Stammtisch Sony Tempel

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
21.649
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Vielleicht will Insomniac nach der sehr guten Zusammenarbeit, eine stärkere Bindung zum Marktführer.
Die arbeiten sicher schon am nächsten exklusiv Kracher für die PS5.
warum sollte ein entwickler freiwillig seine unabhängigkeit aufgeben, etwas was jahrelang zur firmenphilosophie gehört hat?

kaufen, erweitern, vergrößern. mehrere teams mehrere spiele.
ein ratchet team, ein spider man team usw usf
das ist auch in jetziger situation möglich.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
21.649
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Weil sie auf anderen Platformen nicht so große Erfolge gefeiert haben
und die Sony Techniker ihnen noch bei der Hardware zusätzlich noch helfen.

Sony`s genialer Schachzug, sie machen es genau richtig.
sehr genialer schachzug. geld für etwas auszugeben, was man sowieso in der hand hat. :rolleyes:
mal davon abgesehen, dass sony insomniac schon zu genüge hilft.



und die lizenz hat insomniac ja auch nicht von irgendwo bekommen.

insomniac hatte die option first party zu werden. sie wollten es aber nicht. und es gibt auch jetzt keinen grund dafür.
 

VenomSnake

L15: Wise
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
9.534
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
warum sollte ein entwickler freiwillig seine unabhängigkeit aufgeben, etwas was jahrelang zur firmenphilosophie gehört hat?
ich denke das ja auch, aber firmenpolitiken ändern sich. sie haben mit MS ein spiel gemacht und mit EA davor. wer weiß was ein angebot sony auch gemacht hat. mir würde es ja auch merkwürdig kommen wenn sie plötzlich ihre unabhängigkeit abgeben.

das ist auch in jetziger situation möglich.
wieso soll sony insomniacs team vergrößern wenn sie nicht ihnen gehört? du fragtest ja wieso sony sowas tun soll. eben um das team zu vergrößern mehr geld zu investieren und größere und mehrere spiele zu entwickeln.


Hmmm, interessant ^^



Quelle: Resetera
nie im leben lässt sich kojima so früh aufkaufen nach dem konami drama.
 
Zuletzt bearbeitet:

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
21.649
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
ich denke das ja auch, aber firmenpolitiken ändern sich. sie haben mit MS ein spiel gemacht und mit EA davor. wer weiß was ein angebot sony auch gemacht hat. mir würde es ja auch merkwürdig kommen wenn sie plötzlich ihre unabhängigkeit abgeben.
scheinbar entwickelt man aber dennoch gerne noch im experimentellen bereich auf dem pc. immerhin hatte man genug leute übrig um gleich drei vr titel rauszubringen.

wie soll sony insomniacs team vergrößern wenn sie nicht ihnen gehört? du fragtest ja wieso sony sowas tun soll. eben um das team zu vergrößern mehr geld zu investieren und größere und mehrere spiele zu entwickeln.
meinte auch eher, dass studiovergrößerungen immer noch seitens insomniac selbst möglich sind. studios wollen sich immer von sich aus vergrößern. das ist der normale verlauf, wenn man erfolgreich ist. und mit dem spiderman deal + ratchet waren sie definitiv erfolgreich.

nie im leben lässt sich kojima so früh aufkaufen nach dem konami drama.
ich würds auch eher als first party game entwickler verstehen, da es sowas wie second party nicht gibt:
 

Telema

L09: Professional
Seit
22 Feb 2006
Beiträge
1.062
PSN
Thelema75
Steam
telema
Wirklich unabhängig kannst du als Studio gar nicht mehr sein. AAA Titel gehen langsam aber sicher an die 100 Millionen Grenze. Das kannst du nur mit einen großen Publisher stemmen, der wiederum wird dir mehr oder weniger auch wieder reinreden. Als erfolgreiches Studio hat sich Insommiac schon bewiesen. Auch ist Sony bekannt dafür, das ihre Studios große Freiheiten besitzen, was für Titel sie bringen möchten. Daher könnte ich mir schon vorstellen das Insommiac sich dahingehend Gedanken macht.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
38.215
PSN
AviatorF22
Sony will 360 Reality Audio als neues Format etablieren
https://stadt-bremerhaven.de/sony-will-360-reality-audio-als-neues-format-etablieren/



