PlatformWAR Gamepass VS. PsNow

Welcher Abodienst ist der beste ?

  • Gamepass

  • PsNow


Results are only viewable after voting.

Flax

L13: Maniac
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
3.046
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Es ist gerade mal ein leicht schwaches aufflacken im Now . Dachte mit Control würde man endlich in die richtige Richtung gehen aber dann ging’s wieder bergab.

naja aber ich nehme es Sony nicht übel , sie haben häufig fundamentale Probleme.
Einen Streaming Dienst kann ich ja noch etwas abgewinnen aber so etwas wie den Gamepass wird Sony vermutlich nie machen da viel zu unwirtschaftlich. Da müssen schon 100 Mio Abos her, eher deutlich mehr. Und Sonys Topgames zu verschenken macht überhaupt keinen Sunn, hätte auch negativen Einfluss auf AAA Games von Thirds. Sieht momentan so aus das die Rechnung von MS nicht aufgeht und das ist gut so.
 

Rhino

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
28 Aug 2009
Beiträge
21.606
Xbox Live
Rhino XIII
PSN
TakeruRhino
Switch
0722 3804 7704
Steam
TakeruRhino
Einen Streaming Dienst kann ich ja noch etwas abgewinnen aber so etwas wie den Gamepass wird Sony vermutlich nie machen da viel zu unwirtschaftlich. Da müssen schon 100 Mio Abos her, eher deutlich mehr. Und Sonys Topgames zu verschenken macht überhaupt keinen Sunn, hätte auch negativen Einfluss auf AAA Games von Thirds. Sieht momentan so aus das die Rechnung von MS nicht aufgeht und das ist gut so.
wieso geht ihr immer davon aus das Sony seine Spiele auch day one anbieten muss ?
Sony sollte einfach mal an einem besseren monatlichen Output arbeiten oder ist das schon Zuviel verlang und Sony ist überfordert ?
bei now könnte man ab und zu denken Sony würde eine ramschkiste füllen .
 

VenomSnake

L16: Sensei
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
11.429
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
wieso geht ihr immer davon aus das Sony seine Spiele auch day one anbieten muss ?
Sony sollte einfach mal an einem besseren monatlichen Output arbeiten oder ist das schon Zuviel verlang und Sony ist überfordert ?
bei now könnte man ab und zu denken Sony würde eine ramschkiste füllen .
Die ramschkiste sind die MS first party in GP :coolface:
 

KuroKazuma

L17: Mentor
Seit
24 Aug 2010
Beiträge
12.883
PSN
USkurokazuma
Steam
darkiisouls
Discord
KuroKazuma#3270
du weißt gar nichts John Schnee :uglylol:
also, xbox verkäufe sind nahezu unverändert.
im bericht vom januar hat man 20%+ weniger durch spiele eingenommen im vergleich zum vorjahr

wie der letzte bericht aussieht weiß ich nicht, aber durch corona vllt leicht im plus, da viele vermehrt zuhause waren :coolface:
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
43.168
Genauso wie Microsoft 365 dafür sorgt das weniger Office Software und Cloudspeicher verkauft wird oder wie?

Sony hat mit diversen IP neue Sales Rekorde geschafft diese Gen, MS dagegen blickt dort abwärts
Und bei den Konsolen stand MS noch nie seit ps2 Zeiten so schlecht da bei den aktuellen Sales wie aktuell verglichen mit Sony, der Gap steuert auf 3:1 zu dauerhaft

Der Game Pass ist ein Versuch der Kundengewinnung, resultiert aber nur in Kannibalisierungseffekten

Man gewinnt keine neuen Kunden, sondern verändert nur das Kaufverhalten der eigenen Stammkunden

Auf lange Sicht ist die offensichtliche Folge das weniger AAA games kommen werden
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.500
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Nice du weißt also zu 100% der alle Game Pass User sind? Das sind also zu 100% Leute die vorher noch nie eine Xbox hatten?

Kein einziger PC User hat sich bisher den Game Pass geholt?

Spencer lügt also, wenn er sagt das Game Pass User nicht nur mehr spielen, sondern auch mehr Games kaufen?

Nadella hat also auch gelogen also er bei einem Quartalszahlen Call meinte, dass Mann mit dem Game Pass die kleine Gewinnspanne von Game Verkäufen erhöht.

Die Lügen alle?

Verdammt das ist ja Bilanzenfälschung!
Da du ja die Beweise hast, kann du das alles am Montag publik machen.

Aber warte bitte bis Nachmittags, damit ich meine Anteile noch schnell verkaufen kann.

Verdammt Microsoft ist also kein bisschen besser als z.B. Luckin Coffee.

