PS4 PlayStation 4 since 2013 - Euer Fazit?

Seid ihr zufrieden mit der Playstation 4?


  • Stimmen insgesamt
    108

Masterxploder

Gesperrt
Seit
29 Sep 2016
Beiträge
4.963
Xbox Live
Baine833
Switch
8341 8451 6139
Es hindert dich keiner daran, vermutliche Falschaussagen inhaltlich zu widerlegen.
Was muss ich da widerlegen? Wenn du bei solch offensichtlichen, nur zur Provokation dienenden Falschaussagen wie diesen hier
  • Plug and Play war gestern, physisch gekaufte Spiele müssen erst installiert werden und selbst dann wird man oft zu GB-großen Patches genötigt
  • PSN ist gleich langsam wie ich es von PS3 Zeiten in Erinnerung habe, 1MB/sek ist leider die Regel, nicht die Ausnahme
als Mod nicht handelst, dann frag ich mich was du hier überhaupt machst? Moderieren jedenfalls nicht.
 

Shiva

L12: Crazy
Seit
7 Sep 2017
Beiträge
2.062
Genau, das PSN ist immer super schnell, deswegen gibt es ja auch solche Artikel darüber:

Viele PS4-Nutzer klagen über quälend langsame Downloads. Dagegen kann helfen, wirklich alle Spiele und Apps zu schließen, die noch im Hintergrund laufen. Was nicht immer so einfach ist, wie es klingt.
http://www.gamepro.de/artikel/ps4-so-koennt-ihr-moeglicherweise-fuer-schnellere-downloads-sorgen,3318651.html

PS4 Downloads langsam - Spieler melden Probleme
http://www.pcgames.de/Playstation-4-Konsolen-220102/News/Downloads-langsam-PSN-Nutzer-melden-Probleme-1163140/


Glatt gelogen, bzw liegt am Nutzer, gell? Während alle anderen Geräte immer mit voller Geschwindigkeit runterladen, hinkt die PS4 hinterher. Das kann nur am Nutzer liegen. :dizzy:
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
6.959
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Was muss ich da widerlegen? Wenn du bei solch offensichtlichen, nur zur Provokation dienenden Falschaussagen wie diesen hier
als Mod nicht handelst, dann frag ich mich was du hier überhaupt machst? Moderieren jedenfalls nicht.
Da ich die Erfahrungen auch gemacht habe, wüsste ich jetzt nicht, wo das inhaltlich falsch sein sollte.
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.730
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
Ich bin auch eher unzufrieden mit der PS4. Mir taugen die meisten Exclusives nicht oder sprechen mich gar nicht erst an. Die Multis dagegen zocke ich dann doch viel lieber auf dem PC.
Es ist halt wirklich so, dass der PC im Vergleich zur letzten Generation verdammt viele JRPGs abbekommt und die PS4 dadurch für mich stark abwertet. Ich habe mir überlegt Ys VIII zu holen aber dann kam bereits die PC Ankündigung, auch Ni No Kuni 2 werde ich am PC spielen, genauso wie ich es mit Nioh tue, da ich in beiden Fällen hier die bessere Spielerfahrung habe/erwarte. Ich verzichte natürlich auf Trophäen aber die fand ich sowieso nie ausschlaggebend, mit so etwas ködert man mich nicht, Entwickler sollten sich mehr Sorgen um die Qualität ihrer Spiele machen.

2018 sieht natürlich ganz ordentlich aus für die PS4 und hat mit dem SotC Remake schon einmal gut angefangen. Ich hoffe ja auf Detroit, dass es eher wie Heavy Rain wird und weniger wie Beyond.

@Masterxploder: Versuch einmal deinem Avatar gerecht zu werden und lerne sachlich zu argumentieren, ist doch nicht zu viel verlangt, ansonsten solltest du dich besser von Threads abseits des Wars fernhalten.
 

Shiva

L12: Crazy
Seit
7 Sep 2017
Beiträge
2.062
Und was ist daran gelogen, dass man wirklich oft sehr große DayOne Patches runterladen muss?

