PS4/XOne/PC Anthem (BioWare)

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.301
Das wäre genau der falsche Weg.

Anthem auf ein vernünftiges Fundament zu stellen, ist für EA & Bioware verdammt wichtig. Das erwartet man als Kunde / Spieler auch.

Alles andere kannst du in der heutigen Zeit nicht mehr bringen.
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
12.254
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Hab zum Black Friday dann doch mal zugeschlagen und mir Anthem geholt für 9,99€. Das Kampfsystem ist wie in der Beta immer noch sehr gut und motiviert zum weiterspielen. Die Welt ansich ist ok. Leider sieht alles irgendwie gleich aus und es gibt viele Pop Ups. Über die bescheidenen Ladezeiten muss man wohl nicht mehr viel sagen das Problem kennt ja jeder. Fort Tarsis ist als Hub eigentlich ganz nett nur ständige hin und her laufen nervt und es wirkt sehr tod. Alle Charaktere stehen immer an der gleichen Stelle, keine Blätter die sich bewegen. Da ging es leider mehr um Grafik als um Leben den gut sieht es zumindest aus. Die Story ist eigentlich ganz gut nur wird sie eher schlecht Präsentiert.
Was mich im Moment am meisten nervt sind die ständigen Verbindungsprobleme. Ich bin mitten im Kampf und sterbe weil ich mich nicht bewegen kann oder werde direkt aus Anthem geworfen. Das nervt ziemlich.

Alles in allem ist Anthem nicht wirklich schlecht aber das eigentliche Potenzial wird nicht genutzt. Mal schauen ob man mit Anthem 2.0 dann das schafft was man mit Anthem schon machen wollte.

In der Kampagne muss ich jetzt gerade die 4 Gräber machen und wer sich das ausgedacht hat gehört gefeuert. So ein Blödsinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
12.254
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Gestern 2 von 4 Gräbern geschafft. Ich hab ja schon viele Spiele gespielt aber das gehört mit zu dem dümmsten Sachen die ich in einem Spiel machen musste. Das kann doch beim Testen niemand übersehen haben 🤨
 

CEIsar

L13: Maniac
Seit
26 Jul 2007
Beiträge
3.485
Xbox Live
CEIsar
Ich hatte mir ja vor 1-2 Wochen mal EA Access aktiviert für ein paar wenige (sehr wenige...) Spiele,die ich noch zocken wollte.Anthem auch mal reingeschaut und auch wenn ich das Gunplay mag ist die Kampagne für Solisten anscheinend auch nicht wirklich gedacht.Gleich in der ersten grossen Mission in diesen engen Kellergewölben hab ich ewig gebraucht um diese Brocken mit den dicken Schilden mal von hinten zu erwischen.War zwar nicht wirklich schwer aber auch nicht sonderlich spassig.Ist dieser legendäre Gräberkram noch recht am Anfang?Dann lass ich das Game evtl einfach liegen,von den Missionen hat man ja schon ne Menge Gefluche gelesen...
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
12.254
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Ich hatte mir ja vor 1-2 Wochen mal EA Access aktiviert für ein paar wenige (sehr wenige...) Spiele,die ich noch zocken wollte.Anthem auch mal reingeschaut und auch wenn ich das Gunplay mag ist die Kampagne für Solisten anscheinend auch nicht wirklich gedacht.Gleich in der ersten grossen Mission in diesen engen Kellergewölben hab ich ewig gebraucht um diese Brocken mit den dicken Schilden mal von hinten zu erwischen.War zwar nicht wirklich schwer aber auch nicht sonderlich spassig.Ist dieser legendäre Gräberkram noch recht am Anfang?Dann lass ich das Game evtl einfach liegen,von den Missionen hat man ja schon ne Menge Gefluche gelesen...
Also ich spiele auch nur Solo und hatte jetzt wenig Probleme. Ist vieles alleine machbar.

Die Gräber sind ich Tippe mal Mitte des Spiels. Das bescheuerte ist halt pro Grab muss man 4 Herausforderungen schaffen. Darunter kommt dann so etwas wie öffne 15 Schatzruhen, beende 5 Weltereignisse oder belebe 3 Jevelins wieder. Ist halt eine absolut unnötige Spielzeitstreckung. Man wird gezwungen irgendwelchen Kram zu machen. Die Anzeige im Menü ist leider auch verbuggt und setzt sich immer zurück. Das Richtige Ergebnis findest du nur am Grab selber und dafür muss man ständig hin und her fliegen.
 

