Rammstein (Band)

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
25.889
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Ich würde die kritischen Stimmen der über den Teaser nicht zu hart verurteilen. Wenn dir von einer Band die dich nicht interessiert die KZ Szene aus dem Teaer gezeigt wird, ohne Kontext, dann äußerst man sich dazu.

Also die Dauerempörten finden sich eher auf der linken Seite des Spektrums.
Ne, dafür rennen die zu selten aus Talkshows raus. Oder posten alle 5 Minuten irgendwelche Bildchen mit irgendwelchen Bullshit.
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
58.245
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Ich würde die kritischen Stimmen der über den Teaser nicht zu hart verurteilen. Wenn dir von einer Band die dich nicht interessiert die KZ Szene aus dem Teaer gezeigt wird, ohne Kontext, dann äußerst man sich dazu.
Und das ist eben der Fehler gewesen. Vorverurteilung.

Und das von der älteren Generation an sich. Von Zentralrat, bis Kirche, Politiker und Medien an sich.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
23.587
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Also die Dauerempörten finden sich eher auf der linken Seite des Spektrums.
da muss man sich doch nun wirklich nichts vormachen... da gibts auf beiden seiten leute die sich sehr schnell und leicht triggern lassen. die alt-right bewegung, die aber free speech propagiert, sind dann nur diejenigen, die so wirklich inkonsequent in ihrer art sind und da recht schnell einen rückzieher machen.
auf der linken seite weiß man wenigstens immer wann welche reaktion zu erwarten ist (nicht das es auf anderer seite anders wäre, aber die widerspricht sich halt viel zu oft).
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
58.245
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Keine Gruppe jammert so extrem wie die Juden. Wehe da ist ein Jude zu sehen und dort wird nicht ganz klar gemacht, das Nazis böse sind, dann flippen die sofort aus
Also den Satz "Wir sind die neuen Juden" höre ich immer gerne aus anderen Fraktionen und das obwohl es gar nicht klar ist ob die Gegenseite überhaupt "die Nazis von heute" sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: Avi

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
47.670
Switch
4410 0781 0148
Keine Gruppe jammert so extrem wie die Juden. Wehe da ist ein Jude zu sehen und dort wird nicht ganz klar gemacht, das Nazis böse sind, dann flippen die sofort aus
Die Reaktionen sind übertrieben, aber mir fallen schon noch andere empfindliche Gruppen ein. Machen wir besser keinen Wettbewerb der schnell getriggerten Gruppen daraus.

Was man sagen kann: es sind einige empört, imo übertrieben, ich sehe nicht dass sich Rammstein hier als opfer präsentieren wollen. Dass sie die KZ Häftlinge selbst spielen sehe ich eher als Hineinversetzen in die Lage/Situation. Die Band selbst beklagt sich ja nicht, dass sie selbst verfolgt wird (das kann vielleicht noch kommen irgendwann).

@ Aufregung: Also ich sehe an dem Video nicht viel, was Nazis und Antisemiten feiern könnten, dass das "Deutschland über allen" nicht positiv gemeint ist sollte der dümmste verstehen (was mache ich mir vor), ist imo auch eine Anspielung auf das jetzige DE und kein Lob. Der Holocaust wird dadurch imo auch nicht ins lächerliche gezogen, relativiert etc.,, zu marketingzecken genutzt ja, aber das Video dreht sich nunmal um deutsche Geschichte von Arminius bis in die Zukunft (den Tod der Germania die ins Nichts geschickt wird) und der Holocaust ist nunmal Teil davon. Wenn sie ihn ausgelassen hätten gäbe es kurioserweise auch Beschwerden (Verdrängung etc., Geschichtsklitterung). Man kann sich aber fragen warum Rammstein nur negative und brutale Szenen deutscher Geschichte zeigt, aber das liegt vermutlich am deutschen Drang alles/vieles negativ zu sehen. oder ist ne Anspielung darauf, so würde ich es an Rammsteins Stelle zumindest begründen. Es ist keine Ode an das Land der Dichter und Denker, sondern der Metzger, was halt auch typisch Rammstein ist.

Für ganz linke ist auch ein wenig was zu schlucken dabei, solange sie nicht wissen wen die schwarze Person verkörpert, die gefressen wird, von der RAF entführt, einen Hund gebar, bei Honecker steht,, zwischendurch im KZ arbeitet und am ende ganz stirbt . Einige knabbern ja schon daran, dass deutsche Geschichte ein wenig weiter zurückgeht als die Staatsgründung.


