Sony PlayStation 5

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.704
jo das mag sein. hört sich halt trotzdem etwas wenig an für eine neue gen, wenn man pro und bone x besitzt. klar werden die nicht wirklich ausgereizt, aber alleine 4k schluckt so viel leistung und selbst am pc laufen aktuelle spiele nicht immer nativ in 4k und 60 fps mit einem high end pc. ich will die zeiten zurück als eine neue gen wirklich noch ein riesiger grafischer sprung war und nicht nur ein minimales kosmetisches upgrade.
TF GCN <> TF RDNA
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
3.355
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
jo das mag sein. hört sich halt trotzdem etwas wenig an für eine neue gen, wenn man pro und bone x besitzt. klar werden die nicht wirklich ausgereizt, aber alleine 4k schluckt so viel leistung und selbst am pc laufen aktuelle spiele nicht immer nativ in 4k und 60 fps mit einem high end pc. ich will die zeiten zurück als eine neue gen wirklich noch ein riesiger grafischer sprung war und nicht nur ein minimales kosmetisches upgrade.
Riesige grafische Sprünge waren auch in den bisherigen Gens eher die Ausnahme

:nix:
 

sektor

L07: Active
Seit
12 Sep 2007
Beiträge
592
Xbox Live
SoH SEKTOR
PSN
mantis1980
Steam
sohsektor
jo das mag sein. hört sich halt trotzdem etwas wenig an für eine neue gen, wenn man pro und bone x besitzt. klar werden die nicht wirklich ausgereizt, aber alleine 4k schluckt so viel leistung und selbst am pc laufen aktuelle spiele nicht immer nativ in 4k und 60 fps mit einem high end pc. ich will die zeiten zurück als eine neue gen wirklich noch ein riesiger grafischer sprung war und nicht nur ein minimales kosmetisches upgrade.
Du darfst aber auch nicht vergessen, dass wir uns mittlerweile auf einem sehr hohen grafischen Standart befinden. Wirklich hässliche Games sind Raritäten geworden. Und ich denke, dass sich niemand Sorgen machen muss wegen der Grafik. Wenn man einfach mal guckt, was GG alleine mit Horizon aus der Pro holt, da wird uns auf der PlayStation 5 einiges erwarten.
Ich mache mir diesbezüglich keine Sorgen.👍
 

MrBlonde

L13: Maniac
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
3.008
das wäre nichtmal das doppelte der 6 tf der bone. fänd ich schon ein bisschen schwach. auch wenn man das natürlich nicht nur daran festmachen kann.
Die 6 TF der Xbox One X lassen sich aufgrund der unterschiedlichen Architekturen der GPUs eh nicht miteinander vergleichen, da RDNA wesentlich effizienter ist, als GCN.

2 x XOX sollte ca .10 TF RDNA entsprechen, was imo ziemlich beeindruckend ist.
Das wäre eine gottverdammte 1080ti + RT Cores in einer Konsole.

6 x schneller als die PS4 und 9 x schneller als die One.
Dazu eine brandneue CPU, die den Namen dieses mal auch wirklich verdient hat. Zusammen mit der pfeilschnellen SSD hat man quasi die letzten, wirklich störenden Bottlenecks beseitigt.

Dat wird richtig geil :banderas:
 

Darkeagle

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
4.804
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Switch
1
Steam
k0tti
Die 6 TF der Xbox One X lassen sich aufgrund der unterschiedlichen Architekturen der GPUs eh nicht miteinander vergleichen, da RDNA wesentlich effizienter ist, als GCN.

2 x XOX sollte ca .10 TF RDNA entsprechen, was imo ziemlich beeindruckend ist.
Das wäre eine gottverdammte 1080ti + RT Cores in einer Konsole.

6 x schneller als die PS4 und 9 x schneller als die One.
Dazu eine brandneue CPU, die den Namen dieses mal auch wirklich verdient hat. Zusammen mit der pfeilschnellen SSD hat man quasi die letzten, wirklich störenden Bottlenecks beseitigt.

