werden. Ansonsten schleudert man den Ball als Stürmer einfach Richtung Grundlinie und stolpert dem ersten Verteidiger, den man sieht, über den Fuß und bekommt so einen Elfmeter geschenkt - ganz egal ob der Stolperer nun abseits des Spielgeschehens war oder nicht. Völlig unabhängig von allem, was hier diskutiert wurde, wird nämlich hoffentlich jeder zustimmen, dass das Tackling keine Spielsituation unterbunden hat. Das sollte man dann imo auch entsprechend bewerten. Und das liegt damit imo definitiv auch im Ermessensspielraum des Schiedsrichters - und im Fußball sieht das Regelwerk in vielen Fällen einen Ermessensspielraum des Schiedsrichters vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasenauge

L15: Wise
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
9.404
Urs Meier hat den ersten Kontakt aufgrund der von mir oben verlinkten Einstellung bei 1:44 als glasklaren Elfmeter bezeichnet.

Da kann man auch sehen, dass das nicht nur eine leichte Berphrung war, sondern er ihn voll trifft.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.524
Urs Meier hat den ersten Kontakt aufgrund der von mir oben verlinkten Einstellung bei 1:44 als glasklaren Elfmeter bezeichnet.

Da kann man auch sehen, dass das nicht nur eine leichte Berphrung war, sondern er ihn voll trifft.
Da das Video auf ZDF hochgeladen ist, kann ich das als Schweizer nicht sehen. :v:
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.524
Dann nimmst Du jetzt den nächsten Nachtzug nach Deutschland in schaust es Dir an. Bevor Du Deinen Irrtum nicht eingesehen hast, gehst Du heute nicht ins Bett! :v:
Da du schon vorher ein Video gepostet hast, das angeblich beweist, dass es ein Foul war - das aber gleichzeitig das Gegenteil beweist, bin ich mir nicht so sicher, ob ich den Aufwand auf mich nehmen sollte. :v:
 

laCe

L18: Pre Master
Seit
1 Aug 2001
Beiträge
15.679
:lol:
Witzige Diskussion, so lange wurde hier wohl noch nie über ein Foul gesprochen.
Für mich ist das durchaus ein Elfer gewesen - trotz aller Antipathien gegenüber Brasilien.
Der Punkt ist doch, dass Jesus behindert wird weiterzuspielen, und dabei trifft der Verteidiger nicht mal den Ball. Ist es da nicht relativ zweitrangig, ob Jesus vorher schon leicht hochspringt (um den Aufprall etwas abzufedern) oder der Verteidiger ihn nun voll trifft, oder nur halb, und die Beine wieder etwas wegzieht? Der Körpereinsatz ist doch auf jeden Fall da, er stellt eine Behinderung da, ohne dass der Ball berührt wird, und das alles während einer durchaus potentiellen Szene im Strafraum?!
 
  • Lob
Reactions: Avi

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.524
:lol:
Witzige Diskussion, so lange wurde hier wohl noch nie über ein Foul gesprochen.
Für mich ist das durchaus ein Elfer gewesen - trotz aller Antipathien gegenüber Brasilien.
Der Punkt ist doch, dass Jesus behindert wird weiterzuspielen, und dabei trifft der Verteidiger nicht mal den Ball. Ist es da nicht relativ zweitrangig, ob Jesus vorher schon leicht hochspringt (um den Aufprall etwas abzufedern) oder der Verteidiger ihn nun voll trifft, oder nur halb, und die Beine wieder etwas wegzieht? Der Körpereinsatz ist doch auf jeden Fall da, er stellt eine Behinderung da, ohne dass der Ball berührt wird, und das alles während einer durchaus potentiellen Szene im Strafraum?!
Ist halt beides nicht gegeben:
- Kompany trifft Jesus, aber nur so leicht, dass man nur schwerlich von einer Behinderung sprechen kann.

- Die Szene im Strafraum ist schon vorbei, weil der Ball eindeutig vor der ersten Berührung weggespielt wurde. Es wird also durch die Berührung - unabhängig davon, ob es nun ein Foul war oder nicht - keine Strafraumszene beeinflusst.
 

Hasenauge

L15: Wise
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
9.404


Diese Aufnahme beweist eindeutig, dass der Bewegungsablauf des Spieler durch das Foul beeinträchtigt war bevor der Ball im Aus war.

Es geht also nur noch um die Frage, ob es nach den Regeln eine Rolle spielt, dass der Ball ohnehin nicht mehr hätte erreicht werden können.
 
Top Bottom