Serie The Witcher [Netflix]

Hinweis
Auch wenn die Meisten von euch die Erzählstruktur der Serie mit Kenntnis der Bücher oder Spiele deuten können, so bitten wir euch dafür trotzdem Spoilertags zu verwenden, da es auch einige Neueinsteiger ins Witcher-Universum gibt.

Konkret geht es um die unterschiedlichen Zeitebenen.

TheGame

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
36.403
Ich freue mich drauf, weil ich auf fantasy stehe. Aber erwarte eine story die vorhersehbar ist. Starke Frauen die eigentlich die Hauptrolle sein sollen, vorhersehbar eben.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
25.499
Naja... die Serie wird doch nicht nur vor den Spielen spielen, sondern eben quasi das zeigen, was in den Büchern steht, oder?

Also logisch wird es vorhersehbar - für die, die es gelesen haben... :coolface:
 

ThomasG

L13: Maniac
Seit
2 Nov 2008
Beiträge
4.011
PSN
TG1984
freu mich schon auf die serie, muss die bücher mal lesen, hab zwar die hörbücher, schalfe da aber meistens ein und vergesse dan wo ich war und fang wieder von vorn an xDD
 

Pizza

L11: Insane
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
1.610
Sieht für mich leider immer noch nach RTL2 trash aus. Irgendwas passt da imo nicht. Und den Hauptdarsteller mag ich auch nicht.
Keanu Reeves hätte mal perfekt gepasst :D
 

Doctor

L18: Pre Master
Seit
14 Dez 2006
Beiträge
15.077
Sobald Keanu mal graue Haare hat, darf er gerne den Emperor von Nilfgaard spielen, aber Geralt? lol
 

Hatschii

L15: Wise
Seit
15 März 2008
Beiträge
8.658
Trailer haut mich leider nicht aus den Socken und der Hauptdarsteller ist gewöhnungsbedürftig. Werd dem Witcher natürlich trotzdem eine Chance geben und gucken, ob mich die Serie überzeugen kann.
 

Valcyrion

Crew
Mitarbeiter
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
3.278
Trailer haut mich leider nicht aus den Socken und der Hauptdarsteller ist gewöhnungsbedürftig. Werd dem Witcher natürlich trotzdem eine Chance geben und gucken, ob mich die Serie überzeugen kann.

Na er ist ja nicht der Hautpdarsteller. Dies sollen Ciri und Yennefer sein ;)

 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
25.499
Geilo geil.

Nur noch ein paar Tage ^^

Die Schauspielerin von Yennifer wirkt aber iwie komisch... gibt Szenen, da sieht sie richtig gut, also heiß aus und in anderen iwie so naja... (und nein... ich meine nicht die Stellen, wo sie noch deformiert ist :p )
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
55.042
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Allerdings gehen in der Adaption auch ein paar Nuancen verloren. Zum einen, dass die ersten Witcher-Storys eigentlich eine dunkle Persiflage auf berühmte Märchen waren. Die Räuberprinzessin Renfri war zum Beispiel ein fieseres Schneewittchen - in den Büchern marodiert sie sogar mit einer Räuberbande aus sieben Gnomen durchs Land."

Solche Anspielungen klammert die Serie weitgehend aus. Der Fairness halber ließen die Bücher diesen Aspekt aber später ebenfalls zunehmend fallen und die Spiele bezogen sich auch nur in Ausnahmefällen wie dem Märchenland in Blood and Wine darauf. Will die Serie also eine Story mit konsistentem Ton schaffen, ist es also wohl sogar besser, das von Anfang an wegzulassen.

Lol

Die beste Questreihe in Witcher 3 ist ne Märchenanspielung.


Gerade die Persiflage zu streichen sorgt dafür, dass die Serie dadurch beliebiger wirkt.
 
Top Bottom