Nintendo Nintendo - Doomed since 1889 - Der allgemeine Thread

Tskitishvili

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
9.837
In Bezug zu deinem Beitrag: Klingt für mich vor allem nach Abnutzungs- und Sättigungserscheinungen. Denke da fallen so einige der nintendo-Ips rein, gerade auch die sportspiele. Die bieten vom Grundkonzept leider schon nicht so viele Möglichkeiten, dass sie eine massive Zahl an nachgolgern rechtfertigen würde. Dadurch kamen ja schon genug aufgesetzte Neuerungen, die eben die Qualität runterziehen.

Ich bleibe aber wohl trotzdem dabei, dass es allein aufgrund der Industrie- und Marktentwicklung heute gar nicht mehr möglich ist konstant das zu bieten, was du an der N64/NGC-Zeit so gefeiert hast - zumindest nicht von einem Hersteller allein. Meinen Geschmack an Spielen treffen sie seit der WiiU glücklicherweise sehr gut. Aber ich finde sie aktuell abseits ihrer Kommunikation einfach zu konservativ. Ich will jetzt wieder mehr Mut zu neuen Experimenten sehen, denn alles, was so kommen sollte, ist bereits erschienen (bzw. ist in Entwicklung)
@Tskitishvili ich habe deinen Beitrag schon komplett gelesen, ich wusste aber nicht, was ich dir da sagen sollte. Ich habe schon das Gefühl, dass du dich mit der Switch auseinander gesetzt hast und bist dann eben zu deiner Sicht der Dinge gekommen. Finde ich legitim, auch wenn ich deine Meinung so nicht teile, umstimmen wirst du dich aber jetzt nicht.
Der Beitrag ist ja auch nicht aggressiv geschrieben, sondern einfach deine Sicht auf die Dinge. :)
Das zeugt allerdings auch von Diskussionskultur, wenn man die Meinung eines anderen auch einfach mal so wie sie ist, akzeptieren kann. Und das meine ich tatsächlich so, wie ich es sage.

Ich verlange ja auch von Nintendo gar nicht, dass sie mit jeder neuen Generation die Videospielelandschaft ähnlich revolutionieren, wie sie es mit Mario 64 und OoT gemacht haben. Ich habe ja auch schon in einem anderen Zusammenhang geschrieben, dass es solche technologischen Sprünge wie von 2D auf 3D einfach nicht mehr gibt und diese alles Dagewesene veränderte Revolutionen gibt es in dem Ausmaß einfach nicht mehr.

Ich meinte damit nur, dass Nintendo meiner Meinung nach einfach in der GCN-Ära stehen geblieben ist, während es woanders definitiv noch Fortschritte gab. Als Beispiel ist die cineastische Inszenierung von Videospielen, die, soweit ich mich erinnern kann, mit Mass Effect 2007 ihren Anfang nam und mit RDR 2 und The Last of Us 2 nahe an die Perfektion geführt wurde. Nintendo hat in dem Bereich einfach nichts vergleichbares zu bieten. Rein technisch gesehen sehe ich zwischen Mario Tennis Aces, Super Mario Party und ja, auch BotW und Mario Odyssey einfach nicht diesen Sprung verglichen mit den GCN-Equivalenten.

Und das finde ich schon sehr schade. Super Mario Party und Mario Odyssey bieten sich natürlich nicht für so eine cineastische Inszenierung an wie ein The Last of Us. Aber bei einem The Legend of Zelda verstehe ich einfach nicht, warum diesem Spiel diese Entwicklung so konsequent verweigert wird. Zelda erschien fast zwei Jahre nach The Witcher 3 und hängt in Sachen Technik, Story, Storytelling und Inszenierung mindestens zehn Jahre, wenn nicht sogar mehr hinten dran. Man ersetzt Geralt durch Link und Ciri durch Zelda und stelle sich mal vor, dass so ein Zelda aussehen könnte.

Und so würde ich das auch eigentlich erwarten im Jahr 2020. Aber hier bin ich dann wieder am Ausgang meiner Aussage, dass Nintendo das so weder wollte und, vermutlich, auch gar nicht könnte.

Nintendo ist ein analoger Spieler in einer digitalen Welt und es überrascht mich ehrlich gesagt gelegentlich, dass es sie noch gibt.
 