Hier kannst du nachlesen, was durch deine knallharten Fakten mit Microsoft passieren wird


Danke!
Aber immer dran denken. Du musst mit Quellen zu Presse gehen. Wenn du das nicht machst, werden die dich nur Auslachen.

Nochmals Danke für deine Insider Infos.
 

finley

L19: Master
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
19.971
Sony hat mit diversen IP neue Sales Rekorde geschafft diese Gen, MS dagegen blickt dort abwärts
Und bei den Konsolen stand MS noch nie seit ps2 Zeiten so schlecht da bei den aktuellen Sales wie aktuell verglichen mit Sony, der Gap steuert auf 3:1 zu dauerhaft

Der Game Pass ist ein Versuch der Kundengewinnung, resultiert aber nur in Kannibalisierungseffekten

Man gewinnt keine neuen Kunden, sondern verändert nur das Kaufverhalten der eigenen Stammkunden

Auf lange Sicht ist die offensichtliche Folge das weniger AAA games kommen werden
Noch weniger geht ja fast kaum.
 

Hasenauge

L15: Wise
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
9.552
Dank miko und bond wird mir so langsam einiges klar. MS zieht sich also aus dem AAA-Bereich zurück so wie Nintendo aus dem Hochleistungskonsolenbereich. Weil sie mit Sony nicht mithalten können. Nun ergibt alles einen Sinn. Die vielen neuen Studios von MS sollen in erster Linie für den Gamepass minderwertige Spiele am Fließband produzieren wie Hühner in der Legebatterie. Wenn ich mir das alles bewusst mache, bin ich froh, dass Sony einen anderen Weg geht und hochwertige Eier legt. Diese dürfen dann ruhig in geringerer Anzahl sein und dafür mehr kosten. Zumal der Gamepass den unmenschlichen Nachteil hat, dass die Games ohne vorherige Ankündigung aus dem Pass wieder verschwinden bevor man das Game beendet hat.
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.500
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Guten Morgen! Du meinst also, dass Aktienunternehmen Abomodelle wie Office 365 und Adobe Creative Cloud einführen, damit sie am Ende des Jahres weniger Geld verdient haben?
Genau!
PS+, PSnow, EA Access, Ubisoft-Pass und Nintendo Online sind nur dafür da, damit der Kunde weniger zahlen muss.

Diese Firmen wollen kein Geld verdienen, denn sie lieben ihre Kunden und deshalb gibt es diese Angebote.

Sie würden ihren Service verschenken, jedoch das ist verboten!
Sonst kommt Bill Gates und kauft sie auf und spritzt jeden einen Mikrochip. Aka den Game Pass Chip.

Dieser zwingt die Sklaven äh Kunden dann den Game Pass abzuschließen, damit Billy noch reicher wird.

Aber das eigentlich sollen die Menschen zocken bis zu sterben, damit die Welt-Bevölkerung auf 500 Mio. dezimiert wird.

Klingt alles logisch oder? Weil Gründe!

Kann jemand diese Fakten bitte Mal an Hildmann, Xavier, Sido und co. senden?
Ich glaube ich habe die große Game Pass Auslöschung aufgedeckt.
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
14.754
PSN
HoemBOY
Guten Morgen! Du meinst also, dass Aktienunternehmen Abomodelle wie Office 365 und Adobe Creative Cloud einführen, damit sie am Ende des Jahres weniger Geld verdient haben?
Zunächst sind das für Firmen produktive Produkte und diese Beispiele haben die Produkte stark verteuert. Das sind Beispiele komplett gegen den Konsumenten.
 

360Junkie

L07: Active
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
534
Der Gamepass wir der Series X zu vielen Konsolenverkäufen verhelfen.
Es müssen nur hochkarätige Exklusivgames verfügbar sein.
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.500
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Zunächst sind das für Firmen produktive Produkte und diese Beispiele haben die Produkte stark verteuert. Das sind Beispiele komplett gegen den Konsumenten.
Ist das wirklich so?
Also bei Microsoft 365 erhalte ich für 69,99€ im Jahr alle Office Apps, 60 Skype min./pro Monat (nutze ich nicht) und 1 TB Cloud-Speicher.

Ich könnte mir jetzt natürlich das ganz normale Office Packet für 149€ kaufen und hätte dann nur Word, Excel und PP zum Festpreis.

Aber ich persönlich brauche auch noch recht viel Cloud-Speicher.
Laut dieser Aufstellung zahle ich für 1 TB Cloud-Speicher zwischen 5-10€ im Monat. Also 60-120€ im Jahr.


Also zahle ich im Jahr 9,99€ mehr als beim günstigsten Cloud-Anbieter. Jedoch bekomme ich auch sehr viel mehr.

Ist das immer noch stark verteuert?
 
Top Bottom