Nintendo´s Next Gen

New

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
3.194
Noch ein paar Monaten und die Switch wird vier Jahre alt. Denkt ihr, dass Nintendo auf einen 7 Jahres Plan für die Switch gesetzt hat oder wir bekommen die NexGen Konsole nach 5-6 Jahren?

Bin voll dafür, dass das Switch Konzept weitergeführt wird, da ich viel zu gerne bestimmte Spiele, ohne am TV gebunden zu sein erleben möchte. Denke schon, dass man nach 2-3 Jahren eine 4K Hybridkonsole launchen kann. 4K am TV und 1080p im HH Modus.

 

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.805
Nachdem Nvidia ja auf der Suche nach den entsprechenden Ingenieuren ist, um das Team zu verstärken, ist wohl Nvidia für die nächste Gen gesetzt. Ich vermute, dass dieses Mal der Tegra Nachfolger SoC primär für Nintendo entwickelt wird, dafür war die Switch erfolgreich genug. Vermutlich bekommen wir dann 7nm Ampere-Architektur.
Das wäre schön, dann würde die nächste Switch Leistungstechnisch bei voller Leistung vermutlich etwa auf dem Level einer Xbox One liegen. Wenn dann noch DLSS dazu kommt, dürfte sauberem 1080p mobil nichts im Weg stehen, im Dock würde ich allerdings nicht von 4k ausgehen. Eher DLSS 1440p.
 

New

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
3.194
...im Dock würde ich allerdings nicht von 4k ausgehen. Eher DLSS 1440p.
Das wäre aber denke ich nicht ganz klug, da man in ca. 3 Jahren davon ausgehen kann, dass recht viele zu einem 4K Fernseher gegriffen haben...
 
  • Lob
Reactions: Avi

Morbol

L09: Professional
Seit
10 Sep 2008
Beiträge
1.155
Vielleicht sehen wir nächstes Jahr eine neue Switch, vielleicht nicht die 2, aber Pro oder so.
 
  • Lob
Reactions: New

Nullpointer

L19: Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
19.262
Nachdem Nvidia ja auf der Suche nach den entsprechenden Ingenieuren ist, um das Team zu verstärken, ist wohl Nvidia für die nächste Gen gesetzt. Ich vermute, dass dieses Mal der Tegra Nachfolger SoC primär für Nintendo entwickelt wird, dafür war die Switch erfolgreich genug. Vermutlich bekommen wir dann 7nm Ampere-Architektur.
Das wäre schön, dann würde die nächste Switch Leistungstechnisch bei voller Leistung vermutlich etwa auf dem Level einer Xbox One liegen. Wenn dann noch DLSS dazu kommt, dürfte sauberem 1080p mobil nichts im Weg stehen, im Dock würde ich allerdings nicht von 4k ausgehen. Eher DLSS 1440p.
DLSS auf dem Level einer Xbox One bedeutet Frametimes wie auf dem N64.
 
  • Zum Heulen
Reactions: New

New

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
3.194
Vielleicht sehen wir nächstes Jahr eine neue Switch, vielleicht nicht die 2, aber Pro oder so.
Hätte auch sehr gerne eine "Pro" Version, aber irgendwie schleicht sich bei mir der Gedanke, dass Nintendo diesmal den Schritt überspringt. Hoffentlich täusche ich mich diesbezüglich...

Vanilla Switch und die Lite..., und dann 3-4 Jahre später die NextGen.... 🤔
 
  • Lob
Reactions: Avi

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.805


Das wäre aber denke ich nicht ganz klug, da man in ca. 3 Jahren davon ausgehen kann, dass recht viele zu einem 4K Fernseher gegriffen haben...
Und? 4k hatten auch 2017 schon viele, 1080p sowieso jeder. Trotzdem laufen die meisten aufwändigeren Spiele der Switch in 900p oder 720p.
 