SuperTentacle

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Beiträge
26.326
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Wenn ich Nintendo wäre würde ich:

-NERD eine Spieleentwicklungsabteilung geben (Nintendo Studio von NoE)
-NST wieder zu einem vollwertigen Entwickler machen (Nintendo Studio von NoA)
-Beziehungen mit Partnern ausbauen (Verträge) (Next Level Games, Monster Games, Ubisoft Milan etc.)

und weil die anderen es ja auch machen:

-Nintendo Studios Logo

Retro Studios als einziges westliches Nintendo Studio die alle Jubeljahre mal ein Spiel raushauen ist halt irgendwie zu wenig.
 

JethroTull

L15: Wise
Seit
11 Jul 2003
Beiträge
9.959
Switch
848347101036
Kommt dieses Jahr eigentlich noch irgendwas von Nintendo? :rolleyes:
Am Donnerstag werden die Geschäftszahlen fürs erste Quartal bekannt gegeben und Nintendo kann sich wegen Animal Crossing und Hardwareverkäufen auf die Schulter klopfen :awesome: Leider wird es keine QA Session geben, Nintendo ist geschickt da drinnen Fragen auszuweichen wie welche Spiele dieses Jahr noch kommen werden 🤷‍♂️
 
  • Lob
Reactions: New

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
40.241
Ich glaube langsam, die gehen wirklich mit gar nicht zum Investoren Konferenz. Aber Gott sei dank für Nintendo, darf man da keine Fragen stellen xD
 
  • Lob
Reactions: New

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.741
Es ist und bleibt merkwürdig. Wenn in den ersten zwei Augustwochen echt nichts größeres präsentiert wird, dann ist da irgendwas ganz faul.
 
  • Lob
Reactions: New

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
40.241
Es ist und bleibt merkwürdig. Wenn in den ersten zwei Augustwochen echt nichts größeres präsentiert wird, dann ist da irgendwas ganz faul.
ALso so weit würde ich nicht gehen, wenn du andeutest, sie haben nix. Sie haben was, aber irgendwie wollen sie die Titel nicht ankündigen. Vielleicht sind sie ja wirklich mit Corona überfordert.
 
  • Lob
Reactions: New

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
40.241
...und dann pünktlich zum NextGen Release von MS und Sony kommt, wie fast aus dem Nichts, The Legend of Zelda: Breath of the wild 2

:D
Tja, Sony hat mehr State of Plays gebracht, als Nintendo Directs im diesen Jahr.... Kann mir mal einer, vernüftig erklären, was Nintendo davon hat, nix anzukündigen - oder kaum.

Ich glaube Arrogant-Nintendo is back, und die nächste N Konsole, wird ein Desaster wie die WiiU...
 

CaptainN

L13: Maniac
Seit
2 Sep 2016
Beiträge
3.577
Xbox Live
NINKIDD
PSN
N-KIDD
Switch
614892953312
Tja, Sony hat mehr State of Plays gebracht, als Nintendo Directs im diesen Jahr.... Kann mir mal einer, vernüftig erklären, was Nintendo davon hat, nix anzukündigen - oder kaum.

Ich glaube Arrogant-Nintendo is back, und die nächste N Konsole, wird ein Desaster wie die WiiU...
Laber nicht so einen Müll. Nur weil Nintendo nichts zeigt, heißt es nicht, das die Arrogant sind.... :rolleyes:

Wer weiß, vielleicht will Nintendo wirklich dieses oder nächstes Jahr eine Nintendo Switch Pro veröffentlichen und durch Covid-19 hat sich jetzt alles um ein paar Monate verzögert, so, das sie die Bombe erst paar Monate später zünden konnten.
Wer ernsthaft glaubt, das Nintendo auf der E3 nichts zu zeigen gehabt hätte, hat den Schuss nicht gehört.

vielleicht wollte Nintendo auch erstmal die beiden Events der Konkurrenzfirma abwarten, vielleicht wollten sie ihren Mitarbeitern erstmal ne Ruhepause gönnen oder sie haben wirklich momentan nicht die Ressourcen um gewisse Sachen zu machen?

Das Sony und MS jetzt Gas geben, ist klar, die haben ihre neue Konsolen Generation zu promoten und da muss man eben liefern.
 

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
40.241
Laber nicht so einen Müll. Nur weil Nintendo nichts zeigt, heißt es nicht, das die Arrogant sind.... :rolleyes:

Wer weiß, vielleicht will Nintendo wirklich dieses oder nächstes Jahr eine Nintendo Switch Pro veröffentlichen und durch Covid-19 hat sich jetzt alles um ein paar Monate verzögert, so, das sie die Bombe erst paar Monate später zünden konnten.
Wer ernsthaft glaubt, das Nintendo auf der E3 nichts zu zeigen gehabt hätte, hat den Schuss nicht gehört.

vielleicht wollte Nintendo auch erstmal die beiden Events der Konkurrenzfirma abwarten, vielleicht wollten sie ihren Mitarbeitern erstmal ne Ruhepause gönnen oder sie haben wirklich momentan nicht die Ressourcen um gewisse Sachen zu machen?

