PlatformWAR WAR - Der Thread (Konsolen, PC, Mobile)

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.928
Du vermischt hier einfach Punkte. Alle sind sich einig das M+T überlegen sind. Dennoch verlieren Gamepad-Spieler nicht immer. Einfach weil sie ihr Gamepad beherrschen und der Gegner nicht. Das M+T besser ist, ist komplett irrelevant da es kein perfektes Matchmaking gibt. Gibt es bei keinem Spiel und wird es nie geben. Dementsprechend sind neben dem Matchmaking deine Fähigkeiten mit deinem Eingabegerät entscheidend.
Was genau ist denn dein Punkt? Hier wird gerade behauptet, dass man mit Gamepad bestehen kann, weil man gegen eigentlich deutlich schlechtere M+T-Spieler bestehen kann. Und das ist Blödsinn. Bestehen könntest du, wenn du gegen gleich gute, oder nur minimal schlechtere M+T Spieler nicht untergehen würdest. Dieser Faktor ist aber nicht gegeben. Das StarCraft-Beispiel ist da nun mal einfach sehr passend. Ich spiele mit M+T auf Master-Niveau. Wenn ich nun auf ein Lenkrad wechsle, werde ich wahrscheinlich irgendwo um Silber/Gold spielen, einfach weil die Gegner solche Gurken sind, dass mein Eingabegerät keine Rolle mehr spielt. Das heißt aber doch noch lange nicht, dass ich mit dem Lenkrad mithalten kann. Ich bin einfach der so unfassbar viel bessere Spieler, dass es keine Rolle spielt.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.931
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Was genau ist denn dein Punkt? Hier wird gerade behauptet, dass man mit Gamepad bestehen kann, weil man gegen eigentlich deutlich schlechtere M+T-Spieler bestehen kann. Und das ist Blödsinn. Bestehen könntest du, wenn du gegen gleich gute, oder nur minimal schlechtere M+T Spieler nicht untergehen würdest. Dieser Faktor ist aber nicht gegeben. Das StarCraft-Beispiel ist da nun mal einfach sehr passend. Ich spiele mit M+T auf Master-Niveau. Wenn ich nun auf ein Lenkrad wechsle, werde ich wahrscheinlich irgendwo um Silber/Gold spielen, einfach weil die Gegner solche Gurken sind, dass mein Eingabegerät keine Rolle mehr spielt. Das heißt aber doch noch lange nicht, dass ich mit dem Lenkrad mithalten kann. Ich bin einfach der so unfassbar viel bessere Spieler, dass es keine Rolle spielt.
Der Punkt ist dass das Eingabegerät nur dann entscheidend ist wenn alle anderen Faktoren gleich sind. Sind die aber NIE also kommt es letztlich auf die eigenen Fähigkeiten an....und genau das bestreitet bspw. Kayjay.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.928
Der Punkt ist dass das Eingabegerät nur dann entscheidend ist wenn alle anderen Faktoren gleich sind. Sind die aber NIE also kommt es letztlich auf die eigenen Fähigkeiten an....und genau das bestreitet bspw. Kayjay.
Das ist, als würdest du sagen, dass du, wenn du 2x im Jahr Fußball spielst, in der Sportart bestehen kannst, weil du mit 25 die 3 Jährigen in der U 4 Liga noch immer ausspielen kannst. Und dann behauptest, dass im Fußball nicht das Training, sondern die persönlichen Fähigkeiten entscheidend sind.
 

KayJay

L14: Freak
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
6.869
Xbox Live
KayJay
PSN
KayJay_EU
Switch
473971688388
Steam
K-Jay
Mudos Punkt ist dass es für ihn ein Erfolgserlebnis ist wenn er mit einem Controller gegen kleine 5-Jährige M/T Spieler manchmal gerade noch so mithalten kann. :coolface:

Edit: Witzig wie Swisslink fast dieselbe passende Metapher ein paar Sekunden zuvor geschrieben hat. xD
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.931
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Das ist, als würdest du sagen, dass du, wenn du 2x im Jahr Fußball spielst, in der Sportart bestehen kannst, weil du mit 25 die 3 Jährigen in der U 4 Liga noch immer ausspielen kannst. Und dann behauptest, dass im Fußball nicht das Training, sondern die persönlichen Fähigkeiten entscheidend sind.
Schwachsinniger Vergleich. Passender wäre wenn du es auf das Schuhwerk beziehst, da dies das Werkzeug eines Fußballer ist
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.928
Schwachsinniger Vergleich.
Dann erzähl mal, wieso das so sein soll. Denn eigentlich ist das genau das Argument, das du hier stets vorbringst: wenn ich mit unterlegenen Möglichkeiten gegen (teilweise deutlich) schlechtere Spieler gewinne, ist das ein klares Zeichen, dass nicht meine unterlegenen Möglichkeiten, sondern meine persönlichen Fähigkeiten entscheidend sind. Das trifft auf deine Aussagen zu und das trifft auf meinen Vergleich zu. Und beides ist völliger Blödsinn.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.931
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Dann erzähl mal, wieso das so sein soll. Denn eigentlich ist das genau das Argument, das du hier stets vorbringst: wenn ich mit unterlegenen Möglichkeiten gegen (teilweise deutlich) schlechtere Spieler gewinne, ist das ein klares Zeichen, dass nicht meine unterlegenen Möglichkeiten, sondern meine persönlichen Fähigkeiten entscheidend sind. Das trifft auf deine Aussagen zu und das trifft auf meinen Vergleich zu. Und beides ist völliger Blödsinn.
Nö, tut es nicht. Ich behaupte nicht das es etwas aussagt über das Spiel oder die Fähigkeiten eines Spielers, sondern dass sie letztlich nur dem gegenüber überlegen sind. Das ist in keiner Weise wertend, was bei deinem Beispiel durchaus der Fall, den du natürlich bewusst lächerlich und falsch präsentiert hast. Es sagt nichts darüber aus ob der Spieler gut in dem Spiel ist oder nicht, sondern nur das er besser ist mit seinem Werkzeug als der Gegner. Wie hundert mal gesagt: Du wirst nie 1:1 Bedingungen herstellen können in jeglichen Faktoren.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.981
Die Thesen hier sind genial!

"Ein gleich guter Controller-Spieler wird niemals gegen einen gleich guten M/T-Spieler gewinnen."

Wo kann man denn diese Gutigkeits-Skala einsehen? Und sieht man da auch, wie die beiden Werte korrelieren?
Shadowrun Tests von Microsoft.

Ich glaube auch noch Counterstrike Tests von Valve. Findet man bestimmt genug die das belegen.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.928
Nö, tut es nicht. Ich behaupte nicht das es etwas aussagt über das Spiel oder die Fähigkeiten eines Spielers, sondern dass sie letztlich nur dem gegenüber überlegen sind. Das ist in keiner Weise wertend, was bei deinem Beispiel durchaus der Fall, den du natürlich bewusst lächerlich und falsch präsentiert hast. Es sagt nichts darüber aus ob der Spieler gut in dem Spiel ist oder nicht, sondern nur das er besser ist mit seinem Werkzeug als der Gegner. Wie hundert mal gesagt: Du wirst nie 1:1 Bedingungen herstellen können in jeglichen Faktoren.
Deine Falschannahme ist, dass du jeden Sieg auf jedem Level als gleichwertig erachtest, um deine Schlüsse zu ziehen. Wenn also ein (vom Spielverständnis und dem grundsätzlichen Skill unabhängig des Eingabegeräts her) Master-Spieler in StarCraft einen (vom Spielverständnis und dem grundsätzlichen Skill unabhängig des Eingabegeräts her) M+T Bronze-Spieler schlägt, ist das für dich gleichwertig wie wenn ein (vom Spielverständnis und dem grundsätzlichen Skill unabhängig des Eingabegeräts her) Bronze-Spieler mit M+T einen (vom Spielverständnis und dem grundsätzlichen Skill unabhängig des Eingabegeräts her) Gold-Spieler mit Gamepad schlägt. Das funktioniert natürlich nicht.

Wenn deine grundsätzliche Aussage war, dass man, solange man um Welten besser ist als der Gegner, auch mit unterlegenem Eingabegerät gewinnt, stimme ich dir ja sogar zu. Die Aussage ist dann aber genauso dumm wie die Aussage, dass du mit 25 Jahren einen 3 Jährigen im Fußball schlägst und darum das Training nicht alleine ausschlaggebend ist. Grundsätzlich richtig, aber völlig nichtssagend.