  • Bedenken
Reactions: New

New

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
3.194
Bedenke, dass die NextGen, sollte sie im Jahr 2023 kommen, dann wieder noch 6-7 Jahre gehen wird. Das bedeutet dann dass man im Jahr 2028-2030 immer noch in FHD spielen muss, sollte sich deine Meinung behaupten... Oder die Switch 2 Pro regelt es dann zwischendurch :D

Dass Nintendo technisch auf eine andere Strategie setzt als MS und Sony ist klar, aber auf FHD bei der NextGen zu setzen würde mir persönlich ein wenig komisch vorkommen.
 
  • Lob
Reactions: Avi

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.805
Dass Nintendo technisch auf eine andere Strategie setzt als MS und Sony ist klar, aber auf FHD bei der NextGen zu setzen würde mir persönlich ein wenig komisch
Ja, aber ist ja kein Unterschied zu "Die meisten Nintendo-Spiele laufen 2022 in 900p/720p, wo 1080p TVs schon 10 Jahre in jedem Haushalt standen.

Irgendwo fordert der Mobilformfaktor halt seinen Tribut
 

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
9.860
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Ich denke eine stärkere Switch wäre sehr wichtig, denn wenn xCloud und PS Now irgendwann in zwei Jahren deinen ganzen Xbox und PS-Katalog abspielen können mit mindestens 1080p, inklusive der grafisch aufwendigen Spiele, dann muss Nintendo vorher schon etwas entgegengesetzt haben. In vier-fünf Jahren, wenn 5G weiter ausgerollt ist, sowieso. Wenn man den Razer Nishi-Controller sieht, kann man schon fast das Smartphone zum Handheld machen, und seinen Spielefortschritt kann man auch schon locker mitnehmen. Ich glaube nicht, dass wir noch viele Ports von Thirds auf die Switch sehen werden, jetzt wo die Konsolengenerationen voranschreiten.

Glaube also, dass eine stärkere Switch 2021 zum Weihnachtsgeschäft eine gute Entscheidung wäre.
 

Knezi

L07: Active
Seit
25 Jan 2017
Beiträge
573
Xbox Live
Knezinator
Switch
7928 3701 3692
Ich denke eine stärkere Switch wäre sehr wichtig, denn wenn xCloud und PS Now irgendwann in zwei Jahren deinen ganzen Xbox und PS-Katalog abspielen können mit mindestens 1080p, inklusive der grafisch aufwendigen Spiele, dann muss Nintendo vorher schon etwas entgegengesetzt haben. In vier-fünf Jahren, wenn 5G weiter ausgerollt ist, sowieso. Wenn man den Razer Nishi-Controller sieht, kann man schon fast das Smartphone zum Handheld machen, und seinen Spielefortschritt kann man auch schon locker mitnehmen. Ich glaube nicht, dass wir noch viele Ports von Thirds auf die Switch sehen werden, jetzt wo die Konsolengenerationen voranschreiten.

Glaube also, dass eine stärkere Switch 2021 zum Weihnachtsgeschäft eine gute Entscheidung wäre.
Und das ganze eventuell mit einem eigenen separaten Streamingdienst über Hotspot z.B. der über die Switch laufen kann.

Aber it's Nintendo
 

tialo

L18: Pre Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
16.341
Ich denke Frühjahr 2023 wäre ein recht idealer Launchtermin für eine Switch 2. Dann wäre die Switch sechs volle Jahre am Markt gewesen plus noch bisschen Doppeltunterstützung am Schluss, das sollte reichen. Weniger als sechs Jahre wird man wegen der guten VKZ nicht machen wollen, umgekehrt muss Nintendo aber auch aufpassen, dass sie den Zeitpunkt eines Nachfolgers nicht zu lange rauszögern. Technisch wird es für die Switch sicherlich hintenraus immer schwieriger werden Ports zu bekommen und auch Nintendos eigene Entwickler wollen dann irgendwann bestimmt mal nen Sprung machen. Die WiiU erschien damals definitiv zu spät, die hätte Nintendo ein Jahr früher bringen sollen. Auch dem 3DS hätte ein etwas früherer Release nicht geschadet. Deswegen denke ich, dass Frühjahr 2023 ein recht passender Zeitraum wäre.
 