Klar, alles Lügner. Nimm die Scheuklappen ab!

PS4 Spiele müssen installiert werden? Lügner!

Das hat mit Plug&Play wahrlich nichts mehr zu tun. Es sind halbe PCs mittlerweile.
 

bigtms

L12: Crazy
Seit
19 Apr 2006
Beiträge
2.735
PSN
BIGtms
Switch
3159 8045 1325
Klasse Konsole und zurecht auch mit riesen Abstand Marktführer.

Japan Games ohne Ende, die auch qualitativ hochwertig sind und es allein durch die weitverbreitete PS4 aus der Nische geschafft haben.

Das mit Abstand beste und schnellste OS.

Share Funktion, die ebenfalls seines Gleichen sucht.

Fazit: Absolut zufrieden!
 

Yalen

L07: Active
Seit
23 Nov 2017
Beiträge
620
Ich bin bedingt zufrieden.
Spiele wie z.B. Bloodborne und Nioh überzeugen zum Kauf einer PS4. Generell sollte man wirklich glücklich über den Spielesupport sein, es bedient alle Genres und die Zukunft sieht sehr rosig aus.


Was aber Sony noch dringend lernen muss, eine qualitativ gescheite Hardware auf den Markt zu bringen. Das Plastik-Gehäuse überhitzt sich zu schnell und man denkt sie hebt gleich ab was die Lautstärke der Lüfter betrifft.
Die Pro ist da halt nochmal eine Schippe schlimmer was die zwei Punkte angeht.
 

Hatschii

L15: Wise
Seit
15 März 2008
Beiträge
8.341
Bin sehr zufrieden mit meiner PS4.

Als ich sie winter 2015 kaufte zusammen mit Fallout 4 und life is strange war ich sehr geflasht und F4 allein kostete mich sicher 200 Stunden meines Lebens. Genauso begeistert haben mich GTA V, Uncharted 4, until dawn und the last of us.

Viele weitere Games sind im lauf der zeit dazugekommen und bis zur switch war die PS4 meine Lieblingkonsole. Letztes Jahr hat sich das ein wenig geändert und switch war lange das mass aller dinge.

Aktuell spiel ich auf beiden Konsolen wieder in etwa gleich gerne.
 

KuroKazuma

L16: Sensei
Seit
24 Aug 2010
Beiträge
11.687
PSN
USkurokazuma
Steam
darkiisouls
Discord
KuroKazuma#3270
Und was ist daran gelogen, dass man wirklich oft sehr große DayOne Patches runterladen muss?
naja, kannst auch den patch ablehnen und erstmal offline weiter zocken :v: außer das game hat online zwang, dann gehts natürlich nicht.
hab letztens ein 30gb großes spiel via disc installiert, hat paar sekunden gedauert nach dem einlegen. die welt geht unter :v:


das einzige was mir an der ps4 mittlerweile auf die nerven geht ist das laden der nachrichten usw. wenn ich in einem spiel bin. dauert ewig.
mit dem PS Store oder downloadgeschwindigkeit habe ich 0 probleme. hab immer meine ~10mb/s. deutlich schneller als auf origin am pc :v:
 

Hagi

L18: Pre Master
Seit
25 Sep 2007
Beiträge
15.618
Xbox Live
bbyy1905
PSN
bbbyyy89
Ich bin sehr zufrieden, da ich wirklich null Probleme mit dem Speed zb beim Download habe. Lädt immer mit 20megabyte die sekunde.
Plug n Play klappt, keiner zwingt dich solang es kein Online Game ist, diese zu installieren und erst dann zu spielen.

Was ich nur gerne hätte, mehr Games die keine Nachfolger sind, einfach ganz neue Projekte. Last of Us2, Days Gone usw erscheinen imo auch etwas spät.
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.225
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Seit September ist die PS4 bei mir die meist genutzte Konsole und der dafür ist RB6: Siege.

Ansonsten fand ich Bloodborne noch richtig, richtig geil.

GoW könnte für mich der zweite richtig große PS4 Kracher werden.

