PS4/PS5 Spider-Man (Remastered)

Setzer

L16: Sensei
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
10.792
Da wird nix schlechter geredet man muss nur mal differenzieren....
Story und der begleitende Spielverlauf imo Top, Rest ziemlich mittelprächtig bis einschläfernd, so geil das Schwingen durch NY auch ist....Es ist zu wenig echte Interaktion mit der Stadt....
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
19.377
PSN
machito
Da wird nix schlechter geredet man muss nur mal differenzieren....
Story und der begleitende Spielverlauf imo Top, Rest ziemlich mittelprächtig bis einschläfernd, so geil das Schwingen durch NY auch ist....Es ist zu wenig echte Interaktion mit der Stadt....
ja und das finde ich halt schade, weil so viel mehr drin gewesen wäre. aber anscheinend verkauft sich das spiel ja trotzdem wie geschnitten brot. eine schöne fassade reicht offenbar vielen.
 

Eleak

L17: Mentor
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
14.841
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Steam
Eleak
war ja klar das du wieder was zu jammern hast xD
Gameplay aus 2009? Wie hätte man die Kämpfe denn sonst flüssiger und besser machen können? Mit RPG Elementen aus deinen JRPGs mit Steinzeitechnik?

Ohh.. ich mach mit :D

Das Spielprinzip ist sogar das gleiche wie aus dem Jahr 2002 bei Spider-Man 1, unglaublich oder? :v:
Beim Schwingen aus dem Jahr 2004 hatte man mehr möglichkeiten.
Spielt man den 2012/2014ner Titel, fühlt man sich gleich wie zu Hause. :v:
RPG Elemente wie Aufleveln und Erfahrung sammeln sind sogar drin und eigentlich total panne für die Story, da Spidey erfahren sein soll, aber trotzdem muss er die meisten Standardmoves erlernen?
Wurde früher auf den Straßen nicht Hotdog verkauft?

:ugly:


Man kann es nicht wegreden: da wäre deutlich mehr möglich gewesen, wenn man es mit anderen Spidey-Titeln vergleicht wurde die Spider-Man Formel perfekt übernommen, es wirkt dadurch wie stillstand..auch wenn man jetzt schön ausweichen kann.
Das Spiel macht mir jetzt auch nach 30 Stunden (und 70%) noch Spaß, aber neben dem Offensichtlichen (Wiederholungen, etc.) mach ich auch bei den Kleinigkeiten noch immer wieder einen Facepalm.

Eigentlich müssen die einen zweiten Teil machen, jetzt wissen sie ja wie es geht. Das würde richtig großartig werden, auch weil die Kritik nicht an denen Vorbei geht und die nicht so ein riesiges Budget brauchen.


Insomniac Games says it’s open to more Marvel titles

Mein erster Gedanke: Black Panther

Da Spidy eingeschlagen ist, könnte ich mir vorstellen, dass Marvel und Sony sich noch nähe kommen werden und ein Black Panther hätte was...in Wakanda...WTF give dat shit!!!

Hmm.. Black Panther kann imho nur in Amerika das Spiel tragen. Ich warte bis heute auf ein vernünftiges Iron Man oder Dr. Strange Spiel... DO IT!! (oder man macht es wie DC und bringt ein Avengers). Wird wahrscheinlich eh ein Held der in New York unterwegs ist, weil die Stadt schon steht :v:

wenn man das hier alles so liest, wundert man sich schon, wie das spiel bei meta 90 landen konnte.

Für mich ist es nach wie vor ein Super 80iger Titel (ein niedrig bis mittel, kein hoher)
Witzigerweise ist der Userscore diesmal passend mit 8.2.



Das haben Comics so an sich

Quatsch, es gibt genauso gute wie auch schlechte, auch in Videospielen. Das ist ein Vorurteil was einfach nicht immer anwendbar ist.


und ich sagte ja ich poste heute Vergleichsbilder, wo man beim Nachfolger definitiv was machen muss @tnt4life

Spiegelungen:
2012:


heute:

(die Reflexionen der Häuser sind hässlich, Spidey hat kein Spiegelbild)

Nahaufnahme, anderes Haus:


Sieht es immer noch so aus.

Dreht man nun die Kamera:


Steht da irgendwie ein halbes Spiegelbild mitten im Haus.