verplant80

L18: Pre Master
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
17.473
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
Ich denke eine stärkere Switch wäre sehr wichtig, denn wenn xCloud und PS Now irgendwann in zwei Jahren deinen ganzen Xbox und PS-Katalog abspielen können mit mindestens 1080p, inklusive der grafisch aufwendigen Spiele, dann muss Nintendo vorher schon etwas entgegengesetzt haben. In vier-fünf Jahren, wenn 5G weiter ausgerollt ist, sowieso. Wenn man den Razer Nishi-Controller sieht, kann man schon fast das Smartphone zum Handheld machen, und seinen Spielefortschritt kann man auch schon locker mitnehmen. Ich glaube nicht, dass wir noch viele Ports von Thirds auf die Switch sehen werden, jetzt wo die Konsolengenerationen voranschreiten.

Glaube also, dass eine stärkere Switch 2021 zum Weihnachtsgeschäft eine gute Entscheidung wäre.
Was wäre denn das genaue Konzept einer Switch Pro?

Ich kann gerade den Sinn davon nicht erfasse. Klar bessere Auflösung usw. Aber wo hilft das Nintendo gg. Sony und MS?
 

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.805
Ich hoffe einfach mal, dass Nintendo aus der Vergangenheit gelernt hat und das Konzept, was so gut funktioniert, nicht wieder für etwas schwachsinniges über Board wirft, wie damals die Wiimote.
Ich mag Innovationen, aber ich bin ehrlich, ich will diesmal eine ordentliche Evolution sehen, eine ordentliche Weiterentwicklung der Switch. Schlicht eine Switch 2.
 

SuperTentacle

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Beiträge
26.326
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Und? 4k hatten auch 2017 schon viele, 1080p sowieso jeder. Trotzdem laufen die meisten aufwändigeren Spiele der Switch in 900p oder 720p.
DLSS ist doch gerade dafür da das man in geringerer Auflösung rendern kann und das Ergebnis dann trotzdem kaum von Nativ zu unterscheiden ist.

Eine Switch 2 rendert dann also in einer Auflösung mit der die klar kommt die dann per DLSS zu 4K Output wird.
 

Nullpointer

L19: Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
19.262
DLSS ist doch gerade dafür da das man in geringerer Auflösung rendern kann und das Ergebnis dann trotzdem kaum von Nativ zu unterscheiden ist.

Eine Switch 2 rendert dann also in einer Auflösung mit der die klar kommt die dann per DLSS zu 4K Output wird.
DLSS gibt es nicht umsonst. Das kostet nicht wenig Chip-Fläche für entsprechend viele Tensor Cores. Und ohne viele Tensor Cores kostet das Upscaling auch mehr Frame time. Das dürfte alles andere als einfach sein, dass in einem mobilen Chip mit ähnlicher Leistungsaufnahme wie die Switch hinzubekommen.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
30.004
PSN
MC-dee__
Wird noch ein weilchen dauern.
Switch läuft und die Lite laufen noch viel zu gut. Ich geb Nintendo noch 2 Jahre bis ne neue Nintendo "Konsole" kommt
 

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.805
DLSS ist doch gerade dafür da das man in geringerer Auflösung rendern kann und das Ergebnis dann trotzdem kaum von Nativ zu unterscheiden ist.

Eine Switch 2 rendert dann also in einer Auflösung mit der die klar kommt die dann per DLSS zu 4K Output wird.
Jep. Gerendert wird in 540p mobil und 720p stationär. Mit DLSS werden daraus dann je nach Anzahl der Tensor Cores 720p und 1080p oder 1080p und 1440p.

DLSS gibt es nicht umsonst. Das kostet nicht wenig Chip-Fläche für entsprechend viele Tensor Cores. Und ohne viele Tensor Cores kostet das Upscaling auch mehr Frame time. Das dürfte alles andere als einfach sein, dass in einem mobilen Chip mit ähnlicher Leistungsaufnahme wie die Switch hinzubekommen.
Deswegen gehe ich davon aus, dass es eine moderate Anzahl Tensor Cores geben wird. Nichts, was 720p->4k bewirkt, sondern nur für eine kleine Aufhübschung
 
Top Bottom