Allgemein finde ich bisher die PS4 als auch die One bei weitem nicht so gut wie ihre Vorgänger.

Liegt vielleicht auch daran das ich damals noch Schüler war, der massig Zeit hätte und fast ausschließlich nur gehockt hat.

Heute habe ich nicht mehr so viel Zeit und auch noch andere Hobbys.

Würde der PS4 und der ganzen Generation eine 7/10 geben.
 

tnt4life

L14: Freak
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
5.382
PSN
tnt_2k8
Bin sehr zufrieden mit der PS4.

- Überangebot an Software
- Tolle Grafik (imo)
- Netflix, Amazon Prime, Spotify
- Den besten Dualshock bißher
- Von Anfang an guter Beschaffungspreis
- Schnelle DL-Rate ausm Store

Als Gamer kann man einfach nicht drauf verzichten.
Gut gemacht Sony. :goodwork:
 

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.205
Insgesamt bedingt zufrieden.

Die große Stärke des LineUps ist die große Menge an guten bis sehr guten Spielen, die Schwäche (für die mich) das absolute Fehlen wirklicher Highlights.
Quasi genau das Gegenteil der Switch.

Unzufrieden bin ich mit dem der eigentlichen Hardware. Diese Konsole selbst ist laut, wird sehr warm und verbraucht im Standby unnötig viel Strom. Außerdem gibt es gefühlt andauernd Systemupdates.
Der Controller ist im Vergleich mit der Konkurrenz eher zweckmäßig und will penetrant oft geladen werden. Im Vergleich zum Vorgänger aus eigenem Hause aber doch eine deutliche Steigerung.
 

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
8.800
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Bin bedingt zufrieden, und es hat sich über die Jahre eher nach unten entwickelt.

++ Das Spieleaufgebot ist top, die Exclusives über jeden Zweifel erhaben. Japan hat MS aufgegeben, es ist Sony-Terrain
+ Der Dualshock 4 ist eine große Verbesserung, aber nicht so gut wie die Konkurrenz
+ PS VR ist ein spannender Prototyp, jedoch kaum Core-unterstützt insbesondere First Party
o Die Pro ist schwächer als die One X, aber vor allem ist sie lauter und hitzeempfindlicher. Die originale PS4 war das weniger
o Das OS ist zweckmäßig, bestimmte Anwendungen dauern zu lange. Schnelle Installationszeiten!
- Online-Gaming kostet jetzt auch bei Sony
-- PS Now und Abwärtskompatibilität: Wohl der Hauptgrund, wieso ich wieder eine One X habe, wo ich nun auf einer Konsole fast meine gesamte Spiele-Library wieder beisammen habe. Das Feature fehlt schmerzlich und Streaming ist für mich nix, zudem ist es überteuert

Letztlich ist es vor allem das Spieleangebot, was für Sony spricht und weiter sprechen wird. Die originale PS4 scheint mir besser verarbeitet als die Pro.
 

Oldtrashbarg

L12: Crazy
Seit
7 Aug 2006
Beiträge
2.130
Kaufe mir seit Jahren die ps Systeme nur wegen GT und so war es auch mit der PS4. Entgegen denn ganzen Hass gegenüber GTS bin ich begeistert vom Spiel und bereue es keine Minute es mir gekauft zu haben. Dann habe ich durch die PS4 auch noch die Möglichkeit die paar guten Spiele zu zocken die nicht für Switch kommen wodurch es für mich die optimale zweit Konsole ist.
Was aber gar nicht geht sind die minderwertigen Pads, die knarzen wie nix gutes und die Sticks sind einfach nur rutschig. Dazu kommt die lächerliche Beleuchtung in den Pads und der Akku der einfach nur eine Zumutung ist.
Ausserdem ist der PS Store einfach nur hässlich und langsam.
Der größte Minus Punkt ist aber die Lautstärke vom Lüfter und Laufwerk, das hört sich teilweise an wie ein Hubschrauber.
 