Wie viel Sound darf es sein? Formate und Lösungen, wie Sound von wo kommt, gibt es einige – und Sony möchte nun ein weiteres Format etablieren, welches auf den Namen 360 Reality Audio hört. „360 Reality Audio“ lässt Musikfans ein dreidimensionales Soundfeld mit objektbasierter Spatial Audio Technologie genießen. Noch ist man in einem frühen Stadium, derzeit wirbt Sony für die neue Musik-Erfahrung bei Kreativen, Künstlern und Musik-Fans. Sony plant die Veröffentlichung eines speziellen Musikformats zur Weitergabe von „360 Reality Audio“.

Gemeinsam mit dem Fraunhofer IIS, Teil von Europas größter Organisation für angewandte Forschung, entsteht so ein Format, das mit dem offenen Audio Standard MPEG-H 3D kompatibel ist. Wie das Ganze zu euch kommen soll? Geplant ist, „360 Reality Audio“ über Premium-Services von Musikdiensten anzubieten. Sony prüft zudem die Kompatibilität existierender Audioprodukte.

Im ersten Schritt liegt der Fokus auf Sony Kopfhörern und Lautsprechern. Sony arbeitet an einer App, die es Musikliebhabern ermöglicht, Fotos ihrer Ohren mit dem Smartphone zu erstellen. Die Analyse erlaubt es „360 Reality Audio“ dann, ein individuell abgestimmtes Umfeld zu kreieren.

Bei Lautsprechern, die Musik in diverse Richtungen abstrahlen, arbeitet Sony ebenfalls an einem passgenauen „360 Reality Audio“ Erlebnis. Auch Geräte anderer Hersteller, die das spezielle Format unterstützen, können eingebunden werden. Speziell bei Kopfhörern ist es möglich, die neuen Inhalte via App zu genießen, die von den jeweiligen Music Services angeboten werden wird.
Sony Xperia-Neustart: Bessere Kamera, Aus für Compact-Modell?
https://www.notebookcheck.com/Sony-Xperia-Neustart-Bessere-Kamera-Aus-fuer-Compact-Modell.393911.0.html

Keine Smartphones auf der CES aber Umbau-Pläne für den Mobile World Congress Ende Februar. In einem Interview gibt sich ein Sony-Manager hoffnungsfroh für die Zukunft der Xperia-Reihe, insbesondere in Bezug auf die Kamera-Performance. Für Fans kleiner Displays gibt es aber möglicherweise schlechte Nachrichten.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
36.656
Sony ist da aber spät dran, Sennheiser hat auf der CES eine Soundbar mit dem Codec MPEG-H 3D von Fraunhofer gezeigt.

Generell gefällt mir dieser 3D-Sound eh nicht.
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
13.536
PSN
HoemBOY
Sony ist da aber spät dran, Sennheiser hat auf der CES eine Soundbar mit dem Codec MPEG-H 3D von Fraunhofer gezeigt.

Generell gefällt mir dieser 3D-Sound eh nicht.
Das ist mit den neuem Fraunhofer codec entstanden, steht sogar im Text.

