Sollten Hersteller Platform übergreifend entwickeln?

Sollten Hersteller wie Nintendo,Microsoft und Sony für andere Platformen ihre Spiele veröffentliche?


  • Stimmen insgesamt
    48

sircav

L09: Professional
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
1.224
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Ganz klares Ja !!!!
Warum, ganz einfach:
Die Spiele sind es die zählen nicht die Geräte die man zum abspielen benötigt, und die Spiele sind es auch die eine Plattform erfolgreich machen, also ist die Konsole an sich egal, wenn man ehrlich ist.
Und genau da ist der Haken, schon immer brauchte man etwas das sich selbst in ein besseres Licht rückt, zumindest den Anschein erweckt.
Nur so wird man als Trittbrettfahrer(ist halt einfach IN geworden die Viedeospiele) glücklich, weil man ja Klugscheissen kann wie viel besserman ist beziehungsweise wievielte mehr Spass man daran hat.
LOL
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.040
Wenn sie das tun, kann man auch gleich alle konsolen abschaffen, nur eine hinstellen und ein monopol überlassen bzw. nur noch eine plattform zum zocken, aber dann bitte auf pc, dort wäre dann zumindest noch wettbewerb möglich. Entwickeln alle für alles, wird der wettbewerb auf konsole quasi gekillt und über die zeit wird sich eine plattform durchsetzen, man ist gebunden und dann verliert nur einer, der gamer.

Ziemlich kurzsichtige ansichten hier teilweise. Einzig auf pc wäre wie erwähnt über zeit ein wettbewerb noch möglich.
du zählst da gerade einen weiteren Vorteil vom PC auf, der mir so nie aufgefallen ist. :awesome:
 

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
4.519
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
So wie die Preise von High End grakkas?
ne 1400 Euro für olle 14 Tflops ist kein Vorteil.
Richtig. Der Vorteil, sich entscheiden zu können, ob einem das Hobby 2000€ wert ist oder ob es eine günstige 400€ Maschine auch tut.


Plattformübergreifend wäre schon cool. Am Besten eine standardisierte Plattform wie ein Browser oder ein einheitlicher Medienstandard, damit jedes Gerät was davon hat.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.040

CoolGamer0815

L14: Freak
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
5.129
Richtig. Der Vorteil, sich entscheiden zu können, ob einem das Hobby 2000€ wert ist oder ob es eine günstige 400€ Maschine auch tut.


Plattformübergreifend wäre schon cool. Am Besten eine standardisierte Plattform wie ein Browser oder ein einheitlicher Medienstandard, damit jedes Gerät was davon hat.
Das rechtfertigt nicht den Preis von 1400 Euro
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
46.951
Switch
4410 0781 0148
Ja. Nach ner gewissen Exklusivfrist sollten gerade die nischigeren Games auch anderen Systemen zur Verfügung gestellt werden, beim PC sehe ich das nicht als Konkurrenz und wenn es auf Gegenseitigkeit beruht können auch die anderen Konsolen was abbekommen.

Ich bin froh dass Nintendo W101 erlaubt, ich würde es auch Xenoblade 2 gönnen ne breitere Base zu erschließen. Death Stranding für PC ist auch ne gute Sache und wird Kojimas nächste Spiele mitfinanzieren. Ich genieße es auf der Pro und mir wird nichts weggenommen.
 
Top Bottom