SKE

L12: Crazy
Seit
16 März 2010
Beiträge
2.919
Xbox Live
basterben
PSN
VIIIbitBoss
Switch
455817934202
Steam
basterben
Discord
bosstier#3413
Ich bin bedingt zufrieden. 2013 war es für mich erstmal keine Frage, dass eine PS4 zum Launch her muss. Kinect Bundled in für €100 mehr hat den Ausschlag gegeben sich erstmal gegen die One zu entscheiden. Der Start war auch vielversprechend, aber quasi komplett 2014 war für mich eigentlich witzlos, als größtes Exklusivrelease muss man wohl Infamous Second Son nennen, vielleicht TLoU Remaster. Wenn man ganz böse sein will sagt man P.T. :p Also gerade verglichen mit dem Launch Jahr der Switch war die PS4 was Exklusivtitel angeht geradezu unterirdisch. Raus reißen mussten es in dem Jahr Spiele wie Metal Gear Solid V und Destiny und natürlich Wolfenstein.

2014 hatte ich dann auch eine XBox One zu Hause für Forza und da ich das Gamepad der XBox bevorzuge liefen viele Multiplattform Spiele in dem Jahr eher auf der Box und im November gab es die Masterchief Collection. Tatsächlich hatte ich - als ich mit TLoU Remaster fertig war meine Launch PS4 verkauft.

Anfang 2015 kam dann wieder eine PS4 ins Haus, ersten Angeboten sei Dank und weil 2015 ein sehr vielversprechendes Videospiel Jahr zu werden schien. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr genau erinnern, weil alles nach Bloodborne Release wie im Rausch war. Ein Paar Fetzen davon wie ich mir die DriveClub Platin Trophäe erspielt hab und dass Rocket League für uns PS Plus Nutzer gratis erschien. Möglicherweise ein Verdrängungsmechanismus, immerhin kam im Juli auch die traurige Nachricht von Satoru Iwatas Tod. Die E3 war geradezu legendär.

Seitdem habe ich das Gefühl, dass die ungeraden Jahreszahlen für PS4 eher besser laufen, aber das kann auch falsch sein. Enttäuschend finde ich, dass die Konsole in mancherlei Hinsicht ein deutlicher Rückschritt ist. Die Infrastruktur hat sich trotz PS Plus Zwang für online kaum verbessert, wie ich seit Wochen wieder erleben darf wenn es darum geht Monster Hunter World mit Freunden zu spielen. Handwerklich ist sowohl die original PS4 als auch die PS4 Pro ein fauler Kompromiss, abartig laut bisweilen. Ich habe vor kurzem meine Launch PS4 Pro gegen das neue Modell getauscht weil es leiser sein soll. Ok, es ist leiser. Aber es röhrt halt immer noch lauter als alle anderen Konsolen im TV Schrank. Vom DualShock Layout war ich nie ein Fan, das hat sich mit der PS4 auch nicht geändert. Das Touchpad war absolut unnötig und hat die schlechte Akkulaufzeit mitzuverantworten. Options und Share Tasten sind mir etwas zu schmal, aber der größte Kritikpunkt sind für mich die Analogsticks die in der Mitte zu erhoben sind. Best Practise meiner Meinung nach sind die vertieften Sticks der XO GamePads, aber wenn man das nicht macht muss der Analogstick besser zu halten sein. Nintendo hat es da mit dem Pro Controller besser gemacht.

Die Geschwindigkeit und Stabilität vom PSN allgemein empfinde ich nach wie vor als Frechheit, insbesondere weil bei steigenden Preisen die Goodies immer mehr eingeschränkt werden. Fast wie bei der Münchner S-Bahn.

Um aber positiv zu enden: PSVR hat mich voll überzeugt und dass ist für mich auch die Daseinsberechtigung der PS4 bei uns. Hier sehe ich momentan noch ein Alleinstellungsmerkmal das SONY schleunigst weiter ausbauen und unterstützen sollte, bevor evtl. Microsoft auf die Idee kommt die Mixed Reality Headsets auch mit der XBox kompatibel zu machen.
 
Top Bottom