NATHAN

L13: Maniac
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
3.316
Xbox Live
chankoedo1988
Anthem war immerhin das 6. Meistverkaufte Spiel 2019 in den USA.
In Summe ist das wohl ähnlich wie bei destiny 2.
Auch dieses Spiel wurde von den Medien eher negativ bewertet und von fans zerrissen.
Dennoch hat es aktuell auf allen Plattformen jeweils mehrere hunderttausend Gamer, die regelmäßig Geld spenden. auch Fallout 4 wird dir vom Bethesda weiterhin massiv unterstützt.
zumal ich annehme dass der Übergang von anthem zum Nachfolger fließend sein wird und sowieso auf free-to-play passieren wird.
Insofern ist es logisch dass sie den ersten zeil weiterhin unterstützen.

ich glaube wir müssen uns langsam daran gewöhnen dass es einfach eine große Gruppe von Spielen gibt, die mit dem bisherigen core Game ein wenig am Hut haben aber Spiele wie Fortnite, anthem, Fallout 76 mögen und unterstützen
 

KuroKazuma

ist verwarnt
Seit
24 Aug 2010
Beiträge
12.510
PSN
USkurokazuma
Steam
darkiisouls
Discord
KuroKazuma#3270
frage mich wieviel $ verlust die eigentlich damit gemacht haben, das teil kann unmöglich die entwicklungskosten wieder eingespielt haben xD
nach 2? wochen wurde das ja schon hinterhergeschmissen

Dennoch hat es aktuell auf allen Plattformen jeweils mehrere hunderttausend Gamer, die regelmäßig Geld spenden.
bullshit, im leben nicht. quelle bitte.
vor nem halben jahr hatte es zb auf der xbox weniger spieler als bf1, und das game ist von 100k sehr sehr weit entfernt und jetzt soll es mehrere 100k haben?
wenns so wäre, wäre dieser überarbeitung garnicht nötig
 

NATHAN

L13: Maniac
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
3.316
Xbox Live
chankoedo1988
frage mich wieviel $ verlust die eigentlich damit gemacht haben, das teil kann unmöglich die entwicklungskosten wieder eingespielt haben xD
nach 2? wochen wurde das ja schon hinterhergeschmissen


bullshit, im leben nicht. quelle bitte.
vor nem halben jahr hatte es zb auf der xbox weniger spieler als bf1, und das game ist von 100k sehr sehr weit entfernt und jetzt soll es mehrere 100k haben?
wenns so wäre, wäre dieser überarbeitung garnicht nötig
Hab hier nur Zahlen von der PS4

Total player count
2,300,000
as of 26 January 2020

New players
+90,000
26 Dec – 26 Jan

MAU (monthly active users)
140,000
including new players



und da steht, dass Anthem immerhin das 15 meistverkaufte Game im Jahr 2019 in den USA war...


wobei ich im mich im obigen Beitrag auf Destiny 2 bezogen hab, dass eben auch schlecht bewertet wurde...aber extrem erfolgreich ist.

Für die folgende Übersicht schauten sich die Redakteure von Forbes die Datenbank von Charlemagne.io an und verglichen die dortigen Zugriffszahlen mit den Werten kurz nach dem Release von Stadia. Nachdem am 26. November 2019 fast 20.000 Hüter im Onlinespiel unterwegs waren, sind es Anfang des neuen Jahres nur noch knapp über 8.000 Spieler.



Zum Vergleich: Auf der PS4 sanken die Zugriffe lediglich von 454.000 Spieler auf 435.000 Spieler, was einem Rückgang um 4,2 Prozent entspricht.



Spielerentwicklung vom 26.11.2019 zum 03.01.2020



PC – Von 494.000 Spieler auf 437.000 Spieler (-11,5 %)
PS4 – Von 454.000 Spieler auf 435.000 Spieler (-4,2 %)
Xbox One – Von 331.000 Spieler auf 313.000 Spieler (-5,4 %)
Google Stadia – Von 19.400 Spieler auf 8.020 Spieler (-58,7 %
 

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
4.745
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13

Kamui18

L18: Pre Master
Seit
19 Jan 2009
Beiträge
16.582
Xbox Live
The Real Kamui
PSN
The_Real_Serph
Switch
4681 6444 0518
Discord
Kamui18#4930
Haben sie da ein Zeitfenster genannt, wo das von Statten gehen soll?! Grundsätzlich aber durchaus eine gute Entscheidung, dass Game hat viel Potenzial und macht mir selbst mit den offensichtlich vorhandenen Schwächen Spass :)
Also wenn ich Bioware Blog nichts steht, dann wird dass noch etwas dauern.
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
18.647
PSN
machito
verstehe nicht, warum das nicht längst eingestampft wurde. lässt sich da noch so viel mit verdienen? frage mich halt, was das bioware bringen soll.
 

Ikarus

L06: Relaxed
Seit
5 Nov 2008
Beiträge
386
EA wird meiner Meinung nach Anthem über kurz oder lang auf ein free-to-play Model umstellen.
Dazu gibt es dann kostenpflichtige Erweiterung wie zum Beispiel bei Destiny 2 (Forsaken, Shadowkeep) oder auch Jahrespässe (Year 1, Year 2) könnte ich mir für Anthem vorstellen.

Hängt wohl davon ab wie "erfolgreich" der Neustart wird, vielleicht auch zum Release der PS5 bzw. XBox Series X mit Raytracing & Co.
 

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.301
verstehe nicht, warum das nicht längst eingestampft wurde. lässt sich da noch so viel mit verdienen? frage mich halt, was das bioware bringen soll.
Wenn die Anthem fallen lassen, ist Bioware faktisch tot. Mass Effect: Andromeda war insgesamt gesehen doch schon ein Desaster.

Da geht es jetzt auch darum den Ruf des Studios einigermaßen am Leben zu erhalten.

Ansonsten wird der Name Bioware zukünftig gar nicht mehr ziehen.
 
Top Bottom