Die Thesen hier sind genial!

"Ein gleich guter Controller-Spieler wird niemals gegen einen gleich guten M/T-Spieler gewinnen."

Wo kann man denn diese Gutigkeits-Skala einsehen? Und sieht man da auch, wie die beiden Werte korrelieren?
Bei den Topleuten. Und da findest du - ÜBERRASCHUNG! - keine Gamepad-Spieler.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.931
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Deine Falschannahme ist, dass du jeden Sieg auf jedem Level als gleichwertig erachtest, um deine Schlüsse zu ziehen.
Falsch. Das ist deine Annahme. Meine Annahme ist das die Level nie gleichwertig sein werden, da viel zu viele Faktoren reinspielen in sowas und eine gleiche Ebene somit nie geschaffen wird. Grundvoraussetzung wäre ein Matchmaking welches alle Faktoren berücksichtigen kann. Sowas gibt es nicht. Also kommt es immer nur darauf an wer von beiden besser in dem Spiel ist, ganz unabhängig davon wie der Skillevel der beteiligten Spielern ist. Deshalb ist dein Beispiel mit dem Fußball auch so fabelhaft falsch, da ich nirgends sage das man sich diese Fähigkeiten nicht erspielen muss.
 

Sierra

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
4 Apr 2014
Beiträge
11.087
Xbox Live
Coven Mistress
PSN
CovenMistress
Switch
1753 46126320
Steam
CovenMistress
Deine Falschannahme ist, dass du jeden Sieg auf jedem Level als gleichwertig erachtest, um deine Schlüsse zu ziehen. Wenn also ein (vom Spielverständnis und dem grundsätzlichen Skill unabhängig des Eingabegeräts her) Master-Spieler in StarCraft einen (vom Spielverständnis und dem grundsätzlichen Skill unabhängig des Eingabegeräts her) M+T Bronze-Spieler schlägt, ist das für dich gleichwertig wie wenn ein (vom Spielverständnis und dem grundsätzlichen Skill unabhängig des Eingabegeräts her) Bronze-Spieler mit M+T einen (vom Spielverständnis und dem grundsätzlichen Skill unabhängig des Eingabegeräts her) Gold-Spieler mit Gamepad schlägt. Das funktioniert natürlich nicht.

Wenn deine grundsätzliche Aussage war, dass man, solange man um Welten besser ist als der Gegner, auch mit unterlegenem Eingabegerät gewinnt, stimme ich dir ja sogar zu. Die Aussage ist dann aber genauso dumm wie die Aussage, dass du mit 25 Jahren einen 3 Jährigen im Fußball schlägst und darum das Training nicht alleine ausschlaggebend ist. Grundsätzlich richtig, aber völlig nichtssagend.



Bei den Topleuten. Und da findest du - ÜBERRASCHUNG! - keine Gamepad-Spieler.
Bei welchen Topleuten?
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.928
Falsch. Das ist deine Annahme. Meine Annahme ist das die Level nie gleichwertig sein werden, da viel zu viele Faktoren reinspielen in sowas und eine gleiche Ebene somit nie geschaffen wird. Grundvoraussetzung wäre ein Matchmaking welches alle Faktoren berücksichtigen kann. Sowas gibt es nicht. Also kommt es immer nur darauf an wer von beiden besser in dem Spiel ist, ganz unabhängig davon wie der Skillevel der beteiligten Spielern ist. Deshalb ist dein Beispiel mit dem Fußball auch so fabelhaft falsch, da ich nirgends sage das man sich diese Fähigkeiten nicht erspielen muss.
Die Aussage ist und bleibt einfach falsch, so leid es mir tut. Nochmal: mit M+T spiele ich in StarCraft auf Master-Niveau. Ich bin also vom Skill her auf diesem Niveau. Wenn ich auf Gamepad wechseln würde, hätte ich gegen Silber/Gold Spieler riesige Probleme, obwohl ich gegen deutlich schlechteren Spieler spielen würde. Bei Shootern kannst du den Unterschied sicher etwas verkleinern, ändert aber nichts an der Grundaussage.