Ich würde die AltRight Bewegung als die größten Jammerlappen bezeichnen
Links und rechts (die empfindlicheren Exemplare beider Seiten) nehmen sich nicht viel, je nach Thema sind alle irgendwie getriggert. Ich könnte jetzt Videos zu Trumps Wahlsieg posten, verkneife mir das aber für den CW Mod Frieden :kruemel:
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
58.245
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Kontroverse um Rammstein-Musikvideo
Eine Falle

http://www.spiegel.de/kultur/musik/...ikvideo-deutschland-eine-falle-a-1260212.html
Das neue Musikvideo von Rammstein ist ein größenwahnsinniger Ritt durch 2000 Jahre deutsche Geschichte. Es sorgte auch für Empörung, weil es die Bandmitglieder als KZ-Häftlinge zeigt. Doch der eigentlichen Clou liegt woanders.

Interessant, wie differenziert und besonnen eine Sprecherin der Holocaust-Gedenkstätte Jad Vashem in Jerusalem auf die Provokation reagierte. Die Erinnerung an den Holocaust dürfe nicht nur als "bloßes Werkzeug" dienen, um ein Produkt zu verkaufen oder, wie in diesem Fall, öffentliches Interesse für ein Video zu wecken. Gleichwohl seien "künstlerische Arbeiten, die an Holocaust-Bilder erinnern", nicht generell zu verurteilen. So schnuppert man erst einmal an einem Stöckchen, statt im Reflex darüber zu springen.
Ein "Honeypot" ist eine Attrappe, die den Feind vom eigentlichen Ziel ablenken soll. Eine Falle. Und ein solcher "Honeypot" ist, auf verquere Weise, auch der Trailer zu "Deutschland". Er triggert die Bedenken der Bedenkenträger - denen dann aber das volle Video mit Anlauf in die Hände spielt.
Es ist ein größenwahnsinniger Ritt durch eine Geschichte von 2000 Jahren deutscher Geschichte. Im postmodernen Bildersturm werden so unterschiedliche Filme wie "Iron Sky", "Gladiator", "Prometheus", "Babylon Berlin", "Das Leben der Anderen", "Der Name der Rose", "Alexander Newski" und, das auch, "Schindlers Liste" zitiert.

In wildem Wirbel aufgerufen werden ikonische Bilder der deutschen Vergangenheit, von der Vernichtung des Varus bis zu den Deutschordensrittern, von den Befreiungskriegen bis zum Ende der Hindenburg, von Sigmund Jähn bis zur RAF, von den Wiedertäufern bis zu den Krawallen am 1. Mai, von Bismarck bis Marx, von bis Hammer bis Sichel.
Das liegt am eigentlichen Clou, der effektiver ist als der plumpe Pathos der Texte - die Besetzung der allegorischen Germania durch Ruby Commey, Schauspielerin am Berliner Ensemble.

Denn es ist eine Schwarze, die da im Teutoburger Wald auf die römischen Legionen wartet. Eine Schwarze, an der sich die Kolonialherren kannibalisch weiden. Eine Schwarze, die von Schäferhundwelpen entbunden wird. Eine Schwarze, die eine goldene Rüstung trägt, eine Pickelhaube oder, auch das, SS-Uniform trägt und den ganzen Spuk überleben wird.
Das Urteil der internationalen Fachpresse - über Musik, nicht über nationale Befindlichkeiten - trudelt gerade ein. Die finden's "epic".


Tja, in Israel kennt man sich besser mit der High-Tech Medienkultur aus.
 
  • Lob
Reactions: Avi

tialo

L18: Pre Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
15.706
Das Video ist wirklich aufwendig und hochwertig produziert, richtig epic. Hatte es mir im Vorfeld aber fast schon provokanter und krasser vorgestellt, da gibts letztendlich ja deutlich schlimmere Rammsteinvideos, von dem was man visuell so geboten bekommt. Die NS-Aufregung im Vorfeld war natürlich mal wieder total panne.

Das Lied selbst finde ich bislang nur so mittelmäßig. Der Sound gefällt mir, aber melodisch und auch textlich holt es mich irgendwie nicht so ab. Bleibt auch nicht großartig im Ohr hängen der Refrain imo. Mal abwarten wie es sich entwickelt
 
  • Lob
Reactions: Avi

TheGame

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
39.102
Das Lied ist okay imo, der text weder rechts noch links, aber das Video ist wirklich Episch!

Wie gesagt, für das erste Lied ganz okay und steigert die Vorfreude auf das album.
 