Dat wird richtig geil
Ja für aktuelle PC Standards mag das gut sein. Obwohl es jetzt schon die 2080 etc. gibt. Früher waren aber neue Konsolengens dem PC oftmals bei Release grafisch voraus. Klar wird die Leistung bei einer Konsole effizienter ausgereizt werden. Ich bezweifle auch nicht dass die Spiele toll aussehen werden nur das Ding muss ja auch ein paar Jährchen halten, da hätte ich schon gerne mehr als den Faktor 2. Aber ich weiß ja dass das nicht realistisch ist. Am PC rüstr ich auch nur auf wenn ich mindestens 2-3 fache Leistung bekomme aber da ist mir das auch schon fast zu wenig. Wir hatten bei den Konsolen irgendwann mal den Faktor 20 oder 50. Heute muss man schon froh sein wenn man 60% Leistungszuwachs bekommt.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.704
Was soll denn Faktor 2 werden?
- CPU wird einen größeren Faktor als 2 gegenüber der X haben, geht eher in Bereich 3-4, bei einzelnen Aspekten wie der FPU-Leistung wohl noch mehr
- Datenübertragungsrate sehr wahrscheinlich mehr als 2*
- RAM wird man sehen
- GPU: Rein auf die TF-Leistung bezogen wohl nicht, aber eine 5700XT mit 7,5 TF schlägt auch eine Vega64 mit 12,6 TF (je nach Spiel auch eine 5700 mit 7,5 TF eine R7 mit 13,5)
- Wird das Nachschaufeln der Daten um ein vielfaches schneller von Statten gehen
- wird man gegenüber der Basekonsolen, und die Basis der Spieleentwicklung, die GPU-Leistung um gut den Faktor 10 steigern.


Wird sauber :nix:
 

MrBlonde

L13: Maniac
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
3.008
Ja für aktuelle PC Standards mag das gut sein. Obwohl es jetzt schon die 2080 etc. gibt.
Und diese sind dann rund ein Jahr später, in einer brandneuen Konsole, plötzlich schlecht?
Wie teuer ist die RTX 2080 momentan ? 650-700€, also 150-300€ mehr als die komplette Konsole, die in frühestens 15 Monaten erscheint.

Ich bezweifle auch nicht dass die Spiele toll aussehen werden nur das Ding muss ja auch ein paar Jährchen halten, da hätte ich schon gerne mehr als den Faktor 2.
Faktor 6 bzw. 9.
Du kannst doch nicht allen ernstes erwarten, dass AMD die GPU Leistung einer X in drei Jahren einfach mal so verdreifacht.
Wie soll das bitte gehen ? xD

Eine Referenz 2080ti ist ca. 3 x so stark wie die Xbox One X GPU, dafür kostet sie auch rund 700€ mehr.

Aber ich weiß ja dass das nicht realistisch ist. Am PC rüstr ich auch nur auf wenn ich mindestens 2-3 fache Leistung bekomme aber da ist mir das auch schon fast zu wenig. Wir hatten bei den Konsolen irgendwann mal den Faktor 20 oder 50. Heute muss man schon froh sein wenn man 60% Leistungszuwachs bekommt.
Falsche Erwartungshaltung, das ist dein Problem. ;)

Krasse Vorstellung, dass demnächst der kleinste Nenner bei ~10 TF und einer potenten 8 Kern CPU liegen könnte. :D
 

Darkeagle

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
4.804
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Switch
1
Steam
k0tti
ich hab ja geschrieben dass das mein wunsch wäre und nicht was realistisch ist oder nicht. mir werden die sprünge allgemein zu klein. bin nicht mehr bereit ne neue konsole zu kaufen wegen ein paar details die man mit der lupe suchen muss, mal übertrieben ausgedrückt. eine 1080 gibt es bereits seit jahren. klar war sie bis vor ein paar jahren top notch, bis die konsole rauskommt dauert es aber noch mindestens ein jahr und diese muss dann auch 5+ jahre überleben. die games werden mich eh früher oder später zum kauf bewegen, die leistung hab ich aber jetzt schon am pc insofern nicht mehr so beeindruckend. klar kann man das nicht 1 zu 1 vergleichen, da eine konsole wesentlich erschwinglicher sein muss, wie du ja schon schreibst. ich sage ja nicht dass das ein schlechter deal oder ein schlechtes gesamtpaket ist, ich sage lediglich dass ich mir so viel power wie möglich wünsche und hier wohl enttäuscht werde. das liegt aber in der sache an sich und nicht speziell an sony. hätte es keine midgen gegeben wäre die erwartungshaltung auch eine andere. von den 1,8 tflops der vanilla ps4 auf rund 10-12 wäre natürlich beachtlich, leider gibt es aktuell schon die 6 tf bone x. an dem wird sich alles messen müssen was jetzt erscheint. und wenn man von einer neuen generation redet, dann sollte diese auch einen entsprechenden abstand zu dem haben was zum release der ps5 bereits seit jahren verfügbar ist (bone x). diese kam bereits 2017 raus. die ps5 wohl frühestens 2020. wenn eine konsole die 3-4 jahre später erscheint nur 70% mehr leistung hat ist das für mich nicht unbedingt next gen. selbst doppelt so stark wäre nach der zeit nicht unbedingt mega toll, die pro und x kamen auch nur wenige jahre nach den vanilla versionen, waren aber (vor allem bei ms) ca. 3-5 mal so stark. aber ich weiß ja dass es schwierig sein wird viel mehr leistung zu bekommen.

