Xbox One 5 Jahre Xbox One - Euer Fazit?

Seid ihr zufrieden mit der Xbox One?


  • Stimmen insgesamt
    107

Nullpointer

L18: Pre Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.405
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
Ich will solche Titel. Hoffentlich zählt meine Meinung als zahlender Kunde bei Phil mehr.
Was man mit neuen teuren AAA-IPs erreicht, hat man bei Quantum Break, Sunset Overdrive oder Scalebound schon genug gesehen.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
48.565
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Versteh dich nicht. Du willst diese Titel statt zum Low-Budget-Preis lieber diese zum Vollpreis? Wem soll das irgendwie helfen und wieso?
Wie sehen das hier die anderen?
Und Sea of Thieves hat am Anfang 30€ gekostet.
Bin da eher deiner Meinung.

Gerade solche Spiele wie ReCore habe ich sehr gerne gespielt und auch für den Preis gerecht gefunden.
 

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
8.580
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Ich finde das auch. Und Spiele wie Cuphead, Sunset Overdrive, Quantum Break, Ori and the Blind Forest, ReCore sind auch nicht mehr vom Gleichen. Von wegen immer nur Forza-Halo-Gears of War, finde das stimmt eigentlich gar nicht mehr. Ich denke das eher ein-zwei große neue Marken fehlen.

Schade fand ich vor allem das ungenutzte Potential von Ryse, die Einstellung von Scalebound, und ein paar echt schwache Spiele wie Screamride, Lococycle und Zoo Tycoon. Ich glaube bei Fable Legends haben wir nicht viel verpasst. Außerdem würde ich mir sehr wünschen, dass die japanischen Spiele es auch auf die One schaffen, also die, die eigentlich gar keine Exclusives sind und mittlerweile den PC ja auch bedienen. Digital only wäre das ja völlig okay.
 

Masterxploder

Gesperrt
Seit
29 Sep 2016
Beiträge
4.963
Xbox Live
Baine833
Switch
8341 8451 6139
Bin da eher deiner Meinung.

Gerade solche Spiele wie ReCore habe ich sehr gerne gespielt und auch für den Preis gerecht gefunden.
Recore war allerdings erst nach der Definitive Edition wirklich brauchbar. Da hätte MS dem Studio von Anfang an mehr Zeit lassen müssen, dann wäre die Rezeption auch nicht so schlecht ausgefallen.

Ich will solche Titel. Hoffentlich zählt meine Meinung als zahlender Kunde bei Phil mehr.
Was man mit neuen teuren AAA-IPs erreicht, hat man bei Quantum Break, Sunset Overdrive oder Scalebound schon genug gesehen.
Microsoft ist durchaus in der Lage beides zu stemmen. Und das mit den AAA Games haben sie selber verbockt, bei Scalebound hätte man sich einfach raushalten sollen, Kamiya ist ein sehr fähiger Mann. Bei Quantum Break wäre sicherlich mehr bei rausgekommen wenn man das Geld ins Spiel anstatt in die schwachsinnige Serie und irgendwelche Schauspieler gesteckt hätte.
 

Hazuki

L15: Wise
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
9.875
Also die Schauspieler bei QB haben sehr gut gepasst und das Ergebnis auch mit der Serie konnte sich imo sehen lassen und hat sich gut eingefügt.
Die Story wurde sehr gut erzählt und war auch spannend.
Mein Kritikpunkt war eher die Gegnervielfalt .... das QB zu repetiv sei fand ich eigentlicht nicht.... jedenfalls nicht repetiver als so manch andere Titel welche Bestwertungen erghalten haben.
Allein optisch war und ist QB allein von der Beleuchtung eines der besten Titel aber man hat sich nur um das 720p Renderverfahren den Mund fusselig geredet^^
 

