VKZ Verkaufszahlen aus Europa/Australien/Rest

ION

L06: Relaxed
Seit
2 Jul 2020
Beiträge
305
Platz 10 ist verrückt. Da veröffentlicht EA wortwörtlich das selbe Spiel seit 2019 und dennoch kaufen es die Leute.

Das neue daran ist, dass sich Fifa jetzt auch für die Switch gut verkauft, mit der Switch Pro kommt dann vielleicht CoD dazu und die Playststion ist redundant, vor allem die PS5, man bekommt ja alles für die PS4 und ohne Patch sehen die Spiele auf beiden Konsolen sogar fast gleich aus. Sony hat es wirklich drauf den Leuten das Geld mehrfach für das gleiche aus der Tasche zu ziehen, fast schon EA Praktiken.
 

tialo

L19: Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.899
UK-Sales der Switch bisher:

2017 700k
2018 840k
2019 950k
2020 1450k

Insgesamt also bei knapp 4 Mio. Einheiten jetzt dort :)
 

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.308
Xbox Live
chankoedo1988
und das ohne wirkliche Preissenkung! Die Switch kostet ja seit Launch gleich viel...

Schon beachtlich, wobei ja der ganze Videospielmarkt 2020 extrem gewachsen ist - corona sei dank :/
 

tialo

L19: Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.899
Und weiter geht die Dominanz:

"Animal Crossing New Horizons is the best-selling video game of the year 2020 in France in physics. This is the first time in 7 years that it has not been a top FIFA, and the first time in 12 years that it is not a FIFA / COD / GTA."


Mehr Infos im Resetera-Thread:

 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.647
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Nehme an nur Retail only-Charts...wenn nicht, dann wären das allgemein bei Fifa überschaubare Zahlen. Dennoch sehr niedriges Niveau, weswegen von Retail only ausgehe und dann kann man die Charts einfach wieder einmal vergessen.
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
31.989
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Nehme an nur Retail only-Charts...wenn nicht, dann wären das allgemein bei Fifa überschaubare Zahlen. Dennoch sehr niedriges Niveau, weswegen von Retail only ausgehe und dann kann man die Charts einfach wieder einmal vergessen.

Ja ist natürlich nur Retail, wobei was AC angeht, Digital kaum was am Gesamtbild ändern wird
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.647
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Hier werden Fazits basierend auf unvollständigen Charts gezogen (bei der Fifa-Version von der Switch...nicht einmal Zahlen...das wird sich wahrscheinlich bei 2-5k abspielen und dann heißt es "gut verkauft").

Hat nix mit relativieren zu tun. Wir haben 2020...wir reden bei PS von nem digitalen Anteil von 60% und mehr.

Anders gesagt 300k für Fifa auf der PS4 in Spanien...wäre enttäuschend.
Da kannst mich Mr. Relativierer nennen wie du willst (danke für deinen Lulu-Beitrag übrigens)...das was ich sage stimmt einfach.

Und ihr macht es immer und immer wieder, egal wie oft es gedagt wird. Dann kommen die SW-Zahlen aus den Geschäftsberichten und jeder fragt sich "woher sollen die Zahlen kommen, war doch nicht in den Charts?!".
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
31.989
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Hier werden Fazits basierend auf unvollständigen Charts gezogen (bei der Fifa-Version von der Switch...nicht einmal Zahlen...das wird sich wahrscheinlich bei 2-5k abspielen und dann heißt es "gut verkauft").

Hat nix mit relativieren zu tun. Wir haben 2020...wir reden bei PS von nem digitalen Anteil von 60% und mehr.

Anders gesagt 300k für Fifa auf der PS4 in Spanien...wäre enttäuschend.
Da kannst mich Mr. Relativierer nennen wie du willst (danke für deinen Lulu-Beitrag übrigens)...das was ich sage stimmt einfach.

Und ihr macht es immer und immer wieder, egal wie oft es gedagt wird. Dann kommen die SW-Zahlen aus den Geschäftsberichten und jeder fragt sich "woher sollen die Zahlen kommen, war doch nicht in den Charts?!".
Wie gesagt was AC angeht wird Digital auch nicht viel dran ändern, wohl eher sogar AC begünstigen.

FIFA Switch ist naja, mal schauen. Was dieses Jahr anders ist...EA und Activision waren dieses Jahr nicht laut was die VKZ ihrer Spiele angeht, normalerweise hat man relativ früh mal was gesagt bevor überhaupt Berichte dazu kamen. Kann gut sein das dieses Jahr einfach nicht das Jahr für beide IPs gewesen ist
 

Zinnober

L07: Active
Seit
6 Nov 2010
Beiträge
655
Platz 10 ist verrückt. Da veröffentlicht EA wortwörtlich das selbe Spiel seit 2019 und dennoch kaufen es die Leute.
So verrückt auch wieder nicht. FIFA auf der Switch ist halt wie ein kleiner Evergreen. Wer Bock auf ein Fußballspiel auf der Switch hat, greift auf FIFA und dann halt die neuste Version.