heutzutage musst du die details halt echt mit der lupe suchen. alle haben metro exodus so gehypt. ich habe 2033 und last light gespielt und jetzt exodus und es ist dasselbe in grün. da kommt bei mir kein "man sieht das geil aus" gefühl mehr auf. da hat mich selbst uncharted 4 mehr geflasht, aber weil halt alles auch immer in dem gleichen grafikstil daher kommt. ob die texturen nun nen ticken höher aufgelöst sind oder die auflösung höher ist merkt man, wenn überhaupt, beim ersten mal und schon hat man sich daran gewöhnt und es ist nix besonderes mehr. der sprung von 2d auf 3d oder auch später zu cube/ps2 zeiten war einfach viel flashiger. dass wir das heute nicht mehr bekommen ist mir klar, ist aber halt auch schade.

aber wo ich euch recht geben muss ist der fakt, dass die aktuellen spiele die power der pro und x nicht wirklich ausreizen. man wird also schon schöne games zu gesicht bekommen. der unterschied pro zur vanilla ist mir zu gering. 4k ist nice, aber ja auch nur immer mit kompromissen machbar und die pro ist dermaßen laut, dass ich mir im nachhinein wünsche ich hätte die normale ps4 behalten.

das problem wird halt sein dass wenn man 4k 60 fps zum standard machen will nicht mehr viel leistung übrig bleibt um sich wirklich merklich von den aktuellen titeln abzusetzen. die entwickler werden früher oder später eh wieder tricksen und niedrigere auflösungen und framerates fahren, aber das ist ja auch wieder nur ein kompromiss und nicht wirklich geil. wer nen 4k tv besitzt und wert auf flüssiges zocken legt setzt sowas fast als standard voraus. am ende wird es wieder ein abwägen aus geiler grafik, bildrate und auflösung und das kann doch auch nicht der weisheit letzter schluss sein. wenn du einmal 4k60fps hattest willst du nicht mehr zurück, musst du aber wenn du optisch bei den details und co einen unterschied sehen willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.355
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Nimm doch einfach mal die PS4 Pro Referenz Games von Sony wie HDZ, UC4 oder GoW. Die werden locker ohne größere Anpassungen in 4k60FPS und ohne Ladezeiten laufen. Jetzt vergleiche am besten mal ein UC3 Remaster mit UC4 auf der PS4 und stell Dir nochmal so einen Sprung zur PS5 vor. Ich kann mir gar nicht vorstellen was ND hier noch besser machen kann aber auch hier werden uns die Augen rausfallen. Die Hardware wird nicht mehr das Problem sondern Budget und Manpower. Schau Dir einfach mal RDR2 auf der X an. Was soll da noch großartig besser gehen außer vielleicht 60FPS. Das wird für PS5 und Scarlett ein Klacks. Der Schwerpunkt wird in der Nextgen ein ganz anderer sein. Was man mit der SSD und dem CPU alles machen kann, werden uns erst Top Entwickler zeigen und die sitzen neunmal bei Sony und Take2.
 

Darkeagle

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
4.804
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Switch
1
Steam
k0tti
dass es nicht mehr besser geht dachte man bisher jede gen ;) ... und am ende war man trotzdem der grafik überdrüssig. wenn ich daran denke wie lange die ps360 gen ging, das war ja echt grausam. vor allem weil im pc bereich auch keinerlei impulse kamen und von wenigen ausnahmen (crysis z.b. das kein arsch mit normaler hardware zocken konnte und das so auch stinklangweilig war) genau die gleiche software kam, die auf uralter hardware lief.

ich bin mir sicher dass eine menge richtig schöne spiele erscheinen werden. ich finde ja auch die aktuelle ps4 (pro) grafik alles andere als hässlich und vor allem entwickler wie ND werden da wieder grafikfeuerwerke abfeuern, da bin ich mir sicher. es geht mir eher um das gefühl so richtig überrascht zu werden wie in den guten alten zeiten. mittlerweile sind die übergänge so fließend. durch die midgen habe ich die befürchtung dass sich die next gen eben nicht so "next gen" anfühlen wird :/.

gerade wenn du seit mehr als 2 jahrzehnten zocker bist hast du halt schon sehr viel gesehen und bist nicht mehr so leicht zu beeindrucken. theoretisch bräuchte man je näher man dem fotorealismus kommt eine exponentiell stärkere hardware um noch einen großen unterschied zu sehen. aber genau das gegenteil ist der fall. die sprünge werden verhältnismäßig immer geringer obwohl wir schon sehr nahe an einem optimum sind. zumindest denken wir das aktuell. wird die grafik dann ab der nächsten gen für den rest unseres lebens auf diesem niveau bleiben oder wie kann man überhaupt noch etwas verbessern? irgendwo muss ja ein limit sein allein hardwarebedingt. noch immer kleinere fertigungsgrößen bei chips wird es nicht geben.