@cameras
Sony könnte seine neuen ToF-camera chips zunächst in eigenen Modelle ausliefern, aber es gibt so ziemlich von jedem großen Hersteller die Gerüchte 3 Linsen steups zu nutzen um eben die neuen ToF cameras auch nutzen zu können.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
36.656
Das ist mit den neuem Fraunhofer codec entstanden, steht sogar im Text.
Ja, richtig. Deswegen ist Sony ja sehr spät dran:

Noch ist man in einem frühen Stadium, derzeit wirbt Sony für die neue Musik-Erfahrung bei Kreativen, Künstlern und Musik-Fans. Sony plant die Veröffentlichung eines speziellen Musikformats zur Weitergabe von „360 Reality Audio“.
Sennheiser verwendet das Codec von Fraunhofer IIS.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
38.215
PSN
AviatorF22
:ps:Playstation 5: Umfrage von Sony über Konsolennutzung
http://www.pcgameshardware.de/Playstation-5-Konsolen-265878/News/Sony-verschickt-Umfrage-1273590/

In letzter Zeit verstärkt sich der Eindruck, dass Sony längst an der Playstation 5 arbeitet. In diese Kerbe haut auch eine Umfrage zur Konsolennutzung, die Sony unlängst an europäische Nutzer verschickt hat.

Sony ließ die Katze bezüglich einer Playstation 5 noch nicht aus dem Sack, doch es brodelt schon seit einiger Zeit in der Gerüchteküche. Nun kommt sogar ein Wink von Sony selbst. So soll vor wenigen Tagen eine E-Mail samt Umfrage an europäische Playstation-Nutzer verschickt worden sein, in der die User auch nach ihrer Konsolennutzung befragt wurden.

Die Fragen sind nicht im Wortlaut bekannt, doch es soll unter anderem danach gefragt worden sein, wie man seine Konsole verwendet. Da solche Plattformen heute längst nicht nur zum Gaming genutzt werden, soll die Umfrage auch das Thema Streaming behandelt haben. Es ging wohl auch darum, welche Konsolen man sein eigen nennt, ob man lieber online oder offline spielt und ob man auch auf anderen Plattformen unterwegs ist.

Dieses Jahr vermutlich nicht mehr

Nun liegt der Verdacht nahe, dass Sony diese Ergebnisse bei der Entwicklung der Playstation 5 einfließen lässt. Deren Veröffentlichung liegt aber weiter im Unklaren. Inzwischen geht die Gerüchteküche davon aus, dass Sony erst das nächste Jahr anpeilt. Dafür spricht der Verzicht auf eine eigene Pressekonferenz auf der E3 2019, die man sich sicherlich nicht entgegen lassen würde, hätte man dieses Jahr noch groß etwas anzukündigen.

Dennoch machte zuletzt der Code eines angeblichen AMD-Engineering-Samples die Runde. Er deutete auf einen Verbund aus acht Zen-Kernen mit einer Radeon-GPU hin, bei der es sich Gerüchten nach bereits um Navi handelt. Ein solcher Chip könnte in die Playstation 5 einziehen - oder in der kommenden Xbox.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
41.582
warum sollte sony entwickler kaufen zu denen man sowieso schon eine sehr gute beziehung hat? man ist doch nicht microsoft...

Insomniac war auf Ps1, ps2 und ps3 quasi verwachsen mit der Playstation

Dann gabs Übernahmegerüchte, aber Insomniac wollte unabhängig bleiben

Sie versuchten den multi weg und brachten sogar ein aaa exklusiv für xbox (was sony nicht gefallen konnte)

Aber sowohl die Multi dinger als auch SO waren floppig
In die Erfolgsspur kam man wieder mit Ratchet Reboot und Spiderman

Sony wird sehr zufrieden sein und einen neuen Versuch machen und diesmal ist Insomniac vielleicht weniger ablehnend

Sony hatte Sucker punch ja auch übernommen obwohl sie faktisch für Sony schon entwickelten


nie im leben lässt sich kojima so früh aufkaufen nach dem konami drama.

Die Beziehung zwischen kojima und sony ist aber eine ganz besondere

Seine metal gear reihe und playstation waren extrem verwachsen, er war immer sony zugeneigt
Zudem bot Sony ihm nach Konami wieder die grosse Bühne und das nötige Kapital sowie Ruhe beim Arbeiten

Würde mich nicht wundern wenn Sony dort zuschlägt falls Death Stranding ein Erfolg wird
 
Top Bottom