Das Sony und MS jetzt Gas geben, ist klar, die haben ihre neue Konsolen Generation zu promoten und da muss man eben liefern.
Da geht es hauptsächlich um die Ps4, du Held!

Es ist einfach so, dass Nintendo, warum auch immer, ziemlich scheiße am bauen ist. Und nicht mal was bringt, wenn sie müssen, wie jetzt bei der Investoren Konferenz. Das zeigt schon, dass sie meinen, jeder lutscht bei ihnen.
 

CaptainN

L13: Maniac
Seit
2 Sep 2016
Beiträge
3.577
Xbox Live
NINKIDD
PSN
N-KIDD
Switch
614892953312
Da geht es hauptsächlich um die Ps4, du Held!

Es ist einfach so, dass Nintendo, warum auch immer, ziemlich scheiße am bauen ist. Und nicht mal was bringt, wenn sie müssen, wie jetzt bei der Investoren Konferenz. Das zeigt schon, dass sie meinen, jeder lutscht bei ihnen.
Ach ernsthaft? Ich dachte ich hätte mich verlesen. :rolleyes: Klar, bis Ende des Jahres wollen sie auch noch die PS4 versorgen, ist doch normal. Davor haben sie aber ordentlich Hype erzeugt bei der Ps5. Und jede Wette, das El Ende noch was zur PS5 gezeigt wird. Als Appetithappen.

Weißt du Nintendo‘s Strategie? Nein? Ich auch nicht. Vielleicht behalten sie viele Perlen in der Hinterhand um in den Kampf zugehen gegen die neue Generation der Konsolen. Stell dir mal vor sieverballern jetzt alles und haben am Ende keinerlei Argumente gegen die neuen Konsolen. Aber so haben sie vielleicht ein Zelda, vielleicht ein Bayonetta, vielleicht ein neues Mario, vielleicht ein neues Xenoblade um Switchjünger an die Switch zu fesseln.

wartet einfach mal ab.
 

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
40.241
Weißt du Nintendo‘s Strategie? Nein? Ich auch nicht. Vielleicht behalten sie viele Perlen in der Hinterhand um in den Kampf zugehen gegen die neue Generation der Konsolen.
Spekulation. Nix weiter als Spekulation. Aber darauf beruht dieses Jahr ja wunderbar, jeden Monat wünschen sich die Fans eine Direct und was macht Nintendo? Bring Smash, Pokemon Apps und Partner Showcase. Ja, wunderbar, ein super Plan. Ehrlich :uglygw:
 

DarkEnigma

L14: Freak
Seit
9 Okt 2013
Beiträge
6.144
Xbox Live
OmegaFantasyX
PSN
DarkEnigmaX
Switch
2625 6035 6615
Spekulation. Nix weiter als Spekulation. Aber darauf beruht dieses Jahr ja wunderbar, jeden Monat wünschen sich die Fans eine Direct und was macht Nintendo? Bring Smash, Pokemon Apps und Partner Showcase. Ja, wunderbar, ein super Plan. Ehrlich :uglygw:
Ich denke es bringt derzeit einfach nichts, in Rage und Frust zu verfallen, auch wenn es durchaus verständlich ist bei der Kommunikationspolitik von Nintendo. ich glaube nicht, dass sie nichts haben, aber das sie zum Großteil auf den Drang aus dem Westen sch*** ist eben auch mal so. Ich denke wir sollten erstmal abwarten, was denn nächste Woche Montag bringt, denn da soll ja laut Gerüchten auch noch ein kleiner Showcase kommen. Könnte zumindest auch mit dem Trademark zu No More Heroes passen. Ansonsten auch mal an die frische Luft gehen, tut gelegentlich auch ganz gut ;)
 