Bei sowas könnte ich ausrasten, wie JJJ :D
Ach was freue ich mich auf Raytracing, hoffentlich kommt das zur nächsten Konsolengen.
 

Eleak

L17: Mentor
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
14.841
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Steam
Eleak
Ach, so super ist die Story aber auch nicht, sie ist aber auch nicht schlecht.
Zusammengefasst ist es doch ein
wir hassen Norman Osborn-Fanclub
:ugly:

Mir fehlen wirklich Krankenwagen, Feuerwagen, Polizeiwagen im Einsatz.
Um die Stadt bei den Passanten mit Leben zu füllen reichen die Kommentare zu Spidey nicht. In den Nebenquests wirkt es gleich viel viel anders (Hot Dog Verkäufer der Spidey keinen Hotdog anbietet..ja da gibt es sogar auch mal Feuerwehr die da rumsteht...aber eben nur weil es ein geskriptete Nebenquest war).

Da geht doch noch so viel mehr. Ich hatte einfach zu hohe Erwartungen an die Stadt.
 

Katana

L20: Enlightened
Seit
6 Dez 2005
Beiträge
29.148
PSN
Flail
Steam
Katanalein
Das mit den niedrig aufgelösten Spiegelungen ist mir auch schon negativ aufgefallen, allerdings ist mir zugleich auch wieder positiv aufgefallen, dass sehr viele Innenräume zumindest angedeutet wurde und man durch viele Fenster hineinsehen kann, auch keine Selbstverständlichkeit xD
 

Eleak

L17: Mentor
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
14.841
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Steam
Eleak
Das mit den niedrig aufgelösten Spiegelungen ist mir auch schon negativ aufgefallen, allerdings ist mir zugleich auch wieder positiv aufgefallen, dass sehr viele Innenräume zumindest angedeutet wurde und man durch viele Fenster hineinsehen kann, auch keine Selbstverständlichkeit xD

Die Innenraumbaukasten können sowohl positiv als auch negativ sein. Irgendwie scheint ganz New York nur 5 Räume zu haben...die leer sind :ugly:
Wahrscheinlich an die Häuser per RNG generiert, weil es kaum Performance kostet.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
48.663
Switch
4410 0781 0148
Ich spiele schon auf freundlich und hab trotzdem noch Probleme. Aber es ist besser geworden. Ich bin einfach zu hektisch. Jetzt gehe ich mit etwas mehr Ruhe ran und es klappt besser. Aber immer noch nicht gut.

@Grafik: Die finde ich wirklich toll. Die fehlenden Spiegelungen von Spidey sind mir aber auch aufgefallen. Und die Spielewelt geben die Spiegelungen auch nicht wider. Einmal krabbelte ich an einer Glasfassade hoch in der sich das Empire State Building spiegelte. Dann drehte ich mich um und merkte, dass es gar nicht hinter mir war, wo es sein müsste, um sich zu spiegeln. Es war stattdessen direkt vor mir. Sowas finde ich jetzt aber auch eher lustig als schlimm. In Spielen wird halt viel getrickst und meistens fällt es gar nicht auf.

Bei mir wird es langsam, braucht halt etwas Eingewöhnung und da alle paar Minuten gefühlt neue Fähigkeiten dazukommen ist das nicht ganz einfach. Vermutlich hätte man das Spiel zu schnell durch wenn man zwischendurch gar nie scheitern würde :v:

Denke sie holen so ziemlich alles aus der PS4/Pro raus, es ist nicht perfekt aber wenn man bedenkt wie schnell man sich in dieser riesigen OW Stadt fortbewegt und wie flüssig (bis auf wenige Ruckler läuft es konstant mit 30fps), technisch gesehen ziehe ich da schon meinen Hut.


Holy shit. Sie sieht aus wie die Weasley Schwester aus den Potter Filmen, aber sicherlich ist sie nicht hässlich. Sie ist eher mein Geschmack als so manch andere Frau in Videospielen
Es gibt Menschen xD

Mary Jane wurde halt schon immer als absoluter Volltreffer für Peter Parker dargestellt, als richtig hot. Ich kann mit der Version leben, muss es ja, ist ja immer auch Geschmackssache und sie ist wenigstens hübscher als Black Cat (die gefällt mir gar nicht), aber ich dachte mir auch kurz, ob man die eventuell absichtlich etwas zu sehr durchschnittlich gemacht hat (das Gesicht). Ich habe das Problem aber allgemein mit Sonyspielen.
 