was passiert dann mit grafikkartenherstellern wie nvidia und amd? wer ist überhaupt noch bereit 1000+ euro für eine neue grafikkarte auszugeben die dann am ende maximal 10-20% mehrleistung bringt. oder irgendwann gar nichts mehr. am ende wird man sich nur noch über den spieleinhalt und den artstyle bzw. die künstlerische grafikgestaltung, authentische charakterdarstellung, gameplay etc. definieren können, genau wie serien auf netflix die durch ihren inhalt und keine grafikpower glänzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

123vorbei

L01: Freshman
Seit
10 Jul 2019
Beiträge
21
Man sollte die PS5 mit der PS4 vergleichen. Pro und One X sind nur Modelle deren Mehrleistung für höhere Auflösung genutzt wird. Die Grafik an sich bleibt gleich und legt die PS4 und One fest.

Die PS5 wird so oder so wieder ein großen Sprung setzen sowie die Basis auf deren die neuen Spiele entwickelt werden.

Die jetzigen Spiele werden auf Basis einer Bonaire mit 1,31 Teraflops sowie sechs Jaguar Cores entwickelt. Sowie einer Pitcarin mit 1,84 Teraflops und sechs Jaguar Cores mit 1,6 GHz!

Die Basis der PS5 wird bei 10 Teraflops RDNA 2 und potenten sechs Zen 2 Cores mit 3,2 GHz für die Spiele liegen
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.357
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Man sollte die PS5 mit der PS4 vergleichen. Pro und One X sind nur Modelle deren Mehrleistung für höhere Auflösung genutzt wird. Die Grafik an sich bleibt gleich und legt die PS4 und One fest.

Die PS5 wird so oder so wieder ein großen Sprung setzen sowie die Basis auf deren die neuen Spiele entwickelt werden.

Die jetzigen Spiele werden auf Basis einer Bonaire mit 1,31 Teraflops sowie sechs Jaguar Cores entwickelt. Sowie einer Pitcarin mit 1,84 Teraflops und sechs Jaguar Cores mit 1,6 GHz!

Die Basis der PS5 wird bei 10 Teraflops RDNA 2 und potenten sechs Zen 2 Cores mit 3,2 GHz für die Spiele liegen
Passend dazu aus Resetera:

It can't be said enough

When developing for

10tflops Navi +
8core zen2
24gb gddr6
Ssd

Devs will be able to build an all new framework for the game, gone are the constraints of 5gb ram, netbook cpu, and sub 2tflop inefficient gpus.
RAM will not be be the biggest leap with only 4x the space, but 4x the bandwidth is good and CPU is one of the bigger leaps, GPU will see a similar increase as we saw this gen. However SSD is a pretty huge leap This will be the 4th gen to have mass storage hardware and next gen will see the biggest leap in history in this area.
When you combine all this tech with the advancements on the software side the specs I noted above will see a rather huge leap in games, its going to be wild.
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
24.721
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic

RWA

L19: Master
Seit
1 März 2005
Beiträge
19.118

RWA

L19: Master
Seit
1 März 2005
Beiträge
19.118
War auch zu erwarten. 2019 wirkt wir ein Übergangsjahr. Keine E3, kaum AAA Spiele, außer DG und DS. Viele AA Spiele wie Medievil, Conrete Genie und die ganzen VR Spiele.

Denke eine PSX wird man wieder nächstes Jahr bekommen. Da muss die PR Maschinerie auf vollen Touren laufen.

Und ein PS Meeting im Februar haben ja viele erwartet.
 

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.355
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Das war ja zu erwarten aber Spiele kommen zumindest für mich mehr als genug plus jede menge ungespielter Games auf der HDD. Highlight wird für mich so oder so Borderlands 3 und Death Stranding wird sicher auch Top zudem kommen Anfang nächsten Jahres so viele Games das ich gar nicht weiß wann man das alles zocken soll ;-)
 

Fanti

L14: Freak
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
6.060

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
24.721
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Locker, bis die in Massenproduktion geht bekommst du die 5700 und einen mittleren Zen2 selbst von AMD hinterher geworfen ;)
DF meinte ja auch das sie das 2020 Launch datum gewählt haben um viel Geld zu sparen, da Spencer zu Eurogamer im Interview nach der E3 gemeint hat Silicon ist schon fertig und man kann nix mehr dran ändern und das ist bei Sony das selbe.
Wie ich schon mal meinte, über ne 399€ Ankündigung von einem der beiden würde ich mich nicht wundern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.704
Der Chip braucht natürlich auch genug Vorlaufzeit zum Testen und um eventuelle Fehler zu beheben. Da hat keiner Bock die nächsten ~7 Jahre einen verbuggten Chip mit sich rumzuschleppen.
 
Top Bottom