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
40.241
Ich denke es bringt derzeit einfach nichts, in Rage und Frust zu verfallen, auch wenn es durchaus verständlich ist bei der Kommunikationspolitik von Nintendo. ich glaube nicht, dass sie nichts haben, aber das sie zum Großteil auf den Drang aus dem Westen sch*** ist eben auch mal so. Ich denke wir sollten erstmal abwarten, was denn nächste Woche Montag bringt, denn da soll ja laut Gerüchten auch noch ein kleiner Showcase kommen. Könnte zumindest auch mit dem Trademark zu No More Heroes passen. Ansonsten auch mal an die frische Luft gehen, tut gelegentlich auch ganz gut ;)
Ich weiß, dass sie Sachen haben. Aber was? Ports? Remaster? Remakes? Neue Ips? Das bringt mich zur Rage, dass Nintendo sich weigert was zu zeigen. Und dann rechtfertigen das manche damit, dass die Konsole sich ja weiterhin verkauft...
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.585
Noch ein Japan-Studio braucht Nintendo nun wirklich nicht. Ein zweites Retro wäre doch mal eine Idee.
Reicht es nicht schon, dass ein gewisser anderer Konkurrent sich bereits fast komplett von seinen japanischen Wurzeln entfernt hat und sogar sein HQ in die USA verlegt hat? Dieser West-Wahn nervt. Und klar spricht erstmal nichts gegen ein quasi weiteres Retro Studio, aber keine Ahnung warum das notwendig sein soll.

Nintendo soll gefälligst japanisch bleiben. Wenn sie auch noch anfangen ihre Identität zu ändern, dann gibt es irgendwann nurnoch 3 westliche Konsolen. Und was so schlimm ist an guten japanischen Spielen konnte mir auch noch keiner erklären, außer die typischen Vorurteile.
 

MrSalbe

ist verwarnt
Seit
19 Nov 2016
Beiträge
1.899
Ich weiß, dass sie Sachen haben. Aber was? Ports? Remaster? Remakes? Neue Ips? Das bringt mich zur Rage, dass Nintendo sich weigert was zu zeigen. Und dann rechtfertigen das manche damit, dass die Konsole sich ja weiterhin verkauft...
Naja, wenn eine Firma sieht das ihr Produkt sich doof und dämlich verkauft haben sie auch keinen "zwang" Spiele zu bringen wie eine Plattform die sich schlechter verkauft. Ist ja alles logisch.

Einfach mal abwarten bis nächste Woche was Nintendo zeigen wird. Ich schätze Mal nicht, dass sie zwei mal hintereinander verkacken wollen. Wobei sogar diese kleinen Directs Ein Highlight haben.
 

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
6.143
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Naja, wenn eine Firma sieht das ihr Produkt sich doof und dämlich verkauft haben sie auch keinen "zwang" Spiele zu bringen wie eine Plattform die sich schlechter verkauft. Ist ja alles logisch.

Einfach mal abwarten bis nächste Woche was Nintendo zeigen wird. Ich schätze Mal nicht, dass sie zwei mal hintereinander verkacken wollen. Wobei sogar diese kleinen Directs Ein Highlight haben.
Ach .... ich liebe ja diese putzigen Schlussfolgerungen von unseren Amateur BWL Couchtrainern. :banderas:
 

Tskitishvili

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
9.837
Reicht es nicht schon, dass ein gewisser anderer Konkurrent sich bereits fast komplett von seinen japanischen Wurzeln entfernt hat und sogar sein HQ in die USA verlegt hat? Dieser West-Wahn nervt. Und klar spricht erstmal nichts gegen ein quasi weiteres Retro Studio, aber keine Ahnung warum das notwendig sein soll.

Nintendo soll gefälligst japanisch bleiben. Wenn sie auch noch anfangen ihre Identität zu ändern, dann gibt es irgendwann nurnoch 3 westliche Konsolen. Und was so schlimm ist an guten japanischen Spielen konnte mir auch noch keiner erklären, außer die typischen Vorurteile.
Ich verstehe, wenn man das so sieht wie du und ist auch ok für mich aber ich persönlich finde typische japanische Spiele einfach nur furchtbar. Allein dieser Anime-Stil löst in mir regelrechte Aggressionen aus. Speziell die weiblichen Figurendesigns von typisch japanischen Spielen find ich einfach nur zum Kotzen. Mit so Spielen wie Xenoblade, Fire Emblem, Persona X und wasweißich kann und will ich einfach nicht spielen. Bayonetta und Pokémon waren Ausnahmen.

Aber gut, ich weiß, es ist ein Reizthema und ich weiß auch, dass sich da Fans sehr schnell persönlich angegriffen fühlen, deswegen belass ich es einfach dabei, dass Geschmäcker unterschiedlich sind, was ja auch völlig legitim ist.
 
Top Bottom