Birdie

L18: Pre Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
16.630
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Also die Schauspieler bei QB haben sehr gut gepasst und das Ergebnis auch mit der Serie konnte sich imo sehen lassen und hat sich gut eingefügt.
Die Story wurde sehr gut erzählt und war auch spannend.
Mein Kritikpunkt war eher die Gegnervielfalt .... das QB zu repetiv sei fand ich eigentlicht nicht.... jedenfalls nicht repetiver als so manch andere Titel welche Bestwertungen erghalten haben.
Allein optisch war und ist QB allein von der Beleuchtung eines der besten Titel aber man hat sich nur um das 720p Renderverfahren den Mund fusselig geredet^^

Bei Quantum Break ist man meiner Meinung nach hauptsächlich am Experiment mit den eingefügten TV-Episoden gescheitert. Das hat doch viele Spieler einfach gestört und vielleicht sogar überfordert. Das der Erstling einer geplanten Trilogie, welche nun nie beendet wird einige Schwächen besitzt hätten wohl viele Tester und Spieler verkraftet, aber zu viele kamen mit diesem Konzept der Symbiose aus Spiel und TV-Serie nicht klar oder waren nicht offen genug für die Art von Titel - Das wurde sehr schnell deutlich. Microsoft hat dies unterschätzt. Mir hat der Titel sehr gut gefallen und ich hätte mir hier eine Fortführung der Reihe gewünscht ähnl. wie ich es mir wie schon oft von mir an anderer Stelle erwähnt für The Order 1886 gewünscht hätte. Beides wird nicht erfolgen.
 

Nullpointer

L18: Pre Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.405
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
Mal sehen, im Zuge von Gamepass ist sicherlich dauerhafte Bindung ein Ziel. Das wird schwer mit vereinzelten Blockbustern sein, die man an zwei Wochenenden durchspielt. Stattdessen muss da ein regelmässiger Strom von Titeln kommen. Die sind dann logischerweise kleiner. Oder man macht was episodenhaftes, zB hätte sich da so etwas wie Hitman angeboten. Das wäre so meine Einschätzung wohin sich der Output von MS bei eher single player orientierten Titeln bewegen wird.
 

Birdie

L18: Pre Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
16.630
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Sag niemals nie. Wenn die Marke schon mal da ist, kann man es mit überarbeitetem Konzept nochmal versuchen.
Naja, dann hätte ich neben Quantum Break und The Order auch sehr gerne einen Fortsetzung von Alan Wake, Sunset Overdrive und Ryse.

Alan Wake würde wohl ganz oben auf meiner Liste knapp vor Quantum Break stehen - Was fällt da auf - Beide Titel sind von Remedy, welche es irgendwie nicht schaffen eine IP zu etablieren. Vielleicht weil sie einfach immer etwas zu viel wollen.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
48.565
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Recore war allerdings erst nach der Definitive Edition wirklich brauchbar. Da hätte MS dem Studio von Anfang an mehr Zeit lassen müssen, dann wäre die Rezeption auch nicht so schlecht ausgefallen.
Wäre dann auch 1 Jahr später erst gekommen - mindestens.

Der größte Kritikpunkt an ReCore waren die langen Ladezeiten - das Spiel selbst hat mir aber viel Spaß bereitet und für 40 Euro absolut fair bepreist.
 

Birdie

L18: Pre Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
16.630
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Wäre dann auch 1 Jahr später erst gekommen - mindestens.

Der größte Kritikpunkt an ReCore waren die langen Ladezeiten - das Spiel selbst hat mir aber viel Spaß bereitet und für 40 Euro absolut fair bepreist.
Die Ladezeiten bei Regionswechsel waren schon extrem - Hier habe ich mich wirklich gewundet wie man sowas ausliefern kann, weil es immer, gerade in der Art und Weise stark die Meinungen und Wertungen negativ beeinträchtigen wird. Der Titel hat mir ansonten sehr gut gefallen und auch hier würde ich gerne irgendwann mal eine Fortsetzung sehen wollen. Abseits dessen spiele ich grad voller Begeisterung einen hochgelobten Titel auf einer anderen Plattform und muss mich hier doch wundern, das die dortigen vergleichsweise auch überdurchschnittlich langen Ladezeiten bei Schnellreise nie ein Kritikpunkt waren.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.291
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Spiele dank Gamepass aktuell Screamride und das Spiel macht mir mehr Spaß, als es sollte ;) Hätte auch nicht gedacht, dass mir die Bauphasen am wenigsten gefallen. Zerstören und selber fahren, ist ganz in Ordnung. Hab es sicher bald durch und werde es dann nicht mehr anrühren. Dank Gamepass musste ich es ja nicht kaufen, dafür passt der Titel.
 