Bei welchen Topleuten?
Topleute in einem Spiel.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.931
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Die Aussage ist und bleibt einfach falsch, so leid es mir tut. Nochmal: mit M+T spiele ich in StarCraft auf Master-Niveau. Ich bin also vom Skill her auf diesem Niveau. Wenn ich auf Gamepad wechseln würde, hätte ich gegen Silber/Gold Spieler riesige Probleme, obwohl ich gegen deutlich schlechteren Spieler spielen würde. Bei Shootern kannst du den Unterschied sicher etwas verkleinern, ändert aber nichts an der Grundaussage.



Topleute in einem Spiel.
Falsch bleibt weiterhin deine Interpretation und nun wird es mir auch zu blöde, sorry. Dein Skilllevel mit M+T und mit Gamepad sind auch wieder von Faktoren beeinflusst und sagen somit gar nichts über die Wichtigkeit des Werkzeugs aus.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.928
Falsch bleibt weiterhin deine Interpretation und nun wird es mir auch zu blöde, sorry. Denk halt weiter dass das Eingabegerät entscheidet über Sieg und Niederlage und deine Fähigkeiten belanglos sind.
Du meinst also, wenn ich lange Zeit mit dem gamepad StarCraft II spielen würde, wäre ich danach auf dem selben Niveau wie ich nun mit M+T bin? Immerhin wäre das notwendig, damit nicht das Eingabegerät, sondern mein Skill ausschlaggebend ist.

Es gibt wohl keine Master-League Spieler mit Gamepad.
 

KayJay

L14: Freak
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
6.869
Xbox Live
KayJay
PSN
KayJay_EU
Switch
473971688388
Steam
K-Jay
Beantwortet meine Frage nach der Korrelation in keinster Weise.
Kann sie auch gar nicht. Denn die Ursprungs-Aussage ist Unsinn.
Allesamt M/K player.

Verlangst du auch einen Beleg dafür dass du tatsächlich Luft zum atmen brauchst oder kommst du diesmal auch selbst darauf? xD
 

Sierra

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
4 Apr 2014
Beiträge
11.087
Xbox Live
Coven Mistress
PSN
CovenMistress
Switch
1753 46126320
Steam
CovenMistress
Allesamt M/K player.

Verlangst du auch einen Beleg dafür dass du tatsächlich Luft zum atmen brauchst oder kommst du diesmal auch selbst darauf?
Ich verstehe nicht, warum ihr bei dem Thema alle so patzig werdet :nix:

Und auch hier wieder... das ist keine Antwort auf die Frage, die ich gestellt habe. Macht aber nichts. Ich bin geduldig :)
 

Sierra

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
4 Apr 2014
Beiträge
11.087
Xbox Live
Coven Mistress
PSN
CovenMistress
Switch
1753 46126320
Steam
CovenMistress
Du hast gefragt, wo man sieht, wer wie gut ist. Eine Ladder macht genau das.
Nein, das habe ich nicht gefragt.
Ich habe gefragt, wie man "gleich guter Controller-Spieler" und "gleich guter M/T-Spieler in Relation setzen kann.
Dazu muss es ja eine Art "Währungsrechner" geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
5.710
Nein, das habe ich nicht gefragt.
Ich habe gefragt, wie man "gleich guter Controller-Spieler" und "gleich guter M/T-Spieler in Relation setzen kann.
Dazu muss es ja eine Art "Währungsrechner" geben.
Soweit ich weiß gibt es kein Spiel bei dem man etwas so in Relation setzen könnte.
Und das ist der Fall weil es einfach so offensichtlich ist, dass so eine große Differenz zwischen den beiden Eingabegeräten liegt.
 

Sierra

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
4 Apr 2014
Beiträge
11.087
Xbox Live
Coven Mistress
PSN
CovenMistress
Switch
1753 46126320
Steam
CovenMistress
Soweit ich weiß gibt es kein Spiel bei dem man etwas so in Relation setzen könnte.
Und das ist der Fall weil es einfach so offensichtlich ist, dass so eine große Differenz zwischen den beiden Eingabegeräten liegt.
Nein. Das ist der Fall, weil es bescheuert ist.
 
Top Bottom