Eleak

L17: Mentor
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
14.841
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Steam
Eleak
Das Problem ist doch ganz einfach: Peter sieht nicht aus wie Peter, MJ sieht nicht aus wie MJ etc.
Ehrlich. Der Wiedererkennungswert ist = 0. Irgendwie wie so ne Mischung aus Raimi und TAS-Peter und MJ/Gwen, herausgekommen sind ein paar Niemande.
 

Deleted20081

Gesperrt
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
40.493
wenn man das hier alles so liest, wundert man sich schon, wie das spiel bei meta 90 landen konnte.

Ist es doch nicht? Das Spiel ist sogar leicht besser weggekommen als ich es gedacht hätte mit seinen 87. Was einfach daran liegt dass das Spiel nichts neues probiert. Ok, der Sidequestsammelkram ist schlimmer als ich dachte, aber das wird aufgefangen durch das sehr gute Schwungsystem, imo. Sollte eigentlich jeder zufrieden sein mit realistischen Erwartungen an das Spiel. Grund zur Enttäuschung gibt es bei dem Downgrade bspw. auch nicht weil es eher ein stilistisches Downgrade, technisch ein Upgrade.
 

BlackGun

L15: Wise
Seit
11 Okt 2006
Beiträge
7.549
PSN
BlackGun
Gegen Ende muss ich sagen das mir die Nebenaufgaben doch etwas auf die Nerven gehen. Leider schalten sich am Ende zwei neue Missions-Typen frei, die im Grunde genommen die gleichen Arten sind von bereits bekannten Aufgaben.

Schade, denn bis dahin hab ich alle Aufgaben gerne gemacht, doch das ist mir dann zu doof. Wird wohl leider kein 100% bei mir, mal sehen.

Das Finale dagegen ist einfach grandios inszeniert. Der Endkampf und die Emotionalen Szenen die darauf folgen haben mich tatsächlich begeistert. Und auch insgesamt hat mir das Spiel sehr gut gefallen.

Ich kann verstehen wenn die ganzen Sammelaufgaben einen stören, doch abseits davon bekommt man eine toll erzählte Story, viel Bombast und ein tolles Gameplay aus kämpfen, schleichen, rätseln etc. geboten.

Der nächste Exklusiv-Hit für die PS4 :goodwork:
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
15.407
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Gerade die sind meistens ja ein Teil-Aspekt des Problems nach Schema F: Gefällt mir nicht -> ist Mist

Seh ich nur gerade nicht. Ich seh keine "Alles kacke" Beiträge. Ich wehre mich einfach dagegen, dass Kritik irgendetwas mit schlechtreden zu tun hat. Jedenfalls meine nicht. Deshalb empfinde ich den Kommentar einfach als unangebracht, wenn Kritik mit Inhalt einfach pauschal abgetan wird. Du entscheidest ja nicht darüber wie gut oder schlecht etwas "tatsächlich" ist.

Spider-Man ist eins der ganz wenigen Spiele die ich mal wieder zum Laumch gekauft habe. Und ich bin auch nicht vom Spiel an sich enttäuscht, überhaupt nicht. Wenn ich einzelne Aspekte des Spiels kritisiere hat das damit zu tun wie schade ich es finde dass das volle Potenzial nicht ausgeschöpft wurde. Und weil ich will dass der Nachfolger dies dann besser macht.

Genau aus diesem Grund bin ich bei kompletten Neuentwicklungen auch weit weniger kritisch in meiner Gesamtbewertung, eben weil ich weiß wie viel Mühe in dem Grundgerüst steckt. Umso wichtiger ists für mich die Kritik der Einzelaspekte zu benennen und auszudiskutieren. Natürlich zählt man dann mehr negative Dinge auf, das was gut ist braucht man ja nicht diskutieren. Genauso ging es mir mit BOTW, God of War und jetzt Spider-Man. Alles großartige Neuentwicklungen mit ner Menge kleiner Macken und Potenzial _noch_ besser zu werden.
 
Top Bottom