XSeries/PC The Medium

Fanti

L15: Wise
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
7.749






Neue Infos zu The Medium
23.07.20 - Das Bloober Team hat zum Horror-Action/Adventure The Medium einige neue Details und drei Bilder im Microsoft Store veröffentlicht, das Ende 2020 in Europa erscheinen soll. Dort heißt es:


"Entdecke ein dunkles Geheimnis, das nur ein Medium lösen kann. Erforsche gleichzeitig die reale und die Geisterwelt. Setze deine medialen Fähigkeiten ein, um Rätsel zu lösen, die beide Welten umspannen, tief verstörende Geheimnisse aufzudecken und Begegnungen mit dem Höllenschlund zu überleben - einem aus einer unaussprechlichen Tragödie geborenen Monster.

The Medium ist ein Psycho-Horrorspiel in der dritten Person mit patentiertem Dual-Reality-Gameplay und einem Original-Soundtrack der Komponisten Arkadiusz Reikowski und Akira Yamaoka."


WERDE EIN MEDIUM

Wende einzigartige psychische Fähigkeiten an, die denjenigen mit der Gabe vorbehalten sind. Reise zwischen den Realitäten oder erforsche sie beide gleichzeitig. Nutze außerkörperliche Erfahrungen, um Orte zu erforschen, an die dein Selbst in der realen Welt nicht gelangen kann. Erschaffe Energieschilde und gib mächtige Geistesschläge ab, um die Geisterwelt und ihre jenseitigen Gefahren zu überleben.

SIEH DAS VERBORGENE

Tauche tief in eine reife und moralisch zwiespältige Geschichte ein, in der nichts so ist, wie es scheint, und alles eine andere Seite hat. Als Medium siehst, hörst und erlebst du mehr als andere, und mit jeder neuen Sichtweise ändert sich deine Wahrnehmung dessen, was sich im Niwa-Resort abgespielt hat.

SPIELE IN ZWEI WELTEN GLEICHZEITIG

Nie zuvor gesehenes und offiziell patentiertes Gameplay, das sich über zwei gleichzeitig angezeigte Welten erstreckt. Erforsche die physische Welt und die Geisterwelt gleichzeitig und nutze die Interaktionen zwischen ihnen, um Dual-Reality-Rätsel zu lösen, neue Wege zu erschließen und Erinnerungen an vergangene Ereignisse zu wecken.

BETRETE EINE VON BEKSINSKI INSPIRIERTE DUNKLE REALITÄT

Die Geisterwelt in The Medium ist ein finsteres Spiegelbild unserer Realität, ein düsterer und beunruhigender Ort, an dem sich unsere ungestraften Taten, bösen Triebe und abscheulichen Geheimnisse manifestieren und Gestalt annehmen können. Diese Welt ist von den Gemälden des polnischen dystopisch-surrealistischen Künstlers Zdzislaw Beksinski inspiriert, der für seinen unverwechselbaren und unheilvollen Stil international anerkannt ist.

MUSIK VON YAMAOKA & REIKOWSKI

Tauche ein in die verstörende und beklemmende Atmosphäre des Spiels dank des "dualen" Original-Soundtracks - eine Zusammenarbeit von Akira Yamaoka und Arkadiusz Reikowski. Yamaoka-San ist ein legendärer japanischer Komponist, der vor allem für seine Arbeit an der Silent-Hill-Serie bekannt ist; Reikowski wurde für die "Hollywood Music In Media Awards" nominiert und arbeitete an gefeierten Horrorspielen wie Blair Witch, Layers of Fear und Observer. Jetzt vereinen sie ihre kreativen Kräfte für die Musik und die Songs von The Medium.

www.gamefront.de
 

Fanti

L15: Wise
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
7.749
Also das mit dem Splitscreen die ganze Zeit finde ich jetzt nicht so toll und macht die Immersion mal gewaltig kaputt finde ich.

Und warum die Steamˋler das Digital Artbook und den Soundtrack mit dazu bekommen und die Xboxˋler nichts, muss mir Microsoft noch mal genau erläutern bitte!
 

Fanti

L15: Wise
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
7.749
The Medium läuft in 4K mit 30 fps
25.07.20 - Das Bloober Team gibt bekannt, dass das Horror-Action/Adventure The Medium in 4K-Auflösung und mit 30 fps laufen wird.

Die Entscheidung für 30 fps wurde getroffen, weil der Schwerpunkt des Spiels auf einer "filmischen Erfahrung" liegt. Außerdem war die Fähigkeit des Spielers ausschlaggebend, dass er in zwei Welten gleichzeitig spielen kann, die gleichzeitig gerendert und dargestellt werden müssen. Release: Ende 2020 (Europa)

www.gamefront.de
 

Fanti

L15: Wise
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
7.749
Nein. Wohl nur in den Rätseln bzw. wenn man umschaltet. So hab ich es zumindest verstanden ... gibt ja viele Szenen wo man in einer der beiden Welten läuft. Von mir aus kann das komplett weg mit Splitscreen, macht die Immersion kaputt finde ich.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Ich finde den Ansatz mit den zwei Welten ganz cool. Könnte man aber vielleicht aber auch besser lösen als über einen geteilten Bildschirm?
Beispielsweise ein Weltenwechsel per Knopfdruck - das sollte dank schneller SSD ja ohne Ladezeiten möglich sein (zumindest beim späteren PS5 Port :p )
 

Fanti

L15: Wise
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
7.749
Ist halt die Frage wie oft das überhaupt benutzt wird. Gab ja schon nen paar Gameplyszenen die ganz normal abliefen, jeweils in der einen sowie der anderen Welt. Ist ja auch kein Rätselspiel ;)
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Wie sind denn sonst so die Spiele von diesem Entwickler? Hab kein einziges Spiel von dem Studio gespielt. Bei 4Players klangen die aufgrund des Entwicklers sehr skeptisch bei dem Titel.
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
22.175
Wie sind denn sonst so die Spiele von diesem Entwickler? Hab kein einziges Spiel von dem Studio gespielt. Bei 4Players klangen die aufgrund des Entwicklers sehr skeptisch bei dem Titel.

Layers of Fear und Blair Witch waren eigentlich sehr atmosphärisch, aber man merkte halt das wenig Budget dahinter stand. Vil ändert sich das ja mit der Unterstützung von MS. Außerdem ist der Silent Hill Composer mit an Board.
 
Top Bottom