IRO

L16: Sensei
Seit
6 März 2008
Beiträge
10.747
Xbox Live
Inferno Romeo
PSN
InfernoRomeo
Ich bin mit der XBOX One hochzufrieden, vor allem dank der Abwärtskompatibilität, dass ich jetzt z.B. für Jade Empire nicht die Ur XBOX rauskamen muss, die ein Katastrophen Bild auf meinem Fernseher zaubert ist eine große Erleichterung.

Ich bin vor allem froh, das ich 2013 nicht, wie manch andere umgesattelt bin, jetzt hab ich rückblickend die stärkste Konsole und darauf die Third Party Games und viele von der 360 laufen auch noch drauf.

Ich konzentriere möglichst alle meine Spiele auf einer Plattform, mache ich seit Jahren.

Das sie aber kaum große AAA Exklusivspiele bringen finde ich schade, absolut nachvollziehbar, aber dennoch schade. Ist für mich aber auch kein wichtiger Punkt, weil ich hab eh alle Konsole am Ende! :D
 

Krogan

L15: Wise
Seit
16 Sep 2006
Beiträge
8.596
PSN
Krogan360
Sind schon 5 Jahre. Viel zu krass ... Wie auch immer, 90 Prozent meiner Gaming Zeit mit X1, denke spricht für sich. Bin zu tief drin im Ökosystem und falls MS die neue Xbox mit BC raushaut wird sich das auch nicht großartig ändern. Was ich sagen kann ist aber mit Sicherheit, dass die One mein Kaufverhalten bezüglich Medien stark beeinflusst hat. Zu 360 Zeiten hab ich außer Indie Titeln keine digitalen Spiele gekauft. Jetzt kauf ich nur noch digital. Damals habe ich auch keine Dinge wie Netflix oder Amazon Prime genutzt, jetzt ist das der einzige Weg, indem ich Filme schaue. Oder Spotify. Zu Geil. :D

Bin auch sehr stark pro Sachen wie Game Pass oder EA Access. Mit meinen 30 Jahren spiele ich nicht mehr wie mit 16. Mir reicht reicht ein Durchgang und das Spiel wird nie wieder angefasst, gibt ganz seltene Ausnahmen wie Witcher 3, welches ich glaube 5-6 Mal durchgespielt habe inkl. DLC und es allgemein das beste ist, was ich jemals gespielt habe. Weiß noch ganz genau, wie es released worden ist, die meisten Spiele mir wenig in Erinnerung geblieben (#gamingfatigue) sind und The Witcher 3 mich so aufgesogen hat als wäre ich wieder 16 Jahre. Das hat kein Spiel seit Jahren geschafft und damit verbinde ich auch die One. Dass ich mal ein Spiel besser finden würde als Baldurs Gate 2 oder System Shock 2 oder Vampires: Masquerade ist auch eine Sache für sich. Dass MS was den Spieleoutput angeht komplett versagt hat ... naja. ICh finde es erstaunlich, dass es so eine Situation wie MS gibt, bei der man eine Konsole auf den MArkt bringt aber kaum Spiele produziert. Sehr verrückt.
 

corny79de

L05: Lazy
Seit
18 Okt 2017
Beiträge
288
Was mich bisher sehr begeistert ist das herausragende Preisleistungsverhältnis. Ständig gibt es irgend welche Angebote und obwohl die Switch meine Mainkonsole ist, hab ich jetzt schon nach ca. 5 Monaten ca. 20 Games erworben. Unralvel für 5! Euro, Bioshock Collection für 16,50, Ryse of TR und Batman für ca. 20 euro und zuletzt die Narutocollection mit 4 Teilen für 35 euro. DAS macht wirklich Spass!
 
Top Bottom