Heroes of the Storm

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.926
War aber leider absehbar. So wie sie die letzten Monate mit Helden und Skins und anderen Haiopai um sich geschmissen haben. Das hatte schon etwas von Schlussverkauf. Zumal auch nur noch Powerhorses kamen. Mich als Casual wirds nicht weiter stören, aber mir tuts für die richtigen Spieler schon leid.
1. Auch für die Casuals hat sich Blizzard unmöglich verhalten. So lange nichts zu kommunizieren ist ein Unding. Kürzlich haben sie sogar noch die 360 Tage Stimpacks promotet - nur um nun heute zu sagen „okay, wir ziehen den Stecker“. Wenn sie auch nur ansatzweise als kundenfreundliches Unternehmen gelten wollen, müsste eigentlich jede Geldinvestition der letzten 2-3 Monate zurückgefordert werden können. Denn gerade Stimpacks sind völlig nutzlos, wenn es in Zukunft kaum mehr neuen Content gibt.

2. Für den eSports-Bereich und Blizzard‘s Vertrauen in diesem Bereich war es ebenfalls eine Katastrophe. Wer investiert bitte in Zukunft noch in ein Blizzard-Game? Beispielsweise WarCraft 3: Reforged? Sie haben hier mehr als deutlich gezeigt, dass sie ohne zu zögern den Stecker ziehen - und das ganze noch nicht mal mit der notwendigen Professionalität kommunizieren.
 

pfirsichadel

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
14 Jan 2013
Beiträge
21.191
1. Auch für die Casuals hat sich Blizzard unmöglich verhalten. So lange nichts zu kommunizieren ist ein Unding. Kürzlich haben sie sogar noch die 360 Tage Stimpacks promotet - nur um nun heute zu sagen „okay, wir ziehen den Stecker“. Wenn sie auch nur ansatzweise als kundenfreundliches Unternehmen gelten wollen, müsste eigentlich jede Geldinvestition der letzten 2-3 Monate zurückgefordert werden können. Denn gerade Stimpacks sind völlig nutzlos, wenn es in Zukunft kaum mehr neuen Content gibt.

2. Für den eSports-Bereich und Blizzard‘s Vertrauen in diesem Bereich war es ebenfalls eine Katastrophe. Wer investiert bitte in Zukunft noch in ein Blizzard-Game? Beispielsweise WarCraft 3: Reforged? Sie haben hier mehr als deutlich gezeigt, dass sie ohne zu zögern den Stecker ziehen - und das ganze noch nicht mal mit der notwendigen Professionalität kommunizieren.
Hast du vollkommen Recht. Das mit dem Stimpacks und auch mit der Präsentation des Games auf der Blizzcon, das war schon Kundenverarsche vom Feinsten. Scheint die neue Firmenphilosophie zu sein, Activision hat mit dem Destiny 2 Addon ja auch ähnlichen Mist abgezogen.

Ich habe bei Blizzard gerade eh das Gefühl, dass es da massive Umwälzungen gibt. Wie die mit Anlauf quasi fast jede Woche den Hardcore Fans mit irgendeinem Arschlochmove ins Gesicht spucken ist langsam echt nicht mehr feierlich. Das habe ich so bei einem Unternehmen in dem Ausmaß noch nie erlebt. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass das auch der Grund ist, warum Michael Morhaime gegangen ist.

Zu 2.: Klar, damit sind sie da erstmal unten durch. Aber die Kohle hat man ja erstmal. Overwatch scheint auch nicht mehr ganz Rund zu laufen, mal gucken, wann da der Stecker gezogen wird.
 

randomlrossy

L13: Maniac
Seit
27 März 2007
Beiträge
3.468
Xbox Live
rody
meiner meinung nach ein sehr schlechtes spiel und ich wusste schon seit 2-3 jahren, dass dieses spiel sterben wird und was lese ich vor kurzem? entwickler werden abgezogen usw
 
Top Bottom