Nehme an nur Retail only-Charts...wenn nicht, dann wären das allgemein bei Fifa überschaubare Zahlen. Dennoch sehr niedriges Niveau, weswegen von Retail only ausgehe und dann kann man die Charts einfach wieder einmal vergessen.
Warum? Die digitalen Zahlen werden bei allen Spielen annähernd den den gleichen Anteil haben, daher sind die Platzierungen schon aussagekräftig. Bei Nintendo der digitale Anteil sicher etwas niedriger, aber nicht umso viel, dass sich die Platzierungen jetzt komplett ändern, da der Anteil auf die absoluten Retailzahlen bezogen ist. Beispiel:

Wenn Animal Crossing einen Retailanteil von 65% hat und FIFA von 50%, bleibt AC trotzdem auf Platz 1.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.647
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Tja, ist bei n nicht anders, da waren es auch gut 50 - 60%

Sony hat schon noch den höheren Anteil. Und es geht da nach wie vor nicht darum AC-Zahlen zu relativieren, sondern darum, dass schon wieder über Fifa-Switch auf Grund einer wirklich nichtssagenden Chartposition gesprochen wird.
Kannst du auf der Basis einfach nicht machen.

Das sind halt keine sinnvollen Diskussionen und das word schon lange gesagt und zwar egal wie das Ergebnis ist.

Du siehst diese Charts und siehst 8.5k bis 23k bei P6 bis P1...und du zuckst einfach mit den Schultern. Und zwar jeder, egal ob Nin-Agenda, Sony-Agenda oder sonst was....das ändert ja nix an den Tatsachen.

Dieses Anerkennen der aktuellen Lage zu digitalen Anteilen fibdet hier zu wenig statt und so lange dem so ist, bleiben diese Verkaufszahlenthreads auf sehr niedrigem Niveau.

Aber denke da wird ein Umdenken erst stattfinden, wenn wir wieder komplette Charts bekommen...vorher wird das bei vielen nicht ankommen.

Geht da auch nichtnur um Plattform-Unterschiede, sondern auch um teilweise massive Unterschiede zwischen einzelnen Titeln, auch auf der gleichen Plattform. Einfach mal digitale Charts vom PSN mit den Retailplatzierungen vergleichen....da tun sich Welten auf. Und das hat seine Gründe.

Die Frage ist halt warum ich mir überhaupt die Mühe gebe das immer wieder zu erwähnen, wenn die Reaktionen eh immer gleich sind.
Mag aber auch alles gerade am einseitigen Interesse liegen, weil bei der PS4 die Luft raus ist bei den HW-Zahlen.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.647
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Warum? Die digitalen Zahlen werden bei allen Spielen annähernd den den gleichen Anteil haben, daher sind die Platzierungen schon aussagekräftig. Bei Nintendo der digitale Anteil sicher etwas niedriger, aber nicht umso viel, dass sich die Platzierungen jetzt komplett ändern, da der Anteil auf die absoluten Retailzahlen bezogen ist. Beispiel:

Wenn Animal Crossing einen Retailanteil von 65% hat und FIFA von 50%, bleibt AC trotzdem auf Platz 1.

Haben sie aber nicht + bei digitalen Anteilen > 50% geht dann die Schere in absoluten Zahlen bei den Big Sellern und den niedrigen Platzierungen Richtig auf.
Und um AC geht es wie gesagt gar nicht - das ist ja außerdem auch eiber der N-Titel mit dem höchsten digitalen Anteil...in dem Fall wohl nicht durch Lockdowns forciert, sondern weil Retail gerne vergriffen.
 

Zinnober

L07: Active
Seit
6 Nov 2010
Beiträge
655
Haben sie aber nicht + bei digitalen Anteilen > 50% geht dann die Schere in absoluten Zahlen bei den Big Sellern und den niedrigen Platzierungen Richtig auf.
Und um AC geht es wie gesagt gar nicht - das ist ja außerdem auch eiber der N-Titel mit dem höchsten digitalen Anteil...in dem Fall wohl nicht durch Lockdowns forciert, sondern weil Retail gerne vergriffen.
Hast du die genaue Zahlen?
Wir können halt nur mit das "arbeiten" was wir haben. Natürlich wären die Platzierungen anderes, wenn die digitalen Zahlen inkludiert wären. Aber wenn ich dich richtig verstehe, versuchst du jetzt den eh schon sehr bescheidenen Erfolg der Switch Version von FIFA runterzureden. Ein Spiel das Retail auf Platz 10 liegt wird sehr wahrscheinlich mit retail + digital eine hohe Platzierung haben.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
40.755
Es ist im Retail-Markt für Woche 51 auf Platz 10 in Spanien und das kann man selbstverständlich werten. Es hat somit zumindest mehr verkauft als andere Titel wie Spider Man für die PS5 oder Demon's Souls oder Valhalla auf Xbox. Könnte man ewig fortführen.

Und ja, das ist schrecklich. Dass die absoluten Zahlen keine Millionen erreichen, ist eben in Spanien so. Nichtsdestotrotz ist es Top 10. Wenn das "schlecht" ist, was ist denn das alles darunter? Eine Vollkatastrophe? Sollte man gleich aus dem Markt nehmen?
 
Top Bottom