tialo

L18: Pre Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
15.706

tialo

L18: Pre Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
15.706
Wie gesagt, finde das Lied okay, aber insgesamt nicht soo überragend. Allerdings muss man sagen, dass gerade die ersten Singleauskopplungen bei Rammstein oftmals nicht so dolle waren. "Pussy" und "Benzin" bei den letzten beiden Alben waren auch nicht gerade die stärksten Lieder, insofern hoffe ich, dass "Deutschland" auf dem neuen Album auch noch übertroffen wird von anderen Songs.
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
25.889
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Vice spielt mal wieder Spielverderber, wobei der Absatz ne Sache anspricht die man durchaus ansprechen kann
Und sie werden ihre Fäuste in dem Himmel recken zum Lied "Deutschland" und sich gehen lassen, mehr noch als bei der Nationalmannschaft – und es wird ihnen so was von scheißegal sein, dass ein paar spitzfindige Feuilletonisten im Lied einen doppelten Boden entdeckt haben, nämlich die Zeile: "Deutschland, meine Liebe kann ich dir nicht geben, Deutschland." Diese Relativierung wird untergehen im Gebrüll, jede Wette. Und zurückbleibt ein Stadion voll mit dickbäuchigen Männern im Schein der lodernden Flammen, die "Deutschland" skandieren. Deutschland. Deutschland. Deutschland. Deutschland. Deutschland. Deutschland.
https://www.vice.com/de/article/a3bqpz/die-deutsche-politikerin-dorothee-bar-hat-keinen-bock-mehr-auf-deutsche
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
58.245
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Und da kommen sie, die Kleingeister, die glauben der Faschismus kommt dadurch weil die Tischmanieren nicht eingehalten werden, obwohl die Nazis wirklich alles verbrannt und vergast haben, nur nicht die TIschmanieren, die haben die Nazis sogar perfektioniert mit "Fotografieren verboten" Schildern am Galgen.

Daher brauchen die Kleingeister eigentlich keine Angst haben, selbst im Faschismus wird es weiterhin Schilder geben, dass man den Rasen nicht betreten dürfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheGame

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
39.102
Lass mich raten: Die sind sehr links angehaucht? Oder rechts? Letzteres wohl eher nicht, aber man kann nie wissen :kruemel:.

Auch hier haben sie eher angst davor, dass 80.000 wohl "deutschland" skandieren werden in denn StadienxD oh man :fp:
 
  • Lob
Reactions: Avi

Moensta

L12: Crazy
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.648
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
Der Anfang ist echt EPISCH, richtig geil.
Sonst fehlt mir iwie der wumms, finds bissl lasch, hätte viel mehr krachen müssen.
Vor allem wenn zeitgleich 2k Jahre Deutsche Geschichte visuell durch geprügelt wird.
Video sonst ist wirklich Top produziert!

Klarer Star ist aber Ruby Commey
........ähm wow!!!
Sollte ihr ein gutes Sprungbrett sein, würde ich gerne öfters sehen!
 
  • Lob
Reactions: Avi

crushit

L08: Intermediate
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
758

Auch hier haben sie eher angst davor, dass 80.000 wohl "deutschland" skandieren werden in denn StadienxD oh man :fp:
noch um die 2 monate warten, das lied wird einfach nur ne epische konzert-eröffnung werden :banderas:
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.304
Also: ich mag Rammstein. Ich verstehe, wenn man sie nicht mag, aber ich höre die eigentlich seit meiner Kindheit sehr gerne. Ein neues Album ist darum natürlich sehr gern gesehen - auch wenn das letzte nun nicht überragend war.

Das ist auf die Musik der Band bezogen. Seit je her provozieren sie aber nun mal bewusst. Imo ist das legitim, ich verstehe aber jeden, der das anders sieht. Provokation muss man nicht mögen. Ich verstehe sogar die Kritik an der Vermarktung des neuen Videos und halte das nun auch für zu viel. Nicht, weil man sas Thema nicht zeigen darf, sondern weil es fast schon billig wirkt. Es schreit geradezu „schaut her, wir sind so provokativ!!!“ und das ist imo unnötig. Im Video stören mich die Szenen nicht, aber dass sie ausgerechnet diese Szenen für den Teaser gebracht haben, ist halt echt nicht nötig und wirkt billig.

Nur kommen wir dann zum anderen Element. Wir haben eine Band, die provozieren will. Und wir haben die Medien, die darum einen riesigen Aufschrei veranstalten. Das ist so unfassbar dämlich, denn damit zeigen die Medien eigentlich: Rammstein hat das Ziel erreicht. Die schärfste Kritik an der Vermarktung wäre gewesen, wenn kein Schwein darüber berichtet hätte. Denn dann wäre die unsinnige Provokation gescheitert.
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
58.245
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Broder sieht das Video als ein Meisterfall

Thread kann geschlossen werden.


Einem provokatorischen Meisterwerk im Dienst der Aufklärung.
„Geschmacklos“ kann auch etwas Positives sein – wenn das Essen aus einer Küche kommt, in der es nach Tod und Verwesung riecht.
Ganze Bibliotheken sind über die Frage geschrieben worden, warum „die Deutschen“ so sind, wie sie sind, und weswegen sie den Kampf gegen sich selbst immer wieder verlieren, mal auf dem Schlachtfeld und mal bei dem Versuch, der Welt ein Vorbild zu sein. Man soll Künstlern nicht zu viel unterstellen, am besten gar nichts, aber dieses Video könnte das „Missing Link“ sein zwischen „Mein Kampf“ und der „Unfähigkeit zu trauern“. Der Größenwahn auf der einen und die ewige Unschuld auf der anderen Seite sind nahe Verwandte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom